gehe zu Seite

Autor Thema: Liparis loeselii  (Gelesen 13696 mal)


Offline neil

  • Beiträge: 111
Re: Liparis loeselii
« Antwort #105 am: 02.Jul.17 um 09:13 Uhr »
I hope so
Grüße von der süden küste Großbritannien


Offline Martijn

  • Beiträge: 260
Re: Liparis loeselii
« Antwort #106 am: 03.Jul.17 um 14:25 Uhr »
bei mir werden es viele samen geben dieses jahr.

grusse
Martijn


Offline Claus

  • Beiträge: 12551
Re: Liparis loeselii
« Antwort #107 am: 03.Jul.17 um 22:37 Uhr »
Ich habe ein Glas noch einmal umgelegt, diesmal wurde der Zuckergehalt auf 30 g/l erhöht. Bei Calypso führt das zu deutlich größeren Knollen. Allerdings wurden die ja bereits 2006 ausgesät und tummeln sich seitdem mit mehrfachem Umlegen immer noch in den sterilen Gläsern.
Wer Chemiker werden will, muss Chemie studieren; wer Jurist oder Arzt werden will, muss Jura oder Medizin studieren. Aber um Politiker zu werden, ist lediglich das Studium der eigenen Interessen notwendig. (Max O’Rell)


Offline neil

  • Beiträge: 111
Re: Liparis loeselii
« Antwort #108 am: 03.Jul.17 um 23:12 Uhr »
Just had a look at mine and the ones I have invitro, sugar at 20g/lyrics, are  still are producing 2or 3 new pseudo-bulbs each.  However the ones that I have planted out only look like they are producing 1 pseudo-bulb, so it will be interesting to see how big they get.
Grüße von der süden küste Großbritannien


Offline Eveline

  • Beiträge: 12852
Re: Liparis loeselii
« Antwort #109 am: 16.Apr.18 um 14:58 Uhr »
Mein Liparis loeselii treibt.  :-) Ich hatte die Pseudobulbe schon vorher geprüft, sie war nicht matschig, daher hatte ich Hoffnung. Trieb heute entdeckt.


Offline Uhu

  • Beiträge: 1820
Re: Liparis loeselii
« Antwort #110 am: 16.Apr.18 um 22:30 Uhr »
sehr schön, meine lassen noch auf sich warten - ich hoffe sie kommen noch  :whistle
Grüße Jürgen


Offline Eveline

  • Beiträge: 12852
Re: Liparis loeselii
« Antwort #111 am: 16.Apr.18 um 22:43 Uhr »
Die kommen sicher! Ich kann ja jetzt leicht reden, habe aber die letzte Zeit schon hart gewartet. Bin gespannt, ob sie heuer wieder blüht. Ich gebe ein oder zwei Osmocote-Kugerln dazu.


Offline Martijn

  • Beiträge: 260
Re: Liparis loeselii
« Antwort #112 am: 22.Apr.18 um 00:12 Uhr »
Hallo Eveline,

Pass auf das die substat nicht zu sauer wird

grusse
Martijn


Offline Eveline

  • Beiträge: 12852
Re: Liparis loeselii
« Antwort #113 am: 22.Apr.18 um 10:55 Uhr »
Danke für den Hinweis, Martijn!  :blume


Online Berthold

  • Beiträge: 67178
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Liparis loeselii
« Antwort #114 am: 22.Apr.18 um 11:39 Uhr »
Hallo Eveline,

Pass auf das die substat nicht zu sauer wird

grusse
Martijn

ja, es ist eine Art der Kalksümpfe.


Offline neil

  • Beiträge: 111
Re: Liparis loeselii
« Antwort #115 am: 03.Jun.18 um 21:18 Uhr »
Just had a look at mine and the ones I have invitro, sugar at 20g/lyrics, are  still are producing 2or 3 new pseudo-bulbs each.  However the ones that I have planted out only look like they are producing 1 pseudo-bulb, so it will be interesting to see how big they get.

Well I have just repotted them all and they all bar one produce one new pseudo-bulb and they did not increase in size.  Any ideas how I get them larger would be appreciated.
Grüße von der süden küste Großbritannien


Online Berthold

  • Beiträge: 67178
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Liparis loeselii
« Antwort #116 am: 03.Jun.18 um 21:35 Uhr »
Any ideas how I get them larger would be appreciated.

Neil, which size do You request? Maximum I saw in nature was about 10 mm but normally smaller


Offline neil

  • Beiträge: 111
Re: Liparis loeselii
« Antwort #117 am: 03.Jun.18 um 21:44 Uhr »
Most of them are of the size 3 to 5mm, a few are either 6 or 7mm.  The majority of them still had the old pseudo-bulb attached and there was no distinguishable increase in size.  I know that they can flower when they get to 6/7mm I am probably just being inpatient.
Grüße von der süden küste Großbritannien


Online Berthold

  • Beiträge: 67178
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Liparis loeselii
« Antwort #118 am: 03.Jun.18 um 22:16 Uhr »
A little bit fertilizer will help.


Offline neil

  • Beiträge: 111
Re: Liparis loeselii
« Antwort #119 am: 03.Jun.18 um 22:18 Uhr »
I will give that a try.
Grüße von der süden küste Großbritannien