gehe zu Seite

Autor Thema: Cyclamen- Wildformen  (Gelesen 251756 mal)


Offline Eveline

  • Beiträge: 14651
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #315 am: 12.Nov.11 um 18:34 Uhr »
Alwin, was blüht denn da bei Dir so spät?


Online Ralla

  • Beiträge: 19326
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #316 am: 12.Nov.11 um 18:38 Uhr »
Vielleicht sowas wie Orostachys iwarenge?
Liebe Grüsse, Carola     

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Alwin

  • Beiträge: 2921
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #317 am: 12.Nov.11 um 19:09 Uhr »
Vielleicht sowas wie Orostachys iwarenge?
:thumb


Offline Berthold

  • Beiträge: 75049
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #318 am: 17.Nov.11 um 15:53 Uhr »
Blatt von mirabile mit dem Weihnachtsbaum drauf. Bei jungen Blättern ist die graue Einfassung des Baumes bei manchen Pflanzen rosa, was ganz elegantes.

Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Berthold

  • Beiträge: 75049
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #319 am: 17.Nov.11 um 16:09 Uhr »
Eine sehr langsam wachsende Art mit sehr variablen Blattmustern, graecum

Standard (ähnlich wie persicum, die Mutter aller Erdscheiben), direkt an der Hauswand im Kies


andere Blattform
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Berthold

  • Beiträge: 75049
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #320 am: 23.Dez.11 um 15:34 Uhr »
4 Sämlinge von hederifolium vom letzten Jahr. Frage, welche Sämlinge stammen von Pflanzen mit weissen Blüten?
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Alwin

  • Beiträge: 2921
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #321 am: 23.Dez.11 um 16:06 Uhr »
... die Silberzwiebelchen ? placebo albino

... übrigens Alpenveilchen gedeihen auch im Sandsteintrögle
« Letzte Änderung: 23.Dez.11 um 16:16 Uhr von Alwin »


Offline Stick

  • Beiträge: 3199
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #322 am: 10.Jan.12 um 14:55 Uhr »
NUR Cyclamen coum, aber trotzdem schön. Kaum ist das Wetter etwas mild, schon sind sie da.
Die Blöden rennen, die Schlauen warten, die Guten gehen in den Garten.


Offline ohey

  • Beiträge: 2009
  • Encyclia citrina
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #323 am: 10.Jan.12 um 15:30 Uhr »
Hallo zusammen,
auch bei mir tut sich etwas die weißen, beim 2. Bild sind nur Bläütter zu sehen.
Viele Grüße
Dieter
jeder tut was er kann


Offline Berthold

  • Beiträge: 75049
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #324 am: 10.Jan.12 um 16:12 Uhr »
beim 2. Bild sind nur Bläütter zu sehen.
Viele Grüße
Dieter

Dieter, auf dem 2. Bild ist Cyclamen hederifolium. Das blüht im Spätsommer/Herbst.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline ohey

  • Beiträge: 2009
  • Encyclia citrina
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #325 am: 10.Jan.12 um 17:25 Uhr »
Hallo Berthold,
weißt Du auch wie das weiße heißt, da kann ich nähmlich mal Schilder schreiben, Danke.
Viele Grüße
Dieter
jeder tut was er kann


Offline Berthold

  • Beiträge: 75049
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #326 am: 10.Jan.12 um 18:04 Uhr »
Hallo Berthold,
weißt Du auch wie das weiße heißt, da kann ich nähmlich mal Schilder schreiben, Danke.
Viele Grüße
Dieter

das weisse ist eine Selektion von coum, Dieter. Davon gibt es sehr viele Varianten, in allen Blütenfarben und Blattmustern.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Berthold

  • Beiträge: 75049
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #327 am: 13.Feb.12 um 12:53 Uhr »
Cyclamen elegans aus dem Iran, eine enge Verwandte von Cyclamen coum, aber mit herzförmigen Blättern, grösseren Blüten, geringerer Frostfestigkeit und viel längerer Keimdauer (kein "Unkraut")


 
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Timm Willem

  • Beiträge: 1959
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #328 am: 13.Feb.12 um 13:37 Uhr »
Cyclamen elegans aus dem Iran, eine enge Verwandte von Cyclamen coum, aber mit herzförmigen Blättern, grösseren Blüten, geringerer Frostfestigkeit und viel längerer Keimdauer (kein "Unkraut")
dann sollten wir sie über Gewebekultur vermehren!
Ist bei Cyclamen nicht neu, aber durch den etwas exotischen Weg sehr spektakulär!


Offline Stick

  • Beiträge: 3199
Cyclymen coum
« Antwort #329 am: 02.Mär.12 um 13:29 Uhr »
Cyclamen coum, immer wieder schön so früh im Jahr.
« Letzte Änderung: 02.Mär.12 um 16:44 Uhr von Stick »
Die Blöden rennen, die Schlauen warten, die Guten gehen in den Garten.