gehe zu Seite

Autor Thema: Ophrys speculum Spiegelragwurz  (Gelesen 3977 mal)


Offline johan

  • Beiträge: 575
Ophrys speculum Spiegelragwurz
« am: 14.Aug.14 um 23:41 Uhr »
staunte nicht slecht, sah jetzt 3 triebe mit erster blattansatz,sehr früh nach mein gefühl!!
lg
johan

p.s sonst rührt sich noch nichts


Offline Berthold

  • Beiträge: 66781
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: ophrys speculum
« Antwort #1 am: 15.Aug.14 um 00:09 Uhr »
Ophrys sind hier auch noch nicht erschienen. Aber es hängt davon ab, wann sie im warmen und trockenen Gewächshaus im Frühling eingezogen haben.
Kleine Orchis coriophora sind schon erschienen, aber das hängt mit dem Aussaatzyklus zusammen


Offline Carsten

  • Beiträge: 1071
Re: ophrys speculum
« Antwort #2 am: 15.Aug.14 um 13:41 Uhr »
Ich sehe schon grüne Spitzen bei O. fusca und Serapias lingua. Beide sind dieses Jahr früh dran.


Offline johan

  • Beiträge: 575
Re: ophrys speculum
« Antwort #3 am: 17.Aug.14 um 15:35 Uhr »
hallo berthold,
habe in einem topf o. sancta und coriophora gesetzt,sancta aus griechenland(med -orchis)und coriophora von (passadenkrabbe),jetzt 2 austriebe erschienen.
meine frage;macht coriophora auch winterrosetten wie sancta und ophrys?
lg
johan


Offline Berthold

  • Beiträge: 66781
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: ophrys speculum
« Antwort #4 am: 17.Aug.14 um 16:11 Uhr »
Johan, Orchis coriophora und Orchis sancta machen eigentlich keine typischen Winterrosetten wie Ophrys oder Himantoglossum.
Aber manchmal treiben sie trotzdem schon im Herbst etwas, je nach Wetterlage und dem Termin des Einziehens. Wenn sie wegen Trockenheit früh einziehen, treiben sie auch schon früher wieder aus. Die Blätter machen dann aber eine Wachstumspause, wenn es kalt wird. 
Bei den Ophrys bildet sich die Blattrosette im Herbst meist komplett aus. Dann kommt im Frühling nur noch der Blütentrieb.
Ophrys insectifera bildet die Rosette aber manchmal erst im Frühling aus.


Offline johan

  • Beiträge: 575
Re: ophrys speculum
« Antwort #5 am: 17.Aug.14 um 22:32 Uhr »
danke berthold
jetzt mal abwarten ob sancta oder coriophora,wobei auf letztere tippe,da flaschen knölchen
salve
johan :einig:


Offline Berthold

  • Beiträge: 66781
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: ophrys speculum
« Antwort #6 am: 17.Aug.14 um 22:38 Uhr »
Hier ist coriophora aus der Flasche auch schon getrieben. Aber die Pflanzen sind noch nicht im normalen Rhythmus.


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 2013
  • Orchideenfan 😊
Ophrys speculum Spiegelragwurz
« Antwort #7 am: 16.Apr.15 um 00:41 Uhr »
Erste Blüte, Klasse
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline johan

  • Beiträge: 575
Re: Ophrys speculum Spiegelragwurz
« Antwort #8 am: 17.Apr.15 um 21:05 Uhr »
eine der schönsten ophrysarten :thumb :thumb :thumb

lg
johan


Offline walter b.

  • Beiträge: 3031
Re: Ophrys speculum Spiegelragwurz
« Antwort #9 am: 18.Apr.15 um 10:56 Uhr »
Sieht toll aus, gut gemacht!
Und nächstes Jahr dann mit mehr Blüten!

Viele Grüße
Walter


Offline plantsman

  • Beiträge: 1066
    • Plantsmans Pflanzenseite
Re: Ophrys speculum Spiegelragwurz
« Antwort #10 am: 16.Apr.16 um 12:54 Uhr »
Moin,

unglaublich, daß der Thread für diese wunderschöne Art nicht mehr Bilder hat. Kultiviert sie keiner (mehr), oder ist sie schon zu "normal"?

Letztes Jahr hab ich mir in Dresden bei Popow ein paar Ophrys mitgenommen und wollte mal sehen, ob ich sie kultivieren kann. Jetzt, ein Jahr später, würde ich sagen, daß ich auf einem guten Weg bin. Zur Zeit ziehen sie ein und bei einer Kontrolle konnte ich sehr schöne und gesunde, neue Knollen entdecken. Das Substrat ist eine Mischung aus 2 Teilen eines mineralischen Bimsgemischs, das wir für unsere Schauhäuser als Untersubstrat nutzen und 1 Teil stinknormales TKS 1. Keine einzige der Arten die ich zur Zeit hier habe, hatte Probleme mit Halsfäule.

Nun aber meine Ophrys speculum.
Tschüssing
Stefan


Offline Berthold

  • Beiträge: 66781
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Ophrys speculum Spiegelragwurz
« Antwort #11 am: 16.Apr.16 um 13:28 Uhr »
Moin,

unglaublich, daß der Thread für diese wunderschöne Art nicht mehr Bilder hat. Kultiviert sie keiner (mehr), oder ist sie schon zu "normal"?

Die Bilder von Speculum sind in verschiedenen Threads verteilt. Ich versuche, sie gelegentlich in diesem Thread zusammen zu fassen.
Man kann sie aber jetzt schon alle mit der Suchfunktion finden


Offline Galen

  • Beiträge: 470
Re: Ophrys speculum Spiegelragwurz
« Antwort #12 am: 16.Apr.16 um 15:04 Uhr »
Meine Lieblingsophrys.  :star

Ich habe auch welche, aber die haben noch nicht geblüht. Mal sehen was sie im nächsten Jahr machen.


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 2013
  • Orchideenfan 😊
Re: Ophrys speculum Spiegelragwurz
« Antwort #13 am: 16.Apr.16 um 19:08 Uhr »
Meine beiden blühen leider in diesem Jahr nicht, obwohl sie 4 Blätter haben
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline Berthold

  • Beiträge: 66781
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Ophrys speculum Spiegelragwurz
« Antwort #14 am: 16.Apr.16 um 21:25 Uhr »