gehe zu Seite

Autor Thema: Bifrenaria  (Gelesen 781 mal)


Offline Gitti

  • Beiträge: 1396
Bifrenaria
« am: 13.Mai.12 um 20:37 Uhr »
Hiewr blüht erstmals eine Bifrenaria inodora.

viele Grüße
Gitti
« Letzte Änderung: 10.Jul.17 um 10:12 Uhr von Eerika »


Offline Eerika

  • Beiträge: 26144
    • eerikas bilder
Re:Bifrenaria ionodora
« Antwort #1 am: 13.Mai.12 um 21:27 Uhr »
Das ist schön, schönes Farbkombi...warum habe ich keinen Platz.... :sad:


Offline Gitti

  • Beiträge: 1396
Re:Bifrenaria ionodora
« Antwort #2 am: 13.Mai.12 um 22:03 Uhr »
Eerika, die braucht nicht viel Platz, für so ein Pflänzchen findet sich bestimmt noch eine kleine Ecke.  :-D
viele Grüße
Gitti


Offline werner

  • Beiträge: 1115
  • Steak & Sandwich
Re:Bifrenaria inodora
« Antwort #3 am: 14.Mai.12 um 09:42 Uhr »
sher schön, ich hatte leider nie Glück mit der Kultur von Bifrenarien.....

Grüße, Werner


Offline Gitti

  • Beiträge: 1396
Re:Bifrenaria inodora
« Antwort #4 am: 14.Mai.12 um 10:00 Uhr »
Werner, ich habe sie früher auch alle versenkt. Nachdem ich gesehen habe wo sie wachsen, klappt es jetzt. Die meisten Bifrenarien habe ich im gleichen Substrat wie die Steinlaelien und das funktioniert. Im Sommer draußen, ziemlich sonnig, aber nicht volle Sonne und gut düngen. Im Winter habe ich sie bei den Steinchen, sonnig, temperiert bis kühl und einmal in der Woche gibt's Wasser mit etwas Dünger. Vielleicht hast Du Lust, es nochmals zu versuchen, denn die Blüten sind wirklich schön.

viele Grüße
Gitti


Offline sabinchen

  • Beiträge: 2380
Bifrenaria
« Antwort #5 am: 11.Mai.16 um 20:38 Uhr »
hier habe ich eine Bifrenaria harrisoniae. Die hatte ich letztes Jahr aus eine Auflösung bekommen. Die Pflanze war sehr groß und in 2 Richtungen gewachsen. Die eine Hälfte habe ich dann weggegeben. Nun erfreue ich mich das erste Mal an ihrer Blüte.

050516_Bifrenaria harrisoniae by Sabine Furtwaengler, auf Flickr
Meine Garten ist meine Seele
liebe Grüße an alle