Orchideenkultur

Fachbereich => Andere interessante Pflanzen => Kakteen und andere Sukkulente => Thema gestartet von: pinkcat am 29.Mär.09 um 10:54 Uhr

Titel: Kakteen
Beitrag von: pinkcat am 29.Mär.09 um 10:54 Uhr
In der Vitrine ist bereits Ostern :blume:

(http://www.pinkcat.de/Forum/P1050871rhipsalidopsis.jpg) (http://www.pinkcat.de)

(http://www.pinkcat.de/Forum/P1050872rhipsalidopsis.jpg) (http://www.pinkcat.de)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 10.Jun.09 um 13:49 Uhr
Gestern beide geblüht.

(http://eerikas-bilder.de/forumnet/kaktus.jpg)

(http://eerikas-bilder.de/forumnet/kaktus1.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: werner am 10.Jun.09 um 14:18 Uhr
Gestern beide geblüht.


..und heute schon wieder vorbei...  :skull
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 10.Jun.09 um 14:58 Uhr
Werner, die halten lange :-D
Sie blühen Spätabends auf und halten den ganzen nächsten Tag und welken dann am übernächsten Tag.Ein ganz weisser, den ich habe, blüht nachts um zwei Uhr auf und welkt gegen Mittagszeit. da muss man schnell mit der Kamera sein.Dafür duftet der Weisse wiederum sehr stark nach Vanille!
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Uhu am 24.Jun.09 um 22:19 Uhr
leider ohne Namen vom Kakteengrabbeltisch der Frostharten

(http://i44.tinypic.com/2e30kmg.jpg)

Gruss Jürgen
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: matucana am 25.Jun.09 um 10:35 Uhr
Hallo Jürgen,

ein schöner Echinocereus! Welcher, kann ich leider auch nich sagen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Uhu am 25.Jun.09 um 18:35 Uhr

ein schöner Echinocereus!

Hallo Heli,

danke, da weiss ich nun schon wesentlich mehr. Grüne Blüte hatte ich zuvor bei Kakteen noch nicht. Aus der Gattung habe ich noch einen; E.coccineus

Gruss Jürgen
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: matucana am 25.Jun.09 um 20:03 Uhr
Hallo Jürgen,

Echinocereus als Gattung ist recht einfach rauszufinden. Bedornte Blüten und grüne Narbe sind da recht sichere Kennzeichen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Uhu am 30.Jun.09 um 14:14 Uhr
der frostharte Nachbar des Echinocereus

(http://i43.tinypic.com/13z3jn5.jpg)

Notocactus uebelmannianus aus Brasilien

(http://i41.tinypic.com/2j4q98y.jpg)
sponsored by emma :-D

Gruss Jürgen
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Machu Picchu am 30.Jun.09 um 18:15 Uhr
Hallo Jürgen,
der grün blühende Echinocereus hat einen passenden Namen und stammt aus dem Süden Arizonas und New Mexicos: Echinocereus viridiflorus
Der rosa blühende Kaktus heißt Coryphantha vivipara (oder auch Escobaria vivipara). Diese Art ist in Nordamerika sehr weit verbreitet und entsprechend viele Varietäten gibt es; die nördlichste kommt noch in British Columbia(Kanada) vor.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Uhu am 30.Jun.09 um 23:22 Uhr
Danke für die Namen und Verbreitungsangaben. Ist doch schöner zu wissen wen man beherbergt.

Gruss Jürgen
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Uhu am 16.Jul.09 um 22:46 Uhr
Rebutia heliosa `condorensis´ aus Bolivien
(http://i30.tinypic.com/zwywp4.jpg)

Lobivia silvestris aus Argentinien
(http://i28.tinypic.com/nzj6tw.jpg)

Gruss Jürgen
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Claus am 21.Jul.09 um 22:54 Uhr
Vor 35 Jahren habe ich mich mit Kakteen befasst und damals auch aus Samen gezogen. In der Spitze waren es 140 Arten, zum Glück haben die nicht alle überlebt, sonst könnte ich mich heute nicht mit Orchideen beschäftigen.

Ein Teil steht im Sommer auf der Südseite des Hauses im Freien, ein Teil im jetzt sehr heißen Gewächshaus. Da sieht man den Unterschied, die Blühfreudigkeit im Gewächshaus ist wesentlich größer.

Zum ersten Mal blüht jetzt eine Neochilenia. Frank, soll ich mal versuchen sie mit sich selbst zu bestäuben?

Die Rebutia und die Mammillaria longimamma blühen jedes Jahr zuverlässig und üppig. Und dann gibt es natürlich noch einige andere.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: erdorchideen am 29.Jul.09 um 13:27 Uhr
Zum ersten Mal blüht jetzt eine Neochilenia. Frank, soll ich mal versuchen sie mit sich selbst zu bestäuben?
Oft bringen die aus Selbstungen keine Samen, so meine Ergebnisse. Nur ganz einzelne haben mal Kapseln angesetzt, da weiß ich aber nichtmal genau ob es nicht Fremdbestäubungen aus Nachbarblüten waren.... Aber Versuch macht kluch, nicht wahr? Weißt Du denn, woher diese Art ursprünglich herkam?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Claus am 29.Jul.09 um 19:12 Uhr
Nee, keine Ahnung, das ist ja jetzt auch mindestens 35 Jahre her.

Die Bestäubung dürfte auch nicht geklappt haben. Ich habe aber noch weiter Exemplare, das sind keine Klone. Vielleicht blühen ja im Nächsten Jahr mehrere gleichzeitig.

Viele Grüße
Claus
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Claus am 30.Jul.09 um 14:45 Uhr
Hier noch ein paar ...
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Alwin am 21.Mär.10 um 13:21 Uhr
bei mir nur gewönliches ... dachte er blüht gar nicht
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 21.Mär.10 um 21:48 Uhr
Gewöhnlich.....bei mir blüht der rest, aber Dein "Gewöhnlicher" nicht  :sad:
Es blüht bei mir eine Rebutia schon eine Weile, muss morgen Bild machen
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 08.Apr.10 um 17:13 Uhr
Hallo zusammen,
da hab ich auch etwas zum Vorzeigen, ein paar Tage Sonne und schon geht es los mit den blühen.
eine schöne Valdesiana
(http://i42.tinypic.com/hstg1i.jpg)
Thelocactus
(http://i43.tinypic.com/2qs9t9d.jpg)
Lophophora
(http://i44.tinypic.com/wgqlwo.jpg)
(http://i41.tinypic.com/140j6tv.jpg)
viele Grüße
ohey
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 17.Mai.10 um 14:48 Uhr
Ich denke, das kann man schon als botanischer Garten nennen! :-)
Ich habe hier noch eine Oma-Pflanze am blühen, gehört auch in diesen Thread

(http://eerikas-bilder.de/forumnet/2010mai/osterkaktus.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 24.Mai.10 um 19:51 Uhr
Hallo zusammen,
ich habe auch wieder ein paar die gerade blühen
Echinocereus amoenus mit 17 Blüten
(http://i49.tinypic.com/2jbl27a.jpg)
Echinocereus pendalupus
(http://i46.tinypic.com/20iwf46.jpg)
viele Grüße
ohey
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Max sch am 08.Nov.10 um 14:31 Uhr
Bei "Wetten Dass" war diesmal einer der Kakteen anhand des Tastens mit der Zunge erkannte  :bag.

MfG Max
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 08.Nov.10 um 16:03 Uhr
Hallo zusammen,
habe ich auch gesehen, war schon eine Tolle Leistung.
Gruß
ohey
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: orchitim am 26.Dez.10 um 00:34 Uhr
Kurze Info an die Stachelfreunde. Ich bringe Bilder von drei Neuen ARten Melocactus mit und eine Neue ARt Plumeria. Die werden in den naechsten Monaten beschrieben. Arbeitsnamen haben die schon.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 23.Mär.11 um 16:45 Uhr
Hallo zusammen,
bei mir sind einige Pseudopectinaten zur Blüte gekommen.

(http://i54.tinypic.com/qstp4y.jpg)
(http://i54.tinypic.com/29bdnr5.jpg)
(http://i54.tinypic.com/25sc22r.jpg)

viele Grüße
ohey
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 25.Mär.11 um 18:33 Uhr
Hallo zusammen,
bei mir ist Mammilopsis senilis zur Blüte gekommen
(http://i56.tinypic.com/255nyqg.jpg)

(http://i56.tinypic.com/2mpx3e0.jpg)

(http://i51.tinypic.com/etzkf9.jpg)
viele Grüße
ohey :wink :thumb
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 08.Mai.11 um 20:14 Uhr
Hallo zusammen,
ich möchte Euch meine Kakteenblüten nicht vor enthalten
Echinocereus amoenus
(http://i53.tinypic.com/70auky.jpg)
Mammillaria theresae
(http://i53.tinypic.com/2s8pydu.jpg)
Thelocactus leucacanthus
(http://i56.tinypic.com/6eqlow.jpg)
Thelocacthus bicolor
(http://i55.tinypic.com/2wejcbd.jpg)
Tephrocactus
(http://i54.tinypic.com/mm3yo.jpg)
viel Spass beim schauen
LG
ohey :thumb :wink
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ute Rabe am 08.Mai.11 um 20:27 Uhr
Das wäre aber auch seehr Schade drum, wenn du uns die nicht zeigen würdest! :yes
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 09.Mai.11 um 17:59 Uhr
Sehr schöne Kakteen. Ich hätte gerne Kakteen, leider fehlt mir der Platz.
In Hann. Pflanzentagen gab es sehr schöne Kakteen, die man halt so nicht bekommt und es waren schöne, grosse und etablierte Pflanzen, nicht solche, die im Supermarkt und bei Obi stehen.
Mein Roter hat jetzt alle Blüten auf
(http://farm6.static.flickr.com/5067/5703383857_755b432723_o.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 09.Mai.11 um 19:07 Uhr
Hallo eerika,
sehr schön dein Osterkaktus, ich wäre auch gerne nach Hannover gekommen, leide war schon ein anderer Termin geplant.
Gruß
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 09.Mai.11 um 20:09 Uhr
Kannst Du für das nächste Jahr einplanen, die Pflanzentage sind wirklich sehr gut!
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 10.Mai.11 um 07:45 Uhr
Hallo eerika,
werde ich machen.
Gruß
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Jensli am 11.Mai.11 um 19:20 Uhr
Öhm, blöde Frage von einem Kaktus-Laien: wie funktioniert das im Winter?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 11.Mai.11 um 21:25 Uhr
Ich nehme an, dass die draussen bleiben. Vielleicht mit einer Abdeckung, damit sie nicht zu nass werden. Auf meiner Dachterrasse habe ich auch seit letztem Jahr versuchshalber ein paar Kakteen untergebracht. Die mussten so, wie sie waren durch den Winter und treiben jetzt alle aus. Es gibt recht witerharte Exemplare.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Jensli am 12.Mai.11 um 07:21 Uhr
Aha, Danke. In Dresden gab es auch einen Stand mit Kakteen, dort habe ich explizit nach winterharten Arten gefragt, die Verkäuferin guckte mich aber nur komisch an und meinte, ihre dürften nicht mal ein Nachtfröstchen abbekommen, die würden sofort hops gehen... da hab ich es dann gelassen, was schade war, denn es gab sehr schöne blühende Arten dort.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 12.Mai.11 um 07:26 Uhr
HIER (http://www.kakteen-haage.de/shop/pflanzen/winterharte-kakteen/) kannst du ja mal gucken gehen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 12.Mai.11 um 07:49 Uhr
Hallo Jensli,
da muss ich Dir aber wiedersprechen es gibt eine ganze menge an Winterharten  Kakteen schau mal hier www.winterharte-kakteen.com ich habe schon seit 1970 welche im Freien.
Hallo Irina das 2. und 3. Bild sind aber keine Winterharten die müssen im Winter schon rein.
Hier noch ein paar, die Winterhart sind, haben bis -17 Grad aber trocken ausgehalten
Austrocactus gracilis
(http://i51.tinypic.com/2yy5iev.jpg)
Echinocereus polyacanthus
(http://i51.tinypic.com/2po5bhy.jpg)
Maihuenopsis crassispinus
(http://i54.tinypic.com/o0aqki.jpg)
Viele grüße
Ohey  :wink :thumb
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Irina am 12.Mai.11 um 09:58 Uhr
Ich habe jetzt erst seit 3 Jahren winterharte Kakteen. Die 3 Opuntien ganz links im Bild waren meine ersten Versuchskaninchen. Z. B. Opuntia imbricata ist eine wirklich winterharte Sorte, die braucht noch nicht mal einen Regenschutz, nur ein extrem krümmelig-sandiges durchlässiges Substrat.

Mein unterscheidet bei den winterharten Kakteen wie folgt:
"winterhart: frei ausgepflanzt ohne Regenschutz im Winter bei Weinbauklima. 500 - 700 mm Jahres­nieder­schlag und bis -20°C, einige Arten bis -30°C.

bedingt winterhart: frei ausgepflanzt mit winterlichem Regenschutz, seitlich offenes, durchsichtiges Regen­dach. Frostverträglichkeit bis -15°C.

frosthart: trockene Überwinterung (4 Monate) in Töpfen, nicht ausgepflanzt im Garten bis -20°C.

bedingt frosthart: trockene Überwinterung in Töpfen. Frostverträglichkeit bis -15°C, -10°C, -5" (Quelle: http://winter-kaktus.de/Info/Winterharte%20Kakteen.html).

Als besonders winterhart haben sich bei mir folgende Arten herausgestellt:

Echinocereus baileyi
Echinocereus coccineus
Echinocereus caespitosus
Escobaria missouriensis
Escobaria vivipara
Opuntia imbricata.

Meine Spezialgärtnerei ist http://winter-kaktus.de/.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 12.Mai.11 um 10:13 Uhr
Ist die Opuntia imbricata das gleiche wie Cylindopuntia imbricata?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Irina am 12.Mai.11 um 11:00 Uhr
Ist die Opuntia imbricata das gleiche wie Cylindopuntia imbricata?

Ja, sie heißt richtigerweise Cylindropuntia imbricata. Sie blüht aber erst ab einer bestimmten Größe. Als ich meine vor 3 Jahren gekauft habe, wurde mir gesagt, dass sie so in ca. 7 Jahre blühfähig ist.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Belo144 am 12.Mai.11 um 11:05 Uhr
Sehr schön, die Kakteenanlage.
Habe leider keinen Platz für so was, weswegen meine in Blumenkästen wachsen und blühen. Muß mal ein Bild machen davon.
Meine Kakteengärtnerei des Vertrauens ist übrigens die hier:
http://www.kakteengarten.de/

Sehr sauber und aufgeräumt und ein riesiges Angebot. Sie haben jeden ersten Samstag im Monat lange offen.

Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Jensli am 12.Mai.11 um 11:11 Uhr
Danke, jetzt habe ich viele Infos und kann mich mal umsehen. Ich hatte früher einen Kaktus und als der ganz unerwartet anfing zu blühen (mit wahren Monsterblüten, die leider, wie meist bei Kakteen, nur zwei Tage hielten) war ich völlig baff. So etwas hätte ich gerne wieder...
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 12.Mai.11 um 11:12 Uhr
Ist die Opuntia imbricata das gleiche wie Cylindopuntia imbricata?

Ja, sie heißt richtigerweise Cylindropuntia imbricata. Sie blüht aber erst ab einer bestimmten Größe. Als ich meine vor 3 Jahren gekauft habe, wurde mir gesagt, dass sie so in ca. 7 Jahre blühfähig ist.

Dann wird meine wohl noch reichlich Zeit brauchen. Das Bild ist vom Herbst, als ich sie bekommen hatte.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Irina am 12.Mai.11 um 11:45 Uhr
Danke, jetzt habe ich viele Infos und kann mich mal umsehen. Ich hatte früher einen Kaktus und als der ganz unerwartet anfing zu blühen (mit wahren Monsterblüten, die leider, wie meist bei Kakteen, nur zwei Tage hielten) war ich völlig baff. So etwas hätte ich gerne wieder...

Ich vermute du hattest eine dieser verbreiteten Echinopsis Hybriden.
Die haben riesige Blüten und blühen dann eigentlich in mehreren Schüben hintereinander.
Sind sehr anspruchslos in der Pflege, außer dass sie im Winter eben kühl und trocken gehalten werden sollen.
Aber es stimmt schon die Blüten halten max. 3 Tage, gehen meistens abends auf. Wenn ich sie schon aus meinem Wohnzimmer sehe, laufe ich meistens in Pyjama zum Beet um ein Foto zu machen, sonst verpasst man die Blüte. Wenn man Pech hat, regnet es und die blüte geht kaputt. Aber dadurch dass dann mehrere Blüten hintereinander kommen, bekommt man eine zu Gesicht.
Gymnocalcien haben auch sehr schöne und knallige Blüten, manche sind bedingt winterhart. Ich kann ja heute Abend ein paar Bilder vom letzten Jahr reinstellen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Jensli am 12.Mai.11 um 12:13 Uhr
Jepp, der isses....  :-D
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 26.Mai.11 um 16:22 Uhr
Hallo zusammen,
ich habe hier einen Echinocereus den man nicht alle Tage zusehen bekommt, einen Echinocereus penthalophus mit weißer Blüte
Viele Grüße ohey
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ute Rabe am 26.Mai.11 um 18:14 Uhr
Oh ja, sehr schöne Blüte! :thumb
Als ich noch zur Schule ging hatte ich mal einen Echinocereus pectinatus ( witzig, das ich mich noch an den Namen erinnere)und habe gelernt das man die Echinocereen am grünen Stempel erkennt.Stimmt das eigentlich?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 26.Mai.11 um 18:58 Uhr
Hallo Ute,
ja das stimmt
Gruß
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 26.Mai.11 um 19:54 Uhr
Ich kenne mich mit solchen Pflanzen nicht aus, finde aber die Blüten hübsch. Ist weiß bei Echinocereus eine seltenen Farbe?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: christian pfalz am 08.Jun.11 um 22:13 Uhr
hallo zusammen,
alles vom echinocereus triglochidiatus-komplex geht relativ problemlos, escobarien gehen sehr gut, allen voran die vivipara und missouriensis, echinocereus reichenbachii ebenfalls, ein leichter regenschutz und sie sind eigentlich unverwüstlich, auf alle fälle besser geeignet als opuntien, die nach einigen jahren von pilzen und fäulnis dahingerafft werden....
alles schon gehabt, halte freilandkakteen, agaven und yuccas schon über 20 jahre  ausgepflanzt....
lg
chris
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Irina am 09.Jun.11 um 08:45 Uhr
hallo zusammen,
alles vom echinocereus triglochidiatus-komplex geht relativ problemlos, escobarien gehen sehr gut, allen voran die vivipara und missouriensis, echinocereus reichenbachii

Kann ich dir nur zustimmen... Escobarien vivipara und missouriensis habe ich auch, blühen auch fleißig gerade.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 09.Jun.11 um 09:41 Uhr
Hallo zusammen,
dem kann ich auch nur zustimmen, wenn man die Opuntia schon mal mit einem Pilzmittel sprizt so hält sich der Pilz in Grenzen ich habe in den letzten Jahren keine mehr verloren.
Viele Grüße
ohey
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: kete am 17.Jun.11 um 22:13 Uhr
Mutterns kleiner grüner Kaktus ist zur Blüte gekommen. Sie behauptet steif und fest, es sei eine "Königin der Nacht" und will nichts davon hören, dass dies ein Peitschenkaktus ist. Naja, immerhin ist er nachtblühend, soweit schon richtig.

(http://i51.tinypic.com/161nbdw.jpg)

Gestern abend aufgegangen, heute nachmittag am Abblühen.

(http://i53.tinypic.com/fc07zc.jpg)
(http://i55.tinypic.com/o0tflh.jpg)

Weiß jemand, um was es sich handelt?

Mag jemand ein Kindel?

(http://i56.tinypic.com/16iury9.jpg)


Auch in den Startlöchern: Mutterns Hoya carnosa compacta

(http://i56.tinypic.com/2j2xeyw.jpg)

Auch hier: bei Interesse verschicke/verschenke ich gern Ableger.

(http://i52.tinypic.com/wl4wo0.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 17.Jun.11 um 22:28 Uhr
Ich habe so was Ähnliches oder das Gleiche
Ich glaube, es ist ein Echinopsis.
http://www.eerikas-bilder.de/blumen/kakteen/echinopsis1.htm (http://www.eerikas-bilder.de/blumen/kakteen/echinopsis1.htm)
Die Huernias sind hübsch. Sag mal, wie kultivierst Du sie?
Welches Substrat, wieviel Wasser und Licht?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: kete am 18.Jun.11 um 07:38 Uhr
Ich habe so was Ähnliches oder das Gleiche
Ich glaube, es ist ein Echinopsis.
http://www.eerikas-bilder.de/blumen/kakteen/echinopsis1.htm (http://www.eerikas-bilder.de/blumen/kakteen/echinopsis1.htm)
Die Huernias sind hübsch. Sag mal, wie kultivierst Du sie?
Welches Substrat, wieviel Wasser und Licht?

Oh, ja, das sieht recht ähnlich aus. Dankeschön!

Die Huernias gehören aber ohey, von denen hab' ich keine Ahnung.  :ka
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 18.Jun.11 um 07:48 Uhr
Hallo kete,
dein Kaktus ist eine Echinopsis, eine Königin der Nacht macht lange Triebe und haben einen Durchmesser von 2,5-3 cm und die Blüten sind um einiges größer.
Meine Huernias brauchen ein Mineraliches Substrat und einen hellen Standort mit Sonne gießen ab März-April bis September alle 14 Tage-3 Wochen.
Viele Grüße
ohey :wink
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: kete am 18.Jun.11 um 08:36 Uhr
Hallo kete,
dein Kaktus ist eine Echinopsis, eine Königin der Nacht macht lange Triebe und haben einen Durchmesser von 2,5-3 cm und die Blüten sind um einiges größer.
Meine Huernias brauchen ein Mineraliches Substrat und einen hellen Standort mit Sonne gießen ab März-April bis September alle 14 Tage-3 Wochen.
Viele Grüße
ohey :wink

Danke, ohey! Ja, ich hab' die echte Königin der Nacht bei Tom im BoGa Leipzig gesehen, von daher weiß ich wie die aussieht - aber meine Mutter glaubt mir kein Wort.  :ka
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 18.Jun.11 um 11:24 Uhr
Kete, das Echinopsis duftet stark und herrlich, nicht wahr?
Sie geht in der Tat nachts auf, irgend wo so um 3-4 Uhr. meine ist ind der Mittagszeit dann fertig mit der Welt und fängt an zu welken und die Blüte knickt nach unten.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: kete am 18.Jun.11 um 12:34 Uhr
Kete, das Echinopsis duftet stark und herrlich, nicht wahr?
Sie geht in der Tat nachts auf, irgend wo so um 3-4 Uhr. meine ist ind der Mittagszeit dann fertig mit der Welt und fängt an zu welken und die Blüte knickt nach unten.

