gehe zu Seite

Autor Thema: Amorphophallus  (Gelesen 5147 mal)


Offline Hermann

  • Beiträge: 52
Amorphophallus
« am: 28.Mär.09 um 20:51 Uhr »
 :badEs stinkt im Glashaus. Immer wenn ich die Türe aufmache, suche ich den Kadaver eines toten Elefanten :bag
LG
Hermann
« Letzte Änderung: 24.Mär.16 um 19:46 Uhr von Berthold »
LG
Hermann


Offline Eerika

  • Beiträge: 25238
    • eerikas bilder
Re: Amorphophallus
« Antwort #1 am: 28.Mär.09 um 21:15 Uhr »
Schön!  :thumb :bad :-D

Meine Knolle ist noch nicht so gross, wog aber im Herbst ca 400g und legt jetzt los. Fängt jetzt an zu treiben, paar Wurzel kann man auch schon sehen.
In einem Monat habe ich einen Baum! :swoon


Offline dancer_m

  • Beiträge: 1140
Re: Amorphophallus
« Antwort #2 am: 29.Mär.09 um 04:24 Uhr »
Also meine blüht seit drei Jahren durchgängig ... sehr zum Leid meiner Kollegen ... Tochterknollen nehm ich dieses Jahr ab!
Grüßle Martin


Offline Hermann

  • Beiträge: 52
Re: Amorphophallus
« Antwort #3 am: 29.Mär.09 um 09:19 Uhr »
Hallo eerika,
meine Knolle wiegt bestimmt nicht 400 Gramm, höchstens 250Gramm. Habe sie nicht gewogen, aber die ist nicht grösser als eine Kinderfaust.
LG.
Hermann
LG
Hermann


Offline Thomas

  • Beiträge: 9
Re: Amorphophallus
« Antwort #4 am: 01.Apr.09 um 21:12 Uhr »
Hallo Hermann,

wie hoch ist der Blütenstand von Deinem Amorphophallus?

Meine Pflanze fängt grad an zu blühen, derzeit steht sie noch am Zimmerfenster, noch ist sie nicht geöffnet. Das Konstrukt ist derzeit 50 cm hoch, die geschlossene Spatha mach davon ca. 30 cm aus. Auf ca. 1 Meter wird sie noch kommen ... wie jedes Jahr. Die Knolle wog übrigens 1600 g ...  :-D

Gruß Thomas


Offline Eerika

  • Beiträge: 25238
    • eerikas bilder
Re: Amorphophallus
« Antwort #5 am: 02.Apr.09 um 17:50 Uhr »
Wann und woran erkennt man, dass es eine Blüte und nicht ein Blatt wird?


Offline Thomas

  • Beiträge: 9
Re: Amorphophallus
« Antwort #6 am: 03.Apr.09 um 20:51 Uhr »
... aktuell ist der Blütenstand 70 cm hoch ...

Hallo Eerika,

der Blütenstand kommt ohne Wurzelbildung viel dicker als ein Blatt aus der trockenen Knolle.  :-D

Gruß Thomas


Offline Eerika

  • Beiträge: 25238
    • eerikas bilder
Re: Amorphophallus
« Antwort #7 am: 03.Apr.09 um 21:02 Uhr »
der Blütenstand kommt ohne Wurzelbildung viel dicker als ein Blatt aus der trockenen Knolle.  :-D
Das die aus trockene Knolle blüht, wusste ich. Meine Knolle war im Keller, ca 12-15° im Winter (schätze ich).
Kommt die Blüte bei dieser T° und wenn es ziemlich dunkel ist, oder soll man die Knolle im Frühjahr etwas heller und wärmer stellen.
Meine treibt jetzt diese weisse drahtige und gierige Wurzel überall hin  :-D
Es ist Zeit für Blaukorn  :-D


Offline Hermann

  • Beiträge: 52
Re: Amorphophallus
« Antwort #8 am: 03.Apr.09 um 21:34 Uhr »
Hallo Thomas,
84cm von der Topfoberkante bis zur Spitze.
LG
Hermann


Offline Thomas

  • Beiträge: 9
Re: Amorphophallus
« Antwort #9 am: 08.Apr.09 um 19:29 Uhr »
Heute mußte ich den Mr. Stinky vor die Wohnungstür verbannen ... die Blüte öffnet sich bei 98 cm Größe des Blütenstandes. Als ich heute nachmittag heim kam, roch es nach toter Katze ... die Spatha war halb geöffnet. Nun steht sie im kühlen Treppenhaus und die Nachbarn haben auch noch was davon ...  O-)


Offline Thomas

  • Beiträge: 9
Re: Amorphophallus
« Antwort #10 am: 10.Apr.09 um 21:21 Uhr »
Also Amorphophallus bei den aktuellen Temperaturen macht keinen Spaß. Im Treppenhaus stank es heute derart penetrant, daß ich die Pflanze in die Abstellkammer verbannt habe. Dort kann nun keiner mehr rein, stinkt wie in der Gaskammer. Wie kann so eine schöne Pflanze nur derart ausgasen ...  :heul


Offline Eerika

  • Beiträge: 25238
    • eerikas bilder
Re: Amorphophallus
« Antwort #11 am: 07.Jun.09 um 15:23 Uhr »
Was machen Eure Amorphos?

Bei meinem ist das Blatt nun ausgewachsen. Und heute habe ich das entdeckt:

Ganz nah am Stamm, aus der Knolle. Höhe jetzt 3 cm.
Sieht aus wie ein unterirdisches Teilchen, das nie Sonne bekommen hat.
Mein Mann tippte auf Spargel :rofl
« Letzte Änderung: 05.Dez.10 um 17:52 Uhr von eerika »


Offline Hermann

  • Beiträge: 52
Re: Amorphophallus
« Antwort #12 am: 01.Jul.09 um 13:55 Uhr »
Habe meine Knollen nie gewogen,weil ich sie seit drei Jahren nicht mehr aus dem Topf genommen habe aber die Blühfähigkeit erreicht sie, wenn sie so groß ist, wie eine grössere Kartoffel.
MfG.
Hermann
LG
Hermann


Offline Eerika

  • Beiträge: 25238
    • eerikas bilder
Re: Amorphophallus
« Antwort #13 am: 01.Jul.09 um 15:55 Uhr »
Ich bin erst am Freitag wieder zu Hause, dann schaue ich, was daraus geworden ist.
Ich habe etwas mit den Finger gebaggert und 2 solche Dinge unter der Erde gesehen.
Irgendwo abe ich etwas von Pseudowurzel gelesen. ob die nun die sind und warum ein schnurcksgerade hoch wächst,weiss ich nicht.


Offline Charlemann

  • Beiträge: 6339
Re: Amorphophallus
« Antwort #14 am: 01.Jul.09 um 18:25 Uhr »
Ich bin erst am Freitag wieder zu Hause, dann schaue ich, was daraus geworden ist.
Ich habe etwas mit den Finger gebaggert und 2 solche Dinge unter der Erde gesehen.
Irgendwo abe ich etwas von Pseudowurzel gelesen. ob die nun die sind und warum ein schnurcksgerade hoch wächst,weiss ich nicht.


Das werden wohl eher Tochterknollen werden.