gehe zu Seite

Autor Thema: Bulbophyllum und Cirrhopetalum  (Gelesen 373908 mal)


Offline Fliegenklatsche

  • Beiträge: 490
Re: Bulbophyllum und Cirrhopetalum
« Antwort #3795 am: 11.Okt.18 um 17:34 Uhr »
Das zweite cernuum sieht auch klasse aus  :thumb

Vielleicht klärt sich ja irgendwann mal die Bestimmung dieser.....


Offline Fliegenklatsche

  • Beiträge: 490
Re: Bulbophyllum und Cirrhopetalum
« Antwort #3796 am: 11.Okt.18 um 17:41 Uhr »
Bulbophyllum cocoinum mit angenehmen Duft





Offline delenatii

  • Beiträge: 302
Re: Bulbophyllum und Cirrhopetalum
« Antwort #3797 am: 12.Okt.18 um 17:14 Uhr »
Schöne Aufnahmen. Ich finde Bulbophyllum cocoinum sehr attraktiv durch die langen und vielblütigen Rispen. Auch die einzelne Blüte ist hübsch. Meine hat rötliche Sepalenenden. Eine variable Species.
« Letzte Änderung: 17.Okt.18 um 17:46 Uhr von delenatii »


Offline Fliegenklatsche

  • Beiträge: 490
Re: Bulbophyllum und Cirrhopetalum
« Antwort #3798 am: 14.Okt.18 um 20:44 Uhr »
Schöne Aufnahmen. Ich finde cocoinum sehr attraktiv durch die langen und vielblütigen Rispen. Auch die einzelne Blüte ist hübsch. Meine hat rötliche Sepalenenden. Eine variable Species.

Da gebe ich Dir in allem Recht  :thumb , ein tolles Bulbophyllum


Offline Fliegenklatsche

  • Beiträge: 490
Re: Bulbophyllum und Cirrhopetalum
« Antwort #3799 am: 14.Okt.18 um 20:45 Uhr »
Eine Miniatur: Bulbophyllum depressum




Offline delenatii

  • Beiträge: 302
Re: Bulbophyllum und Cirrhopetalum
« Antwort #3800 am: 17.Okt.18 um 13:39 Uhr »
Bulbophyllum alkmaarense
« Letzte Änderung: 17.Okt.18 um 13:40 Uhr von Berthold »


Offline Fliegenklatsche

  • Beiträge: 490
Re: Bulbophyllum und Cirrhopetalum
« Antwort #3801 am: 17.Okt.18 um 19:46 Uhr »
Tolle Blütenbilder vom alkmaarense.  :blume

Ist xanthoacron ein Synonym von alkmaarense? Zumindest lassen die online verfügbaren Blütenbilder darauf schließen...


Offline Eerika

  • Beiträge: 25844
    • eerikas bilder
Re: Bulbophyllum und Cirrhopetalum
« Antwort #3802 am: 17.Okt.18 um 19:52 Uhr »
Laut KEW beides akzeptiert.


Offline delenatii

  • Beiträge: 302
Re: Bulbophyllum und Cirrhopetalum
« Antwort #3803 am: 18.Okt.18 um 12:26 Uhr »
Bulbophyllum xanthoacron und Bulbophyllum alkmaarense sind zwei unterschiedliche Species. In Habitus und Blüte verschieden.
Die Aufnahme hier : http://www.orchidspecies.com/hapalxanthoacron.htm zeigt alkmaarense!
Hier sieht man die echte xanthoacron : http://www.orchidroots.com/orchid/27769/species_detail/?tab=gal
die Aufnahme von Jason Elam ist auch alkmaarense!


Offline delenatii

  • Beiträge: 302
Re: Bulbophyllum und Cirrhopetalum
« Antwort #3804 am: 18.Okt.18 um 12:27 Uhr »
Bulbophyllum scaphioglossum aus Papua Neu Guinea.


Offline Fliegenklatsche

  • Beiträge: 490
Re: Bulbophyllum und Cirrhopetalum
« Antwort #3805 am: 19.Okt.18 um 20:20 Uhr »
@delenatii:
Tolle Bilder vom scaphioglossum.

Meins treibt nur und mag nicht blühen :sad:
Wie pflegst du es bei Dir?

Danke zudem für die Erklärung zu xanthacron und alkmaarense.  :thumb :thumb :thumb


Offline delenatii

  • Beiträge: 302
Re: Bulbophyllum und Cirrhopetalum
« Antwort #3806 am: 20.Okt.18 um 10:44 Uhr »
Meine Bulb. scaphioglossum hängt sehr nahe an der Beleuchtung und wird ziemlich feucht gehalten. Außerdem hat sie einen warmen Standort.


Offline Fliegenklatsche

  • Beiträge: 490
Re: Bulbophyllum und Cirrhopetalum
« Antwort #3807 am: 21.Okt.18 um 10:09 Uhr »
Meine Bulb. scaphioglossum hängt sehr nahe an der Beleuchtung und wird ziemlich feucht gehalten. Außerdem hat sie einen warmen Standort.

Tja da kann ich nur abwarten, da ich eigentlich die gleichen Bedingungen habe..... mal schauen, Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.


Offline Eerika

  • Beiträge: 25844
    • eerikas bilder
Re: Bulbophyllum und Cirrhopetalum
« Antwort #3808 am: 21.Okt.18 um 10:21 Uhr »
Laut tolle Blüten!  :thumb


Offline Fliegenklatsche

  • Beiträge: 490
Re: Bulbophyllum und Cirrhopetalum
« Antwort #3809 am: 21.Okt.18 um 19:05 Uhr »
Bulbophyllum nummularoides