gehe zu Seite

Autor Thema: Phal. tetraspis vs. speciosa – spektakuläre Diversität  (Gelesen 8731 mal)


Offline Berthold

  • Beiträge: 75983
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Phal. tetraspis vs. speciosa – spektakuläre Diversität
« Antwort #30 am: 26.Apr.20 um 21:16 Uhr »
Ich vermisse bei der alba aber ein einziges rotes Blatt :-)
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Online Ruediger

  • Beiträge: 16480
Re: Phal. tetraspis vs. speciosa – spektakuläre Diversität
« Antwort #31 am: 26.Apr.20 um 21:29 Uhr »
Hast Du das verloren?

Bei einer echten alba mußt Du lange suchen, sogar die Lippe ist farblos.
Beste Grüße

Rüdiger


Offline Orchimatze

  • Beiträge: 1566
Re: Phal. tetraspis vs. speciosa – spektakuläre Diversität
« Antwort #32 am: 26.Apr.20 um 22:07 Uhr »
Hast Du das verloren?

Bei einer echten alba mußt Du lange suchen, sogar die Lippe ist farblos.

Ja, echte alba sind selten...
Da hast Du ein sehr schönes Exemplar... :thumb
Liebe Grüße, Matthias...

...bin anders als Andere...


Offline Ralla

  • Beiträge: 19073
Re: Phal. tetraspis vs. speciosa – spektakuläre Diversität
« Antwort #33 am: 26.Apr.20 um 22:49 Uhr »
Sehr elegant, so ganz in weiss. :thumb
Liebe Grüsse, Carola     

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Online Ruediger

  • Beiträge: 16480
Re: Phal. tetraspis vs. speciosa – spektakuläre Diversität
« Antwort #34 am: 30.Jun.20 um 18:42 Uhr »
Phal. tetraspis von Elsner,  eine ältere Pflanze mit dezent frischen Duft nach Rekonvaleszenz in Blüte.
Beste Grüße

Rüdiger