gehe zu Seite

Autor Thema: Paphiopedilum delenatii  (Gelesen 12746 mal)


Offline Spielmannsfluch89

  • Beiträge: 313
Re: Paphiopedilum delenatii mit 2 Blüten und ein Film
« Antwort #60 am: 27.Mär.14 um 23:26 Uhr »
Habs befürchtet bei den dicken Wurzeln.

Hm.. kommt die unter 1000 Lux zurecht? Ist schon sehr schattig, den Pleuros gefällts an der Stelle bestens. Ansonsten muss ich wie weiter oben beschrieben einen Gitterkorb in die Rückwand integrieren mit feinem Substrat.


Offline Ralla

  • Beiträge: 19552
Re: Paphiopedilum delenatii mit 2 Blüten und ein Film
« Antwort #61 am: 28.Mär.14 um 08:31 Uhr »
Ich würde es einfach mal probieren. Basteln kannst du dann immer noch, wenn sich nichts bewegt.
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Spielmannsfluch89

  • Beiträge: 313
Re: Paphiopedilum delenatii mit 2 Blüten und ein Film
« Antwort #62 am: 28.Mär.14 um 10:38 Uhr »
Alles klar.
Werde dann in mittlerer Hoehe einen Korb einarbeiten.
Werde berichten sobald es los geht.


Offline Spielmannsfluch89

  • Beiträge: 313
Re: Paphiopedilum delenatii
« Antwort #63 am: 27.Jul.14 um 22:36 Uhr »
Bestanden?
Wenn ich schon da bin.... nur noch wenige Tage bis zum Einzug.


Offline Lolele

  • Beiträge: 260
  • Hallo zusammen!
Re: Paphiopedilum delenatii
« Antwort #64 am: 29.Jan.17 um 16:05 Uhr »
Hallo!
Könnte das ein Delenatii sein?
Bekommen hab ich es als P.malipoense,das kommt mir aber komisch vor.
Vg Leander


Offline Berthold

  • Beiträge: 71693
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Paphiopedilum delenatii
« Antwort #65 am: 29.Jan.17 um 16:56 Uhr »
Bekommen hab ich es als P.malipoense,das kommt mir aber komisch vor.

Warum komisch?
Schau das Laub zum Vergleich
http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=21232.msg430062#msg430062
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Lolele

  • Beiträge: 260
  • Hallo zusammen!
Re: Paphiopedilum delenatii
« Antwort #66 am: 29.Jan.17 um 17:05 Uhr »
Danke für die Aufklärung ,Berthold.
Ich habe die Pflanze und einige andere aus einer Gewächshausauflösung geschenkt bekommen,bei den Pflanzen waren keine Namensschilder beigelegt,und die Pflanzen ziemlich angeschlagen...
Vg Leander


Offline Berthold

  • Beiträge: 71693
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Paphiopedilum delenatii
« Antwort #67 am: 29.Jan.17 um 17:10 Uhr »
Vielleicht ist die Blattfleckung bei delenatii feiner als bei malipoense, aber ich kann das nicht genau beurteilen.
Aber das weiss "delenatii" bestimmt :yes
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Ralla

  • Beiträge: 19552
Re: Paphiopedilum delenatii
« Antwort #68 am: 29.Jan.17 um 18:52 Uhr »
Gefleckte Blätter gibt es doch öfters mal. Paph. maudiae hat auch reichlich Flecken.
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Lolele

  • Beiträge: 260
  • Hallo zusammen!
Re: Paphiopedilum delenatii
« Antwort #69 am: 29.Jan.17 um 20:04 Uhr »
Ja,Carola,das habe ich schon gewusst,aber... :blush:
Vg Leander


Offline ohey

  • Beiträge: 2286
  • Encyclia citrina
Re: Paphiopedilum delenatii
« Antwort #70 am: 30.Jan.17 um 18:11 Uhr »
diese Orchidee Paphiopedilum delenatii v.alba habe ich 2015 bei unserer Weihnacht-Verlosung im Verein gewonnen, blüht nun schon zum zweiten mal.

Viele Grüße
Dieter
jeder tut was er kann


Offline Ralla

  • Beiträge: 19552
Re: Paphiopedilum delenatii
« Antwort #71 am: 23.Mär.17 um 20:22 Uhr »
Ungewöhnlicher Gartencenter Beifang.
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline HGO1

  • Beiträge: 484
  • Orchis simia
    • Cyclamen Wildarten
Re: Paphiopedilum delenatii
« Antwort #72 am: 11.Mär.19 um 13:29 Uhr »
Blüht gerade zum ersten Mal bei mir.
LG Horst
Jeder Tag ist ein neuer Anfang.