gehe zu Seite

Autor Thema: Cattleya Naturformen und Hybriden  (Gelesen 20495 mal)


Offline gaby

  • Beiträge: 349
Cattleya Naturformen und Hybriden
« am: 26.Okt.08 um 20:02 Uhr »
Hier blüht grade.
bowringiana coerulea
Liebe Grüße
Gaby


Offline pinkcat

  • Beiträge: 714
Re: Cattleya Naturformen und Hybriden
« Antwort #1 am: 12.Nov.08 um 12:55 Uhr »
Lc. Fiery x C. walkeriana x Lc. Mini Purple




lg
Uli


Offline pinkcat

  • Beiträge: 714
Re: Cattleya Naturformen und Hybriden
« Antwort #2 am: 21.Nov.08 um 21:31 Uhr »
Hallo! :-D Erstblüherin, offen seit heut morgen:

Cattleya jenmanii

lg
Uli


Offline pinkcat

  • Beiträge: 714
Re: Cattleya Naturformen und Hybriden
« Antwort #3 am: 23.Nov.08 um 14:40 Uhr »
@colt: auch im Baumarkt findet man hübsche Sachen. :thumb

Ich zeige nochmal C. jenmanii - denn mittlerweile ist sie voll entfaltet :give-heart:



lg
Uli


Offline Peter

  • Beiträge: 894
  • Globuli Enga
Re: Cattleya Naturformen und Hybriden
« Antwort #4 am: 24.Nov.08 um 13:21 Uhr »
Hallo Uli,
die jenmanii gefällt mir sehr. Ein schönes Stück!

Gruß
Peter
Grüße
P.

Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von Jedem! (Karl Valentin)


Offline pinkcat

  • Beiträge: 714
Re: Cattleya Naturformen und Hybriden
« Antwort #5 am: 11.Jan.09 um 14:01 Uhr »
Diese Hybride scheint ein zuverlässiger Blüher zu sein. Dieses Jahr ist sie ca. 2 Monate früher dran.
Leider weiß ich bis Heute immer noch nicht, was drin ist, geschweige kenne den Namen.
Ich würde ich mich freuen, falls jemand was über sie weiß(oder auch nur vermutet). :yes

lg
Uli


Offline pinkcat

  • Beiträge: 714
Re: Cattleya Naturformen und Hybriden
« Antwort #6 am: 18.Jan.09 um 14:42 Uhr »
Ist mir gestern bei Späth auch noch hinterher gehoppelt.
Obwohl die Chance, jemals ihren Namen zu erfahren gleich Null ist, hab ich sie mitgenommen, weil ich sie ganz hübsch finde (und sie auch nur 6,-€ gekostet hat :-D).
lg
Uli


Offline Luez

  • Beiträge: 63
Re: Cattleya Naturformen und Hybriden
« Antwort #7 am: 31.Jan.09 um 13:46 Uhr »
Hallo,
endlich blühen zwei Erstblüher Cattleya percivaliana von Henrique Graf. Gerade erblüht R. glauca.
Gruß Luez
Jeder soll nach seiner Fasson glücklich werden!


Offline Frodo

  • Beiträge: 1977
  • Yes we can!
    • My Pictures
Re: Cattleya Naturformen und Hybriden
« Antwort #8 am: 04.Feb.09 um 19:36 Uhr »
Da hammers! grins, 4 Jahre nach Impocht aus Ammilandien, Cattleya walkeriana semi alba Limerick!!! Ich bin ja so stolz!!! Geile Blüten, tolle Textur und ein netter Geruch obendrein. In 3 Tagen wird bestäubt! :whistle :tsts
Solltest Ihr Pollen wollen: müßt Ihr euch hinten anstellen!! :thumb




« Letzte Änderung: 02.Aug.17 um 21:26 Uhr von Berthold »
My Flickr Stream:

http://www.flickr.com/photos/10293393@N02/?saved=1

Die Halb-Wahrheit des Tages:
"Hybridizing is like doing wood sculpture with a shotgun" Ross Hella, 2008

