gehe zu Seite

Autor Thema: Kommissar Internet  (Gelesen 1653 mal)


Offline Reinhold.

  • Beiträge: 936
Kommissar Internet
« am: 15.Sep.15 um 16:17 Uhr »
Das Internet weiß alles - das wissen wir.
Aber dann gibt es immer wieder (erstaunlicherweise) Lücken.
Löcher im Käse...

Beispiel: Meine Blc. Mem. Dorothy Bertsch
Den Stammbaum kann ich sehr gut bei der RHS recherchieren.
Aber wenn ich etwas zum Namen und Namensgeber erfahren möchte, dann: Loch im Käse.

Oder, anderes, aktuelles Beispiel: Mein Plan, E. citrina mit E. vitellina zu kreuzen
Es gibt bei der RHS diese Hybride, registriert unter Epicattleya Hilda, 1978, von P.Sayer.
Was es nicht gibt, ist irgendeine Info zu P.Sayer bzw. irgendein Foto der Hybriden: Loch im Käse.

Oder auch nicht?
Deswegen schreibe ich das hier.
Vielleicht habt ihr einen Nerv für solcherlei Probleme und eine Idee, an diese Infos zu kommen?

BOG
R.


Offline Carsten

  • Beiträge: 976
Re: Kommissar Internet
« Antwort #1 am: 16.Sep.15 um 09:27 Uhr »
Dr. Walter F. Bertsch war seit den 1960ern ein sehr renommierter Orchideenzüchter und Judge in den USA, der offensichtlich eine Rolle bei der erstmaligen Anwendung von Klonierungstechniken auf Orchideen hatte. Sein Verhältnis zu Dorothy ist mir nicht bekannt.


Offline Reinhold.

  • Beiträge: 936
Re: Kommissar Internet
« Antwort #2 am: 16.Sep.15 um 11:41 Uhr »
Dr. Walter F. Bertsch war seit den 1960ern ein sehr renommierter Orchideenzüchter und Judge in den USA, ...
Dazu weiß ich ein bißchen.
Walter Bertsch war Assistent bei einem franz. Prof., der die Meristemvermehrung erfunden oder entwickelt hat???
Er hat dem Prof. angeblich die Sekretärin abgeworben, d.h. geheiratet.
Und eine Hybride nach ihr benannt.
Das ist aber auch schon alles, was ich weiß.
Meine Recherchen im Web erbrachten nichts weiter.


Deine Info ist ein weiteres Detail zum Namensgeber.

Wegen der Encyclia-Hybriden wundere ich mich schon.
1978 ist sicher kein dominantes Web-Datum.
Ich würde aber irgendwo ein Foto vermute. Oder einen Hinweis auf P. Sayer.
Aber, wie gesagt, Loch im Käse.

BOG
R.


« Letzte Änderung: 16.Sep.15 um 11:52 Uhr von Reinhold »


Offline Eerika

  • Beiträge: 25139
    • eerikas bilder
Re: Kommissar Internet
« Antwort #3 am: 16.Sep.15 um 14:11 Uhr »

BOG
R.

Reinhold, was bedeutet BOG?

In russisch bedeutet das "Gott".

Gott Reinhold?

Oder grüsst du schon kroatisch?


Offline purpurea

  • Beiträge: 6117
  • Wieviel Illusionen hat ein Tag?
Re: Kommissar Internet
« Antwort #4 am: 16.Sep.15 um 14:25 Uhr »
Beste Orchideen Grüsse. :thumb
Liebe Grüsse an die meisten.
Rudolf.V
Du darfst nicht alles glauben was Du weisst!
Lieber zuviel essen als zu wenig trinken!

Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann hast Du es hinter Dir.


Offline Reinhold.

  • Beiträge: 936
Romanze mit Folgen
« Antwort #5 am: 21.Sep.15 um 12:47 Uhr »
Jetzt möchte ich doch nochmal wegen der Historie und den Geschichten drumherum
von Blc. Mem. Dorothy Bertsch nachfragen.
Also der Dr. Walter Bertsch war in den 50ern in Frankreich und hat sich mit Meristemvermehrung beschäftigt und die Sekretärin seines Professors ausge- und in die States entführt - mit Folgen.

Blc. Mem. Dorothy Bertsch, die Pflanze ist ein Souvenir aus USA und hat 2014 bei mir geblüht.

Was mich ganz "hasert" macht, ist der Umstand, daß nichts weiter über die Protagonisten der Geschichte und deren Schicksal bekannt ist.
Deswegen meine angestachelte Neugier.
Wer wüßte mehr "zur Pflanze"? Stammbaum
http://apps.rhs.org.uk/horticulturaldatabase/orchidregister/orchiddetails.asp?ID=45286
ist bekannt, ich meine den Züchter und sein Herzblatt.

BOG
R.
« Letzte Änderung: 24.Sep.15 um 17:11 Uhr von Reinhold »


Offline Zeppi

  • Beiträge: 2272
  • Seamos realistas y hagamos lo imposible
    • Ricci's Orchideenseite
Grüße ... Ricci


Offline Reinhold.

  • Beiträge: 936
Re: Kommissar Internet
« Antwort #7 am: 22.Sep.15 um 16:34 Uhr »
Ja, finde ich auch, interessante alte Geschichten.
Es scheint damals wie heute unklar zu sein, was in den Anfängen der Meristemvermehrung stattgefunden hat.

Im Text 2 wird eine Sekretärin Dorothy Smith erwähnt.
Ob das die spätere Dorothy Bertsch gewesen ist? Vermutlich.

BOG
R.



Offline Zeppi

  • Beiträge: 2272
  • Seamos realistas y hagamos lo imposible
    • Ricci's Orchideenseite
Re: Kommissar Internet
« Antwort #8 am: 22.Sep.15 um 17:33 Uhr »
Ja eine wilde Geschichte - voll Lüge und Betrug - und Walter mitten drin:
http://forum.theorchidsource.com/ubbthreads.php/topics/200416/1/M_Charles_Maron_1852_1926.html
Grüße ... Ricci


Offline Reinhold.

  • Beiträge: 936
Re: Kommissar Internet
« Antwort #9 am: 22.Sep.15 um 21:45 Uhr »
Das ist neu: Walter der Dieb...

"Walter Bertsch, a young Ph.D. with a special interest in orchids was on a scientific advisory committee at Rivermont. He stole the cloning info and gave it to V&L."

Dazu paßt dann
http://www.pnporchids.be/members/Scans_Books_PDF/AOS_Orchids/AOS_Orch_2001_03.pdf

BOG
R.
« Letzte Änderung: 22.Sep.15 um 22:35 Uhr von Reinhold »