gehe zu Seite

Autor Thema: Sabah und Sarawak  (Gelesen 711 mal)


Offline Peter

  • Beiträge: 925
  • Globuli Enga
Re: Sabah und Sarawak
« Antwort #30 am: 04.Mai.09 um 09:57 Uhr »
der nahe Wald am Gunung Santubong lädt ein zum Erkunden. Wunderbar!
 
http://en.wikipedia.org/wiki/Santubong

Es handelt sich hier um Tiefland- Dipterocarpaceae- Wald.

http://en.wikipedia.org/wiki/Dipterocarp

Die Bäume am Pfad sind sämtlich bestimmt.

Man sieht und hört oft Hornbills, kann manchmal Grey Leaf Langurs oder Langschwanzmakaken sehen, oft eine Eidechse, selten auch eine Schlange.

« Letzte Änderung: 04.Mai.09 um 11:38 Uhr von Peter »
Grüße
P.

Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von Jedem! (Karl Valentin)


Offline Peter

  • Beiträge: 925
  • Globuli Enga
Re: Sabah und Sarawak
« Antwort #31 am: 04.Mai.09 um 10:11 Uhr »
An den Wasserfällen schaue ich immer besonders hin. Sie trocknen nicht aus, also gibt es Fische und Frösche.

Hier finden sich oft auch Begonien, die mögen die hohe Luftfeuchtigkeit. Die Peacock- Begonie hat je nach Lichteinfallwinkel unterschiedliche Farben.

Abseits vom Pfad fand ich auch ein größeres Feld Crepidium spec. Die Blüten haben einen Durchmesser ist etwa 1,5mm, gelblich- beige.

Einmal fand ich auf dem Pfad eine herunter gefallene Orchidee.
« Letzte Änderung: 04.Mai.09 um 11:19 Uhr von Peter »
Grüße
P.

Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von Jedem! (Karl Valentin)


Offline Peter

  • Beiträge: 925
  • Globuli Enga
Re: Sabah und Sarawak
« Antwort #32 am: 04.Mai.09 um 11:37 Uhr »
Ein paar Fotos von einem Bauernmarkt auf dem Land, außerhalb von Kuching.

Sim, ein chinesischer Freund (und Orchideensammler) aus Kuching nahm uns dorthin mit.

Jackfruit, Schnecken, Knospen e. Ingwergewächses, Maden von der Sagopalme (werden geröstet).
« Letzte Änderung: 04.Mai.09 um 11:57 Uhr von Peter »
Grüße
P.

Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von Jedem! (Karl Valentin)


Offline Peter

  • Beiträge: 925
  • Globuli Enga
Re: Sabah und Sarawak
« Antwort #33 am: 04.Mai.09 um 11:43 Uhr »
Die Kannenpflanzen werden mit gewürztem Reis gefüllt und gegart.

Auf dem Markt werden auch viele Orchideen angeboten. Hier Bulbophyllum beccarii und Paph. hookerae (?).
« Letzte Änderung: 04.Mai.09 um 11:49 Uhr von Peter »
Grüße
P.

Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von Jedem! (Karl Valentin)


Offline Peter

  • Beiträge: 925
  • Globuli Enga
Re: Sabah und Sarawak
« Antwort #34 am: 04.Mai.09 um 11:53 Uhr »
Phal. bellina und pantherina, Jewel Orchids, Paph. lowii.
Grüße
P.

Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von Jedem! (Karl Valentin)


Offline Peter

  • Beiträge: 925
  • Globuli Enga
Re: Sabah und Sarawak
« Antwort #35 am: 04.Mai.09 um 11:56 Uhr »
Wir waren die letzten Jahre auch in den tollen National Parks nahe Kuching: Bako, Gunung Gading, Kubah, und in dem Orang Utan Rehabilitation Center Semengoh, in Batang Ai. Und in der Gärtnerei bei Herrn Au Yong. Das spare ich mir aber, es wären zu viele Fotos

Zum Abschluss ein paar Fotos von Orchideen, die wir auf den Touren im Wald mit Sim gefunden hatten.


Paph. hookerae, zweimal unbekanntes Bulbophyllum spec., Phal. corningiana
« Letzte Änderung: 04.Mai.09 um 12:21 Uhr von Peter »
Grüße
P.

Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von Jedem! (Karl Valentin)


Offline Peter

  • Beiträge: 925
  • Globuli Enga
Re: Sabah und Sarawak
« Antwort #36 am: 04.Mai.09 um 12:04 Uhr »
Pha. amabilis var. aurea, Trichoglottis smithii (?), Trichoglottis spec. (welche?), Bulbophyllum spec. (welche?). Sim möchte es gerne wissen, ich bitte um Infos.

FAZIT:
Insbesondere Sarawak ist noch immer für Orchideen- und andere Naturfreunde ein unbedingt lohnenswertes Ziel.

Das nächste mal nehme ich dann eine D700 mit einem 500er Tele mit.

Der Bericht ist inzwischen doch recht umfangreich geworden. Ich bitte um Nachsicht. Es ist Absicht, Orchideenfreunde anzuregen, dorthin (wieder) zu reisen.


THE END
« Letzte Änderung: 04.Mai.09 um 13:42 Uhr von Peter »
Grüße
P.

Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von Jedem! (Karl Valentin)


Offline Ralla

  • Beiträge: 19202
Re: Sabah und Sarawak
« Antwort #37 am: 04.Mai.09 um 12:34 Uhr »
Wunderbarer Bericht, Peter.

Da bekommt man doch sofort Lust aufs Verreisen.
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


nise

Re: Sabah und Sarawak
« Antwort #38 am: 04.Mai.09 um 13:02 Uhr »
Ja, solche Berichte bekräftigen mich immer mehr, sich mal Asien anzuschauen!

Klasse  :thumb


Offline Peter

  • Beiträge: 925
  • Globuli Enga
Re: Sabah und Sarawak
« Antwort #39 am: 04.Mai.09 um 13:10 Uhr »

Da bekommt man doch sofort Lust aufs Verreisen.

Carola,
mir geht es genau so.
Gruß
P.
« Letzte Änderung: 05.Mai.09 um 11:40 Uhr von Peter »
Grüße
P.

Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von Jedem! (Karl Valentin)


Offline Mr. Kaizer

  • Beiträge: 3213
Re: Sabah und Sarawak
« Antwort #40 am: 05.Mai.09 um 01:11 Uhr »
Hallöchen Peter!
Schöner Bericht!  :thumb

Bei den beiden Bulbos bin ich mir nicht ganz sicher...
Das weißlich-gelbe Bulbo aus Beitrag 35 könnte eine Albaform von Bulbophyllum gusdorfii sein. Aber ich bin nicht 100% sicher.

Das darunter mit den zwei Blüten... Dazu fallen mir nur Bulb. biflorum und Bulb. rhombifolium ein, beide auf Borneo heimisch. Das blöde ist, daß sie beide laut meiner Beschreibung eine gelbe Lippe mit purpurnen Punkten haben sollte. Deine hat aber eine ganz rote Lippe. Und auch sonst sind die Blüten ganz bemerkenswert, habe ich so noch nicht gesehen. Wirklich eine ganz wunderbare Pflanze!


Offline Eerika

  • Beiträge: 25218
    • eerikas bilder
Re: Sabah und Sarawak
« Antwort #41 am: 05.Mai.09 um 10:56 Uhr »
Das nächste mal nehme ich dann eine D700 mit einem 500er Tele mit.
:thumb

Toller Bericht und sehr schöne und interessante Bilder!


Offline Ahriman

  • Beiträge: 2768
Re: Sabah und Sarawak
« Antwort #42 am: 06.Mai.09 um 02:51 Uhr »
Hallo Peter!

Sehr beeindruckende Bilder!

Kerangas Forest muss toll sein, sehr reich an Carnivoren und anderen Hungerkünstlern...


Das ist eine Polystachya



Mussaenda erythrophylla, Rubiaceae


Duranta repens, Verbenaceae


Keine Impatiens sonderen Catharanthus roseus, Apocynaceae



Zu dem fällt mir auf die Schnelle absolut nichts ein, nichtmal die Familie...


Die Nepenthes sind auch wunderschön aber außer ampullaria vermag ich auch da nicht zu sagen welche es sind

LG,
Christian


Offline Peter

  • Beiträge: 925
  • Globuli Enga
Re: Sabah und Sarawak
« Antwort #43 am: 06.Mai.09 um 09:13 Uhr »

Vielen Dank für die Komplimente. Das Land und die Leute dort sind einfach so, dass ich jedes Mal aus dem Staunen kaum heraus komme. Sim nimmt übrigens auch Besucher in den Wald mit.

Und besonderen Dank für die Pflanzen- Bestimmungen.

Gruß
P.
Grüße
P.

Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von Jedem! (Karl Valentin)