gehe zu Seite

Autor Thema: Bi 58  (Gelesen 11020 mal)


Offline Ralla

  • Beiträge: 19290
Re: Bi 58
« Antwort #30 am: 06.Mär.09 um 23:57 Uhr »
Du siehst dann nichts mehr.

Und funzt das mit dem 'nichts mehr sehen' auch bei den Nachbarn wenn das Zeug in meinem Garten wächst?
Liebe Grüsse, Carola     

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Eerika

  • Beiträge: 25259
    • eerikas bilder
Re: Bi 58
« Antwort #31 am: 07.Mär.09 um 20:33 Uhr »
Im Ernst! :swoon  :blume
Nach Dieters Link reichen 10g für 25-50L Sprühflüssigkeit. Dann wäre man mit 20g für halbes Leben gut gerüstet!  :blume 

Ich hätte da noch eine Frage über diese Milbenkram: Wie niedrige Temperaturen vertragen sie überhaupt? Eier überleben, da bin ich mir sicher, aber die Vieher selbst.


Offline Tobias

  • Beiträge: 709
Bi 58 gegen Trauermücken an Knollenorchideen
« Antwort #32 am: 17.Sep.16 um 15:26 Uhr »
Hallo,

ich hab hier schon öfter gelesen, dass gegen die lieben Trauermücken im Neudohum Bi 58 gut wirkt. Hat jemand Erfahrung mit der Dosierung des Gießmittels, wenn ich es gegen Trauermücken in Topfen einsetze? Und wie sieht es mit der Verträglichkeit aus?

Liebe Grüße
Tobias
Liebe Grüße
Tobias


Offline Claus

  • Beiträge: 12877
Re: Bi 58 gegen Trauermücken an Knollenorchideen
« Antwort #33 am: 17.Sep.16 um 22:19 Uhr »
1,5 ml pro Liter. Bisher ist es bei Orchideen gut verträglich, ausgenommen offenbar die Karnivoren.
Wer Chemiker werden will, muss Chemie studieren; wer Jurist oder Arzt werden will, muss Jura oder Medizin studieren. Aber um Politiker zu werden, ist lediglich das Studium der eigenen Interessen notwendig. (Max O’Rell)


Offline Tobias

  • Beiträge: 709
Re: Bi 58 gegen Trauermücken an Knollenorchideen
« Antwort #34 am: 17.Sep.16 um 22:33 Uhr »
Vielen Dank. Dann werde ich das Fliegenproblem morgen mal angehen.
Liebe Grüße
Tobias


Offline Klaustrophobie

  • Beiträge: 101
Re: Bi 58 gegen Trauermücken an Knollenorchideen
« Antwort #35 am: 14.Feb.18 um 10:57 Uhr »
Wir kennen vermutlich alle den Strassensplit aus Schwerte ganz oben auf dem Substrat. Bisher dachte ich, dass dieser gegen Trauer(?)-Mücken eingesetzt wird, da er die Weibchen daran hindert, ihre Eier abzulegen. Eine Internet-Recherche bestätigte dies – die Gärtnerei jedoch dementiert. :wacko

Was stimmt denn nun? Wie sind Eure Erfahrungen? Ich habe gerade ein Mücken-Problem und dachte, dass der Strassensplit die beste Lösung sein.


Offline FlorianO

  • Beiträge: 1305
Re: Bi 58 gegen Trauermücken an Knollenorchideen
« Antwort #36 am: 14.Feb.18 um 11:50 Uhr »
Ich denke der Split ist gegen ein Zumoosen damit das Substrat austrocknen kann.
Ich habe mittlerweile bei fast allen Pflanzen die feucht kultiviert werden viele kleine Pinguicula als Beipflanzen im Topf. Es sieht hübsch aus, sie machen nur ganz wenige zarte Wurzeln und fangen sämtliche kleinere Insekten die in Topfnähe kommen.


