gehe zu Seite

Autor Thema: Orchis mascula Gruppe  (Gelesen 13908 mal)


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 4789
  • Orchideenfan 😊
Re: Orchis mascula Gruppe
« Antwort #90 am: 21.Mai.19 um 22:00 Uhr »
Eine Gegenüberstellung der beiden Unterarten mit ihren Unterschieden findest Du hier, Eveline:

http://www.aho-bayern.de/taxa/or_masc_sign.html
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline Eveline

  • Beiträge: 15446
Re: Orchis mascula Gruppe
« Antwort #91 am: 22.Mai.19 um 00:41 Uhr »
Danke!


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 4789
  • Orchideenfan 😊
Re: Orchis mascula Gruppe
« Antwort #92 am: 09.Apr.20 um 10:02 Uhr »
Mascula ssp. speciosa
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline walter b.

  • Beiträge: 5701
Re: Orchis mascula Gruppe
« Antwort #93 am: 09.Apr.20 um 10:41 Uhr »
Sehr schön!
Ich mag die "barocke" Form dieser Blüten sehr.


Offline Fliegenklatsche

  • Beiträge: 525
Re: Orchis mascula Gruppe
« Antwort #94 am: 13.Apr.20 um 12:48 Uhr »
Orchis mascula blüht erstmals am Teich



Offline Uhu

  • Beiträge: 2100
Re: Orchis mascula Gruppe
« Antwort #95 am: 13.Apr.20 um 15:25 Uhr »
eine sehr schöne kompakte Pflanze mit intensiver Farbe. Bei mir sitzt die Knospe noch im Hüllblatt; blüht hier immer um den 1.Mai.
Grüße Jürgen


Offline Fliegenklatsche

  • Beiträge: 525
Re: Orchis mascula Gruppe
« Antwort #96 am: 13.Apr.20 um 20:00 Uhr »
eine sehr schöne kompakte Pflanze mit intensiver Farbe. Bei mir sitzt die Knospe noch im Hüllblatt; blüht hier immer um den 1.Mai.

Ich bin auch verwundert, dass sie schon blüht.
Wie kultivierst du sie?


Offline Berthold

  • Beiträge: 77973
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Orchis mascula Gruppe
« Antwort #97 am: 13.Apr.20 um 21:10 Uhr »
Hier hält sich keine mascula-Pflanze mehrere Jahre im Garten.
Ich halte die Art für kurzlebig, wenn sie nicht von bestimmten Mykorrhiza-Pilzen erheblich geschützt wird.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Uhu

  • Beiträge: 2100
Re: Orchis mascula Gruppe
« Antwort #98 am: 13.Apr.20 um 21:34 Uhr »
Ich hab sie an eine halbschattige Stelle mit etwas Sonne nur nachmittags ausgepflanzt. Sie blüht dort sei ein paar Jahren. Samen lass ich keine ansetzen.
Grüße Jürgen


Offline Berthold

  • Beiträge: 77973
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Orchis mascula Gruppe
« Antwort #99 am: 13.Apr.20 um 21:59 Uhr »
Samen lass ich keine ansetzen.

Das ist ein entscheidender Unterschied zum normalen Lebenszyklus der Pflanze.

Sogar spontan auftauchende Ophrys apifera erscheint im Garten wieder, wenn man den Blütenstiel abschneidet.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Eveline

  • Beiträge: 15446
Re: Orchis mascula Gruppe
« Antwort #100 am: 14.Apr.20 um 05:08 Uhr »
Orchis mascula speciosa. Sie hat ein wenig gelitten, es war tagsüber zu heiß im GWH und die Wasserversorgung war etwas mangelhaft.


Offline wölfchen

  • Beiträge: 1516
Re: Orchis mascula Gruppe
« Antwort #101 am: 14.Apr.20 um 10:50 Uhr »
Schönes Bild, Eveline!

Da kann ich jetzt endlich mal den Unterschied von speciosa zu mascula am Blütenstand erkennen.

Die von Fliegenklatsche gepostete ist dann ja wohl mascula !? (oder könnte es sogar loreziana sein ??? )


Offline Eveline

  • Beiträge: 15446
Re: Orchis mascula Gruppe
« Antwort #102 am: 02.Mai.20 um 20:08 Uhr »
Im Garten


Offline Uhu

  • Beiträge: 2100
Re: Orchis mascula Gruppe
« Antwort #103 am: 03.Mai.20 um 17:36 Uhr »
bei mir keine Gruppe, sondern nur eine Einzelpflanze. Dafür blüht sie seit Jahren im Garten.
Grüße Jürgen


Offline Eveline

  • Beiträge: 15446
Re: Orchis mascula Gruppe
« Antwort #104 am: 03.Mai.20 um 19:00 Uhr »
Sie kommt sehr gut zur Geltung, finde ich schön mit den Gesteinsbrocken im Hintergrund und dem kleinen Gehölz. Das gefällt mir viel besser als meine vor den Narzissen und den jungen Allium victorialis. Über meine Platzwahl habe ich mich eh schon geärgert.