gehe zu Seite

Autor Thema: Ponthieva Arten  (Gelesen 10492 mal)


Online Berthold

  • Beiträge: 69797
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Ponthieva Arten
« Antwort #45 am: 20.Okt.12 um 14:47 Uhr »
In diesem Jahr blüht Ponthieva maculata schon im Oktober. So langsam synchronisiert sie sich also. Im hier kalten Winter soll sie möglicht fertig und eingezogen sein, damit ich sie nicht warm stellen muss. 5 bis 10° werden nicht vertargen, wenn die Pflanze blüht.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Online Berthold

  • Beiträge: 69797
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Ponthieva Arten
« Antwort #46 am: 04.Nov.13 um 15:49 Uhr »
Rechtzeitig zur Jahreszeit blüht Ponthieva maculata wieder

klicken
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline orchidsworld

  • Beiträge: 174
    • Terrestrial orchids
Re: Ponthieva Arten
« Antwort #47 am: 04.Nov.13 um 17:56 Uhr »
Wer hat extra Knollen von Ponthieva ?  :whistle :whistle


Offline plantsman

  • Beiträge: 1066
    • Plantsmans Pflanzenseite
Re: Ponthieva Arten
« Antwort #48 am: 04.Nov.13 um 22:43 Uhr »
Moin,

@orchidsworld, Ponthieva haben keine Knollen und können deshalb nicht trocken verschickt werden. Sie haben eine überschaubare Anzahl von dickeren, manchmal recht langen und stark behaarten Wurzeln und sind von Natur aus Waldbewohner, gerne in Nebelwäldern. Dort wurzeln sie oft in Moosen, der Laubschicht oder auch nur zwischen Lehm/Laterit und dem Laub. Gelegentlich klettern sie auch Bäume hinauf. Insgesamt ist ihre Pflege mit der von Juwelen-Orchideen vergleichbar.
Du wirst also nach Teilpflanzen oder Sämlingen im Topf fragen müssen.
Tschüssing
Stefan


Offline orchidsworld

  • Beiträge: 174
    • Terrestrial orchids
Re: Ponthieva Arten
« Antwort #49 am: 05.Nov.13 um 06:43 Uhr »
@orchidsworld, Ponthieva haben keine Knollen
Du wirst also nach Teilpflanzen oder Sämlingen im Topf fragen müssen.

 :blush: Du hast Recht... ich habe es automatich geschrieben...

So hat jemand ein Teilstück von Ponthieva ?  O-)


Online Berthold

  • Beiträge: 69797
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Ponthieva maculata
« Antwort #50 am: 02.Okt.14 um 13:36 Uhr »
Der Topf hat ab Frühling draussen in Sonne, Wind und Regen gestanden. Die Pflanze treibt aus allen Löcher des Topfes und blüht auch wieder.
Ich hoffe, dass sie bald einzieht und die Kälte unter der Erde verbringen kann. Das Laub verfault bei Temperaturen unter dauerhaft 10°.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline sabinchen

  • Beiträge: 2371
Re: Ponthieva Arten
« Antwort #51 am: 24.Feb.16 um 12:02 Uhr »
Bei mir blüht die Ponthieva racemosa. Was sehr zartes und unscheinbares.

Ponthieva racemosa 1 by Sabine Furtwaengler, auf Flickr

Ponthieva racemosa 8 by Sabine Furtwaengler, auf Flickr

Ponthieva racemosa 16 by Sabine Furtwaengler, auf Flickr
Meine Garten ist meine Seele
liebe Grüße an alle


Online Berthold

  • Beiträge: 69797
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Ponthieva Arten
« Antwort #52 am: 24.Feb.16 um 12:06 Uhr »
Sabine, ein hübsches dezentes Pflänzchen,  :thumb
Bei mir sind Ponthieva maculata nach vielen Jahre in gutem Zustand leider abgefault.
« Letzte Änderung: 24.Feb.16 um 13:10 Uhr von Berthold »
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Ralla

  • Beiträge: 20159
Re: Ponthieva Arten
« Antwort #53 am: 24.Feb.16 um 12:11 Uhr »
Die sieht richtig fit aus. Keine dunklen Flecken an den Blättern.
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Tobias

  • Beiträge: 732
Re: Ponthieva Arten
« Antwort #54 am: 04.Mai.16 um 14:27 Uhr »
Ponthieva orchioides, die Pflanze vermehrt sich stark vegetativ. Mittlerweile sitzt sie in einer Schale mit ca. 35 cm Durchmesser. Dieses Jahr hat sie aber nur zwei Blütentriebe, mag daran liegen das ich sie mal wieder umtopfen muss.
Liebe Grüße
Tobias


Offline sabinchen

  • Beiträge: 2371
Re: Ponthieva Arten
« Antwort #55 am: 04.Mai.16 um 21:49 Uhr »
sehr hübsch :thumb :thumb :thumb
Meine Garten ist meine Seele
liebe Grüße an alle


Offline Tobias

  • Beiträge: 732
Re: Ponthieva Arten
« Antwort #56 am: 18.Mär.17 um 21:07 Uhr »
Nun blüht meine einzige Ponthieva-Art wieder, P. orchioides. Das Umtopfen letztes Jahr hat ihr gut getan, es gibt sehr viele Blütentriebe. Allerdings bewohnt sie jetzt auch schon zwei 35cm-Schalen.

Liebe Grüße
Tobias
Liebe Grüße
Tobias


Offline sabinchen

  • Beiträge: 2371
Re: Ponthieva Arten
« Antwort #57 am: 07.Mär.18 um 20:00 Uhr »
Meine Ponthieva racemosa steht mit den Wurzeln ständig im Wasser. Das Substrat ist aber eher trocken.

040318_Ponthieva racemosa (17) by Sabine Furtwaengler, auf Flickr

040318_Ponthieva racemosa (21) by Sabine Furtwaengler, auf Flickr

040318_Ponthieva racemosa (26) by Sabine Furtwaengler, auf Flickr

040318_Ponthieva racemosa (32) by Sabine Furtwaengler, auf Flickr

Meine Garten ist meine Seele
liebe Grüße an alle