gehe zu Seite

Autor Thema: Cypripedium lichiangense  (Gelesen 10599 mal)


Offline Catwheazle

  • Beiträge: 938
  • Klimazone:6a; Höhe: 800 m ü. NN
Re: Cypripedium lichiangense
« Antwort #30 am: 12.Jun.15 um 17:18 Uhr »
Hallo Klaus,
ich hatte es schon mehrfach geschrieben. Hier nochmal: Der Boden ist - wie man sieht - Kies mit kalkhaltigem Lehm.
Hart wie Beton, nahezu ohne Humus und meisst so trocken, daß nur wenig anderes drauf wächst. NO-W Seite, regengeschützt. Im Winter zum Schutz vor Feuchtigkeit mit einer Plane abgedeckt.
Ich vermute das Hauptproblem ist, daß die (Import) Pflanzen die hier angeboten werden zu sehr an den Wurzeln beschnitten sind. Zusätzlich tauchen die bei äbäh und co erst ab Weihnachten auf und sind so lange gelagert, daß sie wohl schon austreiben und ihre Frosthärte einbüßen.
Eingepflanzt, hab ich die Wahl (mangels Wurzelmasse) zwischen vertrocknen und verfaulen.
Meine etablierten Pflanzen sind da eher auf der "Kakteenseite", also für Cyp. Verhältnisse extrem. Das ist deshalb möglich, da sie sehr lange Wurzeln haben. Beim fargesii hab ich noch in fast 1m Entfernung Wurzeln gefunden !

Sämlinge, z.B. vom Belgier sind da wesentlich besser.
οἶδα οὐκ εἰδώς, oîda ouk eidōs


Offline kkaugusta

  • Beiträge: 53
Re: Cypripedium lichiangense
« Antwort #31 am: 12.Jun.15 um 18:11 Uhr »
...also auch im Sommer nicht zu nass !?

Ich glaube mal irgend wo gelesen zu haben, dass die Pflanzen im Sommer sehr viel Wasser benötigen - das stimmt demnach wohl nicht...

Vielen Dank noch für die Infos

Klaus


Offline Catwheazle

  • Beiträge: 938
  • Klimazone:6a; Höhe: 800 m ü. NN
Re: Cypripedium lichiangense
« Antwort #32 am: 12.Jun.15 um 18:44 Uhr »
Na ja, so ne "Ophrys Dürre" gibt es hier im Allgäu nicht. Aber Regenschutz hat sie schon. Sie bekommt nur indirekt das Wasser.
οἶδα οὐκ εἰδώς, oîda ouk eidōs


Offline Catwheazle

  • Beiträge: 938
  • Klimazone:6a; Höhe: 800 m ü. NN
Re: Cypripedium lichiangense
« Antwort #33 am: 13.Jun.15 um 11:53 Uhr »
so, nachdem der zweite offen ist hier nochmal meine beiden im Vergleich:
οἶδα οὐκ εἰδώς, oîda ouk eidōs


Offline pierre

  • Beiträge: 10329
Re: Cypripedium lichiangense
« Antwort #34 am: 21.Jun.15 um 14:10 Uhr »
lichiangense und lentiginosum nebeneinader



lentiginosum


lichiangense



Offline purpurea

  • Beiträge: 6666
  • Wieviel Illusionen hat ein Tag?
Re: Cypripedium lichiangense
« Antwort #35 am: 22.Jun.15 um 11:17 Uhr »
fängt das wieder an dass er nichtblühendes Zeug zeigt??
Naja,Blätter sind auch was schönes.
Leider nicht so aufgeräumt wie bei ihm. grins
Liebe Grüsse an die meisten.
Rudolf.V
Du darfst nicht alles glauben was Du weisst!
Lieber zuviel essen als zu wenig trinken!

Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann hast Du es hinter Dir.


Offline Stick

  • Beiträge: 3092
Re: Cypripedium lichiangense
« Antwort #36 am: 22.Jun.15 um 17:37 Uhr »
fängt das wieder an dass er nichtblühendes Zeug zeigt??
Naja,Blätter sind auch was schönes.
Leider nicht so aufgeräumt wie bei ihm. grins


Rudolf, geht das schon wieder los. Du köpfst doch deine auch um sie angeblich stärker zumachen.
Die Blöden rennen, die Schlauen warten, die Guten gehen in den Garten.