Nö, kann ich jetzt nicht sagen. Ein bißchen Duft war zwar da, aber nicht umwerfend stark. Schade.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 18.Jun.11 um 13:22 Uhr
Umwerfend stark ist der Duft nur nachts und morgens, gegen Nachmittag ist nur ein Hauch da.
Nächstes mal musst Du Deine Mutter nachts besuchen :-D
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 18.Jun.11 um 14:11 Uhr
Hallo eerika,
Nachtbesuche sind immer sehr anstrengent.
Gruß
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 18.Jun.11 um 14:54 Uhr
Aber nicht doch, wenn so ein Blümchen duftet.... :whistle :-D
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Irina am 19.Jun.11 um 11:16 Uhr
Die Echinopsen sind die sog. Obinopsen der Kakteen :classic. Blühen unermüdlich bei mir ab Juli bis Oktober in mehreren Schüben. Die Blüten halten bis zu 2 Tage und gehen gegen 22 Uhr auf. Die großen Blüten sind immer ein Blickfang, ich mag Echinopsen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 21.Jun.11 um 22:12 Uhr
Die Echinopsen scheinen nicht nur wegen ihrer Blüten interessant zu sein.

http://www.drogen.bz/kakteen/san-pedro-kaktus-echinopsis-pachanoi/

Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: erdorchideen am 22.Jun.11 um 17:04 Uhr
Aber da gibt es ja auch schöne Naturformen, z.B. aus Argentinien.
Etwa Echinopsis eyriesii bietet schon alles.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 02.Jul.11 um 21:49 Uhr
Meine winterharte Opuntia, die den Winter problemlos ohne Wetterschutz überstanden hat, scheint ihr unteres Blatt nicht mehr zu mögen. lohnt es sich, alles was darüber ist abzumachen und auf neue Wurzeln zu hoffen?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 03.Jul.11 um 09:49 Uhr
Hallo Carola,
wenn das schwarze unten fest ist würde ich alles so lassen,dann machen die oberen 2 Ohren von selbst wurzeln die Du dann eintopfen kannst. Wenn aber unten das schwarze weich ist dann musst Du die beiden Ohren abmachen sonst faulen diese.
Viele Grüße
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Irina am 03.Jul.11 um 12:06 Uhr
Ja, klar, mach die beiden gesunden Teile ab und setze sie ins frische Substrat!
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 03.Jul.11 um 12:20 Uhr
Wie tief setzt man sowas dann ein?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 03.Jul.11 um 12:28 Uhr
Wie tief setzt man sowas dann ein?

so tief, dass sie nicht umfallen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 03.Jul.11 um 12:37 Uhr
Ich versuche nur zu vermeiden, dass die neuen unteren Blätter nicht auch noch weggammeln.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 03.Jul.11 um 12:42 Uhr
Ich versuche nur zu vermeiden, dass die neuen unteren Blätter nicht auch noch weggammeln.

deshalb müssen sie erst ordentlich abtrocknen (ein paar Tage) und dann müssen sie in lockerem sandigen Substrat stehen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 03.Jul.11 um 16:50 Uhr
Hallo Carola,
wenn das schwarze unten fest ist würde ich alles so lassen,dann machen die oberen 2 Ohren von selbst wurzeln die Du dann eintopfen kannst. Wenn aber unten das schwarze weich ist dann musst Du die beiden Ohren abmachen sonst faulen diese.
Viele Grüße
Dieter

Das obere schwarze war fest und vertrocknet. Darunter ist es allerdings matschig. Da ich noch eine weitere Pflanze im gleichen Topf habe frage ich mich, ob ich den vergammelten Strunk auch noch entfernen sollte, um die andere Pflanze nicht zu gefährden.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 03.Jul.11 um 17:09 Uhr
Alles klar, ich werde sie also besser nicht zu tief einsetzen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 03.Jul.11 um 20:26 Uhr
Der Umgang mit Opuntien wird garantiert nicht mein Hobby werden. Obwohl ich die Pflanzen selber nur mit der Grillzange angefasst habe, musste ich 4 Stacheln aus der Haut ziehen.

Die eine Pflanze, die im gleichen Topf war, steht jetzt alleine im Topf. Die 2 Ohren der weggegammelten Pflanzen liegen jetzt leicht schräg in einem anderen Topf, mit Kontakt zum Boden. Hoffentlich wurzeln sie.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 03.Jul.11 um 21:00 Uhr
Bei nur 6 Kakteen im Haushalt werde ich mir sowas aber nicht zulegen. Die müssen mit der Grillzange leben lernen.  grins
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 03.Jul.11 um 22:10 Uhr
Bei nur 6 Kakteen im Haushalt werde ich mir sowas aber nicht zulegen.

Dann soltest Du Dir mehr Kakteen zulegen und schon macht die Anschaffung der Kakteenzange einen Sinn.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 03.Jul.11 um 22:27 Uhr
Ich schau erstmal, wie ich mit den vorhandenen klar komme. Immerhin ist mir die Opuntie nach weniger als einem Jahr angegammelt.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 03.Jul.11 um 22:54 Uhr
Ich schau erstmal, wie ich mit den vorhandenen klar komme. Immerhin ist mir die Opuntie nach weniger als einem Jahr angegammelt.

oft werden sie von den Händlern in einem Substrat verkauft, in dem sie beim Käufer schnell abfaulen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 03.Jul.11 um 22:56 Uhr
Das war schon recht sandig und steinig, was da aus dem Topf kam.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: kete am 05.Jul.11 um 18:12 Uhr
Mutterns Osterkaktus (Epiphyllum?) mit einer verspäteten Blüte:
(http://i53.tinypic.com/2a5xkwn.jpg)

Ich hatte letztes Jahr im Herbst Blattstecklinge von drei orangefarbenen Varietäten gekauft, die ich zuerst in Seramis bewurzelt und jetzt im Frühjahr in Erde umgepflanzt habe. Ich hoffe, dass sie mich im nächsten Frühjahr mit Blüten erfreuen.
(http://i54.tinypic.com/9ks3nm.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 06.Jul.11 um 16:38 Uhr
Bei mir blüht ein Kaktus, aber es ist nicht das, was auf dem Etikett steht
(http://farm6.static.flickr.com/5235/5908987482_d99597fee7_o.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Belo144 am 11.Jul.11 um 11:43 Uhr
Eerika,

wieso zweifelst Du? Ich habe bei der Blüte sofort bei mir gedacht, das ist ein Noto ottonis.

Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 11.Jul.11 um 14:40 Uhr
Hallo zusammen,
dem kann ich nur beipflichten es ist ein Notocactus ottonis. Aber sie gehören jetzt alle in die Gruppe den Parodias.
Viele Grüße
ohey
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 11.Jul.11 um 16:48 Uhr
Danke!
ich habe gegoogelt (aber nicht nach Bilder) und auf der ersten Seite sind ja einige Bilder und da waren als Beispiel zwei mal Kaktus und drei mal rote Blüten. Deshalb bin ich auch nicht weiter auf die "Bilder" gegangen, sondern habe angenommen, das Schild ist falsch.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Belo144 am 12.Jul.11 um 15:00 Uhr
HAllo Eerika,

habe hier noch eine interessante Seite für Dich (und natürlich alle, die es interessiert).
http://www.notocactus.eu/ug/gymnocephalus/ottonis.html
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 12.Jul.11 um 18:42 Uhr
Kaktus habe ich auch gerade frisch aufgeblüht hier. Es ist sicher nicht, was auf dem Schild steht, denn er hat gar kein Schild. Falls also jemand eine Idee hat, immer her damit.

Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: matucana am 12.Jul.11 um 23:50 Uhr
Carola,

Hamatocactus setispinus, obwohl die Mitteldornen hakig sein sollten.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 19.Jul.11 um 22:24 Uhr
Sehr schön, Ket!
Vor allem kann man so eine Kugel problemlos umtopfen, ohne, dass man nachher Stachel in den Finger hat.
Bei mir blühte ein Echinopsis
(http://farm7.static.flickr.com/6008/5955068961_ae306bcbc3_o.jpg)

(http://farm7.static.flickr.com/6141/5955629236_4f16e9a3be_o.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 31.Jul.11 um 13:32 Uhr
Ich habe allerdings noch was namenloses hier:

Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 31.Jul.11 um 15:32 Uhr
Hallo Carola,
das ist mit Sicherheit eine Mammillaria nach den Artnamen muss ich mal suchen.
Gruß
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 31.Jul.11 um 15:45 Uhr
Dieter, vielen Dank. Mammillaria scheint ja eine recht grosse Gattung zu sein.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 31.Jul.11 um 15:52 Uhr
Hallo Carola,
Mammillaria ist die größte Gattung.
Gruß
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 02.Aug.11 um 14:03 Uhr
Hallo zusammen,
kaum zeigt sich die Sonne und schon kommen die Blüten, eine Echinopsis Hybride mit 5 Blüten und 15 Knospen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 02.Aug.11 um 14:10 Uhr
Sehr schick, die bunten Blüten.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Alwin am 02.Aug.11 um 14:51 Uhr
4 Blüten an einem dingsbums  fast ohne Erde
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 02.Aug.11 um 20:23 Uhr
Hallo agathe,
Dein dingsbums ist ein Erio manificus, sehr schön.
Mit freundlichen Grüßen
ohey
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Alwin am 02.Aug.11 um 21:28 Uhr
danke :blume
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Tacara am 24.Aug.11 um 10:10 Uhr
Hallo,

dann will ich als kleinen Einstand auch mal ein paar Bilder zeigen.
Jetzt im Herbst ist Ariocarpenblütezeit - optimal dann hier mal ein paar aktuelle Blütenbilder zu zeigen. Der Hauptschub kommt erst noch.

Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Andrea am 24.Aug.11 um 10:20 Uhr
Jetzt im Herbst

Nein, nein, nein! Der Sommer kommt doch bestimmt noch. :heul
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 24.Aug.11 um 14:21 Uhr
Die weissen Blüten sind herrlich!
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 27.Aug.11 um 11:14 Uhr
Macht zweite Runde dieses Jahr
(http://farm7.static.flickr.com/6062/6085176538_749e3bd0ee_o.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: FHanert am 31.Okt.11 um 10:23 Uhr
Und es weihnachtet sehr:
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Tacara am 08.Jan.12 um 14:14 Uhr
Moin,

wie ich Carola versprochen hatte hier ein paar Bilder, ein Rückblick auf das Blütenjahr 2011.

Viel Spaß!

cristate Blüte an Astrophytum supercabuto:
(http://i47.servimg.com/u/f47/13/57/22/87/p1050022.jpg) (http://www.servimg.com/image_preview.php?i=1029&u=13572287)

(http://i47.servimg.com/u/f47/13/57/22/87/p1050023.jpg) (http://www.servimg.com/image_preview.php?i=1030&u=13572287)

(http://i47.servimg.com/u/f47/13/57/22/87/p1050024.jpg) (http://www.servimg.com/image_preview.php?i=1031&u=13572287)

Astrophytum caput medusae:
(http://i27.servimg.com/u/f27/13/57/22/87/p1040125.jpg) (http://www.servimg.com/image_preview.php?i=875&u=13572287)

(http://i27.servimg.com/u/f27/13/57/22/87/p1040126.jpg) (http://www.servimg.com/image_preview.php?i=876&u=13572287)

(http://i27.servimg.com/u/f27/13/57/22/87/p1040127.jpg) (http://www.servimg.com/image_preview.php?i=877&u=13572287)

(http://i27.servimg.com/u/f27/13/57/22/87/p1040128.jpg) (http://www.servimg.com/image_preview.php?i=878&u=13572287)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Tacara am 08.Jan.12 um 14:15 Uhr
Noch ein paar rotblütige Astrophytum asterias:

(http://i47.servimg.com/u/f47/13/57/22/87/p1050018.jpg) (http://www.servimg.com/image_preview.php?i=1025&u=13572287)

(http://i47.servimg.com/u/f47/13/57/22/87/p1050019.jpg) (http://www.servimg.com/image_preview.php?i=1026&u=13572287)

(http://i47.servimg.com/u/f47/13/57/22/87/p1050020.jpg) (http://www.servimg.com/image_preview.php?i=1027&u=13572287)

(http://i47.servimg.com/u/f47/13/57/22/87/p1050021.jpg) (http://www.servimg.com/image_preview.php?i=1028&u=13572287)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 08.Jan.12 um 14:23 Uhr
Hallo Tacara,
die Bilder sind bestimmt nicht von Heute und wenn ja dann nicht aus Europa, denn bei unseren Wetter ist den Astrophytum asterias keine Blüte zu entlocken.
Tolle Bilder jetzt bei dieser Jahreszeit.
Viele Grüße
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Tacara am 08.Jan.12 um 14:24 Uhr
Moin Dieter,

deswegen schrieb ich ja:

...
wie ich Carola versprochen hatte hier ein paar Bilder, ein Rückblick auf das Blütenjahr 2011....

und schön dich hier auch zu sehen! :thumb

lG,
Daniel
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Tacara am 08.Jan.12 um 14:33 Uhr
Ein bisschen was aus dem Archiv:

März 2011: - Uebelmannia

(http://i67.servimg.com/u/f67/13/57/22/87/p1020817.jpg) (http://www.servimg.com/image_preview.php?i=482&u=13572287)

(http://i67.servimg.com/u/f67/13/57/22/87/p1020910.jpg) (http://www.servimg.com/image_preview.php?i=483&u=13572287)

(http://i67.servimg.com/u/f67/13/57/22/87/p1020911.jpg) (http://www.servimg.com/image_preview.php?i=484&u=13572287)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Tacara am 08.Jan.12 um 14:41 Uhr
April 2011:

(http://i27.servimg.com/u/f27/13/57/22/87/p1030023.jpg) (http://www.servimg.com/image_preview.php?i=537&u=13572287)

(http://i27.servimg.com/u/f27/13/57/22/87/p1030024.jpg) (http://www.servimg.com/image_preview.php?i=538&u=13572287)
Mammillaria humboldtii

(http://i27.servimg.com/u/f27/13/57/22/87/p1030113.jpg) (http://www.servimg.com/image_preview.php?i=539&u=13572287)

(http://i27.servimg.com/u/f27/13/57/22/87/p1030114.jpg) (http://www.servimg.com/image_preview.php?i=540&u=13572287)

(http://i27.servimg.com/u/f27/13/57/22/87/p1030115.jpg) (http://www.servimg.com/image_preview.php?i=541&u=13572287)
Turbinicarpus pseudopectinata

(http://i27.servimg.com/u/f27/13/57/22/87/p1030116.jpg) (http://www.servimg.com/image_preview.php?i=542&u=13572287)
Turbinicarpus valdezianus

(http://i27.servimg.com/u/f27/13/57/22/87/p1030117.jpg) (http://www.servimg.com/image_preview.php?i=543&u=13572287)

(http://i27.servimg.com/u/f27/13/57/22/87/p1030118.jpg) (http://www.servimg.com/image_preview.php?i=544&u=13572287)
Pediocactus simpsonii
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 21.Mär.12 um 18:57 Uhr
Sehr schöne Sachen hast Du da, Daniel! :thumb
Bei mir blüht auch ein, ich glaube, es ist eine Rebutia
(http://farm7.staticflickr.com/6216/7003442643_0b2c176d69_o.jpg)

und ein Stinker schiebt andauernd neue Knospen
(http://farm7.staticflickr.com/6114/6857327372_4b076b699c_o.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Tacara am 21.Mär.12 um 21:45 Uhr
Sehr schick Erika - und tolle Aufnahmen, Respekt!  :thumb
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 22.Mär.12 um 09:03 Uhr
Hallo zusammen,
hier die ersten Knospen von diesem Jahr
Mammilopsis senilis.
Viele Grüße
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 27.Mär.12 um 19:02 Uhr
Hallo zusammen,
so sieht sie aus wenn alle Blüten offen sind.
1. Mammillaria senilis
2. Turpinicarpus
3. Mammillaria
LG
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Uhu am 27.Mär.12 um 20:02 Uhr
der helle Wahnsinn :thumb

werd meine nun wohl auch mal aus dem Keller holen und an Licht gewöhnen
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 28.Mär.12 um 10:37 Uhr
Hallo Uhu,
es wird auch langsam Zeit, pass nur auf das sie keinen Sonnenbrand bekommen.
Viele Grüße
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 28.Mär.12 um 19:57 Uhr
Hallo Irina,
da sind aber auch einige dabei die könnten im Winter im Beet bleiben?
So ist es richtig wenn sie im Keller überwintert werden muss man sie wieder vorsichtig an die Sonne gewöhnen.
Heute ist auch der erste Epikaktus zur Blüte gekommen.
Viele Grüße
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Irina am 28.Mär.12 um 20:17 Uhr
Hallo Irina,
da sind aber auch einige dabei die könnten im Winter im Beet bleiben?


Die Opuntien und die Echinocereen bleiben auch durchgehend im Beet, haben mittlerweile den 3. Winter hinter sich. Die anderen setze ich einfach dazu  :classic
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Uhu am 28.Mär.12 um 21:26 Uhr
Hallo Uhu,
es wird auch langsam Zeit, pass nur auf das sie keinen Sonnenbrand bekommen.
Viele Grüße
Dieter

ja, danke für den Hinweise. Letztes Jahr hat sich ein schöner notocactus einen heftigen Sonnebrand eingefangen. Zum Glück ist der Schaden nicht bis ins Mark gegangen.
Meine Stacheligen stehen nun im gut gelüfteten Gewächshaus unter Stegdoppelplatten. Die streuen das Licht ganz gut.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 28.Mär.12 um 21:34 Uhr
Letztes Jahr hat sich ein schöner notocactus einen heftigen Sonnebrand eingefangen.

ja, ich wundere mich immer wieder über die Lichtempfindlichkeit dieser Sukkulenten aus den sonnigen heissen Wüstengebieten in der Kultur.

Die Lithops aus den Wüsten Namibias sind mir früher immer nach dem Rausstellen im Frühlich am Sonnenbrand verstorben. Jetzt bleiben sie ganzjährig unter Glas, dann klappt das auch.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: larry-babe am 15.Apr.12 um 12:32 Uhr
Und wieder merke ich, dass meine Leidenschaft für versch. Pflanzenfamilien arg zu kurz kam.

Huernias, Orbeas, Hoyas, Kakteen uuu. - ich glaub, im vorigen Leben war ich Gärtner.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 20.Apr.12 um 18:48 Uhr
Hallo zusammen,
bei mir sind zur Zeit ein paar sehr schöne Kakteen zur <blüte gekommen.
Viele Grüße
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ute Rabe am 20.Apr.12 um 19:28 Uhr
Hi Dieter!
Sind die ersten zwei Bilder ein Echinocereus pectinatus?
Sieht klasse aus! :thumb
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Trocknerflusen am 20.Apr.12 um 19:55 Uhr
Dieter, die Farben in der ersten Blüte sind wirklich der Hammer!  :thumb
Sehr schöne Pflanze, gut kultiviert!
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 20.Apr.12 um 20:23 Uhr
Hallo Ute,
ja es sind Echinocereus pectinatus, in den Nächsten Tagen kommen noch mehr Blüten.
Ich werde sie Euch nicht vor enthalten.
Viele Grüße
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ute Rabe am 20.Apr.12 um 20:59 Uhr
Hi Dieter!
Ich hatte so einen als Kind(ca 12 Jahre alt).Ich hab ihn auch einmal zum blühen gebracht. :rot  Den Namen hab ich nie vergessen - lateinische Namen konnte ich mir schon immer gut merken ;)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Justus am 21.Apr.12 um 16:17 Uhr
Ja, würden doch die Orchideen so pflegeleicht sein. Der blüht im Frühjahr immer als erster:
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 21.Apr.12 um 17:07 Uhr
Hallo Justus,
ist das eine Mammillaria hahniana.
LG
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Justus am 21.Apr.12 um 17:32 Uhr
Hallo Justus,
ist das eine Mammillaria hahniana.
LG
Dieter

Danke Dir,
dass es eine Mammillaria ist, wußte ich, den genauen Namen kannte ich jedoch nicht - kann ich jetzt ein Schild ranmachen. Ich habe die Pflanze bestimmt schon 6 Jahre. Ich dachte, die bleibt klein, entwickelt sich aber langsam zum "Säulenkaktus".
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 21.Apr.12 um 20:09 Uhr
Hallo Justus,
dann ist es eine Mammillaria hahniana.
Viele Grüße
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 23.Apr.12 um 17:19 Uhr
Hallo zusammen,
bei mir geht es jetzt so richtig los mit den blühen.
Viele Grüße
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Trocknerflusen am 23.Apr.12 um 17:50 Uhr
Fantastische Blüten!  :blume

Wie lange halten die so? Vermutlich nur 1-2 Tage?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 23.Apr.12 um 18:04 Uhr
Hallo Trocknerflusen,
nein die Blüten von Echinocereen halten 6-8 Tage, bei Echinopsen halten sie nur 1-2 Tage.
Viele Grüße
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 30.Apr.12 um 15:11 Uhr
Eine Neuanschaffung: Delosperma congestum (?) 'Golden Nugget'
(http://i48.servimg.com/u/f48/16/78/26/33/img_9511.jpg)

Frisch aufgeblüht ist der ziemlich frostharte Escobaria missouriensis var. marstonii
(http://i48.servimg.com/u/f48/16/78/26/33/img_9512.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 30.Apr.12 um 16:42 Uhr
Hallo Carola,
sehr schön Deine Escobaria missouriensis v. marstonii, die Normale missouriensis hat grünliche Blüten.
Viele Grüße
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 30.Apr.12 um 18:04 Uhr
Die normale Escobaria missouriensis habe ich zwar, aber die hat noch keine Blüten angesetzt. Wahrscheinlich noch zu klein.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 08.Mai.12 um 16:19 Uhr
Hallo zusammen,
jetzt sind noch zwei groß Echinocereen penthalopus v. procumbens zur Blüte gekommen. Es ist immer eine Augenweide die Blüten zu bewundern.
Viele Grüße
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 08.Mai.12 um 17:47 Uhr
Oh, ist das toll!
Gut kultiviert! :thumb
Wie und wo überwinterst Du deine Kakteen?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 08.Mai.12 um 20:03 Uhr
Hallo eerika,
ich habe für die Kakteen ein Gewächshaus dort ist im Winter eine Temperatur zwische 3-5 Grad, das geht sehr gut.
Viele GRüße
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Claus am 12.Mai.12 um 10:06 Uhr
Nun blüht sie wieder, Rhipsalidopsis rosea, sozusagen ein Muttertags-Kaktus.

Ich hatte mal eine, die wurde regelmäßig von Roter Spinne an den Verbindungsstellen der Glieder ausgesaugt, so dass diese abfielen. Dies ist eine Variante, die offenbar gegen Rote Spinne immun ist.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 12.Mai.12 um 10:09 Uhr
Das ist aber schön! :thumb
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 12.Mai.12 um 12:16 Uhr
Bei mir blüht die Schlumbergera wieder, etwas aus der Reihe, aber egal.

(http://i48.servimg.com/u/f48/16/78/26/33/img_9612.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 13.Mai.12 um 18:53 Uhr
Es ist Kaktus-Zeit.

Gymnocalycium bruchii hat sich passend zum Wochenende geöffnet.
(http://i48.servimg.com/u/f48/16/78/26/33/img_9710.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 14.Mai.12 um 18:05 Uhr
Am Sonntag in Hannover gekauft, leider kein Namenschild dabei gewesen
2s ist eine 22-ge Schale
(http://farm6.staticflickr.com/5031/7196781248_7798a0bbb1_o.jpg)

Einen Kleineren habe ich noch gekauft, der ist aber noch knospig.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 14.Mai.12 um 19:20 Uhr
Hallo eerika,
das könnte eine Mediolobivia sein, schönes Stück.
LG
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 14.Mai.12 um 19:42 Uhr
In Hannover gab es herrlichste Kakteen zu kaufen. Am liebsten hätte ich die alle mitgenommen! :-D
Ich finde, die sind da recht preiswert, wenn man mit dem Zeug vom Baumarkt vergleicht.
Ich habe für die grosse Schale 20.- bezahlt und finde es OK! Zumal die Kakteen ja nicht schnell wachsen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 15.Mai.12 um 07:35 Uhr
Hallo eerika,
hier sind auch noch ein paar schöne Blüten.
Viele Grüße
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: karl-heinz58 am 15.Mai.12 um 07:54 Uhr
Hallo,
blüht gerade bei mir.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 15.Mai.12 um 09:20 Uhr
 :thumb
Ich mag Kakteen sehr! Wunderschöne Blüten.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Herbert am 15.Mai.12 um 19:16 Uhr
Hallo,

hier ein paar Bilder meiner Sammlung frostharter Kakteen. Ich halte sie in einem unbeheizten Glashaus, welches mit 8mm Stegdoppelplatten gedeckt ist. Bis etwa -5C ist die Lüftung immer offen, unter -10C ist alles geschlossen. Dadurch erwärmt sich das Glashaus an sonnigen kalten Wintertagen zumindest kurz über den Gefrierpunkt. Gegossen wird nur zwischen März und Oktober!

