gehe zu Seite

Autor Thema: Farne Moose Flechten u.a.  (Gelesen 75794 mal)


Offline Eveline

  • Beiträge: 13818
Re: frostfeste Farne
« Antwort #15 am: 20.Mai.11 um 13:43 Uhr »
Ricarda, der knuddelige kleine Farn ist der braunstielige Streifenfarn.
Meinst Du, kann er sich dort mitten in dem Bodendecker (?)behaupten?

Ein schoenen Acer hast Du da (Acer palmatum "Butterfly"?).


Offline Ricarda

  • Beiträge: 3360
Re: frostfeste Farne
« Antwort #16 am: 20.Mai.11 um 13:54 Uhr »
Ja, Vanessa, es ist der "Butterfly".

Und den kleinen Farn muss ich freischneiden. Rechts und hinten ist ein bodendeckender Kotoneaster, der sich gut schneiden lässt, aber auch ganz schön wuchert (was er ansonsten ja soll). Nach vorne hat der kleine Farn es frei, da sind nur noch Steine. Ein kleiner Blickfang am Steingarten für meinen Liebsten, der Farne so liebt.  :yes


Offline Jürgen a.d.E.

  • Beiträge: 1016
Re: frostfeste Farne
« Antwort #17 am: 21.Mai.11 um 16:36 Uhr »
Was ist das für Einer? Scheint selten zu sein, habe ich von einem guten Bekannten abgeschwatzt. Er meinte es sei ein Räderfarn !?


Offline Eveline

  • Beiträge: 13818
Re: frostfeste Farne
« Antwort #18 am: 21.Mai.11 um 18:01 Uhr »
Juergen, schau mal Antwort 11, die ersten drei Fotos. Adiantum pedatum.

http://de.wikipedia.org/wiki/Pfauenrad-Frauenhaarfarn


Offline Eveline

  • Beiträge: 13818
Re: frostfeste Farne
« Antwort #19 am: 22.Mai.11 um 19:39 Uhr »
Ich weiß zwar leider den Namen nicht mehr, aber dieser Farn ist besonders hübsch.


Offline Eveline

  • Beiträge: 13818
Re: frostfeste Farne
« Antwort #20 am: 23.Mai.11 um 06:35 Uhr »
Polystichum setiferum "Plumosum Bevis" steckt noch in den Kinderschuhen. Ausgewachsen habe ich in bisher nur im Netz gesehen .... umwerfend schön  :-)


Offline Eveline

  • Beiträge: 13818
Re: frostfeste Farne
« Antwort #21 am: 25.Mai.11 um 21:32 Uhr »
Athyrium filix-femina "Minutissima"



Offline Eveline

  • Beiträge: 13818
Re: frostfeste Farne
« Antwort #22 am: 25.Mai.11 um 21:48 Uhr »
Dryopteris filix-mas "Linearis"


Offline krötenlilly

  • Beiträge: 2399
  • Erdkröte
Re: frostfeste Farne
« Antwort #23 am: 25.Mai.11 um 23:00 Uhr »
Vanessa, der Polystichium ist sehr schön, den liebe ich auch. Meiner ist ein recht stattliches Exemplar und dieses Jahr sieht man die Wirbelanordnung der Blätter besonders gut. Vielleicht gelingt mir morgen ein Foto, das die Struktur einigermaßen rüberbringt.

In meiner Steingartenmauer gibts allerhand Sämlinge und Sporlinge, u.a. Ehrenpreis und Streifenfarn :classic

LG
Kirsten
Gruß
krötenlilly


Offline Ricarda

  • Beiträge: 3360
Re: frostfeste Farne
« Antwort #24 am: 26.Mai.11 um 07:09 Uhr »
Dryopteris filix-mas "Linearis"

Ein ganz filigraner :give-heart


Offline Eveline

  • Beiträge: 13818
Re: frostfeste Farne
« Antwort #25 am: 26.Mai.11 um 10:49 Uhr »
Ricarda, ein besonders süßer Farn ist Asplenium ceterach (Ceterach officinarum). Ich habe mal einen gekauft und fälschlicherweise in den Schatten gesetzt. Dort mickert er vor sich hin, er bevorzugt Sonne und felsigen Grund. Ich traue mich aber nicht, ihn umzusetzen, da er tief wurzelt. Ich suche schon länger eine Bezugsquelle, was sich leider schwierig gestaltet, seit die Farngärtnerei Dirk Wiederstein aufgeben mußte.

Der Ceterach wäre was für Deinen Liebsten im Steingarten. Wirklich sehr putzig  :heart


Offline purpurea

  • Beiträge: 6403
  • Wieviel Illusionen hat ein Tag?
Re: frostfeste Farne
« Antwort #26 am: 27.Mai.11 um 15:03 Uhr »
Hier ein paar Farne in der Gruftmauer. :thumb
« Letzte Änderung: 07.Mär.16 um 18:54 Uhr von purpurea »
Liebe Grüsse an die meisten.
Rudolf.V
Du darfst nicht alles glauben was Du weisst!
Lieber zuviel essen als zu wenig trinken!

Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann hast Du es hinter Dir.


Offline Eveline

  • Beiträge: 13818
Re: frostfeste Farne
« Antwort #27 am: 27.Mai.11 um 15:15 Uhr »
Asplenium ruta-muraria, PUTZIG! Gibt es diesen Farn auch in blau-grün oder sind das die Lichtverhältnisse in der Kruft?

      


Offline Eveline

  • Beiträge: 13818
Re: frostfeste Farne
« Antwort #28 am: 27.Mai.11 um 20:38 Uhr »
Adiantum venustum  :classic  Dieser Farn wuchert angeblich. In meinem Garten leider nicht. In den ersten 2 Jahren mußte ich tatsächlich um ihn zittern, aber langsam kommt er in die Gänge  :-)


Offline Berthold

  • Beiträge: 71692
  • Immer engagiert
    • Fröhliches Orchideenforum
Re: frostfeste Farne
« Antwort #29 am: 31.Mai.11 um 17:54 Uhr »
Die putzige Natterzunge Ophioglossum vulgare, wächst im sandigen Torfmoor ganz gut aber auch woanders
Weniger gelobt ist genug kritisiert (frei nach Peter Altmaier)