gehe zu Seite

Autor Thema: Lilium ausser philadelphicum und catesbaei  (Gelesen 297523 mal)


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 2874
  • Orchideenfan 😊
Re: Lilium ausser philadelphicum und catesbaei
« Antwort #1260 am: 06.Jun.15 um 15:51 Uhr »
Meine bosniacum von Jelitto haben auch nicht gekeimt, manchmal liegen die Samen aber auch ein Jahr über. Bei Ebay hatte ich mir 2014 ebenfalls Samen von bosniacum ersteigert, da sind wenigstens 3 gekeimt.
Blumen sind das Lächeln der Erde


Online Berthold

  • Beiträge: 72469
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Lilium ausser philadelphicum und catesbaei
« Antwort #1261 am: 06.Jun.15 um 15:59 Uhr »
Meine bosniacum von Jelitto haben auch nicht gekeimt, manchmal liegen die Samen aber auch ein Jahr über.
Ich hatte schon 2013 ausgesät. Da wird sich nichts mehr tun.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Eveline

  • Beiträge: 14066
Re: Lilium ausser philadelphicum und catesbaei
« Antwort #1262 am: 07.Jun.15 um 09:14 Uhr »
Lilium martagon 'Claude Shride'
Links knapp dahinter, viel kleiner und noch knospig die Wildart Lilium martagon.


Online Berthold

  • Beiträge: 72469
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Lilium ausser philadelphicum und catesbaei
« Antwort #1263 am: 07.Jun.15 um 09:47 Uhr »
sind die Blüten vor den Aufblühen wollig? Ich habe hier einige Pflanzen mit sehr wolligen Blütentrieb, weiss aber noch nicht, ob es eine andere Variation der martagon ist.
Die dunkle Variation cattaniae hat beim Austrieb auch wollige Blüten.
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Eveline

  • Beiträge: 14066
Re: Lilium ausser philadelphicum und catesbaei
« Antwort #1264 am: 07.Jun.15 um 10:10 Uhr »
Die martagon ist nicht wollig.
'Claude Shride' ist wollig.


Online Berthold

  • Beiträge: 72469
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Lilium ausser philadelphicum und catesbaei
« Antwort #1265 am: 07.Jun.15 um 10:58 Uhr »
'Claude Shride' ist wollig.

von wem stammt die Wolle?
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline Eveline

  • Beiträge: 14066
Re: Lilium ausser philadelphicum und catesbaei
« Antwort #1266 am: 07.Jun.15 um 12:57 Uhr »
Weiß ich leider nicht und habe auch im Netz keine Information bekommen. Würde mich auch interessieren.

Im International Lily Register and Checklist 2007 der RHS habe ich nachstehendes gefunden:
‘Claude Shride’       II(c/d)
Parentage unknown
R: C.L. Shride, G: C.L. Shride, N: H.R. Cocker (pre
1980), REG: H.R. Cocker (1980)
Fls dark red (187B), with few yellow-orange spots. Buds
whitish. Tepals ruffled. Lvs whorled, mid green. Stems
1.2-1.9 m. June.


https://www.rhs.org.uk/plants/pdfs/Plant-register-supplements/Lilies/lily-register-and-checklist


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 2874
  • Orchideenfan 😊
Re: Lilium ausser philadelphicum und catesbaei
« Antwort #1267 am: 07.Jun.15 um 13:01 Uhr »
Meine Martagons sind wollig
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline Eveline

  • Beiträge: 14066
Re: Lilium ausser philadelphicum und catesbaei
« Antwort #1268 am: 07.Jun.15 um 13:03 Uhr »
Jetzt bin ich baff!  :swoon
Meine ist ganz sicher echt.


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 2874
  • Orchideenfan 😊
Re: Lilium ausser philadelphicum und catesbaei
« Antwort #1269 am: 07.Jun.15 um 13:05 Uhr »
Meine sind auch echt, Nachzuchten vom Sellastock in den Dolomiten aus 2200m Höhe
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline Eveline

  • Beiträge: 14066
Re: Lilium ausser philadelphicum und catesbaei
« Antwort #1270 am: 07.Jun.15 um 13:11 Uhr »
Vielleicht glaubt Deine, sie ist noch immer so hoch in den Bergen und ist deshalb wollig, damit sie keinen Sonnenbrand bekommt?
Nein, Scherz beiseite, wie läßt sich das erklären?


Online Berthold

  • Beiträge: 72469
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: Lilium ausser philadelphicum und catesbaei
« Antwort #1271 am: 07.Jun.15 um 13:44 Uhr »
Meine sind auch echt, Nachzuchten vom Sellastock in den Dolomiten aus 2200m Höhe

Jan, Normal-Form oder cattaniae-Einschlag?
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)


Offline orchis pallens

  • Beiträge: 2874
  • Orchideenfan 😊
Re: Lilium ausser philadelphicum und catesbaei
« Antwort #1272 am: 07.Jun.15 um 13:59 Uhr »
In den Dolomiten kommt nur die normale martagon vor, die wachsen dort über 2000 m Höhe in der vollen Sonne und sind teilweise über 100 cm hoch. So sieht meine in Blüte aus:
Blumen sind das Lächeln der Erde


Offline Eveline

  • Beiträge: 14066
Re: Lilium ausser philadelphicum und catesbaei
« Antwort #1273 am: 07.Jun.15 um 14:24 Uhr »
Meine sehen eigentlich auch nicht anders aus.


Offline sokol

  • Beiträge: 2366
Re: Lilium ausser philadelphicum und catesbaei
« Antwort #1274 am: 09.Jun.15 um 07:49 Uhr »
Vielleicht glaubt Deine, sie ist noch immer so hoch in den Bergen und ist deshalb wollig, damit sie keinen Sonnenbrand bekommt?
Nein, Scherz beiseite, wie läßt sich das erklären?

Vermutlich ist es ein Schutz gegen Austrocknen durch die Sonne und ggf. gegen späte Fröste. Das haben nach meiner Beobachtung alle frei stehenden martagon aus den Gebirgen von Griechenland bis Kroatien.
LG Stefan