gehe zu Seite

Autor Thema: asiatische platanthera  (Gelesen 802 mal)


Online Manne

  • Beiträge: 7441
asiatische platanthera
« am: 19.Mai.11 um 19:51 Uhr »
das ding habe ich im vorigen herbst geschenkt bekommen. die welken blätter sind nur entstanden, weil sie vor dem laubaustrieb zu sonnig stand.
"Lieber tausend Neider als einen der mich bedauert." Lao tse


Offline Ahriman

  • Beiträge: 2732
Re: asiatische platanthera
« Antwort #1 am: 19.Mai.11 um 22:11 Uhr »
Hm, das Foto ist nur beschränkt hilfreich...

Eine scharfe Nahaufnahme einer Blüte wär besser.
Wie groß ist die Pflanze/Blüte und weißt du näheres wo sie vorkommen soll?

Am ehesten fällt mir P. japonica ein.
http://www.orchidspecies.com/platjaponica.htm

Siehe auch:
http://www.efloras.org/florataxon.aspx?flora_id=2&taxon_id=200028803
http://www.ne.jp/asahi/calypso/lip/japanwild.htm

LG,
Christian


Online Manne

  • Beiträge: 7441
Re: asiatische platanthera
« Antwort #2 am: 19.Mai.11 um 22:26 Uhr »
Hm, das Foto ist nur beschränkt hilfreich...

Eine scharfe Nahaufnahme einer Blüte wär besser.
Wie groß ist die Pflanze/Blüte und weißt du näheres wo sie vorkommen soll?

Am ehesten fällt mir P. japonica ein.
http://www.orchidspecies.com/platjaponica.htm

Siehe auch:
http://www.efloras.org/florataxon.aspx?flora_id=2&taxon_id=200028803
http://www.ne.jp/asahi/calypso/lip/japanwild.htm

LG,
Christian

das passt sehr gut. die pflanze hat ca. 45 cm. versuche morgen noch mal eine nahaufnahme des blütenstandes.
danke dir.
"Lieber tausend Neider als einen der mich bedauert." Lao tse


Offline Ahriman

  • Beiträge: 2732
Re: asiatische platanthera
« Antwort #3 am: 19.Mai.11 um 22:33 Uhr »
Gern geschehen!

Blütenfoto würde mich trotzdem interessieren. :yes

LG,
Christian


Online Manne

  • Beiträge: 7441
Re: asiatische platanthera
« Antwort #4 am: 19.Mai.11 um 22:43 Uhr »
hatte ich noch vergessen, die war den ganzen winter draussen.
"Lieber tausend Neider als einen der mich bedauert." Lao tse


Offline Charlemann

  • Beiträge: 6368
Re: asiatische platanthera
« Antwort #5 am: 19.Mai.11 um 22:49 Uhr »
In diesem Winter hätte man so Einiges draussen lassen können Manne.
So richtige Kahlfröste gab es erst Anfang Mai als alles ausgetrieben war. :heul


Online Manne

  • Beiträge: 7441
Re: asiatische platanthera
« Antwort #6 am: 19.Mai.11 um 22:51 Uhr »
In diesem Winter hätte man so Einiges draussen lassen können Manne.
So richtige Kahlfröste gab es erst Anfang Mai als alles ausgetrieben war. :heul

also hier hatten wir bis minus 26 grad und der boden war tief gefroren.
"Lieber tausend Neider als einen der mich bedauert." Lao tse


Online Berthold

  • Beiträge: 73730
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: asiatische platanthera
« Antwort #7 am: 19.Mai.11 um 23:15 Uhr »
hatte ich noch vergessen, die war den ganzen winter draussen.

die braunen Blattspitzen sehen mir aber wie Frostschäden aus.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Charlemann

  • Beiträge: 6368
Re: asiatische platanthera
« Antwort #8 am: 19.Mai.11 um 23:17 Uhr »
also hier hatten wir bis minus 26 grad und der boden war tief gefroren.

Bei uns war durchweg eine dicke Schneeschicht. Und darunter ist es bekanntlich angenehm warm, bzw. zumindest nicht richtig gefroren.


Online Manne

  • Beiträge: 7441
Re: asiatische platanthera
« Antwort #9 am: 20.Mai.11 um 10:45 Uhr »
hier jetzt die weiteren bilder.
"Lieber tausend Neider als einen der mich bedauert." Lao tse