gehe zu Seite

Autor Thema: Pleione grandiflora  (Gelesen 4657 mal)


Offline Tobias

  • Beiträge: 709
Re: Pleione grandiflora
« Antwort #15 am: 04.Mai.16 um 14:32 Uhr »
Hier mit zwei Blüten an einem Stiel und nur eine Pflanze. Da lohnt keine schöne Schale, also bleibt sie im schnöden eckigen Plastiktopf.  :-D
Liebe Grüße
Tobias


Online HGO1

  • Beiträge: 493
  • Orchis simia
    • Cyclamen Wildarten
Re: Pleione grandiflora
« Antwort #16 am: 15.Mär.18 um 12:09 Uhr »
Etwas früh dran, aber man kann sie ja nicht aufhalten.
LG Horst
Jeder Tag ist ein neuer Anfang.


Offline Eerika

  • Beiträge: 25221
    • eerikas bilder
Re: Pleione grandiflora
« Antwort #17 am: 15.Mär.18 um 14:00 Uhr »
Wie ein Sonnenschein! :thumb


Offline Hauzi

  • Beiträge: 50
Re: Pleione grandiflora
« Antwort #18 am: 16.Mär.18 um 12:16 Uhr »
Toll. Die gefällt mir. :)
Sollten einmal Bulbillen zum Tausch anfallen, lasst es mich wissen.

gez. Hauzi


Offline Berthold

  • Beiträge: 75072
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Pleione grandiflora
« Antwort #19 am: 05.Apr.18 um 17:45 Uhr »
Die Kultur in einer Schale ist einfach. Allerdings sterben die alten Bulben ab, die nach Entfernung Löcher in der Substratoberfläche hinterlassen.
Die Blüten sind auch im Kalthaus stark durch Schnecken gefährdet
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)