gehe zu Seite

Autor Thema: Orchis papilionacea  (Gelesen 8948 mal)


Offline Berthold

  • Beiträge: 73330
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Orchis papilionacea
« Antwort #75 am: 23.Jan.19 um 22:42 Uhr »
Wie oft topfst Du sie um Berthold und in welcher Substratmischung stehen sie?

Jan, Seramis-Bims-10% Blumenerde, werden alle 2 Jahre umgetopgft
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Berthold

  • Beiträge: 73330
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Orchis papilionacea
« Antwort #76 am: 02.Feb.19 um 15:57 Uhr »
Jetzt fast voll aufgeblüht
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Eveline

  • Beiträge: 14280
Re: Orchis papilionacea
« Antwort #77 am: 02.Feb.19 um 16:01 Uhr »
 :give-heart


Offline marcel van den Berg

  • Beiträge: 36
Re: Orchis papilionacea
« Antwort #78 am: 02.Feb.19 um 16:55 Uhr »
Beautiful plants Berthold!


Offline Eveline

  • Beiträge: 14280
Re: Orchis papilionacea
« Antwort #79 am: 02.Feb.19 um 17:10 Uhr »
Ich bekomme im Sommer auch papilionacea. Freu!
Sind die blauen Dings Schneckenlinsen oder Blaukorn, Berthold?


Offline Uhu

  • Beiträge: 1812
Re: Orchis papilionacea
« Antwort #80 am: 02.Feb.19 um 17:12 Uhr »
Blaukorn??? :bad
Grüße Jürgen


Offline Berthold

  • Beiträge: 73330
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Orchis papilionacea
« Antwort #81 am: 02.Feb.19 um 19:31 Uhr »
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Online orchis pallens

  • Beiträge: 3145
  • Orchideenfan 😊
Re: Orchis papilionacea
« Antwort #82 am: 21.Apr.19 um 18:29 Uhr »
Papilionacea ssp. messenica
Blumen sind das Lächeln der Erde


Online orchis pallens

  • Beiträge: 3145
  • Orchideenfan 😊
Re: Orchis papilionacea
« Antwort #83 am: 22.Apr.19 um 18:34 Uhr »
Orchis papilionacea
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline wölfchen

  • Beiträge: 524
Re: Orchis papilionacea
« Antwort #84 am: 23.Apr.19 um 06:26 Uhr »
Sehr schön !!!

LG wölfchen
I have a dream...


Offline Eveline

  • Beiträge: 14280
Re: Orchis papilionacea
« Antwort #85 am: 16.Mai.19 um 14:22 Uhr »
Die Töpfe kommen jeden Sommer in die Geschirrspülmaschine, wenn ich die Orchideen umtopfe. Da sind sie immer wieder wie neu.

So! Ich habe mir jetzt ein Herz gefaßt und einen Tontopf in meinen nagelneuen - naja nicht mehr ganz nagel, eher mehr neu - GSP getan. Ich möchte auch so hübsche, saubere Töpfe haben, die ich dann schön nebeneinander reihen kann. Natürlich mit orchids drinnen.
Sollte ich mich eine Zeit lang nicht mehr melden, ist der GSP explodiert oder sowas. Ich kann ja diesen GSP sowieso nicht leiden. Sollte es noch einmal einen neuen geben müssen, wird es keiner mehr mit Zeolithtrocknung sein. 


Offline Claus

  • Beiträge: 12783
Re: Orchis papilionacea
« Antwort #86 am: 16.Mai.19 um 15:22 Uhr »
Bin gespannt auf "nachher".  :whistle

Da bleibt doch sicher vom Spülmittel etwas in den Poren hängen. Stört das nicht?  :lupe :ka
Wer Chemiker werden will, muss Chemie studieren; wer Jurist oder Arzt werden will, muss Jura oder Medizin studieren. Aber um Politiker zu werden, ist lediglich das Studium der eigenen Interessen notwendig. (Max O’Rell)


Online orchis pallens

  • Beiträge: 3145
  • Orchideenfan 😊
Re: Orchis papilionacea
« Antwort #87 am: 16.Mai.19 um 15:49 Uhr »
Bei mir hat das nie geschadet und die Töpfe sind immer wieder wie neu
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline Eveline

  • Beiträge: 14280
Re: Orchis papilionacea
« Antwort #88 am: 16.Mai.19 um 15:50 Uhr »
Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden. Dies war der Waschgang "schnell, 65°C", nun bin ich mutig und werde das nächste Mal den Intensiv-Waschgang probieren. Leichte Reste von Kalk habe ich nachgewischt, der Topf sieht wie neu aus. In dem GSP-Innengehäuse kann ich auch nichts Ungewöhnliches feststellen, also ist die Bahn frei.

Jürgen, ich denke, Du kannst Deine Gattin locker davon überzeugen, daß sie Dir die Maschine mal für eine Ladung überläßt. Ich habe natürlich vorher die Granulatreste aus dem Topf gewischt, das mache ich beim Geschirr ja auch.

Finde ich super! Danke, Jan!  :blume


Online orchis pallens

  • Beiträge: 3145
  • Orchideenfan 😊
Re: Orchis papilionacea
« Antwort #89 am: 16.Mai.19 um 22:20 Uhr »
 :thumb

Wenn man auf Nummer sicher gehen will, kann man die Töpfe noch einige Stunden in klares Wasser einweichen.

Ich habe das aber nie gemacht
Blumen sind das Lächeln der Erde