gehe zu Seite

Autor Thema: Cyclamen- Wildformen  (Gelesen 261553 mal)


Online Berthold

  • Beiträge: 74388
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #2475 am: 02.Jan.20 um 12:50 Uhr »
Hier gab es im Garten mit Cyclamen pseudoibericum noch nie Ausfälle. In kalten Wintern entwickeln sich die Stauden jedoch weniger.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Jörg

  • Beiträge: 372
    • Naturgarten-24
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #2476 am: 02.Jan.20 um 13:03 Uhr »
Ich wünsche euch ein gesundes und erfolgreiches 2020 und einen immer grünen Daumen.
Bei uns stehen pseudibericum auch frei im Garten.
Cycl. pseudibericum
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur

Gruss aus Wernigerode
Wer Schreibfehler findet darf sie behalten


Offline Rüdi

  • Beiträge: 1672
  • Staete - Maze - Reht - Milte
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #2477 am: 02.Jan.20 um 13:37 Uhr »
Danke Jörg für die guten Wünsche. Desgleichen auch zurück nach Wernigerode und an alle anderen.
Ja, die Beschreibungen meiner Sortierung in Cyclamen habe ich aus der gleichen Quelle. Andere Quellen, auch die der Cyclamen anbietenden Gärtnereien, sind in der Empfehlung zur Haltung vorsichtiger.
Deshalb ist es ja so wichtig, einen Erfahrungsaustausch zu haben - wie hier im Forum. Leider sind die passenden Flächen, die ich den Cyclamen anbieten kann nicht üppig bzw. groß genug. Alles ist jetzt mit Hederi's, Coum's, cilicium und purpurascens besetzt.
Eine Anzahl Hederi's von der stark duftenden Sorte sitzt in Warteposition in großen Schalen. Die hatten bis eben erst geblüht. Aber weil sie als nackte Knollen ins Substrat kamen, noch keinen Blattaustrieb und Wurzelwachstum zeigten, zogen sie erst mal in die Schalen.  Wenn alles vorhanden ist, was soll, ziehen diese auch ins Beet.

PS: und danke für den Hinweis auf Euren Naturgarten - sehr schön
« Letzte Änderung: 02.Jan.20 um 13:45 Uhr von Rüdi »
Mit gütigen Menschen zu leben, ist wie einen Raum mit Orchideen zu betreten -
        :: Kǒng Fū Zǐ  孔夫子 :: 推手 ::


Online Berthold

  • Beiträge: 74388
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #2478 am: 05.Jan.20 um 15:04 Uhr »
Cyclamen persicum Wildform,

darunter Samen-Nachzucht von der Wildform. Sie scheint nicht ganz reinrassig geworden zu sein.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Eveline

  • Beiträge: 14690
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #2479 am: 05.Jan.20 um 15:33 Uhr »
Die Nachzucht gefällt mir besser.


Offline wölfchen

  • Beiträge: 1286
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #2480 am: 05.Jan.20 um 17:13 Uhr »
Finde  ich schön!

Welches Substrat empfiehlt sich für die Cyclame ?


Online Berthold

  • Beiträge: 74388
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #2481 am: 05.Jan.20 um 18:05 Uhr »
Kalkhaltiger Gartenboden mit guter Drainage für Cyclamen persicum im Topf
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline wölfchen

  • Beiträge: 1286
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #2482 am: 05.Jan.20 um 18:58 Uhr »
Kalkhaltiger Gartenboden mit guter Drainage für Cyclamen persicum im Topf


Ok, das krieg ich hin....


Offline Rüdi

  • Beiträge: 1672
  • Staete - Maze - Reht - Milte
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #2483 am: 05.Jan.20 um 19:34 Uhr »
Ich möchte mir dieses Jahr noch ein paar persicum zulegen. Lt. CS wachsen diese auch in Terra Rossa (Kalksteinrotlehm).
Ein solches Vorkommen habe ich in nicht allzu weiter Entfernung ausfindig machen können. Gut drainiert müsste das auch klappen. Normaler kalkhaltiger Gartenboden ist von hier auch erst 50 km entfernt zu finden.
Meine Knolle ist noch klein, die Blätter werden etwa die Hälfte der Größe von Bertholds persicum erreichen.

Berthold, ist das im Hintergrund des ersten Bildes portugiesischer Kirschlorbeer?
Mit gütigen Menschen zu leben, ist wie einen Raum mit Orchideen zu betreten -
        :: Kǒng Fū Zǐ  孔夫子 :: 推手 ::


Online Berthold

  • Beiträge: 74388
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #2484 am: 05.Jan.20 um 20:26 Uhr »

Berthold, ist das im Hintergrund des ersten Bildes portugiesischer Kirschlorbeer?
Rüdiger, das ist Clethra arborea, den ich 1995 aus Madeira mitgebracht habe.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Rüdi

  • Beiträge: 1672
  • Staete - Maze - Reht - Milte
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #2485 am: 06.Jan.20 um 14:35 Uhr »
Aha! Hat auch längere Blätter, aber sonst..... Farbe + Form der Blätter und der rotbraunen Rinde, sehr ähnlich
Danke. Soll lt. Net giftig sein?
Mit gütigen Menschen zu leben, ist wie einen Raum mit Orchideen zu betreten -
        :: Kǒng Fū Zǐ  孔夫子 :: 推手 ::


Online Berthold

  • Beiträge: 74388
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #2486 am: 06.Jan.20 um 15:26 Uhr »
Aha! Hat auch längere Blätter, aber sonst..... Farbe + Form der Blätter und der rotbraunen Rinde, sehr ähnlich
Danke. Soll lt. Net giftig sein?

ja, aber ich verwechsele ihn nicht mit unseren Lorbeerbaum für die Küchenwürzung
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Rüdi

  • Beiträge: 1672
  • Staete - Maze - Reht - Milte
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #2487 am: 06.Jan.20 um 17:10 Uhr »
Das wäre auch fatal  grins
Mit gütigen Menschen zu leben, ist wie einen Raum mit Orchideen zu betreten -
        :: Kǒng Fū Zǐ  孔夫子 :: 推手 ::


Online Berthold

  • Beiträge: 74388
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #2488 am: 06.Jan.20 um 17:32 Uhr »
Das wäre auch fatal  grins

Ja, ich muss auch im Garten aufpassen, dass ich Bärlauch nicht mit Maiglöckchen verwechsele.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Jörg

  • Beiträge: 372
    • Naturgarten-24
Re: Cyclamen- Wildformen
« Antwort #2489 am: 06.Jan.20 um 17:44 Uhr »
 :-D
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur

Gruss aus Wernigerode
Wer Schreibfehler findet darf sie behalten