gehe zu Seite

Autor Thema: Barlia jetzt Himantoglossum  (Gelesen 10084 mal)


Offline Berthold

  • Beiträge: 81092
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Barlia jetzt Himantoglossum
« Antwort #105 am: 29.Mär.20 um 21:33 Uhr »
Die Bilder hab ich heute aus dem Breisgau erhalten...

Ich kenne den Standort, aber Barlia gab's da noch nie...

Ich hatte vor 30 Jahren auch mal eine Barlia, die im Garten überlebt und geblüht hat. Als es im Februar etwas kälter wurde, lag eine wärmenden 10 cm Schneeschicht auf der Pflanze.
Es war vor dem Klimawandel, als es noch warme Winter in Deutschland gab.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 5262
  • Orchideenfan 😊
Re: Barlia jetzt Himantoglossum
« Antwort #106 am: 29.Mär.20 um 21:47 Uhr »
Die Bilder hab ich heute aus dem Breisgau erhalten...

Ich kenne den Standort, aber Barlia gab's da noch nie...

Am Gardasee gibts die auch schon. Ich denke, dass diese alle angesalbt sind. Trotzdem eine schöne Bereicherung der Natur
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 5262
  • Orchideenfan 😊
Re: Barlia jetzt Himantoglossum
« Antwort #107 am: 29.Mär.20 um 22:56 Uhr »
Der Biotoppfleger war das sicher nicht. Aber es gibt ja genügend andere Orchideenliebhaber...
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline Eveline

  • Beiträge: 15658
Re: Barlia jetzt Himantoglossum
« Antwort #108 am: 30.Apr.20 um 15:25 Uhr »
 :star  :star  :star

Heute habe ich inspiziert, was in diesem Topf los ist. Schaut mal, zwei neue Knollen. So macht die Ernte Spaß.
Dann hab ich noch bei Ophrys reinholdii nachgesehen: 1 gesunde Knolle, allerdings könnte sie etwas größer sein.


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 5262
  • Orchideenfan 😊
Re: Barlia jetzt Himantoglossum
« Antwort #109 am: 30.Apr.20 um 15:55 Uhr »
Ich sehe solche Entwicklungen immer mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Einerseits hat man eine Gratisknolle bekommen, andererseits geht das zu Lasten der grösseren Knolle, die im Folgejahr nicht immer blühfähig ist. So sieht das bei Deiner Barlia Knolle auch aus. Aber man freut sich ja über jede zusätzliche Pflanze  :blume
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline Eveline

  • Beiträge: 15658
Re: Barlia jetzt Himantoglossum
« Antwort #110 am: 30.Apr.20 um 15:58 Uhr »
Die größere Knolle hat ca. 4 cm Länge, vielleicht 5. Ich dachte, sie sei blühfähig.


Offline wölfchen

  • Beiträge: 1837
Re: Barlia jetzt Himantoglossum
« Antwort #111 am: 30.Apr.20 um 16:21 Uhr »
Eveline, ich find´s super, daß die sich vermehrt hat  :thumb :thumb :thumb

Dann bewirkt das köpfen ja doch was ...



Offline Eveline

  • Beiträge: 15658
Re: Barlia jetzt Himantoglossum
« Antwort #112 am: 30.Apr.20 um 16:34 Uhr »
Wölfchen, diese Barlia hat heuer nicht geblüht. Bei der anderen mit Blüte muß ich erst nachschauen.


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 5262
  • Orchideenfan 😊
Re: Barlia jetzt Himantoglossum
« Antwort #113 am: 30.Apr.20 um 16:40 Uhr »
Eveline, ich find´s super, daß die sich vermehrt hat  :thumb :thumb :thumb

Dann bewirkt das köpfen ja doch was ...

Meine Rede seit Jahren...
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 5262
  • Orchideenfan 😊
Re: Barlia jetzt Himantoglossum
« Antwort #114 am: 05.Apr.21 um 11:25 Uhr »
Barlia robertiana
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline manilson

  • Beiträge: 131
Re: Barlia jetzt Himantoglossum
« Antwort #115 am: 05.Apr.21 um 21:10 Uhr »
Sehr schön Jan!


Offline wölfchen

  • Beiträge: 1837
Re: Barlia jetzt Himantoglossum
« Antwort #116 am: 05.Apr.21 um 21:48 Uhr »
Wunderbar  !
Meine ist auch heuer nicht über das  Einblattstadium hinausgekommen... :devil