Offline Rüdi

  • Beiträge: 1474
  • Staete - Maze - Reht - Milte
Re: Bi 58 gegen Trauermücken an Knollenorchideen
« Antwort #37 am: 14.Feb.18 um 14:17 Uhr »
Split gegen die Trauermücke (und Moos) kann schon auch sein. Bei Kübelpflanzen hilft z.B. eine 4-5cm Schicht Sand auf der Pflanzenerde. Ich setze den Sand mit gutem Erfolg dort ein, wo Gifte nicht hingehören z. B. bei Kübelpflanzen, die essbare Teile liefern sollen, wie Zitronenverbene oder echten Lorbeer.  :wink
VG
Rüdi
Mit gütigen Menschen zu leben, ist wie einen Raum mit Orchideen zu betreten -
        :: Kǒng Fū Zǐ  孔夫子 :: 推手 ::


Offline Laetitia

  • Beiträge: 10
Re: Bi 58 gegen Trauermücken an Knollenorchideen
« Antwort #38 am: 19.Feb.18 um 16:59 Uhr »
Tobias,
Bi58 verwende ich seit Jahren regelmässig, 2 mal im Frühjahr
Bi58 v. Compo - Wirkstoff Dimethoat - Zulassung ging bis 12/2015
56 Tropfen = 2,0 ml   - für Orchideen eigentlich gegen Läusen - stinkt bestialisch beim Spritzen -
wird von Orchideen gut vertragen, allerdings Vorsicht nicht bei direkter Sonne (auch am nächsten Tag) und über 25° C verwenden, da sofort Brandflecken

Gruß
Laetitia



Offline Claus

  • Beiträge: 12877
Re: Bi 58 gegen Trauermücken an Knollenorchideen
« Antwort #39 am: 19.Feb.18 um 17:19 Uhr »
Der Gestank stammt nicht vom Wirkstoff sondern vom Lösungsmittel Cyclohexanon und Xylol. Die greifen Plastik an, daher in Plastikmessgefäßen erst Wasser und dann Bi58 zugeben.
Wer Chemiker werden will, muss Chemie studieren; wer Jurist oder Arzt werden will, muss Jura oder Medizin studieren. Aber um Politiker zu werden, ist lediglich das Studium der eigenen Interessen notwendig. (Max O’Rell)


Offline Tobias

  • Beiträge: 709
Re: Bi 58 gegen Trauermücken an Knollenorchideen
« Antwort #40 am: 23.Feb.18 um 21:42 Uhr »
Danke für die Tipps!

Ich kann nur bestätigen, dass alle Erdorchideen (Ophrys,Orchis,Caladenia,Thelymitra,usw) die Behandlung gut vertragen haben.

Liebe Grüße,
Tobias
Liebe Grüße
Tobias


Offline Ruediger

  • Beiträge: 15180
Re: Bi 58 gegen Trauermücken an Knollenorchideen
« Antwort #41 am: 19.Mai.18 um 11:46 Uhr »
Der Gestank stammt nicht vom Wirkstoff sondern vom Lösungsmittel Cyclohexanon und Xylol.

Das ist nicht ganz richtig, organische Thiophosphorsäureester stinken schon selbst ordentlich.
So etwas beobachtet man bei sehr vielen organischen Schwefelverbindungen.
Beste Grüße

Rüdiger


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 3473
  • Orchideenfan 😊
Re: Bi 58
« Antwort #42 am: 03.Jan.20 um 23:49 Uhr »
Die Abverkaufsfrist für alle Dimethoat-Produkte endet am 31. Januar 2020...

Wer also noch etwas braucht—- jetzt kaufen 😉
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline wölfchen

  • Beiträge: 801
Re: Bi 58
« Antwort #43 am: 04.Jan.20 um 09:50 Uhr »
Gibt´s einen erprobten Nachfolger?
no more do I dream...


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 3473
  • Orchideenfan 😊
Re: Bi 58
« Antwort #44 am: 04.Jan.20 um 10:05 Uhr »
Nein, leider nicht. Nur Careo wirkt ähnlich und ist noch zugelassen. Und Schädlingsfrei Lizetan, welches aber ungleich teurer ist
Blumen sind das Lächeln der Erde