Orchideenkultur

Fachbereich => Naturstandorte und Reiseberichte => Thema gestartet von: pierre am 03.Jan.19 um 09:48 Uhr

Titel: Potala
Beitrag von: pierre am 03.Jan.19 um 09:48 Uhr
War jemand dort ? . Wo bekommt man Visum ?

Vielen Dank


Pierre
Titel: Re: Potala
Beitrag von: Berthold am 03.Jan.19 um 11:04 Uhr
Der Palast ist zur Zeit geschlossen. Er öffnet erst wieder morgen am Freitag um 9:30
Titel: Re: Potala
Beitrag von: pierre am 03.Jan.19 um 11:36 Uhr
Der Palast ist zur Zeit geschlossen. Er öffnet erst wieder morgen am Freitag um 9:30

Für 2020 habe ich 3 Optionen : Tibet , Japan ( wegen Olympic ) oder Myanmar
Titel: Re: Potala
Beitrag von: Berthold am 03.Jan.19 um 11:42 Uhr
Fahre nach Tibet oder Birma.
Titel: Re: Potala
Beitrag von: pierre am 03.Jan.19 um 11:50 Uhr
Fahre nach Tibet oder Birma.

Ich muss mir überlegen :

- Japan , brauche ich kein Visum
- günstiger Objektiven zu kaufen

Ich frage noch nach der Route
Titel: Re: Potala
Beitrag von: Ahriman am 03.Jan.19 um 22:55 Uhr
Myanmar kann ich sehr empfehlen. Solltest aber bald fahren, noch ist alles relativ ursprünglich und wenig Touristen im Vergleich zum Rest von Asien aber das ändert sich rasant. Visum bekommst du online oder on arrival, beides kein Problem.
Titel: Re: Potala
Beitrag von: pierre am 04.Jan.19 um 09:51 Uhr
Myanmar kann ich sehr empfehlen. Solltest aber bald fahren, noch ist alles relativ ursprünglich und wenig Touristen im Vergleich zum Rest von Asien aber das ändert sich rasant. Visum bekommst du online oder on arrival, beides kein Problem.

Vielen Dank , Visum für China kostet 150€ !!!
Titel: Re: Potala
Beitrag von: Ahriman am 04.Jan.19 um 22:13 Uhr
Ja, das ist heftig.

Elektronisches Visum für Myanmar ist ganz einfach.
Ich habe 50$ mit Kreditkarte bezahlt, das eVisum kam 2 Tage später per Mail. Ausdrucken und bei Einreise herzeigen und fertig.
Beantragst du hier:
https://evisa.moip.gov.mm/

Visa on arrival scheint es nur mehr für einige Asiatische Nachbarstaaten zu geben, das geht für Europäer nicht mehr!
Titel: Re: Potala
Beitrag von: Eerika am 05.Jan.19 um 09:39 Uhr

- günstiger Objektiven zu kaufen


Die musst du dann hier verzollen, denke ich.
Titel: Re: Potala
Beitrag von: pierre am 05.Jan.19 um 17:28 Uhr

- günstiger Objektiven zu kaufen


Die musst du dann hier verzollen, denke ich.

Nein
Titel: Re: Potala
Beitrag von: pierre am 05.Jan.19 um 17:29 Uhr
Ja, das ist heftig.

Elektronisches Visum für Myanmar ist ganz einfach.
Ich habe 50$ mit Kreditkarte bezahlt, das eVisum kam 2 Tage später per Mail. Ausdrucken und bei Einreise herzeigen und fertig.
Beantragst du hier:
https://evisa.moip.gov.mm/

Visa on arrival scheint es nur mehr für einige Asiatische Nachbarstaaten zu geben, das geht für Europäer nicht mehr!


150€ nur für China , für Tibet muss noch eine Sondergenehmingung beantragen , kostet noch dazu
Titel: Re: Potala
Beitrag von: Berthold am 05.Jan.19 um 17:33 Uhr
Myanmar scheint mir wie  Christian auch interessanter als China. Aber auch dort tauchen inzwischen viele Chinesen auf, kaufen alles auf und machen die Preise kaputt.
Du musst Dich beeilen.
Titel: Re: Potala
Beitrag von: pierre am 05.Jan.19 um 17:39 Uhr
Myanmar scheint mir wie  Christian auch interessanter als China. Aber auch dort tauchen inzwischen viele Chinesen auf, kaufen alles auf und machen die Preise kaputt.
Du musst Dich beeilen.

Ich werde wahrscheinlich beide ( Tibet + Myanmar ) bereisen : Tibet - Potala : 8 Tagen , Myanmar : 8 Tagen
Titel: Re: Potala
Beitrag von: Eerika am 05.Jan.19 um 17:39 Uhr

- günstiger Objektiven zu kaufen


Die musst du dann hier verzollen, denke ich.

