Orchideenkultur

Fachbereich => Andere interessante Pflanzen => Gehölze und Sträucher => Thema gestartet von: orchis pallens am 28.Apr.17 um 00:13 Uhr

Titel: Cercis chinensis
Beitrag von: orchis pallens am 28.Apr.17 um 00:13 Uhr
Cercis chinensis 'Avondale' , eines der schönsten Blütengehölze, bei Sonnenschein leuchten die Blüten in strahlendem Rosa, bei Regen lässt sich die Pracht leider nur erahnen. Eines der wenigen winterharten Gehölze mit Kauliflorie (Stammblütigkeit).
Titel: Re: Cercis chinensis
Beitrag von: Eveline am 28.Apr.17 um 01:02 Uhr
Herrlich! Wie alt ist das Gehölz denn schon? In dieser Größe ist es kein Jüngling mehr.
Ich hatte eine noch kleine Ausgabe, die mir bei einem Spätfrost glatt erfroren ist.
Titel: Re: Cercis chinensis
Beitrag von: orchis pallens am 28.Apr.17 um 01:04 Uhr
7 oder gar 8 Jahre, genau kann ich es nicht mehr sagen. Als ich die Pflanze gekauft habe, war sie 60 cm hoch 😂

Ich habe ihn aber schon 3x radikal zurückgeschnitten, er legt fast 70cm im Jahr an Höhe zu. Und er ist eine wichtige Nahrungsquelle für die Holzbienen, die schwirren bei sonnigem Wetter in Massen um die Blüten herum. In diesem verregneten April entgeht ihnen das jedoch 😓
Titel: Re: Cercis chinensis
Beitrag von: orchis pallens am 28.Apr.17 um 01:14 Uhr
Cercis siliquastrum, der Gewöhnliche Judasbaum, Ostern im Gardaseegebiet aufgenommen. Meine Pflanze im Garten ist leider nich nicht soweit und von dieser Größe noch einige Jahrzehnte entfernt...
Titel: Re: Cercis chinensis
Beitrag von: Eveline am 28.Apr.17 um 01:25 Uhr
Fantastische Blüte!
Titel: Re: Cercis chinensis
Beitrag von: walter b. am 06.Mai.17 um 17:22 Uhr
Wundervolle Pflanzen!

Das löst gleich wieder einen Gartenwunsch aus...

Viele Grüße
Walter
Titel: Re: Cercis chinensis
Beitrag von: orchis pallens am 20.Apr.18 um 00:18 Uhr
Cercis chinensis ‚Avondale‘
Titel: Re: Cercis chinensis
Beitrag von: Tobias TJ am 20.Apr.18 um 18:18 Uhr
Die Judasbäume sind einfach wunderschön. Ich liebäugele auch immer wieder damit.

Generell kann man für die drei häufigsten im Handel erhältlichen Arten (C. chinensis, C. canadensis, C. siliquastrum sagen, dass sie als Jungpflanzen bei uns Winterschutz benötigen und auch sonst einen eher geschützten Standort bevorzugen.
In der Frosthärte heißt es, C. canadensis wäre am frosthärtesten , gefolgt von C. siliquastrum . C. chinensis, insbesondere die Sorte 'Avondale' ist wohl eher empfindlich und nur für die wintermilderen Lagen wie Weinbauregionen zu empfehlen. Bei allen dreien gibt es wohl auch unterschiede in der Frosthärte zwischen verschiedenen Sorten.
Schöne ältere Exemplare von C. siliquastrum kenne ich z. B. . aus Braunschweig und Göttingen, also aus einer nicht ganz so warmen Ecke Deutschlands, aber natürlich jeweils in eher geschützter Lage und außerdem in der Stadt.
Titel: Re: Cercis chinensis
Beitrag von: Tobias TJ am 20.Apr.18 um 18:22 Uhr
Cercis siliquastrum, der Gewöhnliche Judasbaum, Ostern im Gardaseegebiet aufgenommen. Meine Pflanze im Garten ist leider nich nicht soweit und von dieser Größe noch einige Jahrzehnte entfernt...

Einfach nur schön!  :thumb

Ähnlich üppig blühende Exemplare habe ich letztes Jahr im März in Cadiz und Sevilla bewundern können. Dort in Andalusien werden sie teilweise als Straßenbäume verwendet.
Titel: Re: Cercis chinensis
Beitrag von: orchis pallens am 20.Apr.18 um 22:55 Uhr
‚Avondale‘ hat als Jungpflanze bei mir - 28 Grad überstanden
Titel: Re: Cercis chinensis
Beitrag von: orchis pallens am 25.Apr.18 um 23:49 Uhr
Cercis chinensis ‚Avondale‘ und Acer shirasawanum ‚Aureum‘
Titel: Re: Cercis chinensis
Beitrag von: orchis pallens am 15.Apr.19 um 19:09 Uhr
Cercis ‚Avondale‘
Titel: Re: Cercis chinensis
Beitrag von: orchis pallens am 21.Apr.19 um 23:29 Uhr
Kauliflorie (Stammblütigkeit) bei Cercis Avondale
Titel: Re: Cercis chinensis
Beitrag von: Stick am 22.Apr.19 um 08:07 Uhr
Sehr schön.
Titel: Re: Cercis chinensis
Beitrag von: orchis pallens am 23.Apr.19 um 14:02 Uhr
Cercis Avondale mit Blauer Holzbiene
Titel: Re: Cercis chinensis
Beitrag von: Eveline am 23.Apr.19 um 15:31 Uhr
Toll! Ich habe letztens auch wieder eine im Garten gesehen. Sie hält sich oft in der Nähe des toten Kirschbaumstammes auf. Habe gelesen, daß die Holzbienen Muskateller-Salbei mögen.
Titel: Re: Cercis chinensis
Beitrag von: orchis pallens am 03.Mai.19 um 21:06 Uhr
Cercis siliquastrum, der Gewöhnliche Judasbaum