gehe zu Seite

Autor Thema: Die Orchidee des Jahres wurde gekürt  (Gelesen 3614 mal)


Online Berthold

  • Beiträge: 81099
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Dactylorhiza majalis Orchidee des Jahres 2020
« Antwort #15 am: 19.Okt.19 um 20:53 Uhr »
Ja, und an der Trockenlegung und der Düngung der Landwirtschaft neben dem Orchideenstandort
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Online Berthold

  • Beiträge: 81099
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Die Orchidee des Jahres 2021 wurde gekürt
« Antwort #16 am: 20.Okt.20 um 19:39 Uhr »
Der Arbeitskreis Heimische Orchideen der Bundesländer hat Goodyera repens, das kriechende Netzblatt zu Orchideen des Jahres 2021 gewählt.

In Marl war Goodyera repens im Jahr 2011 die Orchideen des Jahres:
https://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=25486.msg274823#msg274823
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline walter b.

  • Beiträge: 6345
Re: Die Orchidee des Jahres 2021 wurde gekürt
« Antwort #17 am: 20.Okt.20 um 20:58 Uhr »
Goodyear repens ist außerhalb der Blütezeit nahezu unsichtbar. Bei einem Besuch des Hochschwab-Gebietes im Juli könnte ich ihr immer wieder begegnen und sie in beginnende Hochblüte bewundern. Ich war begeistert dass sie dort doch recht verbreitet ist. Davor habe ich viele Jahre lang keine Pflanzen der Art mehr gesehen.
Ach ja, und bei zwei Besuchen in der Gegend in den letzten Jahren konnte ich auch den sagenhaften Widerbart bestaunen. Eine fast unwirkliche Pflanze, wirklich beeindruckend!
« Letzte Änderung: 20.Okt.20 um 21:21 Uhr von Berthold »