gehe zu Seite

Autor Thema: Ophrys cretica  (Gelesen 1940 mal)


Offline Eveline

  • Beiträge: 14245
Re: Ophrys cretica
« Antwort #15 am: 12.Feb.19 um 15:02 Uhr »
Ich habe dort eh schon angefragt, aber die wissen es auch nicht.


Online Berthold

  • Beiträge: 73312
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Ophrys cretica
« Antwort #16 am: 12.Feb.19 um 15:49 Uhr »
Gut, ich sage es Dir, es sind noch 10 Tage.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Online Berthold

  • Beiträge: 73312
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Ophrys cretica
« Antwort #17 am: 20.Feb.19 um 11:34 Uhr »
Gut, ich sage es Dir, es sind noch 10 Tage.

Eveline, noch 2 Tage, wie ist der Stand?
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Eveline

  • Beiträge: 14245
Re: Ophrys cretica
« Antwort #18 am: 21.Feb.19 um 16:32 Uhr »
Tag 9


Online Berthold

  • Beiträge: 73312
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Ophrys cretica
« Antwort #19 am: 21.Feb.19 um 18:00 Uhr »
Tag 9

Schade, die Pflanze steht zu kalt :wacko
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Eveline

  • Beiträge: 14245
Re: Ophrys cretica
« Antwort #20 am: 21.Feb.19 um 18:01 Uhr »
wieso?


Online Berthold

  • Beiträge: 73312
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Ophrys cretica
« Antwort #21 am: 21.Feb.19 um 18:02 Uhr »
weil sie es bis morgen nicht mehr schafft, die Blüte zu öffnen.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Eveline

  • Beiträge: 14245
Re: Ophrys cretica
« Antwort #22 am: 24.Feb.19 um 12:55 Uhr »
Die Blüte ist zwar noch nicht ganz geöffnet, aber vielleicht kann die Art schon bestimmt werden?
Ein hübsches Dingelchen!  :heart

Oph. cretica müßte ich ja eigentlich auch haben. Ist sie das?


Offline walter b.

  • Beiträge: 3948
Re: Ophrys cretica
« Antwort #23 am: 24.Feb.19 um 14:40 Uhr »
Hallo Eveline,

das kann gut eine ophrys cretica sein, sieht sehr danach aus. Lass aber einmal die Lippe sich entfalten, dann präsentiert sie sich in ihrer ganzen Pracht!
Bei der zweiten hätte ich spontan auf O. iricolor getippt, eleonorae ist ja aber eh eine Schwesternart. Die Unterschiede wirken etwas herbeifantasiert (laut Delforge Pflanzen etwas höher, ein bis zwei Blüten mehr, die Petalen oft heller, das Mal etwas blasseres Blau), die beiden "Arten" teilen sich auch denselben Bestäuber...

Viele Grüße
Walter


Offline Eveline

  • Beiträge: 14245
Re: Ophrys cretica
« Antwort #24 am: 24.Feb.19 um 18:05 Uhr »
Ich hab jetzt am Abend nochmals ein Foto gemacht. Ist es eine cretica?


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 3026
  • Orchideenfan 😊
Re: Ophrys cretica
« Antwort #25 am: 24.Feb.19 um 18:15 Uhr »
Ja👍🏻
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline Eveline

  • Beiträge: 14245
Re: Ophrys cretica
« Antwort #26 am: 09.Mär.19 um 11:23 Uhr »
Die zweite Ophrys cretica blüht nun auch und eine dritte hat Knospen (guckt unten ins Bild herein)


Offline lacaitae1990

  • Beiträge: 13
Re: Ophrys cretica
« Antwort #27 am: 11.Mär.19 um 10:24 Uhr »
Ophrys cretica


Offline Eveline

  • Beiträge: 14245
Re: Ophrys cretica
« Antwort #28 am: 12.Mär.19 um 11:22 Uhr »
Die dritte Ophrys cretica hat nun ihre erste Blüte geöffnet.


Offline walter b.

  • Beiträge: 3948
Re: Ophrys cretica
« Antwort #29 am: 12.Mär.19 um 12:19 Uhr »
Sehr schön!
Da bekomme ich gleich Fernweh...