Offline purpurea

  • Beiträge: 6666
  • Wieviel Illusionen hat ein Tag?
Re: Cypripedium lichiangense
« Antwort #37 am: 22.Jun.15 um 17:39 Uhr »
Gerhard, ich wollte doch nur zeigen dass ich auch kopfloses Zeug habe.
Und ihm auch zeigen was man nicht zeigen soll. :rofl
Und die zeige ich normalerweisse nicht. O-)
Kommt nicht wieder vor, :thumb :thumb
Liebe Grüsse an die meisten.
Rudolf.V
Du darfst nicht alles glauben was Du weisst!
Lieber zuviel essen als zu wenig trinken!

Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann hast Du es hinter Dir.


Offline pierre

  • Beiträge: 10329
Re: Cypripedium lichiangense
« Antwort #38 am: 22.Jun.15 um 17:48 Uhr »
Wenn man die beide Photos oben , Antwort#34 , genauer betrachtet , erkennt man :
- lentiginosum Blatt ist matt
- lichiangense Blatt ist glanz


Offline purpurea

  • Beiträge: 6666
  • Wieviel Illusionen hat ein Tag?
Re: Cypripedium lichiangense
« Antwort #39 am: 22.Jun.15 um 18:25 Uhr »
Wir wollen Blüten sehen und keine Blätter!!! :bag
Mir geht es wenigsten so. :boredom:
Liebe Grüsse an die meisten.
Rudolf.V
Du darfst nicht alles glauben was Du weisst!
Lieber zuviel essen als zu wenig trinken!

Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann hast Du es hinter Dir.


Offline pierre

  • Beiträge: 10329
Re: Cypripedium lichiangense
« Antwort #40 am: 22.Jun.15 um 19:03 Uhr »
Wir wollen Blüten sehen und keine Blätter!!! :bag
Mir geht es wenigsten so. :boredom:






Offline pierre

  • Beiträge: 10329
Re: Cypripedium lichiangense
« Antwort #41 am: 22.Jun.15 um 20:47 Uhr »
Der Thread ist " cypripedium lichiangense" . In Anwort #34 habe ich Photos vom 4 cypripedien gezeigt . 2 lichiangense und 2 lentiginosum, die man durch die Blättern schon erkennt . Herr Purpurea hat aber falsch verstanden . Er meinst , das ich cypripedien ohne Blüten zeigen wollen , dafür habe ich aber nicht nötig. Deswegen habe ich nochmals ein Photo von blühende lichiangense gepostet ( weil es um ein Thread über cypripedium lichiangense handelt) .
Ich hoffe alle Missverständnis geklärt sind .



Offline purpurea

  • Beiträge: 6666
  • Wieviel Illusionen hat ein Tag?
Re: Cypripedium lichiangense
« Antwort #42 am: 17.Aug.15 um 17:01 Uhr »
Herbstblüher. :whistle


« Letzte Änderung: 17.Aug.15 um 17:18 Uhr von purpurea »
Liebe Grüsse an die meisten.
Rudolf.V
Du darfst nicht alles glauben was Du weisst!
Lieber zuviel essen als zu wenig trinken!

Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann hast Du es hinter Dir.


Offline petra77

  • Beiträge: 333
Re: Cypripedium lichiangense
« Antwort #43 am: 18.Aug.15 um 08:02 Uhr »
Hallo Rudolf, dieses Phänomen beobachte ich gerade bei meiner C.calceolus. Ein Neutrieb (ca. 5 cm) im August? Ist das normal, kann dieser Trieb noch bis zum Winter ausreifen?

LG Petra


Offline purpurea

  • Beiträge: 6666
  • Wieviel Illusionen hat ein Tag?
Re: Cypripedium lichiangense
« Antwort #44 am: 18.Aug.15 um 09:13 Uhr »
Hallo Petra
-nein, normal ist das nicht.Bei mir hat das eine andere Ursache.aber ich denke,grossen Schaden kann es nicht anrichten da es ja noch relativ früh im Jahr ist.Vieleicht hilft ja auch die länger oder frische grüne Blattmasse zu mehr Wachstum.Abwarten wie es weiter geht.
Liebe Grüsse an die meisten.
Rudolf.V
Du darfst nicht alles glauben was Du weisst!
Lieber zuviel essen als zu wenig trinken!

Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann hast Du es hinter Dir.