gehe zu Seite

Autor Thema: Ophrys iricolor Regenbogenragwurz und Verwandte  (Gelesen 7882 mal)


Offline Carsten

  • Beiträge: 976
Ophrys iricolor Regenbogenragwurz und Verwandte
« am: 28.Jan.10 um 16:19 Uhr »
Für mich sieht die auch ein bischen aus wie fusca, ist aber doppelt so groß; O. iricolor von Zypern.
« Letzte Änderung: 25.Feb.19 um 15:05 Uhr von Berthold »


Offline Berthold

  • Beiträge: 73754
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Ophrys iricolor Regenbogenragwurz und Verwandte
« Antwort #1 am: 28.Jan.10 um 17:42 Uhr »
Für mich sieht die auch ein bischen aus wie fusca, ist aber doppelt so groß; O. iricolor von Zypern.

sehr schön! Du erkennst sie an der Rückseite der Lippe, sie ist braun rot. Das ist ein (ziemlich) eindeutiges Bestimmungsmerkmal.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Belo144

  • Beiträge: 394
Re: Ophrys iricolor Regenbogenragwurz und Verwandte
« Antwort #2 am: 29.Jan.10 um 12:52 Uhr »
Hallo Carsten,

eine wunderschöne Blüte! Vor allem das Blau ist irre.
Gruß,
Lothar


Offline Eerika

  • Beiträge: 25187
    • eerikas bilder
Re: Ophrys iricolor Regenbogenragwurz und Verwandte
« Antwort #3 am: 29.Jan.10 um 21:21 Uhr »
Ganz toll und das Bild ist sehr schön.
Ich finde das Blau auch ganz toll!


Offline Berthold

  • Beiträge: 73754
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Ophrys iricolor Regenbogenragwurz und Verwandte
« Antwort #4 am: 22.Mär.12 um 15:43 Uhr »
Eine hübsche aus dem Osten des Mittelmeeraumes, meist einblütig. Es gibt ähnliche Ophrys fusca, aber deren Lippe ist von hinten hell, diese ist dunkel.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Trocknerflusen

  • Beiträge: 737
  • Mööp
Re: Ophrys iricolor Regenbogenragwurz und Verwandte
« Antwort #5 am: 27.Mär.12 um 14:09 Uhr »
Berthold, da sitzt eine fette Blattlaus auf deiner Pflanze.  :whistle
Gruß,
Christian


Offline Berthold

  • Beiträge: 73754
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Ophrys iricolor Regenbogenragwurz und Verwandte
« Antwort #6 am: 27.Mär.12 um 15:02 Uhr »
Berthold, da sitzt eine fette Blattlaus auf deiner Pflanze.  :whistle

stimmt, aber Ihr habt als letzte die Laus lebend gesehen.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Manne

  • Beiträge: 7443
Re: Ophrys iricolor Regenbogenragwurz und Verwandte
« Antwort #7 am: 28.Mär.12 um 20:54 Uhr »
nach meinen beobachtungen herrschen ein - zweiblütig vor.
"Lieber tausend Neider als einen der mich bedauert." Lao tse


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 3223
  • Orchideenfan 😊
Re: Ophrys iricolor Regenbogenragwurz und Verwandte
« Antwort #8 am: 16.Apr.15 um 00:45 Uhr »
Eine der schönsten Ragwurzen
« Letzte Änderung: 18.Jun.15 um 00:40 Uhr von orchis pallens »
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline Berthold

  • Beiträge: 73754
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Ophrys iricolor Regenbogenragwurz und Verwandte
« Antwort #9 am: 06.Dez.15 um 13:27 Uhr »
Bei dem Wettbewerb "Wer hat die schönste Blüte?" kann Ophrys iricolor gut mithalten.
Hier sind die Pflanzen in diesem Jahr zweiblütig
« Letzte Änderung: 06.Dez.15 um 13:46 Uhr von Berthold »
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 3223
  • Orchideenfan 😊
Re: Ophrys iricolor Regenbogenragwurz und Verwandte
« Antwort #10 am: 06.Dez.15 um 14:30 Uhr »
So zeitig, Berthold? Meine blüht immer erst Februar/März
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline Berthold

  • Beiträge: 73754
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Ophrys iricolor Regenbogenragwurz und Verwandte
« Antwort #11 am: 06.Dez.15 um 15:45 Uhr »
Ja, das hängt auch davon ab, wie lange Du sie im Frühling feucht hältst.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Jill

  • Beiträge: 4802
  • automobile Randgruppe
Re: Ophrys iricolor Regenbogenragwurz und Verwandte
« Antwort #12 am: 06.Dez.15 um 17:45 Uhr »
Feine Farben, Berthold, ganz mein Geschmack. Aparte Form, interessante Pflanze!
Winterhärtezone tF


Offline Berthold

  • Beiträge: 73754
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Ophrys iricolor Regenbogenragwurz und Verwandte
« Antwort #13 am: 06.Dez.15 um 18:58 Uhr »
Vornehme Leute könnten sie auch als Klobürste für die Puppenstube einsetzen.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline walter b.

  • Beiträge: 4290
Re: Ophrys iricolor Regenbogenragwurz und Verwandte
« Antwort #14 am: 06.Dez.15 um 22:47 Uhr »
Hallo Berthold,

hast Du gut hingekriegt!
Iricolor ist wirklich eine wunderschöne Ophrys, sie trägt nie viele von ihren recht beeindruckenden Blüten, die Größe und die Färbung machen das meiner Meinung aber wieder wett. Das Maximum an das ich mich erinnere, sind fünf oder eventuell sechs Stück an einer Infloreszenz.

Viele Grüße
Walter