gehe zu Seite

Autor Thema: Laelia jongheana  (Gelesen 4569 mal)


Offline Max sch

  • Beiträge: 676
Re: Laelia jongheana
« Antwort #15 am: 09.Apr.15 um 07:28 Uhr »
Hallo Achim,

super Erfolg besonders wenn man weiß das sie nicht so einfach blühen wollen.
Ich selbst habe auch zwei die leider noch nicht blühen wollten, aber vielleicht sollte ich etwas in der Kultur ändern.

MfG Max


Offline Carsten

  • Beiträge: 1063
Re: Laelia jongheana
« Antwort #16 am: 09.Apr.15 um 11:10 Uhr »
Schöne Blüte, Achim!


Offline Muralis

  • Beiträge: 1413
Re: Laelia jongheana
« Antwort #17 am: 09.Apr.15 um 20:00 Uhr »
Hallo Achim,

auch ich möchte zu diesem Erfolg gratulieren! Mich würde interessieren, wie groß die Bulben und Blätter deiner Pflanze jetzt sind. Ich habe 2 Jungpflanzen, die sich gut eingewurzelt und insgesamt stark zugelegt haben; blühen wollen sie dieses Jahr allerdings noch nicht.

VG Wolfgang


Offline jolly

  • Beiträge: 198
Re: Laelia jongheana
« Antwort #18 am: 10.Apr.15 um 18:12 Uhr »
Vielen Dank, euch allen !
Die Gesamtlänge des Neutriebs beträgt 19 cm, wobei das Blatt etwa 11 cm misst. Die Blütengröße hat noch ein bisschen auf ca. 15 cm "Spannweite" zugelegt.
Über mehrere Jahre hat sich die Pflanze kaum weiterentwickelt, erst seit ich letztes Jahr mit der Blattdüngung durch "Blaukornmilch" angefangen habe, hat die Pflanze einen richtigen Sprung gemacht und die Triebe deutlich zugelegt.
Liebe Grüße, Achim


Offline jolly

  • Beiträge: 198
Re: Laelia jongheana
« Antwort #19 am: 11.Apr.15 um 10:21 Uhr »
Hier noch ein Habitusbild. Die Blüte duftet morgens leicht nach Gewürzen (Nelke/Zimt).
Liebe Grüße, Achim


Offline Muralis

  • Beiträge: 1413
Re: Laelia jongheana
« Antwort #20 am: 11.Apr.15 um 11:58 Uhr »
Okay, das ist durchaus aufschlussreich, da werden meine wohl noch ein bisserl wachsen müssen. Immerhin hat ja die fidelensis gezeigt, dass es bei meinen Bedingungen funktionieren kann. Schon letztes Jahr die erste Blüte und nun bastelt sie nach 3 Herbst-/Wintertrieben an sagenhaften 7 Neutrieben (die dann hoffentlich wieder die begehrten Blüten bringen sollen).

VG Wolfgang