gehe zu Seite

Autor Thema: Odontoglossum cervantesii v.rosea  (Gelesen 1298 mal)


Offline ohey

  • Beiträge: 2332
  • Encyclia citrina
Odontoglossum cervantesii v.rosea
« am: 16.Mär.15 um 17:19 Uhr »
Hallo zusammen,
mein Odontoglossum cervantesii v.rosea ist auch wieder zur Blüte gekommen wieder mit 3 Blüten, ich finde von sehr schöner Farbe.

LG
Dieter
jeder tut was er kann


Offline Ralla

  • Beiträge: 20252
Re: Odontoglossum cervantesii v.rosea
« Antwort #1 am: 16.Mär.15 um 19:15 Uhr »
Gut gelungen.
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline walter b.

  • Beiträge: 3450
Re: Odontoglossum cervantesii v.rosea
« Antwort #2 am: 17.Mär.15 um 10:39 Uhr »
Hallo Dieter,

wirklich schöne Blüten, gefallen mir sehr gut!

Leider ist cervantesii so selten zu kriegen, und die forma rosea wohl so gut wie überhaupt nicht.

Wie läuft die Kultur dieser doch nicht unheiklen Art bei Dir?

Viele Güße
Walter


Offline ohey

  • Beiträge: 2332
  • Encyclia citrina
Re: Odontoglossum cervantesii v.rosea
« Antwort #3 am: 17.Mär.15 um 18:20 Uhr »
Hallo walter b,
ich habe wenig probleme mit der Kultur der Pflanzen, von April bis September/Oktober sind sie im Garten untergebracht sie hängen so das sie nur bis gegen 10.00/11.00Uhr Sonne mit bekommen werden wohl täglich besprüht, dann kommen sie ins Gewächshaus dort hängen sie hoch unter den Stegdoppelplatten jeden Morgen und Abend läuft der Nebler eine halbe Stunde.
Hatte vor 5 Jahren zwei Pflanzen bestäubt und es haben sich auch 2 Samenkapseln gebildet die hatt Jörg Frehsonke ausgesät, der Samen hat gut gekeimt und die Sämlinge haben sich gut entwickelt, vor 3 1/2 jahren habe ich eine Dose mit Sämlinge bekommen, diese habe ich alle aufgebunden und sind alle gut an und weiter gewachsen haben aber das Gewächshaus nicht verlassen bei täglichen mehrmaligen sprühen. In diesem Jahr kommen sie zum ersten mal in den Garten an die oben beschriebe Stelle, so wie sie jetzt aus sehen hoffe ich das die ersten davon im nächstem Jahr blühen werden.
Die ersten beiden Bilder ist der Habitus der Pflanzen abgebildet die jetzt Blüt, alle anderen Bilder sind die oben beschriebenen Sämlinge einige davon zeigen schon Neutrieb.

LG
Dieter

jeder tut was er kann


Offline ohey

  • Beiträge: 2332
  • Encyclia citrina
Re: Odontoglossum cervantesii v.rosea
« Antwort #4 am: 17.Mär.15 um 18:24 Uhr »
hier die nächsten Sämlinge
LG
Dieter

jeder tut was er kann


Offline cordigera

  • Beiträge: 88
Re: Odontoglossum cervantesii v.rosea
« Antwort #5 am: 18.Mär.15 um 09:34 Uhr »
Schöne Pflanzen, gut gemacht Dieter!
Viele Grüsse
Hans-Peter


Offline Ruediger

  • Beiträge: 12579
Re: Odontoglossum cervantesii v.rosea
« Antwort #6 am: 26.Jan.19 um 14:20 Uhr »
Gibt es denn etwas neies von den Sämlingen?
Beste Grüße

Rüdiger


Offline ohey

  • Beiträge: 2332
  • Encyclia citrina
Re: Odontoglossum cervantesii v.rosea
« Antwort #7 am: 27.Jan.19 um 13:58 Uhr »
Hallo Ruediger,
einige der Sämlinge haben bei mir schon geblüht leider alle weiß, aber so ist das beim selbsten da kann alles heraus kommen.
Alle Sämlinge sind weg so stark war die nachfrage. Im Juni bekomme ich neue Sämlinge habe neuen Samen geerntet und aussähen lassen.
Will Hoffen das es wieder so gut klappt mit den heran wachsen.

LG
Dieter
jeder tut was er kann


Offline Ruediger

  • Beiträge: 12579
Re: Odontoglossum cervantesii v.rosea
« Antwort #8 am: 02.Feb.19 um 23:20 Uhr »
Marni Turkel in den USA hatte mal Sämlinge von einem Outcross im Angebot.

Da hätte mich das Ergebnis der Blüte interessiert.
Diese rosa Variante ist wirklich besonders schön, wobei die weiße Form auch sehr schön ist.

Ich glaube da landet bei Gelegenheit mal etwas bei mir. :whistle
Beste Grüße

Rüdiger