gehe zu Seite

Autor Thema: Vanda Ascocentrum und Co.  (Gelesen 120364 mal)


Offline pinkcat

  • Beiträge: 834
Re: Vanda Asco und Co.
« Antwort #15 am: 12.Dez.08 um 11:05 Uhr »
Moin!

Vanda lamellata


lg
Uli


Offline Alexa

  • Beiträge: 7037
Re: Vanda Asco und Co.
« Antwort #16 am: 12.Dez.08 um 11:19 Uhr »
Wow Pinki!
Die ist klasse!
Wie lange hat du die schon in Kultur?


Offline pinkcat

  • Beiträge: 834
Re: Vanda Asco und Co.
« Antwort #17 am: 12.Dez.08 um 11:28 Uhr »
Wie lange hat du die schon in Kultur?

Schon seit fast 1 Woche :-D. Ich hab sie in Wiesbaden zwischen den ganzen frustrierten Händlern und ihrer lebensunlustigen Ware entdeckt.
Und stell Dir vor: anstatt bei mir alle Knospen abzuwerfen, ist sie damit beschäftigt, alle zu öffnen :yes.
lg
Uli


Offline Alexa

  • Beiträge: 7037
Re: Vanda Asco und Co.
« Antwort #18 am: 12.Dez.08 um 12:07 Uhr »
Wow, das ist ja toll!!!
Darf ich fragen, bei welchem Händler ich das gute Stück übersehen hatte?  :-D


Offline pinkcat

  • Beiträge: 834
Re: Vanda Asco und Co.
« Antwort #19 am: 12.Dez.08 um 15:00 Uhr »
Der hieß Lehradt. An seinem Schaustand hatte er auch eine. Die Pflanze beim Verkaufsstand hing in der 2. Reihe, purer Zufall, daß ich sie gesehen habe.
Hatte von diesem Händler vorher noch nie von gehört.
Die Internetadresse hab ich auf seiner Visitenkarte, die muß ich nur wiederfinden!
lg
Uli


Offline Eerika

  • Beiträge: 25953
    • eerikas bilder
Re: Vanda Asco und Co.
« Antwort #20 am: 14.Dez.08 um 13:30 Uhr »


Offline WernerH

  • Beiträge: 1654
Re: Vanda Asco und Co.
« Antwort #21 am: 20.Dez.08 um 22:49 Uhr »
Renanthera imshootiana




 :wink Colt


Offline Christian G

  • Beiträge: 237
Re: Vanda Asco und Co.
« Antwort #22 am: 03.Jan.09 um 14:51 Uhr »
Hallo,

heute ist die erste Blüte beim Holcoglossum subulifolium aufgegangen. Auf etwas Kork aufgebunden kühl und recht hell kultiviert



Liebe Grüße Christian G


Offline WernerH

  • Beiträge: 1654
Re: Vanda Asco und Co.
« Antwort #23 am: 13.Jan.09 um 22:03 Uhr »
Blüht bei mir zum ersten mal



Vanda coerulescens

 :wink Werner


Offline Christian G

  • Beiträge: 237
Re: Vanda Asco und Co.
« Antwort #24 am: 31.Jan.09 um 16:22 Uhr »
Hallo,

seit drei Jahren kultiviere ich eine Papilionanthe vandarum nackt an einem Draht hängend....

Entgegen von manchen Temperaturangaben in der Literatur habe ich meine Pflanze kühl, im Winter nachts 12 Grad, tags 18 Grad kultiviert. Im Februar 2008 hat sie mit zwei Blüten geblüht, jetzt hat sie zwei BT`s mit einer Vielzahl von Blüten:





Liebe Grüße Christian G :winke:


Offline Ralla

  • Beiträge: 20303
Vanda alpina
« Antwort #25 am: 08.Feb.09 um 17:01 Uhr »
Gekauft als Vanda cristata und danach als Vanda alpina identifiziert. Obwohl diverse Blätter sich verabschiedet haben, blüht sie wieder fleißig mit 2 BT.




Hier noch die Lippe von der Seite, nachdem dies letztens zu Diskussionen geführt hat.

Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Alexa

  • Beiträge: 7037
Renanthera citrina
« Antwort #26 am: 15.Feb.09 um 16:55 Uhr »


« Letzte Änderung: 15.Feb.09 um 17:03 Uhr von Alexa »


Offline Eerika

  • Beiträge: 25953
    • eerikas bilder
Re: Vanda Asco und Co.
« Antwort #27 am: 15.Feb.09 um 18:21 Uhr »
Deine citrina?
Wundertollhübsch!  :-D


Offline Wittgenstein

  • Beiträge: 812
  • Forumsphilosoph
Re: Vanda Asco und Co.
« Antwort #28 am: 15.Feb.09 um 18:23 Uhr »
Wundertollhübsch!  :-D

Boah, dem muss ich mich anschließen. Wie groß ist denn die Blüte?
Gruß
Ange


Offline Phil

  • Beiträge: 2725
    • Photo-Stream
Re: Vanda Asco und Co.
« Antwort #29 am: 15.Feb.09 um 18:39 Uhr »
Wenn die Schnitte so vorlegt, dann muss ich mit irgendetwas nachziehen.
Meine Renanthera citrina geht erst in ein paar Tagen auf.
Hier mal etwas selteneres und meiner Meinung nach nicht ganz so leicht zu kultivierendes.





Vanda lilacina, auch sehr hübsch und duftet fein.
Faulheit ist die Furcht vor bevorstehender Arbeit.
Marcus Tullius Cicero