gehe zu Seite

Autor Thema: Coelogyne  (Gelesen 165651 mal)


Offline Eerika

  • Beiträge: 27517
    • eerikas bilder
Re: Coelogyne
« Antwort #345 am: 12.Mai.12 um 15:37 Uhr »
 :thumb
Sehr schöne Pflanzen, Herbert!


Offline Eerika

  • Beiträge: 27517
    • eerikas bilder
Re: Coelogyne
« Antwort #346 am: 31.Mai.12 um 23:13 Uhr »
Es blüht C. parishii


Offline Tanja

  • Beiträge: 73
Re: Coelogyne
« Antwort #347 am: 16.Jul.12 um 17:43 Uhr »
Hallihallo!

Bei mir blüht Coelgyne salmonicolor x usitana aus zwei Trieben.
Macht sie da tatsächlich eine Kapsel? Und wenn ja, was mache ich dann damit? :ka
Gruß
Tanja


Online Berthold

  • Beiträge: 85895
  • Manchmal engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Coelogyne
« Antwort #348 am: 16.Jul.12 um 18:04 Uhr »

Macht sie da tatsächlich eine Kapsel? Und wenn ja, was mache ich dann damit? :ka
erst ausreifen lassen und dann aussäen. Das kannst Du, auch wenn Du es noch nicht gemacht hast.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Tanja

  • Beiträge: 73
Re: Coelogyne
« Antwort #349 am: 16.Jul.12 um 18:18 Uhr »
Hallo Berthold!

Ich habe nicht die Spur einer Ahnung von sowas.
Wann ist sowas denn reif und woran erkennt man das?
Ist das jetzt eine Selbstung? Ich habe nichts gemacht :weird
Gruß
Tanja


Online Berthold

  • Beiträge: 85895
  • Manchmal engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Coelogyne
« Antwort #350 am: 16.Jul.12 um 18:29 Uhr »
Tanja, ich weiss nicht wie lange die Reifung bei Deinem Bastard dauert. Es sind sicherlich mehr als 6 Monate. Man merkt bei den meisten Arten, dass die Kapsel weicher wird und sich etwas eindrücken lässt.

Ja, es ist eine Selbstung, vielleicht durch ein Insekt oder auch durch dei Pflanze alleine. Ob dabei keimfähiger Samen entsteht, kann ich nicht vorher sagen. Das muss man später am Samen testen.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Tanja

  • Beiträge: 73
Re: Coelogyne
« Antwort #351 am: 16.Jul.12 um 20:04 Uhr »
Huhu!

Danke Dir.

Dann schau ich mal was davon wird. Vielleicht trocknet das ganze ja auch ein.
Gruß
Tanja


Online Berthold

  • Beiträge: 85895
  • Manchmal engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Coelogyne
« Antwort #352 am: 24.Okt.12 um 10:48 Uhr »
Habe mir eine neue Zimmerpflanze zugelegt, hier mit Eerika.

Geliefert wurde die Pflanze von Großräschener Orchideen, von "Wlodi" wie Phil sagt. Bin bisher mit dem Händler sehr zufrieden.
« Letzte Änderung: 24.Okt.12 um 11:10 Uhr von Berthold »
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Herbert

  • Beiträge: 748
Re: Coelogyne
« Antwort #353 am: 03.Nov.12 um 16:32 Uhr »
Hallo,

ich habe mir ein paar Fotos rausgesucht, um das ganze weiter zu verwirren :-D

Als erstes nitida (syn ochracea): Blüte aus dem Neutrieb, eher kleinere und mehrere Blüten, Bulben länglich - tonnenförmig, oft mit gelblichen Stich (Pflanze & Bulben)

punctulata : blüht im Herbst oder Frühling aus der fertigen Bulbe, Duft auffällig nach Kokos, Bulben eiförmig (Blüten und Bulben)

Fortsetzung folgt.....
Liebe Grüße aus Linz!
Herbert


Offline Herbert

  • Beiträge: 748
Re: Coelogyne
« Antwort #354 am: 03.Nov.12 um 16:38 Uhr »
Verwechseln kann man noch mit corymbosa:
Blüte im Frühjahr aus dem Neutrieb, eher wenige und dafür größere Blüten als nitida, Bulben eiförmig

Hier sieht man auch schon die Anlage für die Blüten im nächsten März/April

Fals wer die weiteren Arten der Section Occelatae in Kultur hat (Coelogyne gongshanense Heimat: China, Yunnan, Coelogyne hitendrae Heimat: Indien, Nagaland, Coelogyne pantlingii  Heimat: Sikkim, Nordost-Himalaya und Coelogyne weixiensis/taronensis Heimat Yünnan) wären Teilstücke wunderbar!
Liebe Grüße aus Linz!
Herbert


Offline Phil

  • Beiträge: 2457
    • Photo-Stream
Re: Coelogyne
« Antwort #355 am: 04.Nov.12 um 22:11 Uhr »
Tolle Pflanzen Herbert. Gefallen mir wirklich gut.
Faulheit ist die Furcht vor bevorstehender Arbeit.
Marcus Tullius Cicero


Offline Natascha

  • Beiträge: 2809
  • Engagiert anders
Re: Coelogyne
« Antwort #356 am: 21.Nov.12 um 12:31 Uhr »
Wahaaaa ist die schöööön Tom!  :drool

Herbert deine Pflanzen sind ja super! Darfst gerne mehr von zeigen!


"Warum schludert unsere geliebte Natascha so?"
« Letzte Änderung: 21.Nov.12 um 17:42 Uhr von Berthold »
LG Natascha :to_pick_ones_nose:


Offline dagmar

  • Beiträge: 42
Re: Coelogyne
« Antwort #357 am: 25.Nov.12 um 18:45 Uhr »
Hi,
eine Erstblüte bei mir. Ich habe ein Teilstück geschenkt bekommen. Im August hat sich dann was geregt und heute ist sie aufgegangen. Ich bin begeistert. Wenn ich Glück habe, schafft es die zweite Blüte am anderen Ende auch noch. LG Dagmar


Offline Natascha

  • Beiträge: 2809
  • Engagiert anders
Re: Coelogyne
« Antwort #358 am: 25.Nov.12 um 18:55 Uhr »
 :thumb Sehr hübsch Dagmar!
LG Natascha :to_pick_ones_nose:


Offline dagmar

  • Beiträge: 42
Re: Coelogyne
« Antwort #359 am: 25.Nov.12 um 19:00 Uhr »
Danke Natascha  :classic