gehe zu Seite

Autor Thema: Cattleya Naturformen und Hybriden  (Gelesen 51518 mal)


Offline sabinchen

  • Beiträge: 2435
Re: Cattleya Naturformen und Hybriden
« Antwort #5445 am: 28.Nov.18 um 13:01 Uhr »
Vielen lieben Dank an alle  :wink

Walter, und es hört nicht auf. Bin selber hin und weg :yes
Meine Garten ist meine Seele
liebe Grüße an alle


Offline walter b.

  • Beiträge: 3275
Re: Cattleya Naturformen und Hybriden
« Antwort #5446 am: 28.Nov.18 um 15:57 Uhr »
Genieße es! Ganz viel Freude wünsche ich Dir dabei!!!


Offline sabinchen

  • Beiträge: 2435
Meine Garten ist meine Seele
liebe Grüße an alle


Offline sabinchen

  • Beiträge: 2435
Meine Garten ist meine Seele
liebe Grüße an alle


Offline klaus

  • Beiträge: 1636
Re: Cattleya Naturformen und Hybriden
« Antwort #5449 am: 09.Dez.18 um 17:11 Uhr »
C, maxima ist halt eine meiner liebsten Arten. Bald kommen drei bis vier neue dazu  :whistle
Im Moment blühen diese beiden:


Offline sabinchen

  • Beiträge: 2435
Re: Cattleya Naturformen und Hybriden
« Antwort #5450 am: 09.Dez.18 um 17:19 Uhr »
WOOOOW hat die letzte eine klasse Lippe. Fall gleich um!!! :thumb :thumb :thumb
Meine Garten ist meine Seele
liebe Grüße an alle


Offline Zwockel

  • Beiträge: 1370
  • Et kütt wie et kütt.
Re: Cattleya Naturformen und Hybriden
« Antwort #5451 am: 16.Dez.18 um 20:04 Uhr »
Schöne Blüten allesamt. :thumb

Meine Cat. jenmanii hat wieder Blüten,diesmal drei.

Cattleya jenmanii by Will Pfennig, auf Flickr

Cattleya jenmanii by Will Pfennig, auf Flickr

Cattleya jenmanii by Will Pfennig, auf Flickr

Cattleya jenmanii by Will Pfennig, auf Flickr


Liebe Grüße

Will


Offline Rüdi

  • Beiträge: 714
Re: Cattleya Naturformen und Hybriden
« Antwort #5452 am: 17.Dez.18 um 18:51 Uhr »
und hier meine Cattleya trianae junio x sangre de toro "Eerika"
hat mir eine Blüte zur Weihnachtszeit geschenkt.
Mit gütigen Menschen zu leben, ist wie einen Raum mit Orchideen zu betreten -
        :: Kǒng Fū Zǐ  孔夫子 ::


Offline sabinchen

  • Beiträge: 2435
Re: Cattleya Naturformen und Hybriden
« Antwort #5453 am: 20.Dez.18 um 06:48 Uhr »
Wunderschön Will und Rüdi! :thumb :thumb :thumb

Diese Orchidee habe ich mal von einem Forenkollege gekauft. Ich konnte mir gar nicht vorstellen wie die werden soll. Sie blüht nun das erste Mal und ich finde sie ganz hübsch.

161218 Cattleya Thüringen (C. percivaliana `Summit´ x C. walkeriana) (1) (1 von 1) by Sabine Furtwaengler, auf Flickr

161218 Cattleya Thüringen (C. percivaliana `Summit´ x C. walkeriana) (4) (1 von 1) by Sabine Furtwaengler, auf Flickr

161218 Cattleya Thüringen (C. percivaliana `Summit´ x C. walkeriana) (6) (1 von 1) by Sabine Furtwaengler, auf Flickr
Meine Garten ist meine Seele
liebe Grüße an alle


Offline klaus

  • Beiträge: 1636
Re: Cattleya Naturformen und Hybriden
« Antwort #5454 am: 20.Dez.18 um 12:00 Uhr »
Ich auch!  grins


Offline Eerika

  • Beiträge: 25960
    • eerikas bilder
Re: Cattleya Naturformen und Hybriden
« Antwort #5455 am: 20.Dez.18 um 12:11 Uhr »
grins

Schön dass sie blüht!  :thumb
Und nicht weg gelaufen ist, so wie die über die Topfkante wuchs!

Ich habe mal gehört, dass trinaes das mögen und man soll sie nichtimmer und wieder in einen neuen Topf zwingen.


Offline klaus

  • Beiträge: 1636
Re: Cattleya Naturformen und Hybriden
« Antwort #5456 am: 05.Jan.19 um 12:53 Uhr »
Wieder mal eine Mahnung, dass man Hybriden nur blühend kaufen sollte (außer Meristeme natürlich):

Bei mir ist gerade eine eigene Kreuzung aus Cattleya labiata alba x Brasicattleya Amanda coerulea aufgeblüht. Amanda ist lt. Kew Brasilaelia lobata x C. intermedia. Der Pollenspender war eine Kreuzung der beiden coerulea-Varianten und erhofft hatte ich eine weiße Blüte mit "blauer" Lippe.

Von wegen! Nicht mal ein Hauch von Blaustich ist zu erkennen, aber an der Lippe kann man zumindest den Einfluss von lobata erahnen.

Die Pflanzen dieser Kreuzung sind bei mir sehr schlechte Wachser. Die erste hat 2016 geblüht und nun erst blüht die zweite. Zwei weitere haben Knospen.

Die Blüte 2016 war auch nicht grad das erhoffte Ergebnis (zweites Bild). Bei beiden Blüten erkenne ich gar keinen Einfluss der C. intermedia.

Viele Grüße
klaus