Überblick (vor allem Echinocereen)
Ec. coccineus nigrihorridispinus
Gymno. neuhuberi
Austrocactus bertinii
Ec coccineus
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Herbert am 15.Mai.12 um 19:17 Uhr
....und die restlichen 2 Bilder
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 18.Mai.12 um 14:07 Uhr
Hallo zusammen,
auch bei mir ist wieder etwas zur Blüte gekommen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 25.Mai.12 um 11:42 Uhr
Echinocereus reichenbachii hat den Winter auf dem Dach gut überstanden.

(http://i48.servimg.com/u/f48/16/78/26/33/img_0017.jpg)

(http://i48.servimg.com/u/f48/16/78/26/33/img_0018.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 25.Mai.12 um 17:15 Uhr
Hallo Fred, ich würde sie mal umtopfen in Kakteensubstrat und dann im Winter trocken und kühler halten.

Glücklicherweise bin ich heute tagsüber daheim, da entdeckt man doch immer noch was blühendes. Dieser Gymnocalycium spec. ist erst heute nachmittag aufgeblüht.
(http://i48.servimg.com/u/f48/16/78/26/33/img_0020.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 09.Jun.12 um 14:18 Uhr
Ein paar Kaktusblüten scheine ich bei einer Woche Reiserei verpasst zu haben, aber wenigstens einen Wochenendblüher habe ich: Astrophytum myriostigma
(http://i48.servimg.com/u/f48/16/78/26/33/img_0614.jpg)

(http://i48.servimg.com/u/f48/16/78/26/33/img_0710.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 10.Jun.12 um 14:06 Uhr
Heute ist es sonniger und ein paar Pflänzchen haben beschlossen mir doch noch Wochenendblüten zu zeigen. Hatte schon Angst, dass ich die durch die Reiserei diese Woche verpasst hatte.

Escobaria missouriensis
(http://i48.servimg.com/u/f48/16/78/26/33/img_0712.jpg)

Gymnocalycium gibbosum v. chubutense
(http://i48.servimg.com/u/f48/16/78/26/33/img_0713.jpg)

Echinocereus davisii
(http://i48.servimg.com/u/f48/16/78/26/33/img_0714.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 11.Jun.12 um 19:13 Uhr
Ich habe in Hannover 2 Kakteen gekauft.
Beim deutschen Kakteenverein - und Topfe waren alle ohne Namensschildchen.  :sad:
Die kleinere Blüht immer noch
(http://farm9.staticflickr.com/8152/7176920003_8ddd2ca71b_o.jpg)

der grosse hatte über 100 Knospen gehabt
es sah so aus
(http://farm8.staticflickr.com/7222/7362142824_8a790fcda6_o.jpg)
und dann bin ich zur Urlaub gefahren und danach nur einige Blüten erlebt...
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 14.Jun.12 um 17:17 Uhr
Echinocereus caespitosus ist heute in voller Pracht erstrahlt.
(http://i48.servimg.com/u/f48/16/78/26/33/img_0716.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 15.Jun.12 um 10:03 Uhr
Hallo Carola,
da hast Du aber schon eine schöne Sammlung zusammen getragen ganz Toll :thumb :blume :thumb
Viele Grüße
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 15.Jun.12 um 11:39 Uhr
Hehe, auf dem Dach ist ja noch Platz.  :rot Solange die Pflanzen draussen überwintern können, habe ich noch Kapazitäten. Schwierig wird es im Herbst mit den anderen, die halt auch dazwischen geraten sind, und nicht draussen bleiben können.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 16.Jun.12 um 14:33 Uhr
Escobaria nelliae oder minima (keine Ahnung, was davon richtig ist) blüht auch.
(http://i48.servimg.com/u/f48/16/78/26/33/img_0718.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 22.Jun.12 um 19:32 Uhr
Letzten Sonntag war Escobaria vivipara aufgeblüht, ich komme nur leider jetzt erst zum Zeigen.

(http://i48.servimg.com/u/f48/16/78/26/33/img_0720.jpg)

(http://i48.servimg.com/u/f48/16/78/26/33/img_0721.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 22.Jun.12 um 20:35 Uhr
Tolle Blüte!
Wo sind die Kakteen bei Dir im Winter?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 22.Jun.12 um 20:42 Uhr
Diese auf dem Dach.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 22.Jun.12 um 20:54 Uhr
Draussen?
Auch wenn es 10-15 grad minus ist?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 22.Jun.12 um 20:56 Uhr
Draussen aber im Anzuchthaus (ungeheizt), damit sie regengeschützt steht.

Das Astrophytum hingegen darf ins Haus, sonst hätte ich nächstes Jahr keines mehr.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 23.Jun.12 um 19:59 Uhr
Im Anzuchtshaus wird aber auch richtig kalt, oder?

Bei mir blüht auch ein Kaktus. Den Namen weiss ich allerdings nicht.
(http://farm8.staticflickr.com/7115/7426804052_2f43fcb508_o.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 30.Jun.12 um 22:16 Uhr
Escobaria minima oder nelliae war letztens mit einer Blüte beschäftigt und hat jetzt zwei Blüten auf.
(http://i48.servimg.com/u/f48/16/78/26/33/img_0810.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 06.Jul.12 um 19:14 Uhr
Die erste Blüte bei mir, nach 2 Jahren: Opuntia compressa v. microsperma.

(http://i48.servimg.com/u/f48/16/78/26/33/img_1010.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ute Rabe am 06.Jul.12 um 19:22 Uhr
Ein sehr schönes Gelb! Ist das eine winterharte Opuntie?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 06.Jul.12 um 19:25 Uhr
Ja, die ist ausgesprochen winterhart. Sie schrumpelt ganz fies zusammen, wenn es wintert, so dass man denkt, die macht nicht mehr lange. Im Sommer ist sie jetzt wieder schön vollgepumpt, dick und rund und anscheinend auch blühwillig.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Irina am 15.Jul.12 um 18:46 Uhr
Ja, die ist ausgesprochen winterhart. Sie schrumpelt ganz fies zusammen, wenn es wintert, so dass man denkt, die macht nicht mehr lange. Im Sommer ist sie jetzt wieder schön vollgepumpt, dick und rund und anscheinend auch blühwillig.

Die gefällt mir sehr, dann ist sie auch noch gelb :blume
Kann ich vll. 1-2 Ohren von ihr haben?  :rot
Könnte dir was von meiner lachsfarbenen, auch sehr winterhart, abgeben...
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 18.Jul.12 um 18:34 Uhr
Mal gucken, ob ein Öhrchen abfällt.  grins

Legt noch eine Blüte nach: Hamatocactus setispinus.
(http://i48.servimg.com/u/f48/16/78/26/33/img_1314.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 26.Jul.12 um 22:17 Uhr
Irina, das etwas sukkulentiges finde ich sehr hübsch! :thumb
Bei mir hat auch wieder ein Kaktus geblüht, ich vergesse bloss immer den Namen :rot
(http://farm8.staticflickr.com/7132/7651862106_cd5e67ff21_o.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 27.Jul.12 um 08:38 Uhr
Hallo eerika,
das ist ein Echinocereus subinermis der bei dir Blüt.
Viele Grüße
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 27.Jul.12 um 13:45 Uhr
Danke, Dieter! :blume
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 02.Aug.12 um 09:54 Uhr
Hallo zusammen,
bei mir Blüt eine Leuchtenbergia principis mit 2 sehr schönen Blüten.
Viele Grüße
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 01.Sep.12 um 11:52 Uhr
Das schlechte Wetter der letzten Tage hat die Blüten des Gymnocalycium saglionis bis zum Wochenende durchhalten lassen und ich konnte noch Bilder machen.
(http://i38.servimg.com/u/f38/16/78/26/33/img_3517.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 07.Sep.12 um 19:50 Uhr
Astrophytum myriostigma blüht wieder mal.
(http://i38.servimg.com/u/f38/16/78/26/33/img_3615.jpg)

Endlich habe ich auch mal eine Blüte von Mammillaria nivosa offen erwischt.
(http://i38.servimg.com/u/f38/16/78/26/33/img_3616.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 08.Sep.12 um 07:58 Uhr
Hallo Carola,
bei mir blühen die Astrophyten auch wie verrückt, das Wetter macht es.
Viele Grüße
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 08.Sep.12 um 08:25 Uhr
Diese Astrophyten scheinen sehr dankbare Baumarktpflanzen zu sein.  grins
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 31.Okt.12 um 19:11 Uhr
Bei mir ist jetzt Weihnachten.

(http://i48.servimg.com/u/f48/16/78/26/33/img_5110.jpg)

(http://i48.servimg.com/u/f48/16/78/26/33/img_5111.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Claus am 31.Okt.12 um 23:33 Uhr
Diese neuen Hybriden scheinen sehr blühfreudig zu sein, bei uns blühen sie zweimal im Jahr und sehr üppig. Zur Zeit kommen schon wieder die Knospen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 31.Okt.12 um 23:57 Uhr
Ja, im Sommer hatte ich auch ein paar wenige Blüten. Ist aber mein erster Versuch mit sowas. Ich hab da keine Vergleichsmöglichkeiten.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Claus am 18.Nov.12 um 10:29 Uhr
Was zum Naschen
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 18.Nov.12 um 11:30 Uhr
Hallo Claus,
aber bitte nicht soviel davon.
Viele Grüße
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: R4NG3R am 18.Nov.12 um 14:49 Uhr
Liegt warscheinlich an der Zeitverschiebung, bei uns war vor 3 Tagen Weihnachten. :-) Ist schon am verblühen. :sad:
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 01.Apr.13 um 17:49 Uhr
Ist es möglich, dass ein Weihnachtskaktus zu Ostern blüht oder umgekehrt?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 01.Apr.13 um 18:30 Uhr
Das ist ein Weihnachtskaktus (Schlumbergia) der zu Ostern blüht.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Lisa. am 01.Apr.13 um 19:55 Uhr
Ui, tolle Farbe, Carola!
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 11.Apr.13 um 20:25 Uhr
Klasse, Carola! Das hast Du toll zum Blühen gebracht! :thumb

Bei mir blüht Schlumbergera (?)
(http://farm9.staticflickr.com/8249/8641070174_bc2b5aea25_o.jpg)

(http://farm9.staticflickr.com/8101/8641069866_bf5844194b_o.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Postpiet am 11.Apr.13 um 21:09 Uhr
...
Bei mir blüht Schlumbergera (?) Hatiora
...


Schönen Gruß

Peter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 11.Apr.13 um 21:42 Uhr
Danke, Peter! :thumb
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 11.Apr.13 um 23:47 Uhr
...
Bei mir blüht Schlumbergera (?) Hatiora
...


Schönen Gruß

Peter

Hatiora = Osterkaktus (runde Blüten, nicht radiärsymmetrisch)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Postpiet am 12.Apr.13 um 00:23 Uhr
...
Bei mir blüht Schlumbergera (?) Hatiora
...


Schönen Gruß

Peter

Hatiora = Osterkaktus (runde Blüten, nicht radiärsymmetrisch)

Doch,
auf jeden Fall radiärsymmetrisch, während hingegen die Blüten beim "Weihnachtskaktus" Schlumbergera in der Regel stark zygomorph sind.


Schönen Gruß

Peter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 12.Apr.13 um 00:24 Uhr
Na gut, hast gewonnen. Nen Osterkaktus ist es aber auf alle Fälle.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: klaus am 28.Apr.13 um 10:36 Uhr
Epicactus Opfergabe (ich finde den Namen bescheuert, aber die Farbe ist toll)

viele Grüße
klaus
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 28.Apr.13 um 11:13 Uhr
Hallo zusammen,
bei mir sind schon einige Kakteen in voller Blüte.
Viele Grüße
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 04.Mai.13 um 15:02 Uhr
Bei mir fangen die Kakteen jetzt auch an.

Gymnocalycium bruchii, winterhart mit Regenschutz.
(http://i81.servimg.com/u/f81/16/78/26/33/img_8514.jpg)

Bei so vielen Blüten musste ich noch mit der Kamera herumspielen, Licht, Schatten, hell, dunkel... Wie immer ist es knifflig, helle Blüten in praller Sonne zu knipsen. Dieser scheint keine Pollen zu produzieren.
(http://i81.servimg.com/u/f81/16/78/26/33/img_8515.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 04.Mai.13 um 23:04 Uhr
Heute hat es einfach nur geblüht bei den Kaktüssen.

Pediocactus simpsonii zwei verschiedene.

Notocactus uebelmannianus in bunt.

Bei Maihueniopsis ovata wird es vermutlich keine Blüte geben. Es sieht irgendwie nach Neutrieb aus.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: th.k am 05.Mai.13 um 00:00 Uhr
Feine Blüten habt ihr schon, ich freu mich über drei offene Blüten bei Mammillaria hahniana. Sonst hab ich noch keine. Drei Kakteen haben Knospen.

Carola, meine Maihueniopsis blüht sicher auch nicht. Die ist nicht mal richtig geschrumpelt, obwohl sie seit September keinen Schluck Wasser bekommt und auch regengeschützt abgedeckt war. Wie groß ist denn deine?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 05.Mai.13 um 07:32 Uhr
Hallo zusammen,
es kommen noch ein paar Echinocereen.
Viele Grüße
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 05.Mai.13 um 11:36 Uhr
Feine Blüten habt ihr schon, ich freu mich über drei offene Blüten bei Mammillaria hahniana. Sonst hab ich noch keine. Drei Kakteen haben Knospen.

Carola, meine Maihueniopsis blüht sicher auch nicht. Die ist nicht mal richtig geschrumpelt, obwohl sie seit September keinen Schluck Wasser bekommt und auch regengeschützt abgedeckt war. Wie groß ist denn deine?

Wie blüht denn so eine Mammi hahniana?

Meine Maihueniopsis ist frisch erstanden, frisch getopft, ca. 3 Blatt hoch und vergleichsweise breit. Allerdings hat sie den Namenszusatz 'Gnom', was die Breite von 10-15 cm erklärt. Ansich sollte sie blühen können.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: th.k am 05.Mai.13 um 13:37 Uhr
Carola, die Mammillaria hahniana blüht so:
(http://i83.servimg.com/u/f83/16/95/14/45/20130512.jpg) (http://www.servimg.com/image_preview.php?i=308&u=16951445)
Hier steht sie im Wohnzimmer am Fenster, damit die Blüten zum fotografieren aufgehen. Sonst steht sie schon am Balkon. Ich hab noch eine zweite Pflanze, die Haare sehen da aber anders aus, die sind gerade, und sie blüht im Sommer.


Und das ist mein Maihueniopsiszwergerl  :-D:
(http://i83.servimg.com/u/f83/16/95/14/45/20130513.jpg) (http://www.servimg.com/image_preview.php?i=309&u=16951445)
Ganz so bräunlich sieht sie in natura nicht aus, aber bewegen tut sie sich auch noch net  :sad:. Es lebt aber ....
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 05.Mai.13 um 13:55 Uhr
Das mit der Bewegung kommt schon noch.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Trocknerflusen am 05.Mai.13 um 16:43 Uhr
Hat hier schon mal jemand Hylocereus Arten zur Blüte (oder gar Frucht!) kultiviert?

Bei mir ist gerade ein Strauß Stecklinge eingetroffen. Blüten habe ich leider noch keine zum Zeigen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 05.Mai.13 um 17:13 Uhr
Die werden ja ziemlich gross. Ich habe von Leuten gehört, die die Dinger aus der Gemüseabteilung mal ausgesät haben. Bis da was blüht wird es noch was dauern.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: th.k am 09.Mai.13 um 11:09 Uhr
Bei mir blüht ENDLICH!  auch was:
Mediolobivia R333
(http://i83.servimg.com/u/f83/16/95/14/45/mediol10.jpg) (http://www.servimg.com/image_preview.php?i=311&u=16951445)

Rebutia minuscula var. grandiflora
(http://i83.servimg.com/u/f83/16/95/14/45/rebuti10.jpg) (http://www.servimg.com/image_preview.php?i=312&u=16951445)

Und mein Affenschwanz produziert auch was insgesamt vier
solcher Knubbel, wär schön wenn es schon Knospen wären
:
(http://i83.servimg.com/u/f83/16/95/14/45/20130515.jpg) (http://www.servimg.com/image_preview.php?i=313&u=16951445)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 09.Mai.13 um 11:35 Uhr
Sehr schön. Es geht also voran mit dem Frühling.  :thumb
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: orchitim am 09.Mai.13 um 11:38 Uhr
Eh ich's vergess, bei uns ist gerade Kakteenschau angesagt, bis Sonntag und am Samstag ist Mitteldeutscher Kakteentag mit vielerlei Vorträgen. Also wer Lust hat ist herzlichst von mir eingeladen(kurze PM und er erhält meine Funknummer für den Einlass).
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: R4NG3R am 19.Mai.13 um 09:35 Uhr
Hat das Ding nen Namen?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: R4NG3R am 19.Mai.13 um 09:36 Uhr
Achja er duftet etwas Zitronig.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 19.Mai.13 um 14:13 Uhr
Vermutlich ein Echinopsis-Hybrid
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 19.Mai.13 um 14:34 Uhr
Hallo Trockenerflusen,
ich habe einen Hylocereus speciosa der bei mir regelmäßig blüht.

Viele Grüße
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 19.Mai.13 um 14:57 Uhr
Pediocactus simpsonii ist mit der Blüte schon durch, sieht aber mit Tau an den frischen Dornen auch ohne Blüte nett aus.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 20.Mai.13 um 11:05 Uhr
Endlich blüht Gymnocalycium damsii.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 25.Mai.13 um 11:45 Uhr
Nach über einem Jahr endlich die ersten Blüten am Echinocereus toroweapensis v. minor.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 26.Mai.13 um 11:49 Uhr
Schönes Rot!
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 26.Mai.13 um 14:34 Uhr
Hallo zusammen,
mein Echinocereus pulchellus ist zur Blüte gekommen diesmal mit 19 Blüten.
Viele Grüße
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 26.Mai.13 um 15:07 Uhr
BOAH!

 :swoon
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Trocknerflusen am 29.Mai.13 um 12:18 Uhr
Hallo Trockenerflusen,
ich habe einen Hylocereus speciosa der bei mir regelmäßig blüht.

Viele Grüße
Dieter

Hallo Dieter,

ich habe deine Antwort jetzt erst gesehen. Bist du sicher, dass es ein Hylocereus ist? Die Art ist mir nicht bekannt. Ich finde, es sieht wie eine Hybride mit einer anderen Gattung aus, vielleicht sogar ganz ohne Hylocereus.
Beim Googlen bin ich auf x Disoselenicereus fulgidus gestoßen, könnte das deine Pflanze sein?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 04.Jun.13 um 20:32 Uhr
Dieter, ich habe in einem Topf Echinocereus fendleri zwei Sämlinge entdeckt, die ich da sicher nicht selber hineinproduziert habe. Ich glaube, die Pflanze könnte aus deinen Beständen stammen (bin nicht mehr sicher). Wenn ja, was könnte denn da wachsen?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 15.Jun.13 um 15:24 Uhr
@Irina: Da hast du mir was feines mitgegeben!
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: R4NG3R am 15.Jun.13 um 16:20 Uhr
Kann ich kakteen auch in anzucht erde aus samen vermehren?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 15.Jun.13 um 16:24 Uhr
Ja, wenn die Erde nicht nur aus Torf besteht. Aber da gibt es grosse Unterschiede in der Keimfreudigkeit.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: R4NG3R am 15.Jun.13 um 16:26 Uhr
Und Neudohum mit Seramis?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 15.Jun.13 um 16:32 Uhr
Ich würde das Neudohum weglassen und durch feinen Kies ersetzen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: R4NG3R am 15.Jun.13 um 16:33 Uhr
Ja aber da haun mir ja die samen ab.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 15.Jun.13 um 16:40 Uhr
Am Anfang würde ich die abdecken mit Folie oder so. Kakteen sind Lichtkeimer und müssen oben auf dem Substrat liegen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Spielmannsfluch89 am 15.Jun.13 um 17:11 Uhr
Feiner Bims ist da aber schon besser geeignet.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 15.Jun.13 um 17:16 Uhr
Oder so. Aber wenn man Seramis mit feinem Kies mischt, kann es auch gehen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: R4NG3R am 15.Jun.13 um 17:17 Uhr
Am Anfang würde ich die abdecken mit Folie oder so. Kakteen sind Lichtkeimer und müssen oben auf dem Substrat liegen.
????? Was soll mir die f9lie mir nützen wenn die samej in dej zwischenräumen des kies bzw seramis verschwinden?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: R4NG3R am 15.Jun.13 um 17:17 Uhr
Warum geht kein reines seramis?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 15.Jun.13 um 17:20 Uhr
Am Anfang würde ich die abdecken mit Folie oder so. Kakteen sind Lichtkeimer und müssen oben auf dem Substrat liegen.
????? Was soll mir die f9lie mir nützen wenn die samej in dej zwischenräumen des kies bzw seramis verschwinden?

Die Betonung liegt auf FEINem Kies oder FEINem Bims. Da verschwindet kaum was.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: R4NG3R am 15.Jun.13 um 17:31 Uhr
Also sand?  :ka
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 15.Jun.13 um 17:39 Uhr
@Irina: Da hast du mir was feines mitgegeben!

Ich drücke die Daumen, dass es Blüten sind, es könnten auch Neutriebe sein, meine sind auch in diesem Stadium.

Die anderen Triebe sind alles Neutriebe. Dies wird eine Blüte.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Irina am 15.Jun.13 um 17:40 Uhr
Kann ich kakteen auch in anzucht erde aus samen vermehren?

Du könntest dir schon die fertige Anzuchterde bei Haage besorgen.
http://www.kakteen-haage.de/Zubehoer/Erde/Erde/Aussaaterde-5-l.html?listtype=search&searchparam=Erde

Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 15.Jun.13 um 17:44 Uhr
Und hier steht ganz nett beschrieben, was man machen muss: http://www.kaktussnake.de/eigene-babys/
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Irina am 15.Jun.13 um 18:02 Uhr

@Irina: Da hast du mir was feines mitgegeben!

Ich drücke die Daumen, dass es Blüten sind, es könnten auch Neutriebe sein, meine sind auch in diesem Stadium.

Die anderen Triebe sind alles Neutriebe. Dies wird eine Blüte.


Ich habe gerade bei mir nachgeschaut, es sind wirklich Blüten, schön! Ich mag diese lachsfarbenen Blüten, auch wenn sie nicht lange halten.
Hier blüht noch Mammillaria theresae:

Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: R4NG3R am 15.Jun.13 um 18:04 Uhr
Ich weis aber nicht was für samen das sind. Das sind ja nur so 0815 samen. Da steht nur irgendwas von sand hinten drauf.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 15.Jun.13 um 18:06 Uhr

Ich habe gerade bei mir nachgeschaut, es sind wirklich Blüten, schön! Ich mag diese lachsfarbenen Blüten, auch wenn sie nicht lange halten.