Nein

Ich denke schon.

Du kannst doch nicht im Ausland shoppen und dann alles zollfrei einführen.

Wenn du mit 3 Kameras und 5 Objektiven so wie so unterwegs bist, kannst du das nicht mal als Eigenbedarf deklarieren grins
Titel: Re: Potala
Beitrag von: pierre am 05.Jan.19 um 17:41 Uhr

- günstiger Objektiven zu kaufen


Die musst du dann hier verzollen, denke ich.

Nein

Ich denke schon.

Du kannst doch nicht im Ausland shoppen und dann alles zollfrei einführen.

Wenn du mit 3 Kameras und 5 Objektiven so wie so unterwegs bist, kannst du das nicht mal als Eigenbedarf deklarieren grins

ich war inAustralen mit 4 Cameras + 8 Objektiven
Titel: Re: Potala
Beitrag von: Eerika am 05.Jan.19 um 17:45 Uhr
Na ja, du bist ja immer mit deiner Frau unterwegs.
Gibst bei der Einreiseihr eine Kamera und 3 Objektive, dann klappt es schon grins
Titel: Re: Potala
Beitrag von: pierre am 05.Jan.19 um 17:52 Uhr
Tibet - Potala habe ich jetzt ein Angebot :

1360 Euro + 80$ ( Visum ) : 8 Tagen

HCM City ---> Kunming ----> Lhasa : Potala , Portrang Karpo , Portrang Marpo, GAMBALA Pass (5000meter über der Meerspiegel ) , YAMDROK, SHIGATSE, Tashilhunpo, Yongyu , Namtso, SERA , Lhasa , Kunming , HCM City
Titel: Re: Potala
Beitrag von: pierre am 05.Jan.19 um 17:53 Uhr
Na ja, du bist ja immer mit deiner Frau unterwegs.
Gibst bei der Einreiseihr eine Kamera und 3 Objektive, dann klappt es schon grins

Ich wurde nicht gefragt an Flughafen außerdem ich bin Blogger  :popcorn:
Titel: Re: Potala
Beitrag von: Ralla am 05.Jan.19 um 18:28 Uhr
Wenn du mit 3 Kameras und 5 Objektiven so wie so unterwegs bist, kannst du das nicht mal als Eigenbedarf deklarieren grins

ich war inAustralen mit 4 Cameras + 8 Objektiven

https://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Reisen/Rueckkehr-aus-einem-Nicht-EU-Staat/Zoll-und-Steuern/Reisefreimengen/reisefreimengen_node.html

Zitat
andere Waren

    bis zu einem Warenwert von insgesamt 300 Euro
    bei Flug- bzw. Seereisenden bis zu einem Warenwert von insgesamt 430 Euro
    bei Reisenden unter 15 Jahren bis zu einem Warenwert von insgesamt 175 Euro

Bis 430 Euro ist das Mitbringen von irgendwelchen Sachen kein Problem.
Titel: Re: Potala
Beitrag von: Eerika am 05.Jan.19 um 18:44 Uhr
Ja, 430 ist frei. Ob Blogger oder nicht, das hat mit deutschem Zoll nichts am Hut.

Mich würde interessieren, wie berechnet man die 430 Euro.

Gilt da die Summe umgerechnet, was man ausgegeben hat oder berechnet man, was die mitgebrachte Sachen hier kosten würden. Weiss das jemand?
Titel: Re: Potala
Beitrag von: Ralla am 05.Jan.19 um 18:59 Uhr
Normalerweise ist für die Verzollung eine Rechnung nötig, also der Verkaufspreis im Ausland. Wenn es die nicht gibt, dürfen die vermutlich auch schätzen.
Titel: Re: Potala
Beitrag von: pierre am 05.Jan.19 um 19:36 Uhr
Ja, 430 ist frei. Ob Blogger oder nicht, das hat mit deutschem Zoll nichts am Hut.

Mich würde interessieren, wie berechnet man die 430 Euro.

Gilt da die Summe umgerechnet, was man ausgegeben hat oder berechnet man, was die mitgebrachte Sachen hier kosten würden. Weiss das jemand?

Nach der Rechnung / Quittung . In Japan kostet nur die Häfte , 2. Waren noch weniger . Zoom 400mm , 2. Hand bekomme ich unter 400€ mit Rechnung . Kapiso
Titel: Re: Potala
Beitrag von: Berthold am 05.Jan.19 um 19:46 Uhr
Gilt da die Summe umgerechnet, was man ausgegeben hat

Wenn kein Freihandelsabkommen geschlossen ist, gilt immer der Betrag, den man bezahlt hat und mit Rechnung belegen kann, sonst wird geschätzt. Aber man muss doch Einfuhrumsatzsteuer zahlen, oder?

