Fachbereich > Orchideenblütenfotos

Schomburgkia & Sippe

<< < (3/3)

klaus:
und ein Außenseiter  :-D

viele Grüße
klaus

Eerika:
Toll dein Aussenseiter!  :thumb

Kultivierst du sie wie Cattleyas?

walter b.:
Schon wieder diese Myrmecophila thomsoniana, einfach wundervoll!!!

Das Haben-Wollen ist erwacht, wo kriegt man sowas eigentlich in passender Größe her?

klaus:
@ Eerika: Ja, nur viel sonniger. Ich gebe auch nicht konkret eine Ruhezeit, die legt sie trotz gleichmäßigen Gießens selber ein. Bei mir liegt das Wachstum in den Herbst- und Wintermonaten, so von September bis Februar.

@ Walter: zu schade  :ka Ich hatte sie letztes Jahr geteilt und Mühe, dass ich alle Teilstücke losgeworden bin. Sie hat aber noch immer 3 Leittriebe, vielleicht wächst einer ja mal über den Topfrand. Thomsoniana hat den Vorteil, dass sie noch relativ handlich bleibt. Bei meiner sind die größten Bulben 25 cm groß und der Blütenstand dieses Jahr (nach der Teilung) ca. 120 cm. Die Jahre davor war er zwar auch nicht viel länger, aber verzweigt. Leider habe ich davon keine Fotos.

Viele Grüße
klaus

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln