gehe zu Seite

Autor Thema: Encyclia , Prosthechea  (Gelesen 74512 mal)


Offline Eerika

  • Beiträge: 25123
    • eerikas bilder
Encyclia , Prosthechea
« am: 17.Sep.08 um 16:29 Uhr »
ist das?
« Letzte Änderung: 08.Mai.18 um 19:10 Uhr von Eerika »


Offline Alexa

  • Beiträge: 5805
Re: Encyclia , Prosthechea
« Antwort #1 am: 17.Sep.08 um 17:59 Uhr »
Encyclia cordigera var rosea?

Gar nicht meine Baustelle, ab er vergleiche mal hier:
http://www.orchidspecies.com/orphotdir/encycordigeravarroseum.jpg


Offline Eerika

  • Beiträge: 25123
    • eerikas bilder
Re: Encyclia , Prosthechea
« Antwort #2 am: 17.Sep.08 um 20:19 Uhr »
Sieht so aus,dass Du Recht hast! 1:0 für Dich! :thumb
Ich hoffe,Klaus hat nichts gegen den Namen...
« Letzte Änderung: 17.Sep.08 um 20:21 Uhr von eerika »


Offline klaus

  • Beiträge: 1638
Re: Encyclia , Prosthechea
« Antwort #3 am: 18.Sep.08 um 08:54 Uhr »
Hallo Eerika,

ich wollte schon gestern abend antworten, aber mein PC ist abgekackt. Jetzt klau ich meinem Arbeitgeber ein paar minuten  :bag :heul

Enc. cordigera var. rosea dachte ich zuerst auch, aber ich bin mir nicht ganz sicher ob es nicht doch eine Hybride ist und wollte erst noch mit meinen eigenen Bildern vergleichen. Ein ganz typisches Merkmal der reinen cordigera - egal ob Typus oder var. rosea - ist, dass die Blütenblätter (vor allem die Sepalen) im äußeren Viertel ganz stark nach vorne gebogen sind. Auf diesem Bild hier http://www.nhbirdsnest.com/orchid_pages/enc0006.htm kann man das recht gut erkennen.

Ein Bild der ganzen Pflanze (mit dem Blütenstand) würde evtl. weiterhelfen. Im Moment glaube ich aber, dass du da eine Miva Jungle fotografiert hast.

viele Grüße
klaus


Offline Carsten

  • Beiträge: 981
Re: Encyclia , Prosthechea
« Antwort #4 am: 18.Sep.08 um 12:31 Uhr »
Hallo Eerika,

ich habe die gleichen Vorbehalte wie Klaus und halte das nicht für eine reine cordigera.

Viele Grüße, Carsten


Offline Eerika

  • Beiträge: 25123
    • eerikas bilder
Re: Encyclia , Prosthechea
« Antwort #5 am: 18.Sep.08 um 12:49 Uhr »
Danke! ;-)


Offline Ralla

  • Beiträge: 19207
Re: Encyclia , Prosthechea
« Antwort #6 am: 19.Sep.08 um 20:47 Uhr »
Eine reine E.cordigera halte ich auch fuer unwahrscheinlich.

Wie sieht es denn mit der Geruchsentwicklung aus?
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Eerika

  • Beiträge: 25123
    • eerikas bilder
Re: Encyclia , Prosthechea
« Antwort #7 am: 19.Sep.08 um 21:44 Uhr »
Das weiss ich leider nicht mehr  :wacko
Habe letztes Jahr in HH geknipst...


Offline Eerika

  • Beiträge: 25123
    • eerikas bilder
Re: Encyclia , Prosthechea
« Antwort #8 am: 26.Mär.09 um 12:18 Uhr »
Ich habe sie auch etwas dunkeler geknipst, als sie in der tat ist, denn will man die Sepalen/Petalen im richtigen Farbton wiedergeben, ist die schneeweisse Lippe total überbeleuchtet. Ich kenne die Schwierigkeiten mit solchen Blüten.


Offline Ralla

  • Beiträge: 19207
Re: Encyclia , Prosthechea
« Antwort #9 am: 21.Apr.09 um 22:51 Uhr »
Sehr hübsch, Andrea. Meine will dieses Jahr gar nicht... :heul
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline AndreaP

  • Beiträge: 743
Re: Encyclia , Prosthechea
« Antwort #10 am: 22.Apr.09 um 09:05 Uhr »
@ Martin und Ralla
Vielen Dank ,fühle mich geehrt  :rot

Also,nachdem ich zwei Jahre mit dem Biest herumgedocktert habe ,von warm bis kühl,und Vitrine und Fensterbank ,habe ich sie im letzten Sommer draußen gehabt,mit Tag-Nachtabsenkung und im Herbst habe ich sie zusammen mit mariae ins Treppenhaus gehängt,hell und nur zwischen (wg.diesem kalten Winter ) 5 -10 ° C.
Nur selten mal gesprüht .Also so gut wie trocken.
Dann so ab mitte Februar mehr gesprüht wie die übrigen Winterschläfer.
Vieleicht ist das ihr Geheimnis  :rofl

LG
Andrea
Andrea


Online Berthold

  • Beiträge: 73343
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Encyclia , Prosthechea
« Antwort #11 am: 24.Apr.09 um 13:30 Uhr »
Encyclia brassavolae. Claus hat sie am 27.3.06 ausgesät und am 18.7.06 umgelegt. Bis heute jetzt mussten die kleinen in der Flasche aushalten. Claus hat sich nicht getraut, sie rauszuholen, ich aber:

Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Rico

  • Beiträge: 20
Re: Encyclia , Prosthechea
« Antwort #12 am: 10.Mai.09 um 19:30 Uhr »
Hallo Leut...

bei mir blüht auch mal wieder eine campylostalix mit zwei Trieben....

LG Rico
"Die Sprache der Augen kennt keine Fremdwörter"


Offline Ralla

  • Beiträge: 19207
Re: Encyclia , Prosthechea
« Antwort #13 am: 05.Jun.09 um 21:11 Uhr »


Deine mariae ist aber auch schön. Meine ist noch lange nicht so weit.
« Letzte Änderung: 19.Mai.19 um 18:17 Uhr von Eerika »
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Eerika

  • Beiträge: 25123
    • eerikas bilder
Re: Encyclia , Prosthechea
« Antwort #14 am: 05.Jun.09 um 21:13 Uhr »
Schön die beiden!
Meine mariae macht auch erst Knopsen  :-)