gehe zu Seite

Autor Thema: Arten der Stein-Laelien (Laelia, jetzt Cattleya)  (Gelesen 143033 mal)


Offline Eerika

  • Beiträge: 25129
    • eerikas bilder
Arten der Stein-Laelien (Laelia, jetzt Cattleya)
« am: 02.Feb.09 um 18:05 Uhr »
Die Zusammenstellung der einzelnen Arten beginnt in Antwort 5 dieses Threads




Ist eine ganz kleine gewesen...

« Letzte Änderung: 11.Jun.18 um 20:47 Uhr von Berthold »


Offline Carsten

  • Beiträge: 981
Re: Arten der Stein-Laelien
« Antwort #1 am: 03.Feb.09 um 14:16 Uhr »
in der Kombi außen pink und innen gelb kenn ich nur lucasiana. Klein isse auch.

Viele Grüße, Carsten


Offline Eerika

  • Beiträge: 25129
    • eerikas bilder
Re: Arten der Stein-Laelien
« Antwort #2 am: 09.Feb.09 um 15:00 Uhr »
Danke!Ich denke auch,dass es liliputana ist.

Lucasiana ist dunkeler und die Lippe ganz gelb,wenn ich mich richtig erinnere.


Leni

Re: Arten der Stein-Laelien
« Antwort #3 am: 09.Feb.09 um 15:12 Uhr »
Hi
Für mich ist es auch lilipuatana :yes :yes

Liebe Grüße

Leni


Offline AndiL

  • Beiträge: 312
Re: Arten der Stein-Laelien
« Antwort #4 am: 26.Feb.10 um 13:51 Uhr »
Hi,

gibt es eigentlich eine gesicherte Liste mit allen Stein-Laelien?
Auf der auf Synonyme u.ä. vermerkt sind?

Andreas
« Letzte Änderung: 26.Feb.10 um 14:21 Uhr von Berthold »


Offline Berthold

  • Beiträge: 73330
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Arten der Stein-Laelien
« Antwort #5 am: 26.Feb.10 um 15:08 Uhr »
Meine Liste (ohne Gewähr), ich zähle 54 Laelia Arten:
Bxy = Abbildung vorhanden, xy= Nr. des Beitrages mit dem Bild

-alvarenguensis B516
-alvaroana B420
-angereri B68

-bahiensis
-blumenscheinii (ev.identisch mit gracilis) B190, B191
-bradei B114, B115, B216
-briegeri B116, B532

-cardimii
-caulescens (crispilabia = mantiqueirae) B27, B289, B451
-cinnabarina B398
-colnagoi (vermelha) B79, B368, B375, B476, B507, B569
-conceicionensis
-cowanii (ev. syn. kautskyana, Blüte ähnlich harpophylla aber Wuchs gedrungen)
-crispata (flava) B204
-crispilabia B451
-cruziana

-diamantinensis
-duveenii
-endsfeldzii B50, B302, B477
-esalqueana B422

-(flava ) siehe crispata B480, B547, B580
-flavasulina B43
-fournieri (longipes var. fournieri =  ostermayerii) B38, B110, B123, B243, B467, B498, B549

-ghillanyi B75, B117, B261
-gloedeniana B49

-gracilis (ev. identisch zu blumenscheinii und x hispidula?) B44, B85
-guanhanensis B514, B562, B578, B584
-harpophylla Section Dungsia Epiphyten B80

-hataii/hatae ? B76, B78
-hegeriana
-hispata

-itambana

-kautskyana (ev. syn. cowanii) B518, B530
-kautskyi B518
-kettieana B25
-kleberi
-lilliputana B41, B188, B200
-longipes
-lucasiana (longipes = longipes var. lucasiana) B26, B219, B497, B577
-marcaliana) (Section Dungsia Epiphyten)

-macrobulbosa
-milleri B471, B482, B549
-mirandae (ähnlich kautskyi) B46, B86, B98, B104, B214, B587
-mixta (Cattleya hoehnei) B486, B595
-munchowiana (syn brevicaulis?, ev. identisch mit caulescens)B561

-nevesiana ? B377

-pabstii (mantiqueira) ähnlich caulescens, aber Blüten kleiner und dunkler
-pendula
-pfisteri B187, B261, B496
-praesidentensis B214, B304, B425

-regentii neue Art?, Habitus liliputana, Blüte fournieri B252, B265, B281
-reginae B85
-rupestris (ähnlich tereticaulis, hat aber weniger Blüten) B305, B478, B529

-sanguiloba B113, B181, B261, B466, B499
-schmidtii B426, B536, B566, B590

-tereticaulis (rupestris hat weniger Blüten)

