gehe zu Seite

Autor Thema: Coelogyne  (Gelesen 99554 mal)


Offline Rüdi

  • Beiträge: 825
  • Auch das noch!
Re: Coelogyne
« Antwort #870 am: 20.Mär.18 um 16:14 Uhr »
und hier eine reinweiße Coelogyne cristata? Ganz in weiß, mit einem Blumenstr..♬ ♬ ♫
 
Die gesamte Pflanze hat 80cm im Durchmesser. Vor 2 Jahren habe ich sie in eine Bonsaiwanne getopft. Das nimmt sie mir immer noch übel und zeigt nur wenige (6) Infloreszenzen.  :ka
« Letzte Änderung: 21.Mär.18 um 17:53 Uhr von Rüdi »
Mit gütigen Menschen zu leben, ist wie einen Raum mit Orchideen zu betreten -
        :: Kǒng Fū Zǐ  孔夫子 :: 推手 ::


Offline Eerika

  • Beiträge: 25898
    • eerikas bilder
Re: Coelogyne
« Antwort #871 am: 20.Mär.18 um 17:35 Uhr »
Das ist wohl die Coelogyne cristata var. hololeuca.
Sehr schön!


Offline Rüdi

  • Beiträge: 825
  • Auch das noch!
Re: Coelogyne
« Antwort #872 am: 20.Mär.18 um 17:57 Uhr »
Das könnte sehr gut passen, Eerika.
Danke, es war mir entfallen.
Mit gütigen Menschen zu leben, ist wie einen Raum mit Orchideen zu betreten -
        :: Kǒng Fū Zǐ  孔夫子 :: 推手 ::


Offline Rüdi

  • Beiträge: 825
  • Auch das noch!
Re: Coelogyne
« Antwort #873 am: 16.Okt.18 um 16:20 Uhr »
Hier jetzt im Herbst Coelogyne fimbriata (klein aber fein).
Ohne erkennbaren Duft (bei der Aufnahme)
Muss mal öfters die Nase dran halten.
Durch die Trockenheit (4 Monate nur 2x einen halben Regentag) haben die Blätter der Pflanze etwas gelitten - sie hing Im Apfelbaum, der jetzt schon fast kahl geworden ist.
Mit gütigen Menschen zu leben, ist wie einen Raum mit Orchideen zu betreten -
        :: Kǒng Fū Zǐ  孔夫子 :: 推手 ::


Offline Rüdi

  • Beiträge: 825
  • Auch das noch!
Re: Coelogyne
« Antwort #874 am: 21.Jan.19 um 16:49 Uhr »
und wieder blüht die Coel. x intermedia. Dieses Mal an 4 BT.
Duftet auch recht ordentlich und undefinierbar - nicht süßlich. 
Mit gütigen Menschen zu leben, ist wie einen Raum mit Orchideen zu betreten -
        :: Kǒng Fū Zǐ  孔夫子 :: 推手 ::


Offline sabinchen

  • Beiträge: 2448
Re: Coelogyne
« Antwort #875 am: 28.Jan.19 um 18:01 Uhr »
Wunderschöne Blüten allesamt!
Da kann ich auch was beisteuern.
Ich habe eine Coelogyne ecarinata (Kopf) seit Dezember 2016
Ist nur in Moos getopft und niemals trocken

270119_Coelogyne ecarinata (Kopf)_0063 (2) (1 von 1) by Sabine Furtwaengler, auf Flickr

270119_Coelogyne ecarinata (Kopf)_0063 (4) (1 von 1) by Sabine Furtwaengler, auf Flickr

und eine Coelogyne flaccida

270119_Coelogyne flaccida_0032 (1) (1 von 1) by Sabine Furtwaengler, auf Flickr

270119_Coelogyne flaccida_0032 (2) (1 von 1) by Sabine Furtwaengler, auf Flickr

270119_Coelogyne flaccida_0032 (5) (1 von 1) by Sabine Furtwaengler, auf Flickr
Meine Garten ist meine Seele
liebe Grüße an alle


Offline Rüdi

  • Beiträge: 825
  • Auch das noch!
Re: Coelogyne
« Antwort #876 am: 28.Jan.19 um 18:26 Uhr »
Schön, Sabine!
Vor allem die ecarinata kannte ich noch nicht als Blütenfoto.
Wunderschön (Für mich als Coelogynen-Liebhaber).
Mit gütigen Menschen zu leben, ist wie einen Raum mit Orchideen zu betreten -
        :: Kǒng Fū Zǐ  孔夫子 :: 推手 ::


Offline Kater Karlo

  • Beiträge: 289
  • Öfter mal Fahrrad fahren
Re: Coelogyne
« Antwort #877 am: 29.Jan.19 um 05:37 Uhr »
Sehr schön, Sabine!
Gibt es denn noch weitere bunte Arten außer Coel. ecarinata?
herzliche Grüße
Matthias


Offline walter b.

  • Beiträge: 3351
Re: Coelogyne
« Antwort #878 am: 30.Jan.19 um 12:58 Uhr »
Durchaus, wenn auch nicht allzu viele. C. tsii ist dasselbe aus China, flavida ist ähnlich den beiden und gelb, odoardii orangebraun und großblütig, salvaneraniana hat eine orangefarbene Lippe, taronensis ist auch recht kontrastreich gefärbt.

Viele Grüße
Walter


Offline totepe

  • Beiträge: 231
Re: Coelogyne
« Antwort #879 am: 31.Jan.19 um 18:51 Uhr »


Offline Rüdi

  • Beiträge: 825
  • Auch das noch!
Re: Coelogyne
« Antwort #880 am: 02.Feb.19 um 18:40 Uhr »
Hallo Walter,
ist Coel. odoardoi nicht Deine erwähnte odoardii? Ich meine der Italiener hieß Odoardo, nach dem die Coel. benannt ist.
Mit gütigen Menschen zu leben, ist wie einen Raum mit Orchideen zu betreten -
        :: Kǒng Fū Zǐ  孔夫子 :: 推手 ::


Offline sabinchen

  • Beiträge: 2448
Re: Coelogyne
« Antwort #881 am: 02.Feb.19 um 19:52 Uhr »
Vielen Dank Euch allen :wink

Ohhh die Coelogyne putaoensis würde mir auch gefallen :yes
Meine Garten ist meine Seele
liebe Grüße an alle


Offline walter b.

  • Beiträge: 3351
Re: Coelogyne
« Antwort #882 am: 02.Feb.19 um 22:21 Uhr »
Hallo Rudi,

Du hast recht! Ich hatte mir über die Herkunft des Namens bisher nie Gedanken gemacht und kannte sie als odoardi oder odoardii. Wird lustigerweise auch bei Popow im Shop so angeboten. Bei IOSPE allerdings wird sie richtig geschrieben.

Danke für den Hinweis!

Viele Grüße
Walter


Offline Rüdi

  • Beiträge: 825
  • Auch das noch!
Re: Coelogyne
« Antwort #883 am: 03.Feb.19 um 10:59 Uhr »
 :yes

Popow und auch Kopf und Hilmar Bauch haben öfter mal nen "ähnlichen" Namen den Pflanzen zugewiesen. Oft sind es nur Dreher in der Eile - passiert halt mal. Da ist dann manches Mal ein guter Kauf drin, weil viele  nicht wissen was es sein soll und bei Googel nix bei rüberkommt.
Mit gütigen Menschen zu leben, ist wie einen Raum mit Orchideen zu betreten -
        :: Kǒng Fū Zǐ  孔夫子 :: 推手 ::