(Gott, mein Deutsch ist schlimmer als mein English)! :ka


Offline Frodo

  • Beiträge: 1977
  • Yes we can!
    • My Pictures
Re: Cattleya Naturformen und Hybriden
« Antwort #9 am: 04.Feb.09 um 21:44 Uhr »
Hi Frank,
yes I know. Limerick...dolosa, walkeriana... Was mich ja interessieren tät ist:
Ob jemand mal DNA-technisch geschaut hat was Limerick ist, sowie bei der angeblichen tenebrosa rubra (die ehr ein Paphie ist, als eine tenebrosa). Die Ammies beharren hartnäckig auf walkeriana, doch der Habitus sagt hat mal was völlig anderes.
Ich werde das ganze erstmal vorsichtshalber mit walkeriana zurück kreuzen. Sowas kann nicht falsch sein,!
My Flickr Stream:

http://www.flickr.com/photos/10293393@N02/?saved=1

Die Halb-Wahrheit des Tages:
"Hybridizing is like doing wood sculpture with a shotgun" Ross Hella, 2008

(Gott, mein Deutsch ist schlimmer als mein English)! :ka


Offline Luez

  • Beiträge: 63
Re: Cattleya Naturformen und Hybriden
« Antwort #10 am: 04.Feb.09 um 22:50 Uhr »
Hallo Hobbit,
schöne Blumen, super Verkabelung :tsts
Grüße ins verschneite Auenland
Jeder soll nach seiner Fasson glücklich werden!


Offline Frodo

  • Beiträge: 1977
  • Yes we can!
    • My Pictures
Re: Cattleya Naturformen und Hybriden
« Antwort #11 am: 05.Feb.09 um 01:27 Uhr »
englische Qualitätsarbeit!!!, wie überall hier!
Was echtes Handwerk doch alles ausmacht... :whistle

Gruss,
The Hobbit
My Flickr Stream:

http://www.flickr.com/photos/10293393@N02/?saved=1

Die Halb-Wahrheit des Tages:
"Hybridizing is like doing wood sculpture with a shotgun" Ross Hella, 2008

(Gott, mein Deutsch ist schlimmer als mein English)! :ka


Offline Jeanne

  • Beiträge: 206
Re: Cattleya Naturformen und Hybriden
« Antwort #12 am: 05.Feb.09 um 23:06 Uhr »
Hallo und guten Abend,

dann zeige ich Euch auch meine alte no-name cattleya. Sie hat mittlerweile 17 Bulben, ist schon mehr als 10 Jahre alt und hat bisher noch nie im Februar geblüht, sondern immer im September.


Offline Frodo

  • Beiträge: 1977
  • Yes we can!
    • My Pictures
Re: Cattleya Naturformen und Hybriden
« Antwort #13 am: 06.Feb.09 um 00:04 Uhr »
Oh :wackoWauuuu!
Was hammer denn hier?
Geht verdächtig in Richtung warnerii alba Colossus, oder wie sehen wir das hier?
Tolle Blüte, whatever it is!!! :blume :blume
Wobei: es netter wäre, wenn man einen Namen dafür hätte!

Könntest Du uns mal die komplette Pflanze zeigen?

Beeindruckte Grüße,
The Hobbit
My Flickr Stream:

http://www.flickr.com/photos/10293393@N02/?saved=1

Die Halb-Wahrheit des Tages:
"Hybridizing is like doing wood sculpture with a shotgun" Ross Hella, 2008

(Gott, mein Deutsch ist schlimmer als mein English)! :ka


Offline Jeanne

  • Beiträge: 206
Re: Cattleya Naturformen und Hybriden
« Antwort #14 am: 06.Feb.09 um 01:02 Uhr »
Hallo Frodo,

morgen mache ich ein Foto, leider sind meine Batterien jetzt platt.
Als weitere Info noch:
die Cattleya ist unifoliat mit 2 Ausnahmen. 2006 und 2007 hat sie neben der unifoliaten Bulbe jeweils auch eine bifoliate hervorgezaubert.
Blüte immer im September mit dieser einen Ausnahme und immer 2 Blüten sofort nach dem Triebwachstum.
Morgen kommt das Foto.
Jeanne :wink
« Letzte Änderung: 06.Feb.09 um 01:06 Uhr von Jeanne »