gehe zu Seite

Autor Thema: Paeonia Staudenpaeonien  (Gelesen 98165 mal)


Online Berthold

  • Beiträge: 71694
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Paeonia Staudenpaeonien
« Antwort #1050 am: 15.Mai.19 um 18:32 Uhr »
Deine Pflanze sieht mir sehr nach Paeonia obovata aus.

Paeonia sterniana ist eine enge Verwandte von emodi und ähnelt dieser sehr stark.

Sterniana wird extrem selten angeboten. Viele chinesische Händler wollen schnelles Geld verdienen und bieten unter dem Namen sterniana andere Arten an. Ich hoffe, Du hast nicht zuviel bezahlt für die obovata.

Fotos richtiger sterniana findet man hier:

https://www.peonysociety.eu/species/herbaceous/sect-paeonia/subsect-albiflorae/sterniana/

Wieder eine Pflanze als sterniana bei Frau Chen Yi gekauft.
Sie besitzt dunkelviolette Staubgefäße und wirkt dadurch ganz apart
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 2768
  • Orchideenfan 😊
Re: Paeonia Staudenpaeonien
« Antwort #1051 am: 15.Mai.19 um 19:47 Uhr »
Meilenweit entfernt von sterniana. Frau Chen Yi scheint sich mit Paeonia nicht auszukennen. Ob sie seriös ist oder nur auf schnelles Geld aus ist?

Trotzdem eine schöne obovata. Hoffentlich hast Du nicht zuviel bezahlt dafür
Blumen sind das Lächeln der Erde


Online Berthold

  • Beiträge: 71694
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Paeonia Staudenpaeonien
« Antwort #1052 am: 15.Mai.19 um 21:17 Uhr »
Trotzdem eine schöne obovata. Hoffentlich hast Du nicht zuviel bezahlt dafür

Nein, die Preise von Chen Yi waren damals alle noch sehr zurückhaltend. Erst mit Perner haben sich die Preise an westlichen Standard angeglichen.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline sabinchen

  • Beiträge: 2239
Re: Paeonia Staudenpaeonien
« Antwort #1053 am: 16.Mai.19 um 09:16 Uhr »
Ohhhh sehr hübsch  :yes :thumb :thumb :thumb
Meine Garten ist meine Seele
liebe Grüße an alle


Online Berthold

  • Beiträge: 71694
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Paeonia Staudenpaeonien
« Antwort #1054 am: 20.Mai.19 um 15:59 Uhr »
Paeonia broteroi aus Spanien. Das Blattgrün enthält einen ganz kleinen Blaustich.

Die Art wächst nur langsam an, allerdings wie viele andere Arten der Staudenpaeonien.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 2768
  • Orchideenfan 😊
Re: Paeonia Staudenpaeonien
« Antwort #1055 am: 20.Mai.19 um 18:19 Uhr »
Paeonia peregrina
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 2768
  • Orchideenfan 😊
Re: Paeonia Staudenpaeonien
« Antwort #1056 am: 20.Mai.19 um 18:20 Uhr »
Paeonia veitchii
Blumen sind das Lächeln der Erde


Online Berthold

  • Beiträge: 71694
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Paeonia Staudenpaeonien
« Antwort #1057 am: 20.Mai.19 um 18:38 Uhr »
Paeonia peregrina
Jan, an dem Rot musst Du noch etwas arbeiten, da ist etwas blau drin. grins
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 2768
  • Orchideenfan 😊
Re: Paeonia Staudenpaeonien
« Antwort #1058 am: 20.Mai.19 um 21:23 Uhr »
Das liegt an der IPhone- Kamera, Berthold 😂
Blumen sind das Lächeln der Erde