gehe zu Seite

Autor Thema: Unbekannte Brassavola  (Gelesen 639 mal)


Offline Lolele

  • Beiträge: 258
  • Hallo zusammen!
Unbekannte Brassavola
« am: 12.Mär.17 um 20:00 Uhr »
Hallo zusammen.
Das gute Stück hab ich vor kurzem bei einer Gewächshausauflösung geschenkt bekommen-
Wäre sehr dankbar für einen Gattungsnamen,da ich die Pflanze einfach nach meinem Gefühl "pflege" O-)
« Letzte Änderung: 12.Mär.17 um 20:54 Uhr von Lolele »
Vg Leander


Offline Ralla

  • Beiträge: 19415
Re: Unbekannte Orchidee mit langen ,dicken und festen Blättern
« Antwort #1 am: 12.Mär.17 um 20:41 Uhr »
Ziemlich sicher eine Brassavola, aber frag mich nicht, welche.
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Lolele

  • Beiträge: 258
  • Hallo zusammen!
Re: Unbekannte Orchidee mit langen ,dicken und festen Blättern
« Antwort #2 am: 12.Mär.17 um 20:53 Uhr »
Danke,Carola! :-D
Vg Leander


Offline Ralla

  • Beiträge: 19415
Re: Unbekannte Brassavola
« Antwort #3 am: 12.Mär.17 um 20:57 Uhr »
Wenn sie blüht, weiss man mehr.

Brassavola nodosa ist möglich.
Liebe Grüsse, Carola
 

'Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.' - Thomas Mann


Offline Lolele

  • Beiträge: 258
  • Hallo zusammen!
Re: Unbekannte Brassavola
« Antwort #4 am: 14.Mär.17 um 14:07 Uhr »
Danke,hoffentlich erleb ich das noch :-p
Vg Leander


Offline Uhu

  • Beiträge: 2015
Re: Unbekannte Brassavola
« Antwort #5 am: 15.Mär.17 um 08:06 Uhr »
wie eine Brassavola nodosa sieht der Habitus eher nicht aus.

https://www.google.de/search?q=brassavola+nodosa&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwiG4Jal9tfSAhXCCywKHQGNBJcQ

Gerade die relativ kurzen und dicken Blätter sind nicht vorhanden. Die Art dürfte man ausschliessen können; ob das nun eine perinii, flagelaris oder sonst eine ander Art wird kann man ohne Blüte nicht sagen. Auch cucculata ist nicht auszuschließen.

Also nun voll ans Licht damit. Im Topf zwischendurch abtrocknen lassen; die PFlanze mag sicherlich immer mal eingenebelt zu werden. Temperiert-warme Bedingungen dürften die größte Aussicht auf Blüherfolg bringen.
Grüße Jürgen


Offline ohey

  • Beiträge: 2211
  • Encyclia citrina
Re: Unbekannte Brassavola
« Antwort #6 am: 15.Mär.17 um 10:16 Uhr »
Hallo Jürgen,
bei deiner Brassavola handelt es sich um eine Brassavola flagilaris, ich habe auch so eine Pflanze.

Liebe Grüße
Dieter
jeder tut was er kann


Offline Lolele

  • Beiträge: 258
  • Hallo zusammen!
Re: Unbekannte Brassavola
« Antwort #7 am: 15.Mär.17 um 12:48 Uhr »
Danke für die Tipps,Jürgen! :
Meintest du jetzt meine,Dieter? :ka
Vg Leander


Offline ohey

  • Beiträge: 2211
  • Encyclia citrina
Re: Unbekannte Brassavola
« Antwort #8 am: 15.Mär.17 um 15:22 Uhr »
Hallo Lolele,

ich habe da noch eine Frage, stehen die Blätter nach oben oder hängen sie!!

Gruß
Dieter
jeder tut was er kann


Offline Lolele

  • Beiträge: 258
  • Hallo zusammen!
Re: Unbekannte Brassavola
« Antwort #9 am: 15.Mär.17 um 21:11 Uhr »
Hallo Dieter,
Der Grossteil hängt ,ein par wenige stehen aber auch etwas nach oben.
Vg Leander