gehe zu Seite

Autor Thema: Coelogyne mossiae oder x intermedia  (Gelesen 2769 mal)


Offline Pernauer

  • Beiträge: 37
Coelogyne mossiae oder x intermedia
« am: 29.Mär.12 um 23:08 Uhr »
Hallo Coelogynen Freunde!
Durch meine Internet Recherchen bin ich verunsichert. Ist meine Coelogyne mossiae M 7618, als JP 2006 bei Carter and Holmes in Venezuela gekauft, echt oder eine Hybride? Kann mir jemand sagen worauf es ankommt, welche Merkmale für die Identifikation wichtig sind.
Danke, Hans der Pernauer


Offline Ralla

  • Beiträge: 20251
Re: Coelogyne mossiae
« Antwort #1 am: 29.Mär.12 um 23:12 Uhr »
Wenn du keinen Namen dazu geschrieben hättest, hätte ich sofort Coel. x intermedia gesagt.
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Pernauer

  • Beiträge: 37
Re: Coelogyne mossiae
« Antwort #2 am: 30.Mär.12 um 00:00 Uhr »
Ja, das hat mit auch irritiert, denn ich habe eine Coelogyne intermedia und die schaut so aus. Ich kann leider denn Unterschied nicht fest machen.
Hans der Pernauer


Offline Ralla

  • Beiträge: 20251
Re: Coelogyne mossiae
« Antwort #3 am: 30.Mär.12 um 00:03 Uhr »
Ich kann leider denn Unterschied nicht fest machen.

Mmmhhh, ich auch nicht. Wenn es einen geben sollte, dann im Habitus. Hast du davon noch ein Bild?
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Herbert

  • Beiträge: 439
Re: Coelogyne mossiae
« Antwort #4 am: 30.Mär.12 um 06:29 Uhr »
Hallo Hans,

das ist ziemlich sicher keine echte mossiae!

schau mal hie für das richtige: http://www.orchidspecies.com/coelmossiaee.htm

Ist glaube ich recht selten in Kultur und in Ö eventuell gar nicht!
Liebe Grüße aus Linz!
Herbert


Online Berthold

  • Beiträge: 70396
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Coelogyne mossiae
« Antwort #5 am: 30.Mär.12 um 10:03 Uhr »
Ja, das hat mit auch irritiert, denn ich habe eine Coelogyne intermedia und die schaut so aus. Ich kann leider denn Unterschied nicht fest machen.
Hans der Pernauer

Ich denke, es gibt auch wirklich keinen.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline WernerH

  • Beiträge: 1655
Re: Coelogyne mossiae
« Antwort #6 am: 05.Apr.12 um 16:46 Uhr »
Es könnte aber auch Coelogyne glandulosa sein


Online Berthold

  • Beiträge: 70396
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Coelogyne mossiae oder x intermedia
« Antwort #7 am: 24.Apr.15 um 15:07 Uhr »
Coelogyne x intermedia, zumindest vermutlich
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Online Berthold

  • Beiträge: 70396
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Coelogyne mossiae oder x intermedia
« Antwort #8 am: 24.Apr.15 um 21:20 Uhr »
Einzelblüte von x intermedia
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Jill

  • Beiträge: 4717
  • automobile Randgruppe
Re: Coelogyne mossiae oder x intermedia
« Antwort #9 am: 24.Apr.15 um 21:45 Uhr »
Was eine wunderschöne Pflanze, Berthold. So eine könnte mir auch noch gefallen.
Duftet sie? Damit meine ich einen angenehmen Geruch  :classic
Winterhärtezone tF


Online Berthold

  • Beiträge: 70396
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Coelogyne mossiae oder x intermedia
« Antwort #10 am: 24.Apr.15 um 22:07 Uhr »
Iris, ich denke, der Duft würde Dir gefallen :yes
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Jill

  • Beiträge: 4717
  • automobile Randgruppe
Re: Coelogyne mossiae oder x intermedia
« Antwort #11 am: 24.Apr.15 um 22:14 Uhr »
Iris, ich denke, der Duft würde Dir gefallen :yes

Dankeschön, Berthold! Dann schreib ich sie auf meinen Wunschzettel, so sie zu meinen Kulturbedingungen passt.
Winterhärtezone tF


Online Berthold

  • Beiträge: 70396
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Coelogyne mossiae oder x intermedia
« Antwort #12 am: 24.Apr.15 um 22:16 Uhr »
Iris, ich meine aber nicht den Duft, den Frauen auf sich nehmen, weil sie glauben, er würde Männern gefallen.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Jill

  • Beiträge: 4717
  • automobile Randgruppe
Re: Coelogyne mossiae oder x intermedia
« Antwort #13 am: 24.Apr.15 um 22:20 Uhr »
Iris, ich meine aber nicht den Duft, den Frauen auf sich nehmen, weil sie glauben, er würde Männern gefallen.

Menno Berthold. Nun haste mir auch die letzte Illusion zerstört.

 :rofl
Winterhärtezone tF


Online Berthold

  • Beiträge: 70396
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Coelogyne mossiae oder x intermedia
« Antwort #14 am: 05.Apr.16 um 14:35 Uhr »
Coelogyne x intermedia (cristata x. tomentosa) blüht wieder. Es ist die einzige Pflanze der Gattung, die hier blüht. Cristata will einfach nicht, obwohl ich beste Bedingungen liefere.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)