gehe zu Seite

Autor Thema: Ophrys tenthredinifera Gruppe  (Gelesen 6903 mal)


Offline purpurea

  • Beiträge: 6142
  • Wieviel Illusionen hat ein Tag?
Re: Ophrys tenthredinifera Gruppe
« Antwort #60 am: 16.Mär.19 um 20:37 Uhr »
wird zeit die einzukürzen.!!!!
ich meine das ernst.du weisst ja jetzt wie die pflanzen blühen.es tut zwar weh, aber um so bessere pflanzen bekommst du im nächsten jahr ;-) ;-) ;-)
Liebe Grüsse an die meisten.
Rudolf.V
Du darfst nicht alles glauben was Du weisst!
Lieber zuviel essen als zu wenig trinken!

Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann hast Du es hinter Dir.


Online orchis pallens

  • Beiträge: 3299
  • Orchideenfan 😊
Re: Ophrys tenthredinifera Gruppe
« Antwort #61 am: 16.Mär.19 um 20:44 Uhr »
Solange sie noch keine Samenkapseln angesetzt haben, kannst Du die Blüten noch dranlassen, Eveline
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline Berthold

  • Beiträge: 73935
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Ophrys tenthredinifera Gruppe
« Antwort #62 am: 16.Mär.19 um 20:46 Uhr »
wird zeit die einzukürzen.!!!!
ich meine das ernst.du weisst ja jetzt wie die pflanzen blühen.es tut zwar weh, aber um so bessere pflanzen bekommst du im nächsten jahr ;-) ;-) ;-)
Es gibt auch Leute, die ihre Katzen kastrieren, damit sie länger leben :nee
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Eveline

  • Beiträge: 14415
Re: Ophrys tenthredinifera Gruppe
« Antwort #63 am: 16.Mär.19 um 21:16 Uhr »
Rudolf, ich bringe das nicht übers Herz, Ich werde die Blüten noch genießen bis zum Schluß und es bedeutet mir sehr viel, daß ich sie in realita sehen kann. Wer weiß schon, was nächstes Jahr sein wird.


Online orchis pallens

  • Beiträge: 3299
  • Orchideenfan 😊
Re: Ophrys tenthredinifera Gruppe
« Antwort #64 am: 16.Mär.19 um 21:57 Uhr »
Man kultiviert ja die Pflanzen, um sich an der Blüte zu erfreuen.

Rudolf hat völlig recht, je eher man die Blüte entfernt, desto besser ist es für die Knolle im Folgejahr.

Aber wenn Du sie unmittelbar nach der Blüte abschneidest, reicht das auch noch
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline Berthold

  • Beiträge: 73935
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Ophrys tenthredinifera Gruppe
« Antwort #65 am: 16.Mär.19 um 22:23 Uhr »
Aber Pflanzen, an deren Wurzeln noch Pilze kleben, säen sich im Topf neben der Mutterpflanze oft aus.
Geht aber ohne Samen leider nicht.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Online orchis pallens

  • Beiträge: 3299
  • Orchideenfan 😊
Re: Ophrys tenthredinifera Gruppe
« Antwort #66 am: 16.Mär.19 um 22:40 Uhr »
In unserem mineralischen Substrat gibt es keine Pilze, Berthold. Das ist ja der Sinn der sterilen Kultur. Deshalb behandeln wir ja die Pflanzen mit Fungiziden.

Und es funktioniert 😉
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline Berthold

  • Beiträge: 73935
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Ophrys tenthredinifera Gruppe
« Antwort #67 am: 16.Mär.19 um 23:18 Uhr »
In unserem mineralischen Substrat gibt es keine Pilze, Berthold. Das ist ja der Sinn der sterilen Kultur. Deshalb behandeln wir ja die Pflanzen mit Fungiziden.

Und es funktioniert 😉

Der natürliche Keimpilz für viele Ophrys kann nur im fast reinem mineralischem Substrat existieren, also auch in Deinem Substrat, zumindesr für ein bis 2 Jahre.
Man darf natürlich keine Fungizide streuen, denn damit tötet man auch die echten Keimpilze.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Online orchis pallens

  • Beiträge: 3299
  • Orchideenfan 😊
Re: Ophrys tenthredinifera Gruppe
« Antwort #68 am: 16.Mär.19 um 23:25 Uhr »
Gegen Botrytis muss man spritzen, das ist leider so. Und damit tötet man auch andere Pilze ab.

Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline Berthold

  • Beiträge: 73935
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Ophrys tenthredinifera Gruppe
« Antwort #69 am: 17.Mär.19 um 00:13 Uhr »
Wenn Du gegen Botrytis spritzt, tötest Du auch jeden Keimpilz ab. Dann gibt es keine Keimumg. Das ist zwingend.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Online orchis pallens

  • Beiträge: 3299
  • Orchideenfan 😊
Re: Ophrys tenthredinifera Gruppe
« Antwort #70 am: 17.Mär.19 um 00:25 Uhr »
So ist es. Aber die adulte Pflanze ist geschützt. Und lebt unter Umständen Jahrzehnte. Das ist mein Ansinnen. Auch wenn es gegen die Naturgesetze geht.
Blumen sind das Lächeln der Erde


Online orchis pallens

  • Beiträge: 3299
  • Orchideenfan 😊
Re: Ophrys tenthredinifera Gruppe
« Antwort #71 am: 17.Mär.19 um 21:19 Uhr »
Ophrys tenthredinifera und Serapias neglecta
Blumen sind das Lächeln der Erde