gehe zu Seite

Autor Thema: Arten der Stein-Laelien (Laelia, jetzt Cattleya)  (Gelesen 143019 mal)


Online Ralla

  • Beiträge: 19199
Re: Arten der Stein-Laelien (Laelia, jetzt Cattleya)
« Antwort #570 am: 10.Sep.18 um 20:39 Uhr »
Hat sich gut entwickelt.
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Ruediger

  • Beiträge: 14040
Re: Arten der Stein-Laelien (Laelia, jetzt Cattleya)
« Antwort #571 am: 10.Sep.18 um 22:36 Uhr »
Sehr schön!
Beste Grüße

Rüdiger


Offline Berthold

  • Beiträge: 73328
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Arten der Stein-Laelien (Laelia, jetzt Cattleya)
« Antwort #572 am: 21.Sep.18 um 16:33 Uhr »
Laelia (Cattleya für Walter) colnagoi, jetzt voll aufgeblüht
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Ruediger

  • Beiträge: 14040
Re: Arten der Stein-Laelien (Laelia, jetzt Cattleya)
« Antwort #573 am: 21.Sep.18 um 23:00 Uhr »
Die ist sehr hübsch, da hast Du sicherlich viel Freude mit. :thumb
Beste Grüße

Rüdiger


Offline sabinchen

  • Beiträge: 2160
Re: Arten der Stein-Laelien (Laelia, jetzt Cattleya)
« Antwort #574 am: 22.Sep.18 um 10:06 Uhr »
Wunderschöne Blüten und fetzige Farbe :thumb :thumb :thumb
Meine Garten ist meine Seele
liebe Grüße an alle


Offline Berthold

  • Beiträge: 73328
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Arten der Stein-Laelien (Laelia, jetzt Cattleya)
« Antwort #575 am: 22.Sep.18 um 10:54 Uhr »
Wunderschöne Blüten und fetzige Farbe :thumb :thumb :thumb
Aber mit dem Bildhintergrund kannst Du nicht zufrieden sein,  :nee
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline sabinchen

  • Beiträge: 2160
Re: Arten der Stein-Laelien (Laelia, jetzt Cattleya)
« Antwort #576 am: 23.Sep.18 um 14:40 Uhr »
Das ist zweitrangig und Geschmacksache, die Blüten machen alles wieder gut grins :thumb :thumb
Meine Garten ist meine Seele
liebe Grüße an alle


Offline Berthold

  • Beiträge: 73328
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Arten der Stein-Laelien (Laelia, jetzt Cattleya)
« Antwort #577 am: 14.Okt.18 um 11:17 Uhr »
Laelia lucasiana, eine hübsche kompakt wachende Art, hier mit Aussat von Cynorkis purpurascens
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Berthold

  • Beiträge: 73328
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Arten der Stein-Laelien (Laelia, jetzt Cattleya)
« Antwort #578 am: 28.Jan.19 um 15:01 Uhr »
Laelia guanhanensis in leuchtendem orange
« Letzte Änderung: 30.Jan.19 um 16:13 Uhr von Berthold »
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Ruediger

  • Beiträge: 14040
Re: Arten der Stein-Laelien (Laelia, jetzt Cattleya)
« Antwort #579 am: 28.Jan.19 um 18:51 Uhr »
Bei dem tristen Wetter ein schöner Anblick. :thumb
Beste Grüße

Rüdiger


Offline Berthold

  • Beiträge: 73328
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Arten der Stein-Laelien (Laelia, jetzt Cattleya)
« Antwort #580 am: 30.Jan.19 um 13:04 Uhr »
Laelia crispata (flava) in dezentem Zitgronengelb
« Letzte Änderung: 30.Jan.19 um 16:49 Uhr von Berthold »
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Online walter b.

  • Beiträge: 4129
Re: Arten der Stein-Laelien (Laelia, jetzt Cattleya)
« Antwort #581 am: 30.Jan.19 um 14:48 Uhr »
HAllo Berthold,

beideswunderbare blüten!

Hast Du die Echtheit der C. guanhanensis jemals verifiziert? Es gibt ja einige recht ähnliche Arten und das Bild das ich habe sieht doch etwas anders aus...
Sollte der Name stimmen wäre es allerdings eine Super Sache! Wo hattest Du die Pflanze her?

Viele Grüße
Walter


Offline Berthold

  • Beiträge: 73328
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Arten der Stein-Laelien (Laelia, jetzt Cattleya)
« Antwort #582 am: 30.Jan.19 um 16:19 Uhr »
Hast Du die Echtheit der C. guanhanensis jemals verifiziert? Es gibt ja einige recht ähnliche Arten und das Bild das ich habe sieht doch etwas anders aus...
Sollte der Name stimmen wäre es allerdings eine Super Sache! Wo hattest Du die Pflanze her?

Walter, ich habe nur einige Bilder aus dem Internet verglichen, die überein stimmten.
Die Pflanze hat Sandra von Floralia aus Brasilien mir mitgebracht. Sie ist i. A. recht zuverlässig.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Online walter b.

  • Beiträge: 4129
Re: Arten der Stein-Laelien (Laelia, jetzt Cattleya)
« Antwort #583 am: 30.Jan.19 um 17:51 Uhr »
In der Regel hängt das gar nicht an Sandras Zuverlässigkeit da sie die Pflanzen ja auch zukauft und sich wohl oft auf die Namen der LieferantInnen verlassen muss. Ich habe einmal eine sehr schöne als "Laelia mantiqueirae" (rosa Blüten) angeschriebene Pflanze gekauft die dann ein paar Monate später als mit gelben Blüten als Cattleya blumenscheinii geblüht hat...

Das einzige Bild der C. guanhanensis das ich kenne ist in der Renziana und da sehen die abgebildeten Blüten doch anders aus. Um sicher zu gehen müsste man sich wohl die Originalbeschreibung genau ansehen um die Schlüsselmerkmale dieser Art zu kennen die sie von den (einigen) anderen mit orangefarbenen Blüten unterscheidet

Interessanterweise ist die Art in Kew (nicht einmal als Synonym) bekannt...

Viele Grüße
Walter


Offline Berthold

  • Beiträge: 73328
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Arten der Stein-Laelien (Laelia, jetzt Cattleya)
« Antwort #584 am: 11.Feb.19 um 10:48 Uhr »
Laelia guanhanensis jetzt voll aufgeblüht. Die Blüte ist bei Wohnraumbedingungen langlebig
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)