gehe zu Seite

Autor Thema: Farne Moose Flechten u.a.  (Gelesen 87921 mal)


Offline FlorianO

  • Beiträge: 1305
Re: Farne Moose Flechten u.a.
« Antwort #450 am: 23.Feb.19 um 18:32 Uhr »
Ich habe keine eigene Erfahrung. In seinem natürlichen Habitat kennt er keinen Frost.


Online Berthold

  • Beiträge: 74731
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Farne Moose Flechten u.a.
« Antwort #451 am: 23.Feb.19 um 19:42 Uhr »
Die Hirschzunge, Asplenium scolopendrium, ist zwar heimisch, aber in kalten Wintern werden die Blätter trotzdem braun.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Eveline

  • Beiträge: 14520
Re: Farne Moose Flechten u.a.
« Antwort #452 am: 13.Mär.19 um 21:02 Uhr »
Der Zerbrechliche Blasenfarn, Cystopteris fragilis, treibt wieder aus. Offensichtlich will er die Cyclamen überrennen. Der Schnittlauch links ist Acis autumnalis. Bin gespannt, ob der Pflanzplatz genehm ist und im Herbst Blüten zu sehen sind.


Offline Eveline

  • Beiträge: 14520
Re: Farne Moose Flechten u.a.
« Antwort #453 am: 01.Apr.19 um 20:29 Uhr »
Drynaria spec (als Drynaria sinica bekommen) hat, wie es aussieht, den 2. Winter ausgepflanzt überstanden.

Von Botrychium virginianum keine Spur. Gerhard, treiben denn Deine schon?


Offline Stick

  • Beiträge: 3204
Re: Farne Moose Flechten u.a.
« Antwort #454 am: 02.Apr.19 um 18:49 Uhr »
Liebe Eveline, meine Botrychium treiben schon aus. Ich habe sie allerdings sehr hoch gestetzt.
Die Blöden rennen, die Schlauen warten, die Guten gehen in den Garten.


Offline Eveline

  • Beiträge: 14520
Re: Farne Moose Flechten u.a.
« Antwort #455 am: 02.Apr.19 um 20:49 Uhr »
Danke. Ich weiß ungefähr den Pflanzplatz, dort liegt aber recht viel Herbstlaub, sodaß ich es nicht wage hineinzusteigen. Ich würde dann sicher exakt auf dem Austrieb stehen. So ein Glück habe ich meist.


Offline Eveline

  • Beiträge: 14520
Re: Farne Moose Flechten u.a.
« Antwort #456 am: 03.Apr.19 um 17:14 Uhr »
Es hat mir ja keine Ruhe gelassen.
Die 2. Pflanze muß in der Nähe sein.


Offline Stick

  • Beiträge: 3204
Re: Farne Moose Flechten u.a.
« Antwort #457 am: 03.Apr.19 um 19:35 Uhr »
Na also, geht doch. :-D
Die Blöden rennen, die Schlauen warten, die Guten gehen in den Garten.


Offline Stick

  • Beiträge: 3204
Re: Farne Moose Flechten u.a.
« Antwort #458 am: 22.Apr.19 um 18:38 Uhr »
Meine Botrychium virginianum sind jetzt alle ausgetrieben, ca 7 Stück an der Zahl.
Die Blöden rennen, die Schlauen warten, die Guten gehen in den Garten.


Offline sabinchen

  • Beiträge: 2191
Re: Farne Moose Flechten u.a.
« Antwort #459 am: 22.Apr.19 um 18:42 Uhr »
Ich mag Farn auch, sehr schön! :thumb :thumb :thumb :thumb
Meine Garten ist meine Seele
liebe Grüße an alle


Offline Eveline

  • Beiträge: 14520
Re: Farne Moose Flechten u.a.
« Antwort #460 am: 22.Apr.19 um 20:01 Uhr »
Meine 2. Pflanze ist auch da. Ich schau ja immer wieder, ob die beiden "alten", die ich irrtümlich zertreten habe, doch wieder auftauchen. Bis jetzt noch nicht gesichtet, es könnte aber noch werden.


Offline Eveline

  • Beiträge: 14520
Re: Farne Moose Flechten u.a.
« Antwort #461 am: 24.Apr.19 um 12:47 Uhr »
Ophioglossum vulgatum wieder da. Ich bin schon unterwegs mit Schneckenlinsen.


Offline Eveline

  • Beiträge: 14520
Re: Farne Moose Flechten u.a.
« Antwort #462 am: 25.Apr.19 um 21:57 Uhr »
Hirschzunge in Abendsonne


Offline Eveline

  • Beiträge: 14520
Re: Farne Moose Flechten u.a.
« Antwort #463 am: 27.Apr.19 um 23:51 Uhr »
Austrieb von Adiantum pedatum


Offline Stick

  • Beiträge: 3204
Re: Botrychium virginianum
« Antwort #464 am: 23.Mai.19 um 18:07 Uhr »
Botrychium virginianum. Heuer sind sie sehr gut ausgetrieben
Die Blöden rennen, die Schlauen warten, die Guten gehen in den Garten.