gehe zu Seite

Autor Thema: Schaupflanzen?, besser als der Durchschnitt?!  (Gelesen 53412 mal)


Offline Ruediger

  • Beiträge: 18152
Re: Schaupflanzen?, besser als der Durchschnitt?!
« Antwort #330 am: 08.Mai.20 um 13:29 Uhr »

(Hast du die Blüten wirklich gezählt? Wenn ja, wie lange hat es gedauert?)

Ich würde nur einen Blütentrieb auszählen und dann mit der Anzahl der Blütentriebe multiplizieren.

Bei einer Tischbewertung muß Du die Blüten zählen, nur bei ganz kleinen oder besonders vielen kann man schätzen, soweit ich weiß.
Beste Grüße

Rüdiger


Offline Berthold

  • Beiträge: 80989
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Schaupflanzen?, besser als der Durchschnitt?!
« Antwort #331 am: 08.Mai.20 um 14:45 Uhr »

Bei einer Tischbewertung muß Du die Blüten zählen, nur bei ganz kleinen oder besonders vielen kann man schätzen, soweit ich weiß.

Das Blütenzählen bei einer DOG-Tischbewertung wäre keine herausfordernde Tätigkeit für mich.
Ich würde da eher nach dem ästhetischen Gesamteindruck vorgehen.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Ruediger

  • Beiträge: 18152
Re: Schaupflanzen?, besser als der Durchschnitt?!
« Antwort #332 am: 08.Mai.20 um 19:57 Uhr »
Als Ingenieur i.R. wäre das doch eine sinnvolle Aufgabe, zählen sollte man im Studium  gelernt haben.

Auch Addieren sollte gelingen.
Beste Grüße

Rüdiger


Offline Muralis

  • Beiträge: 2126
Re: Schaupflanzen?, besser als der Durchschnitt?!
« Antwort #333 am: 22.Okt.20 um 15:40 Uhr »
Schuhe haben´s hier nicht leicht - sind unterrepräsentiert.
Daher jetzt mein Paphiopedilum barbigerum var. lockianum - oder doch P. coccineum?, was auch immer.

Nach 2 Jahren Kultur habe ich die Traumgrenze von 10 Blüten erreicht. Nächste Traumgrenze: 20 Blüten  grins



Offline Herbert

  • Beiträge: 676
Re: Schaupflanzen?, besser als der Durchschnitt?!
« Antwort #334 am: 22.Okt.20 um 17:48 Uhr »
Tolle Pflanze! :star :star :star
Liebe Grüße aus Linz!
Herbert


Offline Muralis

  • Beiträge: 2126
Re: Schaupflanzen?, besser als der Durchschnitt?!
« Antwort #335 am: 22.Okt.20 um 18:34 Uhr »
Danke! Seit ich die ausgepackt hatte, war ich begeistert von ihr  :yes


Offline Zwockel

  • Beiträge: 1681
  • Et kütt wie et kütt.
Re: Schaupflanzen?, besser als der Durchschnitt?!
« Antwort #336 am: 22.Okt.20 um 20:36 Uhr »
 :thumb :thumb
Spitze

Liebe Grüße

Will


Offline walter b.

  • Beiträge: 6298
Re: Schaupflanzen?, besser als der Durchschnitt?!
« Antwort #337 am: 23.Okt.20 um 10:53 Uhr »
Die sieht großartig aus, ein toller Kulturerfolg!


Offline Berthold

  • Beiträge: 80989
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Schaupflanzen?, besser als der Durchschnitt?!
« Antwort #338 am: 23.Okt.20 um 11:31 Uhr »
Schuhe haben´s hier nicht leicht - sind unterrepräsentiert.
Daher jetzt mein Paphiopedilum barbigerum var. lockianum - oder doch P. coccineum?, was auch immer.

Nach 2 Jahren Kultur habe ich die Traumgrenze von 10 Blüten erreicht. Nächste Traumgrenze: 20 Blüten  grins

Die Pflanze hat hier ihren verdienten Platz gefunden.
Die Forumverwaltung wird für den 20-Blüter einen Ehrenplatz in diesem Thread frei halten :yes
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Muralis

  • Beiträge: 2126
Re: Schaupflanzen?, besser als der Durchschnitt?!
« Antwort #339 am: 24.Okt.20 um 07:36 Uhr »
Ein Dank an die Forumverwaltung  grins

Werde mich mal anstrengen. Wird davon abhängen, wie ich mit dem Substrat umgehe. Die Pflanze steht jetzt 2 Jahre in meinem Substrat. Manche Arten können jahrelang drin verbleiben, andere gar nicht, wie tigrinum (habe schon 2 von denen um gutes Geld gehimmelt).
Die Pflanze sieht jetzt im Moment vom Laub her noch gut aus. Von den Neutrieben her würde ich für nächstes Jahr keine Steigerung erwarten. Von daher wäre Risiko und eine Substraterneuerung gerechtfertigt. Schwierige Entscheidung...