Ich bin gespannt und hoffe, dass ich auch da bin, wenn das Ding dann blüht.

Bei deiner Mammi wird es wohl noch etwas Entwicklungsarbeit benötigen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Irina am 15.Jun.13 um 18:12 Uhr
Ja, die gute soll ja irgendwann diese Ausmaße erreichen:
http://www.cactus-art.biz/schede/MAMMILLARIA/Mammillaria_theresae/Mammillaria_theresae/theresae_clump_810_810.jpg
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 15.Jun.13 um 21:00 Uhr
Hallo Irina,
da musst du aber noch ein paar Jährchen warten, bei deiner Pflanze wird es eher schwierig weil sie gepfropft ist und dadurch massiger wächst.
LG
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 16.Jun.13 um 17:46 Uhr
Innenansichten einer Blüte.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 16.Jun.13 um 18:07 Uhr
Hallo zusammen,
mein Echinocereus viereckii ist mit 5 Blüten dabei.
Viele Grüße
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: matucana am 17.Jun.13 um 17:57 Uhr
Hi,

gestern Abend war es so weit, eine meiner hässlichsten Planzen hat geblüht.

(http://farm3.staticflickr.com/2839/9058970575_71f045a430.jpg) (http://www.flickr.com/photos/24435924@N08/9058970575/)
2013-06-16_seleni1 (http://www.flickr.com/photos/24435924@N08/9058970575/) von matucana (http://www.flickr.com/people/24435924@N08/) auf Flickr

(http://farm6.staticflickr.com/5473/9061197214_8714d66def.jpg) (http://www.flickr.com/photos/24435924@N08/9061197214/)
2013-06-16_seleni2 (http://www.flickr.com/photos/24435924@N08/9061197214/) von matucana (http://www.flickr.com/people/24435924@N08/) auf Flickr

Ich habe jetzt entschieden, dass Madame bleiben darf.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 17.Jun.13 um 19:05 Uhr
Da hat Madame aber Glück gehabt, dass sie aufgrund ihrer erheblichen Aufhübschungsbemühungen bleiben darf. :thumb
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: kete am 18.Jun.13 um 08:07 Uhr
gestern Abend war es so weit, eine meiner hässlichsten Planzen hat geblüht.

(http://farm3.staticflickr.com/2839/9058970575_71f045a430.jpg) (http://www.flickr.com/photos/24435924@N08/9058970575/)

Ist das die berühmte so genannte "Königin der Nacht"? Die Blüte ist ja wirklich umwerfend schön!  :swoon
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: matucana am 18.Jun.13 um 08:25 Uhr
Ja,

Kete, genau richtig, die "Königin der Nacht".
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 18.Jun.13 um 11:44 Uhr
Ja,

Kete, genau richtig, die "Königin der Nacht".

ein Mitarbeiter hatte sie in seinem Büro in der Firma stehen, wo sie das gesamte Fenster zugerankt hatte. Als sie nach mehreren Jahren aufblühte, wurde nachts um 3 eine grosse Party mit 20 Leuten in seinem Büro gefeiert.
Am folgenden Morgen bei Sonnenaufgang sind die Blüten schon wieder zusammen geklappt.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: th.k am 18.Jun.13 um 19:36 Uhr
Helli, sehr schön  :yes.

Die Pflanze sieht nicht sehr groß aus, ist das ein Ableger? Wie lang und dick sind die Triebe?
Ich habe auch eine kleine Königin. Da dachte ich eigentlich, dass ich noch einige Jährchen warten muss bis ich Blüten sehe, auch wenn sie wirklich wuchert. Aber soooo viel kleiner als deine dürfte sie dann doch nicht sein  :ka.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: matucana am 18.Jun.13 um 21:44 Uhr
Hallo Theo,

die Pflanze ist ziemlich alt, schon 30 Jahre in meinem Besitz. Das war damals ein fingerlanger und -dicker Sämling. Die blühfähigen Triebe sind 2-3 cm dick und so etwa 60 cm lang.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: th.k am 19.Jun.13 um 07:10 Uhr
Guten Morgen Helli,

ui, das ist ja dann schon ein recht beachtliches Alter. Danke  :blume.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 19.Jun.13 um 21:15 Uhr
Sehr schön, Helli, gut gemacht! :thumb

Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Mr. Kaizer am 22.Jun.13 um 23:44 Uhr
An Kakteen blühen aktuell eine Mammillaria ohne Namen, die hübsche Mammillaria theresae, sowie die leuchtende Rebutia minuscula.  :thumb
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 29.Jun.13 um 17:37 Uhr
Dornenträger auf der Suche nach der wahren Liebe.  :heart

(http://i33.servimg.com/u/f33/16/78/26/33/img_0910.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 29.Jun.13 um 18:53 Uhr
Auf der Suche nach Farbe im Pflanzenreich habe ich heute mal die frischen Dornen der Kakteen näher betrachtet.

(http://i33.servimg.com/u/f33/16/78/26/33/b_img_11.jpg)

(http://i33.servimg.com/u/f33/16/78/26/33/b_img_12.jpg)

(http://i33.servimg.com/u/f33/16/78/26/33/b_img_13.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: kete am 29.Jun.13 um 20:02 Uhr
Oh, die sind ja eigentlich wirklich sehr hübsch, so von nahem betrachtet! Der herzförmige Kaktus ist sowas von süß!  :give-heart
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 29.Jun.13 um 21:40 Uhr
Tolle Stacheln!
Das letzte Bild gefällt mir irgend wie etwas besser.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralf am 29.Jun.13 um 23:03 Uhr
Es blüht jetzt noch.  :ka

(http://s1.directupload.net/images/130629/aes8usgz.jpg) (http://www.directupload.net)

Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 29.Jun.13 um 23:33 Uhr
Es blüht jetzt noch.  :ka


Bei dem Wetter kann man ja auch denken, dass Ostern ist.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 30.Jun.13 um 22:10 Uhr
Heute blühen Hamatocactus setispinus und ein noch unbenamter Gymnocalycium, falls also jemand eine Idee hat....
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Uhu am 30.Jun.13 um 22:16 Uhr
die sind aber schön :blume
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Uhu am 01.Jul.13 um 21:51 Uhr
den winterharten opuntien hat das Auspflanzen in das ungeheizte gewächshaus gut gefallen.
(http://i40.tinypic.com/a1gtud.jpg)

bei denen war ich mir nicht sicher ob ich sie nicht unter Heilpflanzen posten sollte :prost
(http://i42.tinypic.com/1zdwvi8.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Lisa. am 01.Jul.13 um 21:53 Uhr
Schön, Jürgen!
Gibt es neue Gesamtansichten Deines Kulturraumes?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: R4NG3R am 01.Jul.13 um 21:59 Uhr
...
bei denen war ich mir nicht sicher ob ich sie nicht unter Heilpflanzen posten sollte :prost
(http://i42.tinypic.com/1zdwvi8.jpg)
Warum das?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Uhu am 01.Jul.13 um 22:11 Uhr
Wenn so ein Kaktur saftig in der Wüste steht wird er sofort gefressen - es sei denn er schützt sich mit Gift :bad
Bei Menschen bewirkten sie in subletaler Dosis schwere Psychosen. Wer wissen will wie eine Schizophrenie live ist .... :devil :devil :devil
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: kete am 02.Jul.13 um 08:22 Uhr
Ich frage mich, wie man das entdeckt hat.  :ka  Wer beisst denn schon in einen Kaktus?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Claus am 02.Jul.13 um 09:32 Uhr
Kann man nachlesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Native_American_Church

Hauptinhaltsstoff ist das Mescalin. Das kann auch synthetisch hergestellt werden. https://de.wikipedia.org/wiki/Mescalin (auch zur Rechtslage) Aber im Peyote sind auch noch andere Alkaloide vorhanden, die das Befinden gegenüber dem reinen Stoff verändern sollen. Ein Studienkollege hat es mal ausprobiert: erst kommt der Kater mit Übelkeit, dann der Rausch, also umgekehrt als beim Wodka.   :prost :bad O-)  :swoon :-D
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 02.Jul.13 um 09:35 Uhr
Ein Studienkollege hat es mal ausprobiert:...

Natürlich alles nur im Dienste der Wissenschaft.  grins
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Claus am 02.Jul.13 um 09:47 Uhr
Ein Studienkollege hat es mal ausprobiert:...

Natürlich alles nur im Dienste der Wissenschaft.  grins

Na der damals nicht. Das war doch das 68er-Zeitalter.  :whistle "Hast du Haschisch in den Taschen ..."
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 04.Jul.13 um 23:24 Uhr
Notocactus submammullosus
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 07.Jul.13 um 23:34 Uhr
Endlich Sommer! Da blüht es an allen Ecken und Enden.

Escobaria minima
(http://i33.servimg.com/u/f33/16/78/26/33/b_img_24.jpg)

Gymnocalycium gibbosum v. chubutense
(http://i33.servimg.com/u/f33/16/78/26/33/b_img_26.jpg)

Hamatocactus setispinus - echter Dauerblüher
(http://i33.servimg.com/u/f33/16/78/26/33/b_img_27.jpg)

Gymnocalycium damsii
(http://i33.servimg.com/u/f33/16/78/26/33/b_img_28.jpg)

Gymnocalycium oenanthemum
(http://i33.servimg.com/u/f33/16/78/26/33/b_img_29.jpg)

Echinocereus caespitosus
(http://i33.servimg.com/u/f33/16/78/26/33/b_img_30.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 07.Jul.13 um 23:35 Uhr
Speziell für Irina
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Irina am 08.Jul.13 um 10:37 Uhr
Merci! :blume :thumb
Meins hat auch schon geblüht. Die Kakteen legen jetzt richtig los, werde diese Woche auch noch ein paar stachelige Bilder nachliefern.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: kete am 09.Jul.13 um 08:46 Uhr
Wunderschöne Stachelkerle, Ralla!  :thumb
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: R4NG3R am 09.Jul.13 um 11:13 Uhr
Prospekt, an alle!  :thumb
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Irina am 09.Jul.13 um 19:02 Uhr
Echinocereus huitcholensis, welches ich letztes Jahr bei Dieter (Ohey) auf der Raritätenbörse gekauft habe, hat heute auch seine knallige Blüte geöffnet.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Irina am 09.Jul.13 um 19:05 Uhr
Carola, die Mama blüht hier auch. :classic
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 09.Jul.13 um 20:11 Uhr
Sehr schön.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 09.Jul.13 um 23:00 Uhr
Zitat
(http://www.orchideenkultur.net/index.php?action=dlattach;topic=353.0;attach=57601;image)

eine schöne attraktive grüne Narbe. Da hat ein Bestäuber sicher richtig Lust, sich draufzusetzen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 10.Jul.13 um 21:45 Uhr
Escobaria vivipara blüht auch endlich.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 12.Jul.13 um 23:01 Uhr
Bei mir gibt es heute Kaktusobst.

Vor ein paar Tagen fingen die ersten Samenkapseln an, aufzuplatzen.

Heute hing keine der Kapseln mehr am Kaktus.

Die Ernte..... ich zähle nicht nach.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 12.Jul.13 um 23:14 Uhr
Carola, hast Du auch sowas auf den Opuntien (http://www.ritter-kakteen.ch/images/6494362_480.jpg)?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 12.Jul.13 um 23:22 Uhr
Noch nicht entdeckt ... und so viele Opuntien habe ich auch nicht.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 13.Jul.13 um 07:45 Uhr
Hallo Irina,
die Pflanze von mir hat sehr gut bei Dir gemacht, lässt du sie im Winter auch draußen?
Viele Grüße
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Irina am 13.Jul.13 um 13:13 Uhr
Hallo Irina,
die Pflanze von mir hat sehr gut bei Dir gemacht, lässt du sie im Winter auch draußen?
Viele Grüße
Dieter

Hallo, Dieter, habe mich nicht getraut, sie draußen zu lassen im Winter. Sie hat trocken im Keller bei knapp 5 Grad verbracht.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 13.Jul.13 um 21:15 Uhr
Opuntia compressa v. microsperma blüht endlich. Sie ist absolut winterhart, auch ohne Schutz.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 13.Jul.13 um 21:18 Uhr
Opuntia compressa v. microsperma blüht endlich.

Kannst Du vielleicht mal Cochenille (http://couleur-orchidee.fr/cochenille/cochenille.JPG) dransetzen?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 13.Jul.13 um 21:19 Uhr
Im Leben nicht. Da würde ich sofort zur chemischen Keule greifen, wenn sowas hier auftauchen würde.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Irina am 27.Jul.13 um 12:47 Uhr
Epicactus-Hybride hat die erste von fünf Blüten auf, leider hält sie gerade mal 2 Tage, schön sind die Riesenblüten allermal:
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: th.k am 28.Jul.13 um 16:58 Uhr
Meine Orchideenblüten dauern noch, aber das kann ich anbieten:

Seit heute offen: Epihybride French Gold, die Erstblüten des Stecklings. Blütendurchmesser 20 cm. Es sind zwei Knospen, die zweite brach gestern (warum auch immer  :ka ) zur Hälfte ab, jetzt hab ich beide an einem Bambusstab fixiert. Bin gespannt, ob die zweite auch noch voll aufblüht.

(http://i33.servimg.com/u/f33/16/95/14/45/dscn0012.jpg) (http://www.servimg.com/image_preview.php?i=322&u=16951445)

Der Steckling meiner roten Namenlosen blüht auch das erste Mal. Eigentlich wären es drei Blüten, aber der Sturm hatte meine Blumenkiste aus der Verankerung gerissen. Die fiel auf den Topf mit dem Epi und brach den anderen Trieb ab  :sad:.

(http://i33.servimg.com/u/f33/16/95/14/45/dscn0013.jpg) (http://www.servimg.com/image_preview.php?i=323&u=16951445)

Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Mr. Kaizer am 01.Aug.13 um 14:35 Uhr
Epicactus-Hybride hat die erste von fünf Blüten auf...

Liebe Kinder, heute basteln wir uns ein Daumenkino!
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Mr. Kaizer am 01.Aug.13 um 14:40 Uhr
Ich habe schon vier unterschiedliche Insektenarten an den Blüten gezählt.

 :popcorn:
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 04.Aug.13 um 14:30 Uhr
Fröhlich blühende Dachbewohner, denen Sonne so gut wie nichts ausmacht.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 05.Aug.13 um 17:02 Uhr
Hallo zusammen,
bei mir ist Leuchtenbergia principis zur Blüte gekommen, sie lieben ja die schönen Temperaturen die wir zur Zeit haben.
Viele Grüße
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 05.Aug.13 um 23:00 Uhr
Die Leuchtenbergia ist wirklich schick.  :thumb
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eveline am 05.Aug.13 um 23:43 Uhr
Die Leuchtenbergia ist wirklich schick.  :thumb

....... ja, finde ich auch. Sie piekst aber sicher gewaltig!
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 05.Aug.13 um 23:44 Uhr
Geht so. Die Piekser sind recht flexibel.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 16.Aug.13 um 21:33 Uhr
Ein Blick auf die Trichodiadema-Sammlung in Blüte.

Und ein Gymnocalycium carminanthum.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 17.Aug.13 um 07:45 Uhr
Hallo zusammen,
ich habe hier auch einen der nicht sticht.
Viele Grüße
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 17.Aug.13 um 09:12 Uhr
Sehr gelungen, Dieter. Wie alt ist denn die Pflanze?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 17.Aug.13 um 10:58 Uhr
Hallo Carola,
ich habe die Pflanze 18 Jahre da kann man nochmal 3-4 Jahre dazu rechnen.
LG
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 17.Aug.13 um 11:12 Uhr
Da muss ich bei meinem noch abwarten, bis der die Grösse erreicht.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Alwin am 19.Aug.13 um 13:34 Uhr
ich habe das Gefühl dass es regnet  ?
aber zu zweit ist es kuschelig  :boredom:
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Irina am 22.Aug.13 um 13:23 Uhr
Hier blüht noch ein Echinocereus rigidissimus ganz plötzlich.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 22.Aug.13 um 14:05 Uhr
sehr schön Irena
 :blume :thumb :blume :thumb :blume :thumb
LG
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: karl-heinz58 am 22.Aug.13 um 17:22 Uhr
Bei mir ist auch einer am aufblühen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 03.Sep.13 um 08:27 Uhr
Dieses Wochenende ist im belgischen Blankenberg eine grosse Kakteenbörse. http://www.elkcactus.eu/

Blankenberg ist direkt an der Küste und Gent und Brügge sind um die Ecke. Falls sich also jemand ein nettes Wochenende machen will, ist das eine Möglichkeit.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 08.Sep.13 um 22:29 Uhr
Ich war heute mal fleissig und habe aus dem Kakteen, Sukkulente & Hoya Thema alles rausgefingert, was nach Seidenpflanzengewächsen aussieht, denn dazu haben wir schon länger ein eigenes Thema.

Also, alles was zu Stapelia, Hoya, Orbea, Ceropegia, Huernia und ähnliches findet ihr jetzt HIER (http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=353.0). Das Asclepiadoideae ist somit von vorher 7 auf jetzt 13 Seiten angewachsen.

Edit @Postpiet; Biste jetzt glücklicher?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 27.Okt.13 um 12:09 Uhr
Ausserdem ist gerade Obsttag bei den Kakteen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 30.Nov.13 um 13:02 Uhr
Meine Schlumbergera hat sich die Blüten glücklicherweise aufgehoben und sie erst nach meinem Urlaub geöffnet. Das Umtopfen dieses Jahr ist ihr offensichtlich gut bekommen.
(http://farm8.staticflickr.com/7364/11131545863_93337595b2_o.jpg)

(http://farm4.staticflickr.com/3824/11131418856_79e522d2d8_o.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 19.Jan.14 um 15:31 Uhr
Bei mir gibt es heute Kaktusobst.
(http://www.orchideenkultur.net/index.php?action=dlattach;topic=28858.0;attach=57787;image)

Vor ein paar Tagen fingen die ersten Samenkapseln an, aufzuplatzen.

Heute hing keine der Kapseln mehr am Kaktus.
(http://www.orchideenkultur.net/index.php?action=dlattach;topic=28858.0;attach=57789;image)

Die Ernte..... ich zähle nicht nach.
(http://www.orchideenkultur.net/index.php?action=dlattach;topic=28858.0;attach=57791;image)


Aus der Ernte ist etwas mehr geworden.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: th.k am 01.Feb.14 um 10:25 Uhr
Editha Paetz sind die kalten Temperaturen im Zimmer egal, sie hat beschlossen zum ersten Mal zu blühen. Da eine zweite Pflanze ebenfalls eine Knospe hat, habe ich die jungen Epis jetzt etwas wärmer und viel heller gestellt.
Sie wachsen ja sowieso und hier haben sie viel mehr Licht. Die schon vergeilten Triebspitzen werde ich dann ausbrechen und wieder bewurzeln.
(http://i56.servimg.com/u/f56/16/95/14/45/dsc_0310.jpg) (http://www.servimg.com/image_preview.php?i=409&u=16951445)

Mein altes Epi ist ebenfalls voller Knospen, den ganzen Sommer über hat es kaum geblüht. Offenbar blüht es am maximal 8 Grad kalten Standort vor der gekippten Balkontür viel besser als in der sommerlichen Balkonsaison  :ka.

Carola, ich werde demnächst auch meine restlichen Samen aussäen. Hoffentlich  habe ich dann auch eine so schöne Ausbeute wie du ;).
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 01.Feb.14 um 12:51 Uhr
Ich drück die Daumen. Die Epis sind ja wunderhübsch, aber leider werden die riesig.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 01.Feb.14 um 13:24 Uhr
Hallo zusammen,
die ersten Knospen sind bei mir nun auch zu sehen, ein mal pseudopectinata und ein mal Mammilopsis senile,
LG
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: th.k am 01.Feb.14 um 15:31 Uhr
Dieter, die sind schön  :give-heart! Ich finde weißbedornte Kakteen wunderschön.
Meine zwei Mammillaria plumosa haben diese Saison leider nicht geblüht, keine Ahnung wieso  :heul.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: matucana am 02.Feb.14 um 23:17 Uhr
Hi,

bei mir ist schon Ostern:
(http://farm4.staticflickr.com/3768/12275564274_5102a48580.jpg) (http://www.flickr.com/photos/24435924@N08/12275564274/)
Rhipsalidopsis (http://www.flickr.com/photos/24435924@N08/12275564274/) von matucana (http://www.flickr.com/people/24435924@N08/) auf Flickr
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 14.Mär.14 um 17:29 Uhr
Ich habe heute mal einen Blick in meine Kinderstube geworfen, in der kleine Kakteen-Sämlinge seit zwei Jahren vor sich hin wachsen. Sie haben noch nie das Haus von innen gesehen, überwintern aber im Anzuchthaus. Nicht alle haben das überlebt, aber die, die noch da sind, sehen nach dem ersten Giessen vor ein paar Tagen recht fit aus.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: th.k am 14.Mär.14 um 18:25 Uhr

Die sehen total niedlich aus  :thumb.
Meine Aussaaten von Dezember 2011 hab ich 2012 auch kalt überwintert. Von den 22 Arten, die gekeimt sind, gingen   bis auf zwei alle ein :heul. Mir sind nur die zwei Blossfeldiana übriggebliebben, und einige Parodia formosa.
Dafür hab ich jetzt wieder ein paar Minis  :whistle .
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 13.Apr.14 um 15:47 Uhr
Bei meinen Kakteen ist auch die Blüte im vollen Gange.
LG
Dieter

Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: krötenlilly am 13.Apr.14 um 18:26 Uhr
Blühende Kakteen sind schon was feines :thumb! (die anderen Sukkulenten naturlich auch)
Mein Bruder hat einen recht ansehnlichen Schwiegermuttersitz zuhause. Da sowieso keine Schwimu drauf sitzt, könnte das Ding ruhig mal blühen. Würde es evtl helfen, wenn man es kalt überwintert? (Die Pflanze steht mom. im Büro ganzjährig)

Lg
Kirsten
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 13.Apr.14 um 18:34 Uhr
Kühl überwintern und von Mitte Oktober bis Mitte März nicht giessen. Aber im Sommer muss es Sonne satt und heiss sein.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: krötenlilly am 13.Apr.14 um 18:53 Uhr
Dankeschön Carola, ich leite die Ratschläge weiter :blume
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 20.Apr.14 um 23:08 Uhr
Erste Kaktusblüte dieses Jahres: Gymnocalycium bruchii

(Pediocactus simpsonii habe ich leider verpasst gehabt, da der unter der Woche geblüht hat und am Nachmittag die Blüten wieder zu macht.)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 21.Apr.14 um 16:21 Uhr
Auch bei mir geht es jetzt richtig los mit der Blüte.

LG
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 22.Apr.14 um 19:49 Uhr
Die Echinocereus toroweapensis v. minor ist jetzt auf!

(https://farm3.staticflickr.com/2923/13970352253_a8056b6458_o.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 22.Apr.14 um 20:23 Uhr
sehr schön Carola  :thumb :blume :thumb
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: HGO1 am 23.Apr.14 um 16:30 Uhr
Bei mir ist Turbnicarpus valdezianus der mit den ersten Blüten.
...dann mal weiter so.
Gruß Horst
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 23.Apr.14 um 18:46 Uhr
Sehr fein. Sowas habe ich gar nicht.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: HGO1 am 30.Apr.14 um 14:27 Uhr
Turbinicarpus pseudopectinatus albiflorus hat dieses Jahr nur eine Blüte. Na ja, bei mir gibt´s halt kein "Kraftfutter" O-) (BK)!
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 02.Mai.14 um 23:07 Uhr
Die allererste Opuntienblüte dieses Jahr ist bei mir Opuntia polycantha

(http://i56.servimg.com/u/f56/16/78/26/33/img_7710.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 03.Mai.14 um 21:48 Uhr
Echinocereus fendleri var. bonkerae blüht in voller Pracht.

Für mich ist allerdings der Kracher Gymnocalycium andreae. Diese ist die definitive Erstblüte, denn die Aussaat war am 22.04.2012.

Vor einem Jahr waren das alles noch klitzekleine Kerlchen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 04.Mai.14 um 15:23 Uhr
Hallo zusammen,
auch bei mir sind wieder einige zur Blüte gekommen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: sabinchen am 04.Mai.14 um 19:49 Uhr
Sehr schöne und leuchtende Farben! :thumb
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 11.Mai.14 um 17:38 Uhr
Mein Austrocactus bertinii blüht das erst Mal bei mir (und ich vermute überhaupt). Erstanden habe ich das Ding vor zwei Jahren in Jülich, ich vermute, es war noch eine Jungpflanze.

(https://farm8.staticflickr.com/7402/14160078405_b459801b83_o.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 16.Mai.14 um 22:49 Uhr
Heute war ich gerade noch rechtzeitig zu Hause um Escobaria missouriensis mit offenen Blüten zu sehen, naja teiloffen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 16.Mai.14 um 23:18 Uhr
Heute war ich gerade noch rechtzeitig zu Hause um Escobaria missouriensis mit offenen Blüten zu sehen, naja teiloffen.
Öffnet die nur einmal oder nur tags über?
Vielleicht ist eine Königin der Nacht günstiger für Dich.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 17.Mai.14 um 09:40 Uhr
Öffnet die nur einmal oder nur tags über?
Vielleicht ist eine Königin der Nacht günstiger für Dich.

Die machen die Blüten nur tagsüber auf.

Die Königin der Nacht wäre was, wenn das Ding nicht so irre gross werden würde.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Claus am 17.Mai.14 um 10:19 Uhr
Die machen die Blüten nur tagsüber auf.

Die meisten Kakteen sind ja Rentnerpflanzen.  grins
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: johan am 17.Mai.14 um 13:12 Uhr
wann du 3 mtr hohe saguaros willst,braucht mann sogar mehr als ein leben,sozusagen in baby alter setzen ,als 110 jährige genießen grins
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 17.Mai.14 um 13:17 Uhr
Vielleicht hat Claus ja Interesse.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Claus am 17.Mai.14 um 14:42 Uhr
Vielleicht hat Claus ja Interesse.

Nee, ich hatte 1973 ausgesät und bis zu 140 Arten kultiviert. Davon sind noch erstaunlich viele übrig, aber aussäen will ich nicht mehr, zumal das ja 110 Jahre dauert bis sie groß sind.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 19.Mai.14 um 19:44 Uhr
Heute habe ich es schon wieder rechtzeitig nach Hause geschafft und siehe da, Echinocereus baileyi v. albispinus ist in zartem rosa aufgeblüht.  :-)

(https://farm6.staticflickr.com/5238/14036834389_5dc335a1d1_o.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 21.Mai.14 um 08:16 Uhr
Hallo zusammen,
bei mir ist ein Echinocereus mit Blüten gekommen die man nicht alle Tage zu sehen bekommt.

LG
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 21.Mai.14 um 08:31 Uhr
Das ist ja was schickes. Hat es einen Namen?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 21.Mai.14 um 11:12 Uhr
Ja hatte ich vergessen dran zu schreiben Ec. penthalopus alba.

LG
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 21.Mai.14 um 11:22 Uhr
Danke für die Info. Ist das Ding winterhart?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 21.Mai.14 um 14:37 Uhr
Hallo Carola,
nein.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 31.Mai.14 um 18:46 Uhr
Bei den Kakteen ist schon Sommer. Alles sind winterharte Gesellen, die teils völlig ungeschützt draussen bleiben.

Eine Hybride mit Escobaria sneedii mit der Erstblüte bei mir.
Zweimal Escobaria missouriensis im Vergleich.
Gymnocalycium gibbosum v. chubutense (braucht im Winter ein Dach über den Dornen)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: johan am 03.Jun.14 um 22:20 Uhr
Carola
sehe sauerklee bei escobaria,das ist schwierig weg zu bringen und invasiv
lg
johan
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 04.Jun.14 um 08:16 Uhr
Ich weiss. Das Zeug ist überall. Da kann man zupfen soviel man will. Ich bemühe mich zu zupfen, bevor Samenkapseln da sind.  :ka Fighting a loosing battle...
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: johan am 04.Jun.14 um 12:29 Uhr
leider ist es so,und viele kakteenzüchter haben das gleiche problem,hätte gedacht frischer sauerklee zu sehen,die noch aus zu rotten wäre.
liebe grüsse
johan
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 09.Jun.14 um 13:35 Uhr
Heute blüht Escobaria minima und Hamatocactus setispinus.

Nach 5 Minuten Fotosession auf dem Dach bin ich schon total durchgeschwitzt.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 09.Jun.14 um 21:33 Uhr
Vor dem Gewitter war ich noch am giessen und da war Escobaria vivipara auf. Immer wieder schön.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 09.Jun.14 um 22:59 Uhr
Sind Kakteen hagelfest (abgesehen von den Blüten)?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 09.Jun.14 um 23:03 Uhr
Ich hoffe es. So richtig ausgetestet habe ich das noch nicht.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 10.Jun.14 um 23:55 Uhr
Ja, ist denn schon wieder Weihnachten?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: johan am 14.Jun.14 um 19:56 Uhr
bei uns noch kein weihnacht,aber sommer!
der milde winter hat opuntia scheerii auftrieb gegeben im hintergrund hesperaloe,südamerikaner, echinocereus und agava havardiana
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 14.Jun.14 um 21:08 Uhr
Hat die Opuntie bei dir schon mal geblüht?

Bei mir ist heute eine Blüte vom Matucana ritterii auf.
(https://farm3.staticflickr.com/2931/14234770100_c3f2262264_o.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: johan am 15.Jun.14 um 10:40 Uhr
ja carola,allerdings nur in italien bei ca 1,5 mtr hoch ca 8 cm mehr gelb als grün, früchte 3 cm,angeblich eßbar...
lg
johan
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 15.Jun.14 um 10:50 Uhr
Mmmmhh, lecker Kaktussalat.

Meine Opuntien sind teils recht blühunwillig. Nur 3 zeigen ab und an ihre Pracht, aber meist, wenn ich arbeite...
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: johan am 15.Jun.14 um 12:25 Uhr
da wirft sich die frage auf,arbeitest du zuviel oder blühen sie zu kurz?
kakteenblüten scheinen mir nur eintagsblüher und sonnenschein dazu,schließen sich gegen abend.
lg
johan
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 15.Jun.14 um 13:21 Uhr
da wirft sich die frage auf,arbeitest du zuviel oder blühen sie zu kurz?

Vermutlich beides...  grins
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 15.Jun.14 um 21:15 Uhr
Am Wochenende erwische ich die Dinger aber meist. Nur dieser Gymnocalycium ist ein Fotoverweigerer.
(http://i39.servimg.com/u/f39/16/78/26/33/b_img_54.jpg) (http://www.servimg.com/image_preview.php?i=745&u=16782633)

Zeitgleich sind zwei Notocactus submammullosus mit je einer Blüte auf. Der linke sollte allerdings eine rote Blüte haben, was offensichtlich nicht der Fall ist.
(http://i39.servimg.com/u/f39/16/78/26/33/b_img_52.jpg) (http://www.servimg.com/image_preview.php?i=743&u=16782633)

Beim Hamatocactus setispinus habe ich zwar zwei Pflanzen aber diesmal leider nur Blüten an einer Pflanze.
(http://i39.servimg.com/u/f39/16/78/26/33/b_img_53.jpg) (http://www.servimg.com/image_preview.php?i=744&u=16782633)

Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 29.Jun.14 um 16:40 Uhr
Vor einer Woche war bei der Opuntie kaum was aufgeblüht und nach einer Woche Reiserei sind die meisten verblüht und die restlichen sind verregnet.  :motz

Auch Notocactus ottonis v.jaoucekianus war vor der einen Woche nicht komplett geöffnet und ist jetzt natürlich verblüht.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Irina am 01.Jul.14 um 22:35 Uhr
Hier blüht auch eine orangene Opuntia Hybride.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Irina am 01.Jul.14 um 22:40 Uhr
Carola, ist deine Opuntia compressa winterhart?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 01.Jul.14 um 22:41 Uhr
Meine Opuntien sollen alle winterhart sein. Wenn du die Opuntia compressa v. microsperma im speziellen meinst, die ist superwinterhart, ohne Regenschutz.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Irina am 01.Jul.14 um 22:52 Uhr
Oh, dann hätte ich gerne ein Ohr von ihr. :rot
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 01.Jul.14 um 22:56 Uhr
Hehe, ich guck mal, ob ich was abbekomme. Sehr wüchsig ist sie nicht, aber Blüten hat sie gut.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: klaus am 02.Jul.14 um 19:08 Uhr
Immer wenn ich von der Arbeit heim komme, haben sich die Blüten der imbricata schon wieder geschlossen, aber ich denke, ihr könnt es euch vorstellen, wie sie tagsüber aussieht.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: klaus am 02.Jul.14 um 19:10 Uhr
whipplei steht noch in den Startlöchern
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: klaus am 02.Jul.14 um 19:14 Uhr
und diese Gruppe von Kugelchen steht seit acht Jahren hier und blüht jedes Jahr.

Alle Kakteen in diesem Beet (ca. 2,5 x 7 m) stehen den Winter über völlig ungeschützt seit ca. 9 Jahren. Letztes Jahr habe ich mal durchgeforstet und zwei Biotonnen voller Ohren entsorgt... :ka

Viele Grüße
klaus
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 02.Jul.14 um 19:46 Uhr
Immer wenn ich von der Arbeit heim komme, haben sich die Blüten der imbricata schon wieder geschlossen,..

Klaus, wechsel doch mal in die Nachtschicht. :yes
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 02.Jul.14 um 20:11 Uhr
Immer wenn ich von der Arbeit heim komme, haben sich die Blüten ... schon wieder geschlossen, ...

DAS Probleme kenne ich zur Genüge.  :wacko

Eine Cylindropuntia whipplei habe ich auch. Erst war die Blüte nicht ganz auf, dann war sie verregnet....
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: HGO1 am 03.Jul.14 um 14:52 Uhr
Ein paar Kakteen aus der Gattung Turbinicarpus aber nicht "freilandtauglich" und auch nicht ganz einfach in der Pflege.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eveline am 03.Jul.14 um 15:20 Uhr
Hübsch!  :blume

Der Minimus war wohl für das Foto extra beim Friseur? Die Stacheln sehen so frisch gewellt aus. Oder hast Du ihn auf dem Motorrad transportiert?  grins
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: HGO1 am 03.Jul.14 um 16:12 Uhr
Ich "pflege" Kakteen sehr extrem. Im Herbst und Winter kein Wasser, im Frühjahr nach dem Neutrieb 2 x im Monat und im Sommer ca. alle 8 Wochen. Dadurch bleibt der "heimatliche" Habitus erhalten. Ach ja, Dünger, bekommen sie alle 2 Jahre! (Kein BK)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 03.Jul.14 um 18:22 Uhr
Tolle Blüten! :thumb

Auch von mir auch mal etwas Stacheliges
(https://farm3.staticflickr.com/2930/14379285988_d13149035c_o.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 04.Jul.14 um 08:38 Uhr
Gestern war ich mal wieder etwas früher zu Hause und habe doch noch die Escobaria vivipara beim Blühen erwischt.
(https://farm4.staticflickr.com/3839/14383571850_f10b3283a5_o.jpg)

Auch die Trichodiadema mirabile hatte noch eine Blüte auf.
(https://farm6.staticflickr.com/5588/14383578240_24c82a7b14_o.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Irina am 06.Jul.14 um 18:55 Uhr
Echinocereus huitcholensis
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: klaus am 06.Jul.14 um 19:07 Uhr
Der ist putzig!  :thumb

viele Grüße
klaus
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 06.Jul.14 um 19:24 Uhr
Sehr schön. Ich mag diese kleinen, bunten Dinger.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 09.Jul.14 um 00:14 Uhr
In Leipuig blüht gerade die Königin der Nacht, leider auch nur diese eine Nacht....

http://www.bota.uni-leipzig.de/aktuelles/koenigin-der-nacht-webcam/
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 13.Jul.14 um 20:49 Uhr
Lobivia pencapoma (ein Neuzugang aus diesem Frühjahr) blüht das erste Mal bei mir. Eine recht kleine Pflanze mit ordentlich grosser und vor allem schön bunte Blüte.

(https://farm4.staticflickr.com/3875/14642661001_a7a643175f_o.jpg)

(https://farm6.staticflickr.com/5596/14459306918_470b84cfac_o.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: HGO1 am 21.Jul.14 um 14:45 Uhr
Nochmal zwei Kakteen aus meiner kleinen Sammlung. Den ersten (Turbini. schmiedickeanus ssp. klinkerianus) hatte ich damals als T. spec. El Huizache gekauft. Hat wohl einen neuen Namen bekommen (bis er sich wieder ändert).
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 21.Jul.14 um 17:02 Uhr
Hallo zusammen,
bei mir blühen auch gerade ein paar Kakteen.

LG
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 21.Jul.14 um 21:16 Uhr
Dieter, was ist denn die Rote für eine?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 22.Jul.14 um 07:30 Uhr
Hallo Carola,
das ist ein Tunilla spec 745 die ist Winterhart habe 8 verschiedene davon.

LG
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 22.Jul.14 um 08:42 Uhr
Winterhart

 :lupe

Sehr interessant. Wenn da mal was von abfallen sollte ...
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Irina am 24.Jul.14 um 12:20 Uhr
Hier blüht eine orangene Epihybride zum ersten Mal.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 24.Jul.14 um 13:05 Uhr
Sehr schick. Wenn die dazu gehörende Pflanze nur nicht immer so groß werden würde.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 02.Aug.14 um 22:25 Uhr
Heute hatte geblüht:

Turbinicarpus krainzianus
(https://farm6.staticflickr.com/5564/14624269719_c0cabede3d_b.jpg)

Trichodiadema intonsum
(https://farm4.staticflickr.com/3911/14810577292_cdb52d029e_b.jpg)

Innenansicht einer Notocactus ottonis Blüte
(https://farm6.staticflickr.com/5591/14787937616_affeebceaf_b.jpg)

Hamatocactus setispinus blüht immer mal wieder.
(https://farm4.staticflickr.com/3869/14787938256_b14948b46e_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 03.Aug.14 um 21:30 Uhr
Heute waren am Blühen (vor dem Regen):

Gymnocalycium damsii
(https://farm4.staticflickr.com/3882/14632430289_9d585d5040_c.jpg)

Das Rot der Rebutia krainziana 'Nudum' ist sehr schwer zu knipsen. Irgendwie fehlt es da an Kontrast.
(https://farm4.staticflickr.com/3836/14632383900_356c82129b_b.jpg)

Trichodiadema decorum 'Dikkopvlakte'
(https://farm4.staticflickr.com/3836/14818723272_58728ea0d6_c.jpg)

Hamatocactus setispinus sieht mit Doppelblüte besser aus, als nur mit einer.
(https://farm3.staticflickr.com/2924/14632552147_6a50f5c32e_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: johan am 07.Aug.14 um 22:55 Uhr
etwas größere kakteen mit blüte
salve
johan
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 07.Aug.14 um 22:57 Uhr
Sehr schön, Johan. Klassisches Weiss sieht immer gut aus und diese grossen Blüten sehen ja auch immer klasse aus.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: johan am 07.Aug.14 um 23:12 Uhr
danke carola
dieser kaktus heißt echinopsis atacamensis von san pedro,chile 3000 mtr hoch wachsend,bis -18° hart
salve
johan
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 07.Aug.14 um 23:13 Uhr
Bis -18? Dann könnte ja selbst ich den halten. Hat der Ableger?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: johan am 07.Aug.14 um 23:21 Uhr
leider macht diese säulenkaktus keine seitentriebe,ist auch unter trichocereus pasacana bekannt,aber die von chile/peru sind die härtesten.trichocereus pasacana kriegst fast überall:uhlig,haage etc.müßte nahe mauer und etwas regenschutz problemlos sein.meine ist etliche jahre nahe wien gewachsen sogar mit 1 mtr schnee!!
lg
johan
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 07.Aug.14 um 23:26 Uhr
Ich gehe mal in die Fahndung nach dem Ding. Regenschutz habe ich, wenn die Pflanze nicht zu hoch ist....  grins
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 07.Aug.14 um 23:34 Uhr
Wie jetzt? Der Trichocereus pasacana ZJ 227 kriegt bei Uhlig das ethnobontanische Symbol verpasst? Was ist denn da drin? Kann man den rauchen?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: johan am 08.Aug.14 um 08:07 Uhr
also for liebhaber,die berauschende wirkung sollte nicht sehr stark sein zumindest nicht so wie der berühmte peyotl.dazu kommt noch das diese wirkung nur bemerkbar ist wann die kakteen am naturstandort wachsen,kultivierte haben viel weniger gehalt,daher besser kultivieren als rauchen!
lg
johan
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 14.Aug.14 um 16:58 Uhr
Ganz tolle Blüten, was ihr hier zeigt! :thumb

Hier blühen auch paar
(https://farm6.staticflickr.com/5563/14913230791_573e907329_b.jpg)

Die Blühte ist abends zu, sieht aber auch gut aus
(https://farm4.staticflickr.com/3919/14915946032_bd8a5e6df3_b.jpg)

Mammilaria kurzei
(https://farm4.staticflickr.com/3858/14729695378_8995d178b2_b.jpg)

(https://farm4.staticflickr.com/3920/14729637200_7e8f2ec81e_b.jpg)

Die rosa gestreiften Blüten von einem Anderen habe ich nicht geschafft zu knipsen - immer, wenn ich knipsen ging, waren sie entweder zu oder welk. :sad:
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 17.Aug.14 um 11:17 Uhr
Escobaria minima ist dieses Jahr ein ausgesprochen dankbarer Blüher. Ich vermute, es liegt daran, dass ich sie dieses Jahr nicht ins Freie gestellt habe. Die Pflanze reagiert sehr ungnädig auf zu viel Wasser und kann ratzfatz wegfaulen.
(https://farm6.staticflickr.com/5587/14752277868_352f14e108_b.jpg)

Turbinicarpus krainzianus blüht auch schon wieder (auch unter Glas). Bei dem vielen Wasser, was momentan von oben so herunterfällt, gehen die Kakteen unter Glas echt besser.
(https://farm4.staticflickr.com/3878/14752214229_70ee511024_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 13.Sep.14 um 20:17 Uhr
Es wird Herbst, der Ariocarpus furfuraceus blüht (das erste mal überhaupt, nachdem ich ihn vor 2.5 Jahren in Essen erworben habe).
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eveline am 13.Sep.14 um 20:25 Uhr
Der Ariocarpus furfuraceus sieht edel aus!  :blume

Carola, gucke mal, was ich da als Mitbringsel bekommen habe. Keine Ahnung, welche Kakteen das sind.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 13.Sep.14 um 20:29 Uhr
Links in dem blauen Topf ist kein Kaktus. Das ist eine Euphorbie, ich weiss aber nicht welche.

Die Blüten an der vermutlichen Mammilaria sind aufgeklebt.

Bei den anderen beiden Pflanzen weiss ich nicht, was es sein könnte.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eveline am 13.Sep.14 um 20:35 Uhr
Die "Blüten" sind mit einer kleinen Nadel reingesteckt. Das habe ich schon gekneist. Kam mir komisch vor, daher habe ich an einer gezupft.
Ich gieße jetzt bis zum Frühjahr nicht mehr, oder?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 13.Sep.14 um 20:37 Uhr
Etwas giessen kannst du jetzt noch. Ab Mitte Oktober würde ich aber spätestens das Giessen einstellen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eveline am 13.Sep.14 um 20:39 Uhr
Und ab wann darf man im Frühjahr wieder gießen?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 13.Sep.14 um 20:45 Uhr
Mitte März, Mitte April, kommt aufs Wetter und die Temperaturen an.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eveline am 13.Sep.14 um 20:48 Uhr
Danke.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 04.Okt.14 um 21:16 Uhr
Mein schönster Kaktus, hier im Juli 2003. Ich hatte ihm eine Silbermedaille verliehen, dann ist er abgefault. Er war wirklich sehr attraktiv.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 04.Okt.14 um 21:19 Uhr
Schöner Echinopsis.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 05.Okt.14 um 09:44 Uhr
Sehr schön!

Meine Mutter hatte auch so einen Trumm, der immer sehr viele Blüten hatte. Ich muss schauen, ob ich noch ein Bild habe.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 05.Okt.14 um 12:52 Uhr
Mein zweiter Ariocarpus blüht.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 27.Okt.14 um 15:47 Uhr
Tolle Pflanze und Blüte!  :thumb
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 02.Nov.14 um 19:28 Uhr
Heute wurde bei mir Kaktusobst geerntet.
(https://farm8.staticflickr.com/7467/15507778647_43e01ee735_b.jpg)

(https://farm8.staticflickr.com/7529/15073616543_26c93f9ea3_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 04.Nov.14 um 20:39 Uhr
Es weihnachtet.
(https://farm8.staticflickr.com/7552/15092061173_4533e18eed_c.jpg)

(https://farm8.staticflickr.com/7461/15526571300_9b5f28f3b1_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 04.Nov.14 um 20:57 Uhr
Draussen sieht es aber nicht danach aus. Momentan hier +11°

Sehr schön!
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 05.Nov.14 um 13:57 Uhr
Kakteen aus den neuen und der alten Welt :classic
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 04.Jan.15 um 14:18 Uhr
Da im Winter nix mit Blüten ist, habe ich heute ein paar Dornen mit Tau betrachtet.
(https://farm8.staticflickr.com/7467/15572027984_edf20c30d1_b.jpg)

(https://farm8.staticflickr.com/7572/16008352899_05289bf23e_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 01.Mär.15 um 20:55 Uhr
Kurz vor Frühlingsanfang habe ich mal angefangen, mich um meine Kakteen zu kümmern.

Die Pflanze ohne Wurzeln kommt aus dem 0815 Angebot eines DiskAunters. Mal sehen, ob die sich wieder berappelt.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 13.Apr.15 um 11:19 Uhr
Hallo zusammen,
die ersten Blüten sind schon da.

LG
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 13.Apr.15 um 12:21 Uhr
Wie schön. Bei mir simd bisher nur Knospen zu sehen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 19.Apr.15 um 21:58 Uhr
Jetzt hab ich auch Blüten.

Echinofossulocactus
(https://farm6.staticflickr.com/5466/17202572161_ffb2b58c23_b.jpg)

Mammillaria elongata (die Blüten sind nicht bei mir entstanden, die Pflanze kam schon mit Knospen zu mir)
(https://farm8.staticflickr.com/7589/17177214326_b7af8c93e2_b.jpg)

Pediocactus simpsonii
(https://farm8.staticflickr.com/7654/17177208256_7177537893_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 24.Apr.15 um 14:48 Uhr
Meine ersten home made Kakteen, eine Mammillaria spec.. Ist es eine reine Arte?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 24.Apr.15 um 14:53 Uhr
Auch Erstblüte, worum kann es sich hier handeln?

Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Machu Picchu am 24.Apr.15 um 15:08 Uhr
 :-D Berthold, dies ist Mammillaria gracilis, eine alte unverwüstliche Bauernmammillarie. :-)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 24.Apr.15 um 15:20 Uhr
eine alte unverwüstliche Bauernmammillarie. :-)

Da will ich doch mal sehen. Du meinst Beitrag 622, Hans, oder?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Machu Picchu am 24.Apr.15 um 19:17 Uhr
eine alte unverwüstliche Bauernmammillarie. :-)

Da will ich doch mal sehen. Du meinst Beitrag 622, Hans, oder?
Ja, damit habe ich den Kaktus aus Beitrag Nr. 622 gemeint; der aus Beitrag Nr. 621 ist vermutlich eine Kreuzung aus Mammillaria elongata und Mammillaria backebergiana. Eigentlich fast vollständig eine Mam. elongata; aber der Körper sollte dann schlanker sein. Mammillarien habe ich vor 20 Jahren gesammelt, davon sind kaum mehr welche übrig geblieben.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 24.Apr.15 um 21:24 Uhr
Mammillarien habe ich vor 20 Jahren gesammelt, davon sind kaum mehr welche übrig geblieben.

Hans, wie ist denn die normale Lebenserwartung dieser Mammellarien? Wie oft muss man sie in 20 Jahren aussäen, um sie zu behalten?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Machu Picchu am 24.Apr.15 um 23:36 Uhr
Die durchschnittliche Lebenserwartung einer oder der Mammillarie kann ich nicht angeben.
In meinem Restbestand sind allerdings Pflanzen, die fast 30 Jahre alt sind (1987 als erwachsene Pflanze erhalten).
Es gibt empfindliche Arten wie z.B. Mammillaria dodsonii oder Mam. theresae; beides sind Hochgebirgsarten (Mam. theresae wächst in Felsspalten auf dem Conetopass/Durango in 2600 m Höhe) und an diese Extrembedingungen angepasst.
Zur zweiten Frage kann ich keine Auskunft geben, da ich unter diesem Aspekt keine Kakteenaussaat betrieben habe.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 03.Mai.15 um 13:47 Uhr
Mein frostharter Echinocereus toroweapensis v. minor blüht wieder. Er überwintert auf der Dachterrasse in einem Anzuchthaus (ungeheizt aber innen trocken).

(https://farm8.staticflickr.com/7672/17351063492_67dba81eb4_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 09.Mai.15 um 22:16 Uhr
Eine ähnliche Blüte, wie die vorher gezeigte, aber eine andere Pflanze. Diesmal ist es Echinocereus triglochidiatus v. mojavensis.

(https://farm9.staticflickr.com/8818/17450536795_30da13a1e5_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 09.Mai.15 um 22:19 Uhr
Hervorragende Farbe!

Kannst du Bild von dem ganzen Kaktus machen?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 09.Mai.15 um 22:21 Uhr
Kannst du Bild von dem ganzen Kaktus machen?

Ja, morgen bei Tageslicht.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 10.Mai.15 um 19:10 Uhr
Hier blühen auch 2
Rebutia pygmaea var. polypedale
(https://farm9.staticflickr.com/8784/16871923304_875c9063a0_b.jpg)

(https://farm6.staticflickr.com/5451/16871921044_89ecc48cf3_b.jpg)

Etikett verbaselt.
Die Blüte ist abends zu.
(https://farm6.staticflickr.com/5454/17468481566_ea4001a67b_b.jpg)

(https://farm6.staticflickr.com/5459/17306876350_f1ec7750a6_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 10.Mai.15 um 19:16 Uhr
Vielleicht ein Turbinicarpus?

Hier im übrigen die komplette Pflanze mit roter Blüte.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 10.Mai.15 um 19:40 Uhr
Schön, danke!

In Hannover gab es viele herrliche Freilandkakteen! Gut, dass ich keinen Kakteenbeet habe.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 10.Mai.15 um 21:08 Uhr
Frosthart, aber mit Dach im Winter: Gymnocalycium bruchii
(https://farm9.staticflickr.com/8803/17495770182_592758cbca_b.jpg)

Auch frosthart unter dem Dach im Winter: Echinocereus fendleri var. bonkerae
(https://farm9.staticflickr.com/8728/17310108328_c4346e74f4_b.jpg)

Auch dieser Echinocereus viridiflorus ist frosthart mit entsprechendem Schutz.
(https://farm8.staticflickr.com/7750/17310079638_cbc6afed48_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 11.Mai.15 um 07:18 Uhr
Auch bei mir sind nun einige Blüten offen.
LG
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 11.Mai.15 um 07:29 Uhr
Was ist denn das gelb-grüne Ding für einer? Ist der frosthart?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 15.Mai.15 um 21:13 Uhr
Gymnocalycium andreae
(https://farm9.staticflickr.com/8760/17069375864_c120efb64e_b.jpg)

In Vergleich dazu Gymnocalycium andreae v. fechseri
(https://farm6.staticflickr.com/5326/17691876715_ac84f2821b_b.jpg)

Gymnocalycium gibbosum
(https://farm9.staticflickr.com/8792/17504063978_c985727efe_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 22.Mai.15 um 20:26 Uhr
Sehr schöne Kakteen, wie viele hast du eigentlich?

Hier blüht Glandulicactus uncinatus
(https://farm9.staticflickr.com/8837/17789536789_7dd8bb4282_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 22.Mai.15 um 21:14 Uhr
Sehr schöne Kakteen, wie viele hast du eigentlich?

 :ka
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Herbert am 23.Mai.15 um 11:28 Uhr
Meine Frostfesten kommen jetzt schön langsam in Schwung

Überblick
Ec adustus roemerianus
Ec coccineus  rosei
Ec coccineus
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 31.Mai.15 um 12:11 Uhr
Ja, die Frostfesten sind schön.

Ich mag die bunten ja schon sehr.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Irina am 02.Jun.15 um 11:48 Uhr
Carola, meine lachsfarbene Opuntia, von der ich dir ein Steckling gegeben habe, hat sich verabschiedet. :sad: Ich könnte ein Ohr von dir gebrauchen, wenn sie bei dir noch am Leben ist.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 02.Jun.15 um 13:00 Uhr
Ein Teil ist noch am Leben. Ich hatte zwischenzeitlich 2-3 Teile. Ich muss mal schauen, was davon noch da ist. Einige Teile sind beim ersten Sonnenschein recht braun geworden. Mal sehen, was da los ist.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 03.Jun.15 um 16:00 Uhr
Hallo zusammen,
ich möchte euch diese Blüten pracht nicht vor enthalten.

LG
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 03.Jun.15 um 16:09 Uhr
Es ist wirklich eine Blütenpracht, Dieter! :thumb
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Machu Picchu am 03.Jun.15 um 16:36 Uhr
Toll, Dieter!  :thumb
Mit Blüten sieht diese grüne Gurke für maximal 14 Tage wirklich schön aus; aber für den Rest des Jahres ist der Echinocereus pentalophus doch sehr unscheinbar.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 03.Jun.15 um 16:48 Uhr
Schöne Sachen zeigst du da mal wieder, Dieter.

Das ist wirklich das Blöde bei Kakteen, man wartet das ganze Jahr auf ein paar Tage an denen es so richtig bunt wird und dann ist die Pracht ratzfatz vorbei.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 06.Jun.15 um 18:02 Uhr
Bei mir blüht auch gerade was.

Gymnocalycium damsii
(https://farm1.staticflickr.com/301/18523411142_c11eb15a6d_b.jpg)

Austrocactus bertinii SN771 2 (muss nicht stimmen)
(https://farm1.staticflickr.com/528/18340065878_65b06c0068_b.jpg)

Escobaria missouriensis
(https://farm1.staticflickr.com/485/18341648069_c66566675b_b.jpg)

Escobaria sneedii Hybride
(https://farm9.staticflickr.com/8864/17907148623_afdb230566_b.jpg)

Dieses Mesembryanthemum habe ich in 2013 gekauft und es hat bis heute im Vorgarten überlebt, ist also einigermassen frostfest. Wie es genau heisst, weiss ich nicht.
(https://farm9.staticflickr.com/8865/17907147313_4a4c1f729e_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 06.Jun.15 um 20:06 Uhr
einfach schön...warum habe ich bloss keinen Platz.... :sad:
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 06.Jun.15 um 20:34 Uhr
Die beiden unteren sind frosthart, die Escobaria missouriensis steht immer draussen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 06.Jun.15 um 21:19 Uhr
Draussen ist auch alles belegt, eher finde ich Platz im GWH :-D
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 13.Jun.15 um 19:45 Uhr
Escobaria minima
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 20.Jun.15 um 19:49 Uhr
Die Fotos sind schon eine Woche alt.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralf am 02.Jul.15 um 00:06 Uhr
Die Bilder sind von gestern; wie kann das sein?  :ka
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 02.Jul.15 um 00:59 Uhr
Die Bilder sind von gestern; wie kann das sein?  :ka
Vielleicht hat man bei Euch vergessen, die Schaltsekunden einzuführen und dann verschiebt sich die Zeit und die Jahreszeit auf lange Sicht.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 02.Jul.15 um 07:26 Uhr
Das kann schon mal vorkommen, dass mitten im Sommer Ostern ist.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Irina am 02.Jul.15 um 18:08 Uhr
Hier geht's auch langsam los mit der Blütenpracht! :wink
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 02.Jul.15 um 19:15 Uhr
Das rote Ding ist ja klasse. Was ist das denn?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Irina am 03.Jul.15 um 10:19 Uhr
Das rote Ding ist ja klasse. Was ist das denn?

Ich muss mal in den Bildern vom letzten Jahr stöbbern, habe das Schildchen verloren. Das habe ich letztes Jahr im Gruga mitgenommen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 04.Jul.15 um 16:53 Uhr
Neochilenia crispa ssp. atroviridis
(https://farm4.staticflickr.com/3871/19412140441_00b87e8b6b_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Jürgen a.d.E. am 09.Jul.15 um 17:44 Uhr
Die Königin der Nacht - gestern abend

(http://i58.tinypic.com/etslfo.jpg)
(http://i59.tinypic.com/w0kpwy.jpg)
(http://i60.tinypic.com/14so612.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 09.Jul.15 um 18:16 Uhr
Sehr schick.  :thumb

Wie lange musstest du aufbleiben, um das Foto machen zu können?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Jürgen a.d.E. am 09.Jul.15 um 18:56 Uhr
Das Foto ist gegen 20,30 Uhr entstanden.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 09.Jul.15 um 19:28 Uhr
Das geht ja noch.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 15.Jul.15 um 19:30 Uhr
Das Foto ist gegen 20,30 Uhr entstanden.
Das ist aber recht ungewöhnliche Zeit für eine Königin der Nacht.
Normalerweise blüht die wirklich nachts.

Aber hübsch ist er :thumb
Wie stark ist der Duft?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 18.Jul.15 um 18:22 Uhr
Gymnocalycium damsii
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 19.Jul.15 um 19:35 Uhr
Schöne Blüten!

Hier blühen auch paar Stachelige
Notocactus
(https://farm1.staticflickr.com/481/19825296582_c8ddd31182_b.jpg)

?(https://farm1.staticflickr.com/534/19644636020_da98551a4d_b.jpg)

?(https://farm1.staticflickr.com/427/19806476276_b7129b8d98_b.jpg)

?(https://farm1.staticflickr.com/442/19825291762_f4d70204a8_b.jpg)

Aylostera
(https://farm1.staticflickr.com/362/19806471586_dae8a18688_b.jpg)

Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 19.Jul.15 um 19:41 Uhr
Notocactus ist immer schön. Die Narbe ist meist richtig puschelig.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 19.Jul.15 um 19:52 Uhr
Ja!
Ich habe zwei, ich glaube, es ist die gleiche Art.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 19.Jul.15 um 20:51 Uhr
Dieser Kaktus hat noch nie geblüht und mich entsprechend überrascht.
Was ist denn das mit der hübschen weissen Blüte?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 19.Jul.15 um 20:59 Uhr
Ein Echinopsis.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 19.Jul.15 um 21:00 Uhr
Ein Echinopsis?

Wie lange hat die Blüte gehalten?
Einige blühen nur Nachts und Vormittags, am Nachmittag klappt die Blüte zusammen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 19.Jul.15 um 21:02 Uhr
Ein Echinopsis?

Wie lange hat die Blüte gehalten?


ich weiss nicht, bin gerade nach Hause gekommen und war überrascht
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Irina am 20.Jul.15 um 21:53 Uhr
Endlich blühen auch meine roten und orangenen Ableger vom letzten Jahr. Schade nur, dass die Blüten max. 2-3 Tage halten.  :sad:
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 20.Jul.15 um 21:58 Uhr
Schade nur, dass die Blüten max. 2-3 Tage halten.  :sad:
Meine hält mindestens 4 Tage  :-p

Ich bin von der Eleganz der Blüte wirklich etwas beeindruckt. Da können nicht viele Orchideen mithalten.
Am liebsten würde ich meinen Forum-Usernamen auf Echinopsis umstellen.

Mich würde interessieren, welches die Pflanze mit der attraktivsten Blüte überhaupt ist.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 20.Jul.15 um 22:14 Uhr
Duftet die Blüte?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 20.Jul.15 um 22:34 Uhr
Ja, sehr feiner dezenter Duft, vom Allerbesten.
Allerdings möchte ich in der Oper nicht neben einer Nachbarin (oder einem Herren) sitzen, die intensiv nach Echinopsis riecht. Da wäre mir Pampelmusen-Duft schon lieber grins
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 22.Jul.15 um 20:56 Uhr
Zu meiner Überraschung hatte Escobaria vivipara noch eine Blüte auf, als ich nach Hause kam. Ein seltenes Zusammentreffen von Ereignissen. Entsprechend habe ich die Kamera gezückt.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Irina am 28.Jul.15 um 10:50 Uhr
Oh, schöne Blüte! Sie blüht aber spät... Bei mir haben sich die Escobarias draußen (ohne Regenschutz) nach 5 Jahren nicht mehr bewährt. Scheinen empfindlicher gegen Nässe zu sein.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 28.Jul.15 um 11:32 Uhr
Dies hat im Winter definitiv einen Nässeschutz. Es ist aber nicht die erste Blüte dieses Jahr, nur die erste, die ich knipsen konnte.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 02.Aug.15 um 18:02 Uhr
Gymnocalycium damsii ist eine sehr blühfreudige, kleine Pflanze. Unverkennbar an den grauen Staubbeuteln zu identifizieren.
(https://farm1.staticflickr.com/542/19609204353_61387f7cfd_o.jpg)

Dieses Gymno ist schildfrei, aber aufgrund von Vergleichsfotos bei mir im Fundus wird es wohl Gymnocalycium oenanthemum sein. Ich habe intensiv nach der Narbe gesucht, aber es ist wohl ein Junge.
(https://farm1.staticflickr.com/558/19609212463_7f0aeb09dd_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 20.Sep.15 um 18:28 Uhr
Ich dacht schon, es kommen dieses Jahr keine Blüten, nun blüht der Kaktus doch mit sechs Blüten
(https://c1.staticflickr.com/1/696/20950806673_f786ca151e_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 27.Sep.15 um 17:05 Uhr
Fast verblühte Pracht.
(https://c2.staticflickr.com/6/5662/21570620999_aa270d6e02_b.jpg)

Ein Dauerblüher: Mammillaria decipiens ssp. camptotricha
(https://c1.staticflickr.com/1/701/21136476323_a4c93ea81a_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 27.Sep.15 um 17:54 Uhr
Sehr schön!

Die gelben Blüten sind noch grösser geworden
(https://c2.staticflickr.com/6/5693/21759136365_e7b670ef46_b.jpg)

Und ein blüht noch
(https://c1.staticflickr.com/1/751/21572270509_b3dc0ce19b_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 27.Sep.15 um 17:55 Uhr
Das untere ist ein Gymnocalycium.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 27.Sep.15 um 18:13 Uhr
Danke!
Wenn ich mich recht erinnere, steckte da irgend wann mal sogar so ein Etikett drin  :bag
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 03.Nov.15 um 20:32 Uhr
Ja, ist denn schon Weihnachten?
(https://c1.staticflickr.com/1/624/22729749746_6faedebe76_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 21.Nov.15 um 20:00 Uhr
Jetzt ist aber wirklich Weihnachten!
(https://c1.staticflickr.com/1/581/22554281924_db9f96959f_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 21.Nov.15 um 21:02 Uhr
Der ist ja wirklich voll mit Blüten!

Kann das sein, dass der so früh voll mit Blüten ist, weil niederländischer Pakjesavond viel früher ist als unser? :-D
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 21.Nov.15 um 21:07 Uhr
Hehe, der erste Nachtfrost kam zu früh, sonst wäre das Ding viel länger im Garten geblieben und würde auch später blühen. Allerdings kommt Sinterklaas  (http://www.weihnachtsmarkt.net/Weihnachtsbraeuche/Weihnachten-Niederlande.html)schon am letzten Samstag im November mit einem Schiff an (und dem Zwarte Piet, ein echtes Politikum) und die Geschenke gibt es am Abend des 5.12.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 21.Nov.15 um 22:09 Uhr
Sage ich doch, deshalb blüht auch der Weihnachtskaktus viel früher! grins
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 22.Mär.16 um 20:54 Uhr
Die Beiträge, die sich mit Crassulaceae inkl. Fetthennen, Aeonien, Cotyledon usw. beschäftigen, habe ich jetzt HIERHIN  (http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=6935.0)verschoben.

Stefan, jetzt kannst du dich da austoben.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 25.Mär.16 um 21:25 Uhr
Es wird Frühling! Die ersten Kakteenknospen sind in Sicht.

Gymnocalycium (vergessen, das Schild anzuschauen)
(https://c2.staticflickr.com/2/1443/26032480235_2764e678d8_b.jpg)

2x Gymnocalycium bruchii (immer einer der ersten)
(https://c2.staticflickr.com/2/1566/26006542406_ce2daa0718_b.jpg)

(https://c2.staticflickr.com/2/1713/25966101121_424ef50914_b.jpg)

Echinocereus fendleri var. bonkerae - ich hoffe, diese pinkfarbenen Dinger gehen gleichzeitig auf.
(https://c2.staticflickr.com/2/1689/25939930032_1d413b6063_b.jpg)

Echinocereus mit davisii-Anteil. Vielleicht sollte ich dies eher unter Spielereien mit der Kamera einstellen, denn es ist schon ein extremes Spiel mit nicht vorhandener Tiefenschärfe.
(https://c2.staticflickr.com/2/1532/25939930202_6b72a489fd_b.jpg)

Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 10.Apr.16 um 22:25 Uhr
Die erste Kaktusblüte des Jahres ist bei mir geploppt.

(https://c2.staticflickr.com/2/1462/26354487215_c50f4c0d1d_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 20.Apr.16 um 18:29 Uhr
Hallo zusammen,
die ersten Sonnentage und schon geht es los mit den Blüten bei den Kakteen.

LG
Dieter

Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 20.Apr.16 um 19:19 Uhr
Ich komme zu spät nach Hause, um offene Blüten zu knipsen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 21.Apr.16 um 08:13 Uhr
Dann musst Du dich mehr beeilen Carola.

LG
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: krötenlilly am 21.Apr.16 um 08:35 Uhr
Ich komme zu spät nach Hause, um offene Blüten zu knipsen.

Das ist blöd von deinem Arbeitgeber dass die Dienstzeit nicht ein bisschen flexibel nach Blütezeiten ausgerichtet werden kann.  :nee Wir wollen schließlich Fotos sehen!
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 21.Apr.16 um 10:16 Uhr
Das ist blöd von deinem Arbeitgeber dass die Dienstzeit nicht ein bisschen flexibel nach Blütezeiten ausgerichtet werden kann. 

Ja, leider. Und wenn Carola im Home Office arbeitet, hat sie auch keine Zeit, für ein Foto in die Sonne zu gehen, denn sie muss ja Computer arbeiten. :yes
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 21.Apr.16 um 18:27 Uhr
Ich muss noch einen nach schieben der war heute offen.

LG
Dieter

Echinocereus ctenoides
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 21.Apr.16 um 20:05 Uhr
Jedes Jahr schön, Dieter. Kann man da was ferkeln?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 22.Apr.16 um 08:02 Uhr
Hallo Carola,
man könnte aber ich möchte das nicht, will sie lieber Rein halten es gibt schon genug gemischtes.

LG
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 22.Apr.16 um 09:00 Uhr
Funktioniert selbsten bei der nicht?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 22.Apr.16 um 14:26 Uhr
muss ich einmal ausprobieren.

LG
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 02.Mai.16 um 23:08 Uhr
So, jetzt aber.

Echinocereus viridiflorus
(https://c2.staticflickr.com/2/1494/26173872044_b3ca3f455f_b.jpg)

Pediocactus simpsonii
(https://c2.staticflickr.com/2/1491/26712120051_29db10f636_b.jpg)

(https://c2.staticflickr.com/2/1463/26712120001_ea1341fff0_b.jpg)

Echinocereus toroweapensis v. minor
(https://c2.staticflickr.com/2/1501/26173878854_d37c4d1f4d_b.jpg)

Echinocereus fendleri var. bonkerae
(https://c2.staticflickr.com/2/1492/26754505206_d6bdb004a8_b.jpg)

(https://c2.staticflickr.com/2/1487/26754501696_cd0d70634a_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 02.Mai.16 um 23:21 Uhr
Aus gegebenem Anlass: Vertragen die meisten Arten 1° Nachtfrost in der Blütezeit?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 02.Mai.16 um 23:27 Uhr
Der Pediocactus steht ungeschützt auf der Dachterrasse, die anderen haben trocken im ungeheizten Anzuchthaus überwintert und sind da auch noch drin. Ich habe mich gestern erbarmt und das erste Mal in diesem Jahr Wasser spendiert. Wenn die trocken stehen, geht vermutlich auch Frost während der Blüte.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 14.Mai.16 um 08:27 Uhr
Terrassenbewohner Pediocactus simpsonii am Morgen.
(https://c2.staticflickr.com/8/7324/27001800685_30d54d5029_b.jpg)

Austrocactus bertinii - noch nicht ganz offen.
(https://c2.staticflickr.com/8/7583/27001801435_ce3262d200_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 14.Mai.16 um 08:45 Uhr
Hallo zusammen,
mein Austrocactus coxii ist offen.
LG
Dieter

Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 14.Mai.16 um 09:24 Uhr
Es scheint gerade Austrocactus-Zeit zu sein (allerdings habe ich nur einen). Ist die Narbe bei deinem wirklich so korallenrot?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 14.Mai.16 um 13:35 Uhr
Ja Carola,
die Narbe ist so korallenrot er blüht schon mehrere Tage.

LG
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 21.Mai.16 um 20:06 Uhr
Echinocereus coccineus blüht gerade.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 24.Mai.16 um 22:39 Uhr
Die Euphorbien sind bei den sukkulenten Euphorbien (http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=28745.0) untergekommen.

Die Mittagsblumen  (http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=36114.0)sind jetzt ebenfalls fachgerecht untergebracht.

Die restlichen Sukkulenten sind jetzt in einem anderen Thema (http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=36115.0) untergekommen.

Hier geht es somit nur noch um Kakteen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: pierre am 26.Mai.16 um 19:57 Uhr
Kakteen n.n.

Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: plantsman am 27.Mai.16 um 13:41 Uhr
Moin,

der letzte, so einstrahlungsreiche, Sommer bringt dieses Jahr ein paar Kakteen bei meiner Kollegin zur Blüte, die sie jahrelang gepflegt hat und vorher noch nie geblüht hatten. Für mich nicht überraschend, denn sie hat im Winter nie für eine Nachtabkühlung gesorgt. Letzten Winter hat sich aber endlich von dieser Kulturmaßnahme überzeugen lassen.
Echinocereus polyacanthus blüht das erste Mal und bei den Mammillarien sind die Blütenkränze so voll wie nie. Die richtig großen Prachtexemplare bekomme ich leider nicht in mein "Fotostudio", weil sie durch die jahrelange "falsche" Überwinterung so lang und keulenförmig geworden sind, dass sie alle durcheinander liegen. Da gibt es noch viel zu tun.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 27.Mai.16 um 13:49 Uhr
Hat die Kollegin gut hinbekommen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Herbert am 29.Mai.16 um 18:12 Uhr
Bilder von heute aus meinem ungeheizten Glashaus:
Überblick
Ec. fendkeri - Hybride
Gym neuhuberi
Ec. polyacanthus
Ec adustus roemeri (hinten eine Esc. ninima)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Herbert am 29.Mai.16 um 18:17 Uhr
Weiter geht es mit Gym andreae ?
Ptero- und Austrokakteen
Austrocactus
Ec roemeri
Ec x roetteri
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: johan am 30.Mai.16 um 20:30 Uhr
soehrensia formosana und parodia(unbekannt) ausgepflanzt

lg
johan
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 03.Jun.16 um 23:05 Uhr
Escobaria minima
In der Übersicht
(https://c2.staticflickr.com/8/7246/27343517072_9e31f1094c_o.jpg)

Einzelblüte
(https://c2.staticflickr.com/8/7300/26833310324_dcc92f6a44_b.jpg)

Auch andere Escobaria sind am blühen: Esc. missouriensis
(https://c2.staticflickr.com/8/7477/27166096590_d240f4b863_b.jpg)

Esc. sneedii oder leei
(https://c2.staticflickr.com/8/7666/27343516202_56f5eefb25_b.jpg)

Und Echinocereus mag es auch bunt, trotz blödem Wetter, Echinocereus baileyi v. albispinus
(https://c2.staticflickr.com/8/7569/27442727985_c97ac0712b_b.jpg)

Echinocereus fendleri
(https://c2.staticflickr.com/8/7605/27166098360_cbce714d45_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 08.Jun.16 um 21:00 Uhr
Um was handelt es sich denn hier? Die Farbe gefällt mir. Man könnte sagen, es ist ein Hochzeitskaktus.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Tobias TJ am 08.Jun.16 um 23:16 Uhr
Der wird  Bauern- oder  Seeigelkaktus genannt.  Dürfte Gattung  Echinopsis sein.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: petra77 am 09.Jun.16 um 06:41 Uhr
Bei mir blüht ein Blattkaktus, diesen habe ich mit zwei anderen im Wald gefunden, natürlich von Menschen entsorgt.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 09.Jun.16 um 07:31 Uhr
Eine schöne Blüte.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 09.Jun.16 um 09:51 Uhr
Der wird  Bauern- oder  Seeigelkaktus genannt.  Dürfte Gattung  Echinopsis sein.
Danke Dir, Tobias.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 09.Jun.16 um 21:09 Uhr
Bei Abendsonne leuchtet das pink besonders intensiv.
(https://c2.staticflickr.com/8/7658/27289656170_f8426d12db_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: petra77 am 15.Jun.16 um 07:00 Uhr
Kakteen ist auch ein feines Hobby, wenn man auch dafür noch Platz hat.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: plantsman am 20.Jun.16 um 20:11 Uhr
Moin,

niedlich find ich ja die ehemalige Gattung Dolichothele. Alle Arten sind jetzt bei Mammillaria zu finden, so auch Mammillaria surculosa. Sie bildet hübsche kleine Polster.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: krötenlilly am 21.Jun.16 um 09:39 Uhr
Toll eure Kaktüsse.  :give-heart egal ob pink in der Abendsonne oder Blattkakteen. Und das Polster mit gelben Blüten ist bei euch besonders hübsch arrangiert, Stefan!

LG
Kirsten
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: johan am 21.Jun.16 um 10:19 Uhr
etwas größer und gelb
opuntia scheerii

lg
johan
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 25.Jun.16 um 20:44 Uhr
Opuntia hystricina 'Hagen' (glaube ich jedenfalls, denn das Schild ist verlustig).
(https://c2.staticflickr.com/8/7085/27623298900_97f1d54a7e_b.jpg)

Das erste Mal seit ich die Pflanze habe, also seit 4 Jahren, blüht Puna aff. subterranea form incahuasii. ob es damit zu tun hat, dass die Pflanze diesen Winter den Topf gesprengt hat?
(https://c2.staticflickr.com/8/7381/27800383972_a328886bc7_b.jpg)

Bei dem blöden Wetter im Moment ist es jedenfalls ein schöner Farbkleks.
(https://c2.staticflickr.com/8/7515/27289309654_2c13f71168_b.jpg)

(https://c2.staticflickr.com/8/7404/27866683636_55869658b3_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 25.Jun.16 um 22:20 Uhr
Echinopsis sind wirklich dankbar, hier im Abendlicht
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 02.Jul.16 um 09:53 Uhr
Auch ein paar Bilder von meinen Kakteen, sind alle Winterhart einige davon stehen auf dem Garagendach.

LG
Dieter

Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 04.Jul.16 um 14:15 Uhr
Was könnte das sein?
Auf einem unleserlichen Etikett steht: Coxxxx maximili
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 04.Jul.16 um 14:24 Uhr
Hallo Berthold,
das könnte eine Lobivia sein.

LG
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 04.Jul.16 um 17:43 Uhr
Danke, Dieter, ich schreibe mal Lobivia maximiliana.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 09.Jul.16 um 22:24 Uhr
Frostharte Kakteen

Opuntia phaeacantha var. gigantea
(https://c1.staticflickr.com/9/8711/27584625403_7dc595645a_b.jpg)

Opuntia macrorhiza 'apricot'
(https://c1.staticflickr.com/9/8805/27919460390_d6b15ac107_b.jpg)

Gymnocalycium gibbosum
(https://c1.staticflickr.com/9/8576/27584623193_54d61c5669_b.jpg)


Nicht frosthart: Thelocactus hexaedrophorus
(https://c1.staticflickr.com/9/8872/27584622313_38b106a5db_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: klaus am 17.Jul.16 um 20:20 Uhr
Opuntien aus dem Garten: whipplei und imbricata

viele Grüße
klaus
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Tyr am 25.Jul.16 um 19:22 Uhr
Echinocereus reichenbachii ist auch eine recht winterharte Art.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Tyr am 25.Jul.16 um 19:27 Uhr
Lophophora williamsii kann leichten Frost ab und bleib bei mir auch solange drausen. Was auch nett ist das ab Mai immer wieder eine Pflanze blüht.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 25.Jul.16 um 22:07 Uhr
Da hast du schöne Pflanzen. E. reichenbachii habe ich auch. Frage mich gerade, wann ich die letzte Blüte davon geknipst habe.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 17.Aug.16 um 20:29 Uhr
Jetzt blüht Notocactus uebelmannianus.
(https://c1.staticflickr.com/9/8034/28432533933_29339db1ef_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 17.Aug.16 um 20:34 Uhr
Ist er nicht etwas poppig? Will er farbenblinde Insekten anlocken?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 17.Aug.16 um 20:37 Uhr
Zu poppig geht doch gar nicht.  :huffy2:
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 04.Okt.16 um 18:47 Uhr
Vermutlich eine der letzten Kakteenblüten bei mir in diesem Jahr: Matucana madisoniorum

(https://c2.staticflickr.com/6/5829/29999973262_c613662142_b.jpg)

(https://c1.staticflickr.com/9/8722/29999974152_c30de4b5ec_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 26.Okt.16 um 13:26 Uhr
Blüten bei den Kakteen kann man um diese Jahreszeit nicht mehr unbedingt erwarten, aber so ein Flokati (Tephrocactus floccosus) kann auch ohne Blüte ganz nett aussehen.
(https://c1.staticflickr.com/9/8649/29945788844_3aa52527a8_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: plantsman am 14.Nov.16 um 19:29 Uhr
Moin,

nach einer Spinnmilben-Invasion ist dieser Thelocactus rinconensis wieder schön durchgetrieben und hat wunderschön geblüht. Ob der Name stimmt, wage ich aber zu bezweifeln. Ich denke, das Thelocactus hexaedrophorus der bessere Name wäre.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 14.Nov.16 um 19:49 Uhr
Sieht aus, als wollte er weiterleben. :thumb
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 04.Dez.16 um 12:48 Uhr
Es weihnachtet. Schlumbergera 'Kauflandia' gibt sich wieder die Ehre.
(https://c2.staticflickr.com/6/5441/31373945806_97a775b191_b.jpg)

(https://c2.staticflickr.com/6/5835/30602757363_dedbdbc584_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Zwockel am 05.Dez.16 um 09:33 Uhr
Meiner auch,wo er her ist und wann ich ihn kaufte weiß ich nicht mehr.

(https://c2.staticflickr.com/6/5506/31405823665_dc5ce834e4_c.jpg) (https://flic.kr/p/PRe4dn)Schlumbergera red  (https://flic.kr/p/PRe4dn) by Will Pfennig (https://www.flickr.com/photos/138599164@N04/), auf Flickr


(https://c3.staticflickr.com/6/5587/30517599034_75ab49967f_c.jpg) (https://flic.kr/p/NuJEYA) Schlumbergera 1 (https://flic.kr/p/NuJEYA) by Will Pfennig (https://www.flickr.com/photos/138599164@N04/), auf Flickr

Liebe Grüße

Will
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 08.Feb.17 um 17:46 Uhr
Schlumbergera Enigma blüht das erste Mal bei mir.
(https://c1.staticflickr.com/1/751/32785144985_5a89923f56_b.jpg)

Irgendwie ist zwischen dem Foto beim Verkäufer (http://epric.org/index.php?route=product/product&path=24_54&product_id=960) und der echte Blüte ein ziemlicher Unterschied.  :ka
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 08.Feb.17 um 18:29 Uhr
Enigma ist die weltweit erste Verschlüsselungsmaschine deutscher Bauart. Die sieht eher so aus wie das Foto des Verkäufers.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 08.Feb.17 um 18:40 Uhr
Leider weiss ich nicht mehr, bei wem ich das Ding im Grugapark erstanden habe.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 19.Mär.17 um 18:36 Uhr
Die Zweitblüte der Schlumbergera Enigma. Wieder keine Ähnlichkeit mit dem Webshop, aber auch anders, als beim ersten Versuch.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: krötenlilly am 21.Mär.17 um 11:32 Uhr
Hm, ganz hübsch, aber wir sollten unbedingt reklamieren gehen im Grugapark. Ich helfe dir beim Auffinden des Händlers und bei der Vorbesprechung im Café  :yes
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Irina am 22.Mär.17 um 13:27 Uhr
Ich versuche es dieses Mal auch zu schaffen zum Grugapark. Bin immer noch untröstlich, dass wir es die letzten beiden Male nicht geschafft haben.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: krötenlilly am 22.Mär.17 um 14:10 Uhr
Irina, das wär schön :thumb,
Zu mehreren reklamiert es sich besonders gut! Und für euren Garten könnt ihr bestimmt noch einiges gebrauchen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 25.Mär.17 um 12:34 Uhr
Die Enigma-Zweitblüte hat sich noch berappelt und ausgestreckt vermutlich dank des letzlich sonnigen Wetters. Eine ziemliche Zicke, diese Pflanze.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Lolele am 28.Mär.17 um 14:22 Uhr
Super,Carola!
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 05.Apr.17 um 21:09 Uhr
Wie immer ist Pediocactus simpsonii einer der ersten beim Blühen, dieses Jahr der allererste Freilandkaktus, der bei mir blüht.
(https://c1.staticflickr.com/3/2858/33731569801_05ed676bc3_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 20.Apr.17 um 08:57 Uhr
Es ist Weihnachten!

Schlumbergera 'Kauflandia'
(https://c1.staticflickr.com/3/2869/33768552510_b8f811e71b_b.jpg)

Hier mal die Narbe, immer wieder farbenfroh.
(https://c1.staticflickr.com/3/2893/34112523756_e1ed617177_b.jpg)

Leider ist an meiner zickigen Schlumbergera keine weitere Blüte offen, sonst würde ich jetzt mal ferkeln.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 27.Apr.17 um 19:22 Uhr
War der Weihnachtsmann auch da? grins

Erste von 10 Blühten ist auf
(https://c1.staticflickr.com/3/2822/34147519842_012768cfee_b.jpg)

So auch bei Mammilaria kunzeana. Kleine Blüten, dafür aber viele.
(https://c1.staticflickr.com/3/2818/34147519582_5a69f1db1c_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: sabinchen am 28.Apr.17 um 09:11 Uhr
auch was schönes! :thumb :thumb :thumb
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 30.Apr.17 um 22:05 Uhr
Zweimal Gymnocalycium bruchii, auch wenn sie unterschiedlich blühen.
(https://c1.staticflickr.com/3/2813/34366872305_0e9948866e_b.jpg)

(https://c1.staticflickr.com/5/4156/33982484510_03dc1b1d5f_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 01.Mai.17 um 08:48 Uhr
Das macht Appetit auf mehr Kakteen!
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Zwockel am 02.Mai.17 um 20:54 Uhr
Schön eure Kateen allesamt.

Mein erster hat die Blüten geöffnet.

(https://c1.staticflickr.com/5/4183/34025872440_a933ca9245_c.jpg) (https://flic.kr/p/TQKur7)Cactus (https://flic.kr/p/TQKur7) by Will Pfennig (https://www.flickr.com/photos/138599164@N04/), auf Flickr

Liebe Grüße

Will
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 02.Mai.17 um 22:52 Uhr
Ein schöner Farbfleck bei dem trüben Wetter.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 06.Mai.17 um 22:57 Uhr
Echinocereus viridiflorus SB167 blüht und die schuppigen Knospen vom Gymnocalycium lassen auf mehr hoffen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 10.Mai.17 um 19:26 Uhr
Jetzt blüht Gymnocalycium andreae.
(https://c1.staticflickr.com/5/4160/33767169683_e3da42cc35_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 10.Mai.17 um 19:56 Uhr
Wie schöne und sonnige Farbe!

Meine Aylostera blüht seit paar Tagen, wollte heute endlich knipsen, aber es war schon Nachmittag und die Blüten waren zu. :sad:
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 10.Mai.17 um 20:09 Uhr
Ich verpasse regelmässig Kakteenblüten, denn tagsüber bin ich nicht oft zuhause.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 10.Mai.17 um 20:43 Uhr
Ja, das ist natürlich nicht schön, besonders, wenn sie nur paar Tage morgens blühen.

Bei mir ging eine schöne rote Blüte nicht mal richtig auf, denn die Sonne war nicht da. Und mehr Knospen sind nicht in Sicht. :devil
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 17.Mai.17 um 14:07 Uhr
Es ist Kakteenblühsaison.

Echinocereus fendleri var. bonkerae
(https://c1.staticflickr.com/5/4194/34582990441_1f65a90218_b.jpg)

(https://c1.staticflickr.com/5/4170/34552112872_ab1c5130d6_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 17.Mai.17 um 14:10 Uhr
 :swoon

Hast du gut gemacht!  :thumb
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ramarro am 22.Mai.17 um 22:10 Uhr
Ein paar Kakteen habe ich ja auch. Es sind zwar keine aktuellen Fotos, aber z.Z. blühen sie gerade wieder und ich bin leider ausgesprochen fotografierfaul. :-) Klicken vergrößert (ein bisschen).
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Tyr am 23.Mai.17 um 20:32 Uhr
Ui schön.

Ps.: Faul darf man sein, nur nicht auch noch dumm.
Sonst wid es gefährlich.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 02.Jun.17 um 21:23 Uhr
 :thumb

Notokakteen sind immer toll!

Von hier kleine Blüten
(https://c1.staticflickr.com/5/4288/34669048290_ac740316e7_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 03.Jun.17 um 13:51 Uhr
Wie Carola schon schreibt es ist Kakteenblühsaison.

LG
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Herbert am 03.Jun.17 um 17:06 Uhr
Die letzen Blüten meiner im ungeheizten Haus gehaltenen Kakteen
Ec x roetteri und dasyacanthus
fendleri
Thelocactus bicolor
Escobaria minima
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 03.Jun.17 um 17:53 Uhr
Herbert, wo ist auf dem letzten Bild der Kaktus? grins
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 03.Jun.17 um 18:08 Uhr
Ich wünschte meine roetteris würden sich mal zur Blüte bequemen.... die Escobaria minima ist ein Traum.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Herbert am 03.Jun.17 um 19:55 Uhr
Nach meinen Erfahrungen blühen triglochidiatus und auch x roetteri wesentlich besser, wenn sie im Winter deutlich Frost abbekommen......
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: GuRu am 05.Jun.17 um 19:57 Uhr
Zur Zeit blühen meine 'Freilandkakteen' aus allen 'Rohren'...wirklich eine Augenweide, zuerst Echinocereus viridiflorus

(http://www.suchda.net/fotos/rockery/02316.17.05.12_echinocereus_viridiflorus.jpg)

und danach Echinocereus coccineus und Echinocereus triglochidiatus

(http://www.suchda.net/fotos/rockery/02340.17.05.21_echinocereus_coccineus.jpg)

(http://www.suchda.net/fotos/rockery/02517.17.05.31_echinocereus triglochidiatus.jpg)

von diesem fehlt mir leider der Artname. Die Blütenknospen auf dem Bild gehen in den nächsten Tagen auf  :whistle

(http://www.suchda.net/fotos/rockery/02526.17.05.31_echinocereus reichenbachii ssp. baileyi.jpg)

Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 05.Jun.17 um 21:31 Uhr
Der letzte könnte ein Echinocereus reichenbachii sein.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: GuRu am 05.Jun.17 um 22:03 Uhr
Der letzte könnte ein Echinocereus reichenbachii sein.

Danke Carola. Nach etwas googeln habe ich E. reichenbachii subsp. baileyi gefunden und die Fotos stimmen gut überein. Ich glaube mich auch zu erinnern, dass der Verkäufer mir diesen Namen aufgeschrieben hatte. Aber Erinnerungen sind manchmals so eine Sache....
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 05.Jun.17 um 22:08 Uhr
Das kann sein. Ich habe einen Echinocereus baileyi albispinus. Der hat halt sehr helle Dornen (passt nicht zu deiner Pflanze), aber die Blüte passt.
Die die Blüten von vor einer Woche.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ramarro am 06.Jun.17 um 22:02 Uhr
Noch ein Notocactus, oder zwei. :-)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 08.Jun.17 um 21:18 Uhr
Notocatus ist immer schön.

Auch hier geht die Saison weiter.
Escobaria missouriensis
(https://c1.staticflickr.com/5/4215/35182707595_973fce8c5e_b.jpg)

Echinocereus caespitosus
(https://c1.staticflickr.com/5/4208/35182705695_7b6df9d1ec_b.jpg)

Opuntia (weiss nur nicht mehr, welche, das Schild ist zwischen den Dornen unerreichbar).
(https://c1.staticflickr.com/5/4268/35142746586_9dff3ecc09_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 08.Jun.17 um 21:45 Uhr
Die Opuntia hat sehr schöne Farbe.

Ziehe das Etikett mit der Pinzette raus.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 08.Jun.17 um 23:07 Uhr
Nach der Blüte wollte ich mal umtopfen, mal sehen, ob ich dann da ran komme. Die Grillzange ist bei sowas mein bester Helferli.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: GuRu am 09.Jun.17 um 22:04 Uhr
Update

Ich hatte ja geschrieben, dass die Knospen von Echinocereus reichenbachii ssp. baileyi.in den nächsten Tagen ploppen. Gestern war es dann soweit.

(http://www.suchda.net/fotos/rockery/02554.17.06.09_echinocereus reichenbachii ssp. baileyi.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 25.Jun.17 um 12:18 Uhr
Lobivia maximiliana nach einem Starkregen
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Niko am 08.Jul.17 um 14:39 Uhr
namenlose Echinopsis...

Gruß Niko
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 08.Jul.17 um 14:54 Uhr
Sehr schön!
Ich hatte mal eine Ähnliche.

Die duftete sehr stark, die Blüte öffnete sich nachts und klappte am nachmittag zusammen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: petra77 am 18.Jul.17 um 07:34 Uhr
Bei mir blühen auch einige Kakteen, aber nichts besonderes.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 18.Jul.17 um 08:51 Uhr
Schön. Die sind aber auch schon was älter, die Pflanzen, oder?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: petra77 am 18.Jul.17 um 09:01 Uhr
Ja Carola, die stammen noch aus der alten DDR, es gab ja Kakteen-Hage in Erfurt. Habe ich früher als Hobby gehabt, sind Überbleibsel.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 18.Jul.17 um 13:20 Uhr
Kakteen-Haage gibt es immer noch.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 28.Jul.17 um 10:37 Uhr
Sind beide Pflanzen Echinopsis subdenudata Hybriden?

Die Blüten sind extrem beliebt bei Nackschnecken. Selbst Schneckenkorn bester Qualität konnte eine Schnecke nicht fernhalten
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 30.Jul.17 um 23:31 Uhr
Turbinicarpus krainzianus ssp. minimus blüht mit der Erstblüte nach der Aussaat vor 4 Jahren.
(https://c1.staticflickr.com/5/4320/35468087923_41809ca585_b.jpg)

(https://c1.staticflickr.com/5/4327/35468082153_33ce9400a6_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: HGO1 am 26.Aug.17 um 14:59 Uhr
Blüht seit Jahren mal wieder.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ramarro am 26.Aug.17 um 17:04 Uhr
Man muss diese Art schon ein bisschen füttern und beizeiten weiter topfen und auch nicht gar zu selten gießen ...
Duftet er? Meiner leider nicht, blüht aber zumindest regelmäßig, zwei Knospen hat er noch. :-)

Grüße,
Rolf
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: HGO1 am 27.Aug.17 um 11:52 Uhr
Man muss diese Art schon ein bisschen füttern und beizeiten weiter topfen und auch nicht gar zu selten gießen ...
Duftet er? Meiner leider nicht, blüht aber zumindest regelmäßig, zwei Knospen hat er noch. :-)

Grüße,
Rolf
Ja er duftet.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Claus am 27.Aug.17 um 23:04 Uhr
Letzte Nacht war es wieder soweit. Ein Knoten im Taschentuch, damit ich es nicht vergesse.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 28.Aug.17 um 12:40 Uhr
Sehr gut Claus, in einer Nacht- und Nebelaktion hast du dich mit dem Fotoapparat auf die Lauer gelegt. :thumb
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 28.Aug.17 um 13:24 Uhr
Sehr gut Claus, in einer Nacht- und Nebelaktion hast du dich mit dem Fotoapparat auf die Lauer gelegt. :thumb
Ich denke, Claus hat eine Nachtsicht Wildkamera mit Fotofalle (http://www.pearl.de/a-NX4293-4235.shtml;jsessionid=kA6290DDE05B22DD2DC037747F1D297EA?vid=917&wa_id=40&wa_num=3111&utm_source=googleps&utm_medium=cpc&gclid=EAIaIQobChMIw6SvtOj51QIV7grTCh2t0w3IEAQYASABEgLmSvD_BwE) aufgestellt :yes
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Claus am 28.Aug.17 um 22:23 Uhr
Seht ihr nicht die hilfreiche Hand meiner Sonnenforscherin?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 29.Aug.17 um 08:48 Uhr
Um wieviel Uhr gehen die Blüten auf und wann ist der Spektakel vorbei?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 29.Aug.17 um 09:27 Uhr
In der Firma in Berlin war eine Treffen für die  Königin der Nacht im Büro eines Kollegen nachts um 1 Uhr angesetzt. Aber die Mitarbeiter mussten viele Jahre darauf warten.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Claus am 29.Aug.17 um 10:29 Uhr
In der Firma in Berlin war eine Treffen für die  Königin der Nacht im Büro eines Kollegen nachts um 1 Uhr angesetzt. Aber die Mitarbeiter mussten viele Jahre darauf warten.

