gehe zu Seite

Autor Thema: Laelia purpurata - es geht los  (Gelesen 51544 mal)


Offline Frodo

  • Beiträge: 2384
  • Yes we can!
    • My Pictures
Re: Laelia purpurata - es geht los
« Antwort #30 am: 14.Mai.09 um 21:48 Uhr »
uppsss, tschuldigänse!!! :thumb
My Flickr Stream:

http://www.flickr.com/photos/10293393@N02/?saved=1

Die Halb-Wahrheit des Tages:
"Hybridizing is like doing wood sculpture with a shotgun" Ross Hella, 2008

(Gott, mein Deutsch ist schlimmer als mein English)! :ka


Offline dendrobium

  • Beiträge: 674
Re: Laelia purpurata - es geht los
« Antwort #31 am: 15.Mai.09 um 13:03 Uhr »
Zwar bis auf eine schon alle gezeigt hier aber mit dem kleinen Gruppenfoto wollte ich nur mal zeigen welche große Vielfalt die purpuratas in Blütenfarbe, -größe und -form haben und somit lässt sich erahnen es gibt noch hunderte andere wunderschöne Varianten der purpuratas.


Der Ozean kennt keine Ruhe.
Dies gilt auch für den Ozean des Lebens.


Offline dendrobium

  • Beiträge: 674
Re: Laelia purpurata - es geht los
« Antwort #32 am: 15.Mai.09 um 17:37 Uhr »
Will ja nicht nerven aber als ich gelesen und gesehen habe es gibt hier noch mehr Leute mit einer L. p. werkhäuseri srtiata bin ich sehr gespannt auf weitere Blütenbilder. Da ich aber die Blüte dieser Pflanze von Sigrid und purpurata bei mir auf dem Bildschirm himmelblau sehe, nehme mal an sie wurden mit Blitzlicht oder künstlicher Beleuchtung aufgenommen, hätte ich eine Bitte an euch wenn eure Pflanzen blühen könnt ihr ein Blütenbild im Freien ohne Blitz aufnehmen mich interessiert die Farbe der Blüten. Aud die Streifung will ich mal weniger achten weil ich schon die Beobachtung gemacht habe Streifungen bei manchen Orchideen ist nicht jedes Jahr gleich ausgeprägt, ebenso manchmal die Haltung nicht. Von daher noch einmal eine Aufnahme meiner besagten Pflanze ohne Blitz.

Spannweite der Blüte ist 16 cm.


« Letzte Änderung: 16.Mai.09 um 07:38 Uhr von dendrobium »
Der Ozean kennt keine Ruhe.
Dies gilt auch für den Ozean des Lebens.


Offline dendrobium

  • Beiträge: 674
Re: Laelia purpurata - es geht los
« Antwort #33 am: 15.Mai.09 um 17:41 Uhr »
Tja und an dieser Pflanze fehlt das Namensschild. Hat jemand eine Idee? Sie ist ganz dunkelviolett mit dunkelvioletten Streifen.
Könnte es L. p. roxo-violeta oder L. p. aco .... sein?







Der Ozean kennt keine Ruhe.
Dies gilt auch für den Ozean des Lebens.


Offline Sigrid von Goldacker

  • Beiträge: 317
Re: Laelia purpurata - es geht los
« Antwort #34 am: 15.Mai.09 um 18:57 Uhr »
Beitrag 78 L.p. werkhäuserii striata von Dendrobium

Hallo Dendrobium,

3 Pflanzen habe ich. Eine L.p. werkhäuserri striata wird in diesem Jahr
nicht blühen, die 2. ist noch knospig, die dritte blüht erst seit zwei Tagen,
was für ein Foto noch zu früh ist. Doch werden die Fotos kommen.

MfG
Sigrid


Offline gaby

  • Beiträge: 480
Re: Laelia purpurata - es geht los
« Antwort #35 am: 15.Mai.09 um 22:33 Uhr »
das kann doch einfach nicht wahr sein, daß Dir eine Pflanze mit den Blüten,
wie sie purpurea gezeigt hat, noch in Deiner Sammlung fehlt.

MfG
Sigrid


Hallo Sigrid,
unglaublich, aber wahr, die fehlt tatsächlich in meiner Sammlung und  das wo ich blaue Orchideen so liebe :yes
Aber man kann nicht alles haben, dafür habe ich grade mal wieder für 4 Wochen meine Mutter hier ;-)
LG
Gaby
Liebe Grüße
Gaby


Offline Sigrid von Goldacker

  • Beiträge: 317
Re: Laelia purpurata - es geht los
« Antwort #36 am: 16.Mai.09 um 02:12 Uhr »
Hallo Frank,

1. wenn Deine Lieblingspurpurata einen Namen haben sollte, teile ihn doch
   bitte mit,

2. was die L.p. roxo-violeta bzw. Lp. aco von Dendrobium anbelangt, teile
   ich Deine Meinung, daß es sich um die 'Do Crente' handeln könnte. Farbe,
   Zeichnung und Form der Lippe 'passen', besser könnten sie gar nicht 'passen'.
   Was
   mich allerdings etwas stört, ist die leichte Streifung der Petalen. Vielleicht
   muß das ja so sein, gehört das zur 'Do Crente', nur kann ich dieses nicht
   nachvollziehen.

