gehe zu Seite

Autor Thema: Pleurothallis & Co  (Gelesen 130925 mal)


Offline WernerH

  • Beiträge: 1654
Re: Pleurothallis & Co
« Antwort #30 am: 15.Feb.09 um 22:43 Uhr »
Ich finde das gelbe Lepanthes sehr hübsch und umbellata möchte ich auch haben.Würde sie in die Vitrine stellen, müsste gehen.

Habe 2 Lepanthes spec`s.
Die neue ist nun ganz auf


Und dafür hatte ich noch nie einen Namen.Blüht auch fast ununterbrochen seit Herbst


Die erste scheint eine discolor zu sein, ich hab meine vom Meister. Ich arbeite immer noch an einem besseren Bild. Aber langsam habe ich den Bogen raus. Bei der nächsten Blüte grieg ich sie  :yes

Am Samstag war ich bei O+M (trifft mich jetzt der Bannstrahl) Da gabs viele Lepanthes ich hab auch einige gekauft. Bilder hab ich auch gemacht. Ich überlege noch ob sie überhaubt einstellen soll. Sonst werd ich womöglich gesteinigt :rot

 :wink Werner


Online Ralla

  • Beiträge: 20303
Re: Pleurothallis & Co
« Antwort #31 am: 15.Feb.09 um 22:49 Uhr »
Werner,

selbstverständlich darfst du deine Neuzugänge von O&M hier zeigen. Der Bannstrahl trifft dich eher, wenn du deine Pflänzchen nicht zeigst  ;-)
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Eerika

  • Beiträge: 25954
    • eerikas bilder
Re: Pleurothallis & Co
« Antwort #32 am: 15.Feb.09 um 23:26 Uhr »
Genau das wollte ich sagen!
Werner,sofort her mit den Bilder!


Offline WernerH

  • Beiträge: 1654
Re: Pleurothallis & Co
« Antwort #33 am: 15.Feb.09 um 23:29 Uhr »
Morgen ok? Ich lad grad 171 Bilder auf meinen PC, eigenlich brauch ich schon lang meinen Schönheitsschlaf. :whistle

 :wink Werner


Offline WernerH

  • Beiträge: 1654
Re: Pleurothallis & Co
« Antwort #34 am: 19.Feb.09 um 21:53 Uhr »
Diese süßen entwickeln sich zu Dauerblühern



Lepanthes juninesis



Lepanthes tamaensis



Lepanthes gargantua



Lepanthes niesseniae



Lepanthes ophelma



Lephantes telipogoniflora



Lepanthes discolor

 :wink Werner
« Letzte Änderung: 27.Feb.09 um 20:21 Uhr von colt »


Offline WernerH

  • Beiträge: 1654
Re: Pleurothallis & Co
« Antwort #35 am: 19.Feb.09 um 22:01 Uhr »




Pleurotallis schiedei

 :wink Werner


Online Ralla

  • Beiträge: 20303
Re: Pleurothallis & Co
« Antwort #36 am: 20.Feb.09 um 18:23 Uhr »
Ich habe mal die Diskussion um Lepanthes telipogoniflora verschoben nach Naturformen.

http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=1223.0
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline AndreaP

  • Beiträge: 1224
Re: Pleurothallis & Co
« Antwort #37 am: 24.Feb.09 um 22:05 Uhr »
Lepanthes  calodictyon





Grüße Andrea
Andrea


Offline WernerH

  • Beiträge: 1654
Re: Pleurothallis & Co
« Antwort #38 am: 24.Feb.09 um 22:15 Uhr »
Andrea :thumb

Ich hoffe meins blüht auch bald. 

 :wink Werner


Offline the-gardener

  • Beiträge: 637
Re: Pleurothallis & Co
« Antwort #39 am: 25.Feb.09 um 14:01 Uhr »
Ein echter Mini.




Trichosalpinx memor

Gruß
Bernd


Offline WernerH

  • Beiträge: 1654
Re: Pleurothallis & Co
« Antwort #40 am: 27.Feb.09 um 20:19 Uhr »
Platystele oxyglossa



und das Habitusfoto, für die Blüte hätte ich fast die Brille gebraucht.

 

 :wink Werner


Offline Mr. Kaizer

  • Beiträge: 4382
Re: Pleurothallis & Co
« Antwort #41 am: 08.Mär.09 um 00:45 Uhr »
Carola, die deformis ist klasse!  :thumb

Hatte ich sogar auch mal, sie hing aber nicht so sehr am Leben, leider.


Offline Raphael

  • Beiträge: 16
Re: Pleurothallis & Co
« Antwort #42 am: 08.Mär.09 um 15:25 Uhr »
Heute erblüht:





Ich habe es als Telipogon collantesii gekauft, scheint aber keines zu sein.
Habt ihr vielleicht eine Idee wie der Name ist?
Liebe Grüße,
Raphael


Offline WernerH

  • Beiträge: 1654
Re: Pleurothallis & Co
« Antwort #43 am: 08.Mär.09 um 17:21 Uhr »
Entwickelt sich zum Dauerblüher. Die Blüten halten zwar nur 2 Tage aber es folgt sofort die Nächste.



Irgend wie finde ich die Lippe pelzig, irgendwie witzig :yes



Platystele oxyglossa

 :wink Werner


Offline Limbo

  • Beiträge: 153
Re: Pleurothallis & Co
« Antwort #44 am: 08.Mär.09 um 19:09 Uhr »
Heute erblüht:





Ich habe es als Telipogon collantesii gekauft, scheint aber keines zu sein.
Habt ihr vielleicht eine Idee wie der Name ist?

Könnte T. ariasii sein. Wenn sie aus Peru kommt spräche einiges dafür.
Wenn man Berthold 20 Euro leiht.