gehe zu Seite

Autor Thema: Davidia involucrata  (Gelesen 375 mal)


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 2838
  • Orchideenfan 😊
Davidia involucrata
« am: 02.Mai.18 um 22:51 Uhr »
Der Taschentuchbaum. Nachdem 2017 alle Blüten und Blätter einem Spätfrost im April zum Opfer gefallen waren, hatte ich schon Sorge, dass die Pflanze verloren ist. Ende Mai hat er dann doch wieder neu ausgetrieben und blüht in diesem Jahr wieder, wenn auch spärlich.

Alle Jungpflanzen, die nach 3 Jahren endlich gekeimt hatten, habe ich durch den Spätfrost im letzten Jahr verloren
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline Eveline

  • Beiträge: 13984
Re: Davidia involucrata
« Antwort #1 am: 03.Mai.18 um 08:53 Uhr »
Glück gehabt, Jan. Zumindest mit dem großen Gehölz.
Nach dem Hagel im Sommer 2015 sahen meine Acer palmatum erbärmlich aus, die Rinde stark beschädigt, meine Sorge war groß. Aber alle haben sich glücklicherweise gut erholt.


Offline sabinchen

  • Beiträge: 2226
Re: Davidia involucrata
« Antwort #2 am: 03.Mai.18 um 09:10 Uhr »
Auf der Mainau blühen sie auch gerade, wunderschön!!!! :wink
Meine Garten ist meine Seele
liebe Grüße an alle


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 2838
  • Orchideenfan 😊
Re: Davidia involucrata
« Antwort #3 am: 03.Mai.18 um 22:48 Uhr »
Ja, eines der schönsten Blütengehölze, die es gibt, leider sieht man sie viel zu selten.

Ich habe vor Jahren das erste Mal in Bardolino eine Davidia gesehen, war so von der Blüte fasziniert und habe mir daraufhin eine zugelegt.
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 2838
  • Orchideenfan 😊
Re: Davidia involucrata
« Antwort #4 am: 19.Apr.19 um 22:16 Uhr »
In diesem Jahr hat meine Davidia wieder reichlich Blüten angesetzt
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline Eveline

  • Beiträge: 13984
Re: Davidia involucrata
« Antwort #5 am: 19.Apr.19 um 22:37 Uhr »
Besonders schön ist er, wird aber sehr groß, wie ich gelesen habe.


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 2838
  • Orchideenfan 😊
Re: Davidia involucrata
« Antwort #6 am: 19.Apr.19 um 22:41 Uhr »
In hiesigen Klimaten wächst sie eher langsam, nach 10 Jahren hat meine jetzt eine Höhe von 4 Metern, ich habe sie aber schon 2x behutsam zurückgeschnitten. Gekauft habe ich sie damals mit einer Höhe von etwa einem Meter
Blumen sind das Lächeln der Erde