MfG
Sigrid


Offline dendrobium

  • Beiträge: 674
Re: Laelia purpurata - es geht los
« Antwort #37 am: 16.Mai.09 um 07:37 Uhr »
@Frank und Sigrid, Danke für eure Antworten nun kann ich das Schildchen schreiben.
Der Ozean kennt keine Ruhe.
Dies gilt auch für den Ozean des Lebens.


Offline dendrobium

  • Beiträge: 674
Re: Laelia purpurata - es geht los
« Antwort #38 am: 16.Mai.09 um 07:41 Uhr »
Beitrag 78 L.p. werkhäuserii striata von Dendrobium

Hallo Dendrobium,

3 Pflanzen habe ich. Eine L.p. werkhäuserri striata wird in diesem Jahr
nicht blühen, die 2. ist noch knospig, die dritte blüht erst seit zwei Tagen,
was für ein Foto noch zu früh ist. Doch werden die Fotos kommen.

MfG
Sigrid

Das ist aber super, dann gibt es Fotos hier und ich habe auch die Bitte an Dich, nicht mit Blitz sondern einzig und alleine nur mit Tageslicht fotografieren und vielleicht kannst Du noch die Spannweite Deiner Blüten mitteilen.
Der Ozean kennt keine Ruhe.
Dies gilt auch für den Ozean des Lebens.


Offline Sigrid von Goldacker

  • Beiträge: 317
Re: Laelia purpurata - es geht los
« Antwort #39 am: 16.Mai.09 um 17:20 Uhr »
Hallo Dendrobium,

die Blüten meiner Pflanze sind noch nicht "reif" für ein Foto, doch kann ich
Dir mitteilen:

1. Spannweite zwischen den Petalen = gute 14 cm,
2. Spannweite zwischen der Spitze der Dorsalsepale und einer der anderen
   Sepalen = 17 cm

Die Blüten sind schon ziemlich groß, gehören nicht zu den "Nudeln".

MfG
Sigrid


Offline dendrobium

  • Beiträge: 674
Re: Laelia purpurata - es geht los
« Antwort #40 am: 16.Mai.09 um 21:10 Uhr »
Hallo Dendrobium,

die Blüten meiner Pflanze sind noch nicht "reif" für ein Foto, doch kann ich
Dir mitteilen:

1. Spannweite zwischen den Petalen = gute 14 cm,
2. Spannweite zwischen der Spitze der Dorsalsepale und einer der anderen
   Sepalen = 17 cm

Die Blüten sind schon ziemlich groß, gehören nicht zu den "Nudeln".

MfG
Sigrid

Na dann haut es mit der Spannweite der Blüten schon hin auch meine Blüten haben die Größe der deinigen.
Der Ozean kennt keine Ruhe.
Dies gilt auch für den Ozean des Lebens.


Offline Hermann

  • Beiträge: 72
Re: Laelia purpurata - es geht los
« Antwort #41 am: 17.Mai.09 um 14:52 Uhr »
LG
Hermann


Offline Sigrid von Goldacker

  • Beiträge: 317
Re: Laelia purpurata - es geht los
« Antwort #42 am: 17.Mai.09 um 15:25 Uhr »
Hallo Hermann,

was macht Dich so sicher, daß es sich bei Deiner L. p. tatsächlich um
eine mandayana mit einer derart dunklen Lippe handelt?

MfG
Sigrid


Offline Hermann

  • Beiträge: 72
Re: Laelia purpurata - es geht los
« Antwort #43 am: 17.Mai.09 um 15:38 Uhr »
Na ja, steht auf dem Etikett :whistle
MfG
Hermann
LG
Hermann


Offline Hermann

  • Beiträge: 72
Re: Laelia purpurata - es geht los
« Antwort #44 am: 18.Mai.09 um 08:29 Uhr »
Hallo Gabi,
ist wohl nicht im Topf, was draufsteht. Bin auch nicht so der Purpurataspezialist. Mir gefallen sie, aber ob da nun ein Fleck mehr, oder ein paar Streifen weniger sind, ist mir eigentlich egal. Sorry, aber die Namen interessieren mich nicht sehr,(ausgenommen die werkhäuserii, die liebe ich) das ist nur etwas für Spezialisten in den Purpurataklubs und ich schreib halt dazu, was auf dem Etikett steht. Übrigens ist mir aufgefallen, dass das Blaugrau bei meiner L.p. werkhäuserii auch nicht jedes Jahr gleich aussieht. Manchmal ist das Grau stärker und im nächsten Jahr kommt wieder mehr das Blau heraus und das bei ein und derselben Pflanze. Muss wohl abhängig sein vom Kulturzustand.
MfG
Hermann
LG
Hermann