gehe zu Seite

Autor Thema: Cyclamen- Wildformen  (Gelesen 251754 mal)


Online Berthold

  • Beiträge: 75049
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #465 am: 18.Okt.13 um 18:48 Uhr »
Blätter von Cyclamen libanoticum
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Online Berthold

  • Beiträge: 75049
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #466 am: 18.Okt.13 um 18:50 Uhr »
Cyclamen mirabile aus der Türkei :classic
Die Knolle sitzt hoch im Topf, dadurch stehen die Blüten schön zusammen.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline krötenlilly

  • Beiträge: 2438
  • Erdkröte
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #467 am: 19.Okt.13 um 23:34 Uhr »
Die rohfsianum sind sehr apart auch ohne Blüten. Sehr gelungen vererbt, ich denke du musst keinen Vaterschaftstest durchführen lasse.
Gruß
krötenlilly


Online Berthold

  • Beiträge: 75049
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #468 am: 21.Okt.13 um 13:01 Uhr »
Mein ganz fettes Cyclamen graecum wird immer älter, will aber einfach nicht blühen. Die Art wächst hier sehr langsam. Die Langsamkeit wird nur noch überboten von Cyclamen graecum album
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline walter b.

  • Beiträge: 4536
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #469 am: 21.Okt.13 um 21:59 Uhr »
Sind die sonst auch so blühfaul? Ich habe nämlich heuer im Frühjahr ein C.graecum erworben, eine kleine Pflanze, aber sie hat heuer schon geblüht.
Sonst blüht hier gerade C. cyprium, muss ich mal fotografieren...

Schöne Grüße
Walter


Online Berthold

  • Beiträge: 75049
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #470 am: 24.Okt.13 um 16:48 Uhr »
Sind die sonst auch so blühfaul?


Schöne Grüße
Walter

Ja, ziemlich, Walter. Auch die Pflanzen, die im Garten überlebt haben tun sich schwer mit der Blüte. Hast Du ein Foto von der graecum-Blüte?

Ein sehr seltenes Phänomen, ein weisses hederifolium mit 2 Blatttypen:
« Letzte Änderung: 24.Okt.13 um 17:04 Uhr von Berthold »
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Online Berthold

  • Beiträge: 75049
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #471 am: 15.Nov.13 um 14:13 Uhr »
Cyclamen cilicicum nähert sich dem Ende seine Blütenzeit
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Online Berthold

  • Beiträge: 75049
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #472 am: 21.Nov.13 um 16:18 Uhr »
Cyclamen elegans (coum elegans), Samen aus dem Iran, ausgesät im März 2009
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Timm Willem

  • Beiträge: 1959
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #473 am: 21.Nov.13 um 17:04 Uhr »
Was bin ich?


Offline Herbert

  • Beiträge: 498
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #474 am: 21.Nov.13 um 18:01 Uhr »
graecum!
Liebe Grüße aus Linz!
Herbert


Offline Timm Willem

  • Beiträge: 1959
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #475 am: 21.Nov.13 um 19:10 Uhr »
graecum!
Denke ich auch, sollte aber eigentlich eine vegetativ vermehrte weiße Arthybride sein, da passt aber gar nichts.


Online Berthold

  • Beiträge: 75049
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #476 am: 21.Nov.13 um 19:18 Uhr »
die Blätter sind typisch für graecum/persicum. Persicum hat keine Öhrchen an dem Blütenmund. Graecum hat eine oder mehrere dicke Zugwurzeln unten an der Knolle.
« Letzte Änderung: 21.Nov.13 um 19:23 Uhr von Berthold »
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Timm Willem

  • Beiträge: 1959
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #477 am: 22.Nov.13 um 06:23 Uhr »
was sind denn Öhrchen?

Einzelne dickere Wurzeln haben sie auf jeden Fall. Was aber sicher bei vegetativ vermehrten Pflanzen nicht mehr in der ursprünglichen Form eines Sämlings gebildet wird.


Offline Alexa

  • Beiträge: 5709
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #478 am: 22.Nov.13 um 07:53 Uhr »
was sind denn Öhrchen?

Mensch, sei doch mal bißchen phantasievoll  :-D


Offline walter b.

  • Beiträge: 4536
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #479 am: 22.Nov.13 um 10:19 Uhr »
Persicum sind Frühjahrsblüher, da sehe ich hier an der Basis der Pflanzen gerade kleine Anlagen von Blütenknospen.

Öhrchen sind die Strukturen, die manche Zyklamen an den Enden der nach unten gerichteten Kronröhren zeigen, wo sich die Blütenblätter nach oben umschlagen. Persicum zeigt dieses Merkmal nicht, die gezeigten Blüten jedoch sind eindeutig geöhrt.

Schöne Grüße
Walter