Luftfahrtzeugteile aus den USA sind zollfrei, also auch Luftbildkameras.
Titel: Re: Potala
Beitrag von: pierre am 05.Jan.19 um 20:20 Uhr
Ich erzähle euch genauer . Beispiel :

Ich war in Australien , ich habe 1 Camera ( neu ) gekauft , z.B. 2000 € ingesamt mit 12%MWST  , bei Ausreise bekomme ich 12% von 2000 € bei australische Zolle zurück ( Duty free ) . Beim Einreise in Deutschland müsse ich 19% MWST für deutsche Zolle zahlen . Da ich aber bis 430 € Zolle frei bekomme . D.h. 2000 - 430 = 1570 € . 1570 € muss verzollt werden .
Titel: Re: Potala
Beitrag von: Ralla am 05.Jan.19 um 20:30 Uhr
Na dann, kauf mal fröhlich ein.

Bei 12% VAT zurück, bekommst du 214,29 zurück.
Bei 19% auf 1570 zahlst du 298,30.

Ob die 84 extra gezahlte VAT den teureren Verkaufspreis in Deutschland aufwiegen, musst du wissen.
Titel: Re: Potala
Beitrag von: pierre am 05.Jan.19 um 20:32 Uhr
Na dann, kauf mal fröhlich ein.

Bei 12% VAT zurück, bekommst du 214,29 zurück.
Bei 19% auf 1570 zahlst du 298,30.

Ob die 84 extra gezahlte VAT den teureren Verkaufspreis in Deutschland aufwiegen, musst du wissen.

Die Camera kostet in Deutschland 2500 bis 2800 € . Klar :popcorn:
Titel: Re: Potala
Beitrag von: Ralla am 05.Jan.19 um 20:38 Uhr
Na dann....
Titel: Re: Potala
Beitrag von: Eerika am 05.Jan.19 um 20:41 Uhr
Welche Kamera ist es?
Titel: Re: Potala
Beitrag von: Ahriman am 05.Jan.19 um 21:13 Uhr
Wie will der Zoll in der Praxis feststellen ob man die Kameras oder Objektive jetzt im EU-Ausland gekauft hat oder schon dabeihatte?
Bei originalverpackter Neuware ist das eine Sache aber bei Gegenständen in Verwendung? Selbst wenn sich an der Seriennummer festellen ließe dass die Artikel nicht für den Verkauf in der EU produziert wurden kannst du sie immer noch gebraucht im Inland gekauft haben. Keine Rechnung vorhanden. Was nun?
Titel: Re: Potala
Beitrag von: Berthold am 05.Jan.19 um 21:22 Uhr
Welche Kamera ist es?

Eine Sony A7
Titel: Re: Potala
Beitrag von: Berthold am 05.Jan.19 um 21:24 Uhr
Wie will der Zoll in der Praxis feststellen ob man die Kameras oder Objektive jetzt im EU-Ausland gekauft hat oder schon dabei hatte?

Das entscheidet der Zoll nach eigenem Ermessen. Es sei denn, man kann das Gegenteil beweisen.
Titel: Re: Potala
Beitrag von: pierre am 05.Jan.19 um 21:24 Uhr
Welche Kamera ist es?

Sony
Titel: Re: Potala
Beitrag von: pierre am 05.Jan.19 um 21:27 Uhr
Wie will der Zoll in der Praxis feststellen ob man die Kameras oder Objektive jetzt im EU-Ausland gekauft hat oder schon dabei hatte?

Das entscheidet der Zoll nach eigenem Ermessen. Es sei denn, man kann das Gegenteil beweisen.

Sie fragen nach die Rechnungen , wo du gekauft hast. Ich habe immer Kopien von Rechnungen meine Cameras dabei.

Ab Herbst 2019 wahrscheinlich keine Zoll

https://www.tagesschau.de/ausland/eu-japan-freihandelsabkommen-101.html
Titel: Re: Potala
Beitrag von: Eerika am 05.Jan.19 um 21:37 Uhr
Welche Kamera ist es?

Eine Sony A7

Sony A 7 III kostet schon unter 2 200 €.

Ich weiss nicht, wo Pierre die Preise guckt
Titel: Re: Potala
Beitrag von: pierre am 05.Jan.19 um 21:42 Uhr
Welche Kamera ist es?

Eine Sony A7

Sony A 7 III kostet schon unter 2 200 €.

Ich weiss nicht, wo Pierre die Preise guckt

Sony a7Rii oder Sony a7RIII . Ich habe A7 und A7II , wozu A7III ?

A7II mit nativ Objektiv , A7 mit OSS Objektiv . Ich wäre auch mit A7R zufrieden , leider wird in Deutschland nicht mehr zu kaufen
Titel: Re: Potala
Beitrag von: Eerika am 05.Jan.19 um 21:59 Uhr
Sony a7Rii  kostet 1 733.-   :-)