gehe zu Seite

Autor Thema: Pleione scopulorum  (Gelesen 2421 mal)


Online Berthold

  • Beiträge: 75074
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Pleione scopulorum
« am: 02.Mai.14 um 10:18 Uhr »
Import aus China, Pleione scopulorum. Bisher bereitet die Kultur keine Schwierigkeiten, obwohl die Art als heikel gilt.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Online Berthold

  • Beiträge: 75074
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Pleione
« Antwort #1 am: 15.Mai.14 um 18:03 Uhr »
Pleione scopulorum voll aufgeblüht. Alle Pflanzen haben 2 Blüten, ausser eine, die hat keine.

-erste Pflanze

-zweite Pflanze
« Letzte Änderung: 24.Sep.14 um 16:00 Uhr von Berthold »
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Online Berthold

  • Beiträge: 75074
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Pleione scopulorum
« Antwort #2 am: 15.Mai.15 um 14:17 Uhr »
Die Pflanzen scheinen völlig aus dem Rhythmus zu sein. Vor einem Jahr haben sie geblüht, jetzt ist der Zustand folgender.
Wie hat Perner überwintert, vermutlich nicht im Kalthaus?
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Eveline

  • Beiträge: 14643
Re: Pleione scopulorum
« Antwort #3 am: 23.Okt.16 um 17:45 Uhr »
Berthold, wie ging es weiter mit Pleione scopulorum?
Hast Du vielleicht ein Foto der Pseudobulben? Haben sie schon eingezogen?


Online Berthold

  • Beiträge: 75074
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Pleione scopulorum
« Antwort #4 am: 23.Okt.16 um 18:06 Uhr »
Die grossen Bulben sind leider abgefault. Lediglich eine ganz kleine hat überlebt und treibt hoffentlich im Frühling.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Eveline

  • Beiträge: 14643
Re: Pleione scopulorum
« Antwort #5 am: 23.Okt.16 um 19:15 Uhr »
Sehr schade. Ich finde sie schön. Sie soll gute Drainage und besonders luftiges Substrat brauchen.
Ich wollte jetzt ausfindig machen, bei welcher Temperatur sie zu überwintern ist und bin anläßlich der Suche auf die Idee gekommen, das Foto der Bulben bei Ankunft herauszusuchen. Sie kamen in the green an, keine hatte 2 Blätter, das fiel mir aber damals nicht auf.  :rot  Also nix mit scopulorum. Bin gespannt, was es ist.


Online Berthold

  • Beiträge: 75074
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Pleione scopulorum
« Antwort #6 am: 23.Okt.16 um 20:53 Uhr »
Ich versuche neue Pflanzen aus Belgien zu bekommen. Ich hoffe, dass diese Pflanzen schon besser an Europa adaptiert sind, als die chinesischen Pflanzen.
Mit Direktimporten aus China habe ich meist grosse Probleme, da die chinesischen Pflanzen unsere deutschen Pilze, Bakterien und andere Mikroorganismen nicht kennen und deshalb hier leicht abfaulen.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Eveline

  • Beiträge: 14643
Re: Pleione scopulorum
« Antwort #7 am: 23.Okt.16 um 21:07 Uhr »
Die Pflanzen kamen nicht aus China, sondern aus der Tschechei. So sahen sie bei Ankunft aus. Ich habe nur nicht sofort gekneist, daß das keine scopulorum sind.


Online Berthold

  • Beiträge: 75074
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Pleione scopulorum
« Antwort #8 am: 25.Apr.17 um 15:58 Uhr »
Der Versuch mit den belgischen Pflanzen hat geklappt.
Überwinterung im Kalthaus bei ca. 7°
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Carsten

  • Beiträge: 978
Re: Pleione scopulorum
« Antwort #9 am: 26.Apr.17 um 10:40 Uhr »
Sehr schön! Behandelst Du sie anders als die anderen kalten Pleionen? Ich habe gelesen, sie wäre etwas empfindlich gegen austrocknen.


Online Berthold

  • Beiträge: 75074
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Pleione scopulorum
« Antwort #10 am: 26.Apr.17 um 11:03 Uhr »
Sehr schön! Behandelst Du sie anders als die anderen kalten Pleionen?

Eigentlich nicht. Alle Pleionen werden hier immer ganz leicht feucht gehalten. Im Sommer stehen sie schattig draussen.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Online Berthold

  • Beiträge: 75074
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Pleione scopulorum
« Antwort #11 am: 06.Mai.17 um 15:44 Uhr »
Voll erblüht
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)