-vasconcelosiana B487, B540
-verboonenii

Naturhybriden:

Laelia x britoi B480
Laelia x hispidula B159
Laelia x mucugense
Laelia x cristinae
Laelia x feldmanniana
Laelia x rangii


Blüten-Fotos aus dem Netz

Neue Arten
« Letzte Änderung: 20.Okt.19 um 18:09 Uhr von Berthold »
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Carsten

  • Beiträge: 981
Re: Arten der Stein-Laelien
« Antwort #6 am: 26.Feb.10 um 15:34 Uhr »
- diamantinensis
- hegeriana
- pendula
- kautskyi
- marcaliana (Dungsia)
mantiqueirae ist ein Synonym für caulescens


Offline Berthold

  • Beiträge: 73330
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Arten der Stein-Laelien
« Antwort #7 am: 26.Feb.10 um 16:06 Uhr »
wie ist das denn jetzt noch mit

founieri, ostermeyeri und lucasiana ???
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline AndiL

  • Beiträge: 312
Re: Arten der Stein-Laelien
« Antwort #8 am: 26.Feb.10 um 19:42 Uhr »
also

fournieri = longipes var. fournieri =  ostermayerii

lucasiana = longipes = longipes var. lucasiana



Offline Gitti

  • Beiträge: 1343
Re: Arten der Stein-Laelien
« Antwort #9 am: 26.Feb.10 um 20:50 Uhr »
Na dann sollte harpophylla und mirandae auch noch dazu, ist ja doch der kautskyi sehr ähnlich.
Laelia praesidentensis, munchowiana und hispata, fällt mir auch noch ein, nicht zu vergessen, die vielen Naturhybriden, die es zwischenzeitlich gibt, wie z.B.

Laelia x britoi
Laelia x hispidula
Laelia x mucugense
Laelia x cristinae
Laelia x feldmanniana
Laelia x rangii

viele Grüße
Gitti


Offline Berthold

  • Beiträge: 73330
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Arten der Stein-Laelien
« Antwort #10 am: 28.Feb.10 um 15:28 Uhr »
so, können wir die Liste in Beitrag 1 jetzt so lassen?

Vielleicht können wir auch zu jeder Art Bilder sammeln, Blüte und Habitus.
Die Bilder können wir dann später in einem Beitrag zusammen stellen wegen der Übersichtilichkeit.
« Letzte Änderung: 28.Feb.10 um 15:39 Uhr von Berthold »
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Gitti

  • Beiträge: 1343
Re: Arten der Stein-Laelien
« Antwort #11 am: 28.Feb.10 um 18:16 Uhr »
Nicht ganz Berthold. Dass die mirandae der kautskyi ähnlich ist, habe ich nur angegeben, damit sich jeder etwas darunter vorstellen kann. Laelia kautskyi und Laelia mirandae sind aber zwei verschiedene Pflanzen.

viele Grüße
Gitti


Offline Berthold

  • Beiträge: 73330
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Arten der Stein-Laelien
« Antwort #12 am: 28.Feb.10 um 19:25 Uhr »
Laelia kautskyi und Laelia mirandae sind aber zwei verschiedene Pflanzen.

viele Grüße
Gitti

Gitti, deshalb sind sie auch als 2 getrennte Arten aufgeführt.
Aber wie konnte ich nur kettieana vergessen, müsste da extra Basti kommen?
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Gitti

  • Beiträge: 1343
Re: Arten der Stein-Laelien
« Antwort #13 am: 28.Feb.10 um 21:52 Uhr »
Berthold, ich denke, die Liste wid noch länger werden.

Es soll auch noch Laelia hataii und nervesiana geben. Eine davon habe ich hier, allerdings habe ich den BT abgebrochen und kann somit noch nichts genaues sagen. Dann soll es noch eine Lelia nevesiana geben, aber darüber habe ich bisher wenig bis gar nichts gefunden, also zweifelk ich die Existenz noch etwas an. Vielleicht habe ich die Möglichkeit, das demnächst zu klären.

Als wir das letzte Mal in Brasilien waren, sagte man uns, dass es nich viel mehr Arten, als die bisher beschriebenen, geben soll. Ich denke, das wird noch lustig, immerhin wissen die meisten jetzt schon nicht, was wir hier so alles haben.

viele Grüße
Gitti


Offline Berthold

  • Beiträge: 73330
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Arten der Stein-Laelien
« Antwort #14 am: 28.Feb.10 um 22:14 Uhr »
.. nervesiana ... nevesiana ..

viele Grüße
Gitti

Gitti, das klingt mir zu ähnlich. Da hat vermutlich jemand einen Buchstaben vergessen oder ergänzt.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)