gehe zu Seite

Autor Thema: Ponthieva Arten  (Gelesen 10490 mal)


Offline small talk

  • Beiträge: 276
Re: Ponthieva maculata
« Antwort #15 am: 02.Feb.10 um 18:48 Uhr »
Hier eine andere...
Ponthieva racemosa aus El Salvador, hat ne Weile gebraucht bis ich bemerkte dass die Blüten längst offen waren.

Der Blütenstand ist außergewöhnlich – und nett


die Einzelblüte


Beste Grüße
Stefan


Offline Alexa

  • Beiträge: 7042
Re: Ponthieva maculata
« Antwort #16 am: 02.Feb.10 um 19:54 Uhr »
Außergewöhnliche Orchideen!
Glückwunsch zum Kulturerfolg!


Online Berthold

  • Beiträge: 69793
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Ponthieva maculata
« Antwort #17 am: 16.Aug.10 um 14:03 Uhr »


Ponthieva maculata hat den Winter im Kalthaus bei mindestens 4° bestens überstanden aber dann ist doch der Blütenstiel zum Teil abgefault. Zur Blütezeit sollte man 10° nicht unterschreiten.
Die Pfalnze selber entwickelt sich draussen im Schatten und Regen sehr gut und hat sich sogar verdoppelt.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Online Eerika

  • Beiträge: 25720
    • eerikas bilder
Re: Ponthieva maculata
« Antwort #18 am: 16.Aug.10 um 22:07 Uhr »
Die hat sich aber gut gemacht! :thumb
Du musst sie dann halt bisschen wärmer stellen, bleibt Dir nichts anderes übrig ;-)


Online Berthold

  • Beiträge: 69793
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Ponthieva spec
« Antwort #19 am: 31.Okt.10 um 14:30 Uhr »
Eine unbekannte P. Art von Herrn Popow




Die Blätter sind schmaler als bei P. maculata aber auch stark behaart
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Ralla

  • Beiträge: 20159
Re: Ponthieva Arten
« Antwort #20 am: 31.Okt.10 um 14:50 Uhr »
P. inaudita?
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Carsten

  • Beiträge: 1070
Re: Ponthieva Arten
« Antwort #21 am: 31.Okt.10 um 19:00 Uhr »
ich hoffe, ich habe die auch. Berthold, die Haare sind kürzer als bei maculata, oder? Dreitagebart vs. Fünftagebart?


Online Berthold

  • Beiträge: 69793
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Ponthieva Arten
« Antwort #22 am: 31.Okt.10 um 20:53 Uhr »
ich hoffe, ich habe die auch. Berthold, die Haare sind kürzer als bei maculata, oder? Dreitagebart vs. Fünftagebart?

Carsten, kann ich bestätigen, würde sogar sagen 3-Tage-Bart zu 6-Tage-Bart
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Ralla

  • Beiträge: 20159
Ponthieva spec.
« Antwort #23 am: 20.Jan.11 um 18:36 Uhr »
Meine meisterliche Ponthieva spec. hat jetzt die ersten Blüten geöffnet. Kennt jemand dieses Pflänzchen mit Namen?

Hier ein Habitusbild, als der BT noch nicht so weit war.


plantsmen meinte seinerzeit, es kann Ponthieva orchioides sein. Ich finde das schon sehr passend, kenne mich aber mit dieser Gattung gar nicht aus und weiß somit nicht, ob es da noch ähnliches gibt.
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Charlemann

  • Beiträge: 7160
Re: Ponthieva spec.
« Antwort #24 am: 20.Jan.11 um 23:29 Uhr »
Schau mal nach Ponthieva racemosa.


Offline plantsman

  • Beiträge: 1066
    • Plantsmans Pflanzenseite
Re: Ponthieva spec.
« Antwort #25 am: 20.Jan.11 um 23:44 Uhr »
Moin,

die grünliche Tönung der Blüten und die schmale Lippenspitze deuten auf Ponthieva racemosa hin, da hat Charlemann recht. Die P. orchioides wie ich sie kenne hätte eine löffelförmige Spitze und reinweiße Blüten.
Tschüssing
Stefan


Offline Ralla

  • Beiträge: 20159
Re: Ponthieva spec.
« Antwort #26 am: 21.Jan.11 um 00:03 Uhr »
Danke für die Info. Ich habe mal gesucht und hier Zeichnungen von P. orchioides und P. racemosa gefunden. Scheint, Frank hatte schon einmal das gleiche Problem.

Hier noch mal ein aktuelles Habitusbild mit Blüten.
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline plantsman

  • Beiträge: 1066
    • Plantsmans Pflanzenseite
Re: Ponthieva spec.
« Antwort #27 am: 22.Jan.11 um 00:30 Uhr »
Moin,

ja stimmt..... und da meine P. orchioides von Frank ist, gehe ich nach dem, was er herrausgefunden hat. Kew betrachtet zwar die orchioides als Synonym zu P. racemosa, ich für meinen Teil halte die Unterschiede (ohne die Variabiliät zu kennen) für recht eindeutig und deshalb bleibt es erstmal bei P. orchioides und der Typ, den Du hast, für P. racemosa.


Tschüssing
Stefan


Offline Ralla

  • Beiträge: 20159
Re: Ponthieva spec.
« Antwort #28 am: 22.Jan.11 um 09:46 Uhr »
Danke für eure Hilfe.

Ich werde dann wohl mal ein Schildchen schreiben gehen.
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Online Berthold

  • Beiträge: 69793
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Ponthieva Arten
« Antwort #29 am: 14.Mai.11 um 16:38 Uhr »
Endlich blüht auch mal Ponthieva maculata. In diesem Winter stand die Pflanze etwas wärmer und schon ist der Blütentrieb nicht abgefault.




Da gibt es offensichtlich noch eine ähnliche Art mit 2 dicken Höckern auf der Lippe.
« Letzte Änderung: 14.Mai.11 um 17:08 Uhr von Berthold »
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)