Man sah am Nachmittag schon, dass sie in der Nacht blühen will, die Entwicklung geht dann sehr schnell. In der Dämmerung gegen 20.30 war die Blüte schon etwas geöffnet, gegen 21.30 voll. Wie lange das dann dauert weiß ich nicht, am Morgen hängt sie dann schlaff herab.

Ich habe zwei Pflanzen, die jedes Jahr mit 1-2 Blüten blühen. Aber meistens verpasse ich das, diesmal hatte ich mir einen Knoten ins Taschentuch gemacht.  grins

Wenn man einen Steckling bewurzelt hat, dann dauert es bis zur ersten Blüte einige Jahre. Zwischendurch sind sie keine Schönheit.  O-)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 29.Aug.17 um 11:10 Uhr
Claus, ist die Königin etwa frostfest?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Claus am 29.Aug.17 um 13:10 Uhr
Claus, ist die Königin etwa frostfest?

Nein, die hängt im Sommer im GWH und im Winter auf dem ungeheizten Boden.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 29.Aug.17 um 14:12 Uhr
Im Kalthaus bei 7 bis 10° im Winter sollte es also klappen, oder?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Claus am 29.Aug.17 um 16:44 Uhr
Im Kalthaus bei 7 bis 10° im Winter sollte es also klappen, oder?

Ja, das ist überhaupt kein Problem. Die wird im Winter auch nur ganz sparsam oder gar nicht gegossen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 08.Sep.17 um 19:43 Uhr
Vor vielen Jahren als kleines Kugelchen bekommen, jetzt die Erstblüte.
(https://c1.staticflickr.com/5/4399/36710495350_fa3f76da59_b.jpg)

(https://c1.staticflickr.com/5/4411/36271536564_822a9c03b1_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 27.Sep.17 um 09:12 Uhr
Echinocactus parryi ist ziemlich winterhart (wenn er trocken steht). Bei bügelfeuchtem Nebelwetter kommen die Farben der Dornen gut zum Vorschein. Im trockenen Zustand sind die sehr viel blasser.

(https://c1.staticflickr.com/5/4463/37346203391_b71d917f41_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: sabinchen am 27.Sep.17 um 09:18 Uhr
Das war mal meine alte Liebe. :rot Ich schwärme immer noch für die stacheligen Gesellen. Wunderbar! :thumb :thumb :thumb
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: FlorianO am 27.Sep.17 um 09:22 Uhr
Echinocactus parryi ist ziemlich winterhart (wenn er trocken steht). Bei bügelfeuchtem Nebelwetter kommen die Farben der Dornen gut zum Vorschein. Im trockenen Zustand sind die sehr viel blasser.

(https://c1.staticflickr.com/5/4463/37346203391_b71d917f41_b.jpg)

Hast du die Pflanze ganzjährig draußen?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 27.Sep.17 um 09:36 Uhr
Im Winter ist die Pflanze im ungeheizten Anzuchthaus, also trocken aber halt auch kalt.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Zwockel am 11.Nov.17 um 19:41 Uhr
Er ist wieder erblüht.

(https://farm5.staticflickr.com/4543/37624836814_34b939047d_c.jpg) (https://flic.kr/p/ZjM8a1)Schlumbergera truncata (https://flic.kr/p/ZjM8a1) by Will Pfennig (https://www.flickr.com/photos/138599164@N04/), auf Flickr

Liebe Grüße

Will
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 11.Nov.17 um 19:44 Uhr
Sehr schick.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: KarMa am 11.Nov.17 um 19:55 Uhr
In solch einer Größe machen sie echt was her. Sehr schön, Will.  :thumb
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Zwockel am 14.Nov.17 um 19:58 Uhr
Recht herzlichen Dank Ihr beiden,nun sind mehr Blüten offen.

(https://farm5.staticflickr.com/4569/24549372798_c906c5515c_c.jpg) (https://flic.kr/p/DpkXff)Schlumbergera truncata (https://flic.kr/p/DpkXff) by Will Pfennig (https://www.flickr.com/photos/138599164@N04/), auf Flickr

(https://farm5.staticflickr.com/4545/26643962669_0ee4868f26_c.jpg) (https://flic.kr/p/GArgQH)Schlumbergera truncata (https://flic.kr/p/GArgQH) by Will Pfennig (https://www.flickr.com/photos/138599164@N04/), auf Flickr

(https://farm5.staticflickr.com/4569/24549372798_c906c5515c_c.jpg) (https://flic.kr/p/DpkXff)Schlumbergera truncata (https://flic.kr/p/DpkXff) by Will Pfennig (https://www.flickr.com/photos/138599164@N04/), auf Flickr

Liebe Grüße

Will
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 14.Nov.17 um 23:21 Uhr
Und auch noch mit hellem Licht von der Seite geknipst.  :thumb
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: walter b. am 15.Nov.17 um 13:35 Uhr
Hallo Will,

eine prachtvolle Pflanze!

Hast Du da einen Sortennamen?

Ich habe auch so eine weiß-violette Schlumbergera, einmal durch Zufall wo gesehen und gleich mitgenommen. Leider ist die Pflanze bei weitem nicht so schön wie Deine. Sie hat oder hatte wohl durch zu nassen Stand in einem Übertopf eine Fäule von der Basis aus und zerfällt in einzelne 'Äste'. Ich werde sie bei Gelegenheit einmal auseinandernehmen.
Vielleicht versuche ich einmal einzelne Stücke aufzubinden. In der Natur wachsen Schlumbergera nämlich epiphytisch!

Viele Grüße
Walter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 15.Nov.17 um 13:54 Uhr
Tolle Pflanze! :thumb
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 03.Jan.18 um 15:08 Uhr
Diesen Kaktus habe ich im Mai blühend gekauft, Jahr drauf blühte er auch im Mai. 2017 im Mai kein Spur von der Blüte. Er blühte im Oktober!
(https://c1.staticflickr.com/5/4691/25601069568_a8a28ea4e0_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: KarMa am 03.Jan.18 um 16:40 Uhr
Dein Kaktus hat eine interessante Blütenfarbe, sehr hübsch.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: walter b. am 30.Jan.18 um 20:02 Uhr
Wirklich eine höchst ungewöhnliche Blüte, gefällt mir gut!

Viele Grüße
Walter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 30.Jan.18 um 20:32 Uhr
Genau wegen der Farbe konnte ich nicht widerstehen....
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 05.Apr.18 um 20:11 Uhr
Ich habe heute meinen Kakteen das erste Wasser des Jahres spendiert. Ich hoffe, sie mögen das.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: petra77 am 18.Mai.18 um 10:42 Uhr
Meine Blattkakteen bekommen regelmäßig Wasser und blühen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 18.Mai.18 um 10:55 Uhr
Meine Blattkakteen bekommen regelmäßig Wasser...

auch in der Ruhephase? Sind es vielleicht Sumpfkakteen?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: petra77 am 18.Mai.18 um 11:20 Uhr
 :tsts
Nein Berthold, keine Sumpfkakteen.
Sie stehen im Winter bei ca. 7° C und bekommen regelmäßig einen Schluck Wasser. Sie kommen dann nicht dehydriert aus der Winterpause.  grins
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: FlorianO am 18.Mai.18 um 11:41 Uhr
Ja bei Epiphyten schadet das nicht. Andere Kakteen hält man besser komplett trocken.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 18.Mai.18 um 11:47 Uhr
Aha, ich habe mich schon gewundert.
Mein bertholdii soll natürlich bestens kultiviert werden und schnell wachsen, aber abfaulen durch zu viel Feuchtigkeit soll er auf keinen Fall.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 18.Mai.18 um 12:00 Uhr
Blattkakteen sind doch Epiphyten, die sind gut mit Orchideen zu vergesellschaften. Die grossen Blüten sind immer wieder schön.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 18.Mai.18 um 12:33 Uhr
Blattkakteen sind doch Epiphyten, die sind gut mit Orchideen zu vergesellschaften.

Ja, aber manchmal arbeitet man eine ganze Woche an einem Stachel in der Fingerkuppe.
Beinahe wäre eine chirurgische Wundrevision mit Narkose fällig gewesen.
Das ist schlecht, wenn man seine Fingerkuppen beruflich braucht.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: petra77 am 18.Mai.18 um 13:07 Uhr
Schon klar Berthold, wenn man als erotischer Masseur jobbt.  :yes
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 18.Mai.18 um 13:24 Uhr
Schon klar Berthold, wenn man als erotischer Masseur jobbt.  :yes

ja, deshalb ist auch verständlich, warum diese Berufsgruppe selten Kakteen kultiviert.
Petra, wie viel bezahlst Du für eine erotiosche Massage?

Hier geht es aber um eine zahnärztliche Tätigkeit.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: petra77 am 22.Mai.18 um 06:47 Uhr
Schon klar Berthold, wenn man als erotischer Masseur jobbt.  :yes

ja, deshalb ist auch verständlich, warum diese Berufsgruppe selten Kakteen kultiviert.
Petra, wie viel bezahlst Du für eine erotiosche Massage?

Hier geht es aber um eine zahnärztliche Tätigkeit.

Nichts, das "Honorar" zahlt meine Krankenkasse  grins
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 22.Mai.18 um 14:30 Uhr
Petra, welche Diagnose wurde bei Dir gestellt (wenn vertraulich, bitte per PM)?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: petra77 am 23.Mai.18 um 10:55 Uhr
Berthold, Berthold  :tsts  Was kann der Zahnarzt schon für eine Diagnose stellen - jährliche Zahnreinigung natürlich! :-D
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: GuRu am 23.Mai.18 um 15:15 Uhr
Ich hoffe immer noch, dass meine Echinocereen im Freiland einmal alle gleichzeitig blühen. Knospen sind ja schon da. Gucksu.

(http://suchda.net/fotos/rockery/03773_18.05.23_echinocereus group.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 23.Mai.18 um 15:24 Uhr
Sehr schön!

Wie heisst der Rote rechts?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: GuRu am 23.Mai.18 um 15:33 Uhr
.......Wie heisst der Rote rechts?

Echinocereus triglochidiatus, Fotos vom vergangenen Jahr gucksu hier (http://www.orchideenkultur.net/index.php?topic=1610.585)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 23.Mai.18 um 16:58 Uhr
Die sind bei mir auch gerade am blühen, muss mal ein Foto machen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 27.Mai.18 um 12:57 Uhr
 :popcorn:

Hier blüht ein Minikaktus mit Riesenblüte oben drauf.

Die Blüte hält 1-2 Tage, eine habe ich schon verpasst zu knipsen.
(https://c2.staticflickr.com/2/1747/41480443425_6d4a900ba1_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 06.Jun.18 um 20:19 Uhr
Echinopsis Calinda mit erster Blüte bei mir.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: petra77 am 25.Jun.18 um 12:52 Uhr
Vorsicht, Augenkrebs!
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 25.Jun.18 um 14:01 Uhr
Bei sowas bekomme ich gerne mal Augenkrebs.  :thumb
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 25.Jun.18 um 18:20 Uhr
Vorsicht, Augenkrebs!

Petra, wie hat denn Eddy bei dem Anblick reagiert?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: petra77 am 26.Jun.18 um 06:40 Uhr
Danke der Nachfrage Berthold, er trägt immer Sonnenbrille! :wacko
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: ohey am 26.Jun.18 um 07:46 Uhr
Hallo zusammen,
bei mir ist Opuntia verschaffeltii zur Blüte gekommen-

LG
Dieter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 26.Jun.18 um 08:38 Uhr
Schöne Farbe, Dieter, und dazu noch die rote Narbe.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: sabinchen am 26.Jun.18 um 09:10 Uhr
ja das meine ich auch. Ganz tolle Farbe :thumb
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 26.Jun.18 um 10:11 Uhr
Danke der Nachfrage Berthold, er trägt immer Sonnenbrille! :wacko

Ja, das kann ganz apart aussehen. (https://bilder.bild.de/fotos-skaliert/sinnvoll-oder-ueberfluessig-sonnenbrillen-fuer-hunde-sind-voll-im-trend-12385917-8497442/5,w=1986,q=low,c=0.bild.jpg)

Ich überlege, eine Brille für den Kater zu kaufen für den Fall, dass hier eine Phallaenopsis 'SparkassenAachen' aufblüht.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: petra77 am 26.Jun.18 um 12:21 Uhr
Ja, Katze aber nur mit Hut und Brille.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 26.Jun.18 um 13:32 Uhr
Ja, Katze aber nur mit Hut und Brille.

Ja, aber das ist doch eher etwas fürs Feine, wenn man die Katze mal zum Wiener Opernball mitnimmt oder bei Mosi eingeladen (https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/a/a3/Mosi.jpg/220px-Mosi.jpg) war.
Aber jetzt wieder zu den Kakteen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: sokol am 04.Jul.18 um 09:56 Uhr
Bei Kakteen bin ich völlig blank, also keine Ahnung, wie der heißt. Er blüht jedes Jahr zuverlässig aber dieses Jahr strengt er sich besonders an.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ramarro am 04.Jul.18 um 11:33 Uhr
Stefan, das ist einer der in Kultur wohl verbreitetsten Kakteen und immer wieder schön:
https://de.wikipedia.org/wiki/Echinopsis_chamaecereus

Grüße,
Rolf
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: sokol am 04.Jul.18 um 13:20 Uhr
Herzlichen Dank, Rolf!
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Rüdi am 14.Jul.18 um 12:45 Uhr
Auch im 3. Jahr nach der Errettung vor dem Häckslertod auf der Grünschnittdeponie begeistert mich dieses Epiphyllum, das keiner mehr haben wollte. Da will mir wohl eine "Danke" sagen. "Gern geschehen" muss ich bestätigen, es hat sich gelohnt! Im Halbschatten, unter einem meiner Orchideen-Apfelbäume, kommt die Blüte so richtig zum Tragen. Sitzt in einem Kokosfaser-Basket.
2017 habe ich sie noch lange draußen gelassen. Und als ich sie dann reinholte, konnte ich es kaum glauben: sie blühte noch einmal, allerdings spärlicher.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: KarMa am 14.Jul.18 um 14:40 Uhr
Das ist absolut fantastisch!
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: FlorianO am 14.Jul.18 um 15:09 Uhr
Wahnsinns Blüten  :thumb
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Rüdi am 14.Jul.18 um 20:22 Uhr
ja wirklich, ein Augenschmaus
hier die Einzelblüten
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 14.Jul.18 um 21:23 Uhr
Wenn die Pflanzen nicht so riesig werden würden.... Phantastische Blüten.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Rüdi am 14.Jul.18 um 22:17 Uhr
Da hast Du völlig recht, Carola. Deshalb blieb es bislang auch bei der einen aus der Rettung. Aber je riesiger, desto fulminanter der Eindruck, wenn so etwas blüht. Im Sommer ist es kein Problem, wie beschrieben. Überwintern tut sie in einer antiken Lavabo-Schüssel auf Barhocker im Souterrain-Zimmer, mäßig Licht nur und fast ungeheizt.  Ab und zu ganz wenig Wasser. Das war's schon.   
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: FlorianO am 23.Jul.18 um 16:19 Uhr
Viele Kakteen habe ich nicht aber die die ich habe sind schon sehr lange hier.
Mammillaria polythele vom Sperrmüll und Gymnocalycium baldianum wahrscheinlich aus dem Baumarkt.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Rüdi am 23.Jul.18 um 17:23 Uhr
Schön Florian!
Kakteen habe ich einige auch schon sehr lange. Ein ebensolches dunkles Exemplar Gymno. baldianum  war ziemlich der Erste aus ca. 1975-1980, weiß nicht mehr.Lebt heute noch. Geschenk eines Gärtners in Bad Homburg.   Letztes Jahr konnte ich es mir nicht verbeißen, die helle Variante dazu zu kaufen. Mit dieser Kaktee zogen aber noch andere bei mir ein so z. B. Gymno. damsii ssp. evae var. boosii (Feldnummer VoS 41) . Ob die Blüte sich ganz öffnen wird? Ich habe sie vorsorglich gerade abgelichtet.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 24.Jul.18 um 12:10 Uhr
Mein kleiner rosa Kaktus steht draussen am Balkon, hollari, hollari, hollaro. (https://www.youtube.com/watch?v=HyqzJTNcygE)

Ist es ein Echnopsis?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Rüdi am 24.Jul.18 um 13:48 Uhr
Schöne Blüte Berthold, super!
Meiner Meinung nach liegst Du richtig in der Bestimmung = Echinopsis
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: KarMa am 24.Jul.18 um 16:00 Uhr
Schöner Echinopsis oxygona. Diese Blütenfarbe ist besonders hübsch.

Mein Selenicereus validus blühte eine Nacht mit Schokoldenduft. Ein Schlangenkaktus, der auch 'kleine Königin der Nacht' genannt wird.

Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 24.Jul.18 um 22:00 Uhr
Schöner Echinopsis oxygona. Diese Blütenfarbe ist besonders hübsch.

bedanke mich für den Hinweis, Karin.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Zwockel am 24.Jul.18 um 22:01 Uhr
Wunderschöne kakteenblüten zeigt Ihr.

 :thumb :thumb

Liebe Grüße

Will
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Rüdi am 25.Jul.18 um 15:22 Uhr
Gymno. damsii ssp. evae var. boosii hat es geschafft, die Blüte voll zu öffnen, möglicherweise weil es zur Zeit tagsüber konstant sehr hell ist. Voriges Jahr blieb die Blüte halb geschlossen. Die meisten Gymnos vertragen im Sommer nicht die volle Sonne.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 25.Jul.18 um 18:37 Uhr
Auch Echinopsis?
(https://c1.staticflickr.com/1/856/41827396740_4f4ae2c1d3_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Rüdi am 03.Aug.18 um 15:23 Uhr
zwei weitere aus der Gattung Gymnocalycium blühen:

Gymno. anisitsii
Gymno. cardenasianum
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 03.Aug.18 um 15:51 Uhr
Ich mag Gymnos.
Ich bevorzuge allerdings die frostfesten dieser Gattung.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Rüdi am 03.Aug.18 um 18:26 Uhr
Die Gattung Gymnocalycium ist auch mein Favorit. Da kommen noch ein paar schöne Blüten dieses Jahr. Welche sind denn von denen so winterhart, dass sie draußen bleiben können? Hab's mal irgendwann gelesen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 03.Aug.18 um 18:35 Uhr
Ohne Regenschutz vermutlich keine.

Mit Regenschutz habe ich sicher frostfest:
Gymnocalycium andreae
Gymnocalycium bruchii
Gymnocalycium gibbosum
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Rüdi am 03.Aug.18 um 18:56 Uhr
Genau, das ist der Unterschied in der Definition. Frostfest und winterhart. Wobei wir für "winterhart" meinen: in unseren Breiten ohne Wetterschutz draußen überlebend.
Eine oder zwei Arten der Gymnos wurden in Südargentinien schon mit vereisten Dornen und einer ganz kurzfristigen Schneedecke gesichtet. Sonst aber ist kühle Trockenheit angesagt mit Tagestemperaturen weit über Null und nachts bis 10° unter Null.
bei uns taut es einen Monat und dann friert es wieder. Tödlich für jeden Gymno im Freien. Meiner Opuntie macht das garnix.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 03.Aug.18 um 20:54 Uhr
Ohne Schutz habe ich ein paar Opuntien und wenige echinocereen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Rüdi am 17.Aug.18 um 16:44 Uhr
Jetzt hat es auch Gymnocalycium nigriareolatum f. carmineum geschafft und die Blüte geöffnet. Ein recht zuverlässiger Blüher!
Die dunkle Variante von Gymno. baldianum, wie Florian sie vorstellte, kommt die Tage zum vollen erblühen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: FlorianO am 17.Aug.18 um 16:57 Uhr
Jetzt hat es auch Gymnocalycium nigriareolatum f. carmineum geschafft und die Blüte geöffnet. Ein recht zuverlässiger Blüher!
Die dunkle Variante von Gymno. baldianum, wie Florian sie vorstellte, kommt die Tage zum vollen erblühen.

Sehr schön.
Weisst du wie es mit der Frostfestigkeit von Gymno. baldianum aussieht? Verträgt sie tiefe Minus Temperaturen?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Rüdi am 17.Aug.18 um 17:36 Uhr
Hallo Florian,
nein, tiefe Minusgrade selbst bei vollkommener Trockenheit nicht. So bis -6°C würde wohl noch gehen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 29.Nov.18 um 19:01 Uhr
Weihnachten kommt mit Riesenschritten auf uns zu.... die Schlumbergeras blühen.

(https://c1.staticflickr.com/5/4810/32234025478_90b192aa6c_b.jpg)

(https://c1.staticflickr.com/5/4858/46055266772_7a67bf9264_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: walter b. am 29.Nov.18 um 19:10 Uhr
Hallo Carola,

die Erste ist ja eine Schönheit! Der Farbverlauf in der Blüte ist toll!!

Viele Grüße
Walter
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 29.Nov.18 um 19:20 Uhr
Danke dir, gefällt mir auch gut.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 14.Apr.19 um 19:50 Uhr
Frühling! Die ersten Kakteen blühen.

Echinofossulocactus hat das Problem, dass die Blüten sich zwischen diesen Riesendornen nicht richtig öffnen können. Nach dem Giessen (heute das erste Mal in diesem Jahr)  ist er noch etwas nass.
(https://live.staticflickr.com/7892/46692496435_eef766cd58_z.jpg) (https://flic.kr/p/2e94frZ)

Mammillaria perezdelarosae ist in der Abendsonne besonders hübsch.
(https://live.staticflickr.com/7883/33730912998_0fd4c51d0d_z.jpg) (https://flic.kr/p/ToFKgu)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 14.Apr.19 um 19:59 Uhr
Echinofossulocactus hat das Problem, dass die Blüten sich zwischen diesen Riesendornen nicht richtig öffnen können.

Was hat sich die Evolution denn dabei gedacht?
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 14.Apr.19 um 20:05 Uhr
Echinofossulocactus hat das Problem, dass die Blüten sich zwischen diesen Riesendornen nicht richtig öffnen können.

Was hat sich die Evolution denn dabei gedacht?

Vermutlich sind die normalen Bestäuber klein und erfinderisch.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 14.Apr.19 um 20:17 Uhr
Ich habe den  Sclerocactus uncinatus  (https://de.wikipedia.org/wiki/Sclerocactus_uncinatus) und da sieht es ähnlich aus.
So schöne grosse Blüten und sind nicht ganz auf und zwischen den langen Stacheln.

Schöne Blüten, Carola! :thumb
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 21.Apr.19 um 15:20 Uhr
Pediocactus simpsonii blüht wieder, wie immer einer der ersten im Jahr. Der Kaktus ist zu jeder Jahreszeit draussen auf der Dachterrasse.
(https://live.staticflickr.com/65535/40692068983_57fdb411a9_b.jpg)

(https://live.staticflickr.com/65535/33781263888_be69a065c8_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 24.Apr.19 um 20:06 Uhr
Hübsche Blüten.

Hier blüht Mammillaria kunzeana als erstes.
(https://live.staticflickr.com/65535/47636221062_91acf09ab9_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 18.Mai.19 um 15:58 Uhr
Kakteenblüten knipst man am besten gegen Mittag.

Escobaria sneedii
(https://live.staticflickr.com/65535/46958394665_9da235d52b_b.jpg)

Escobaria minima
(https://live.staticflickr.com/65535/46958394105_79be651986_b.jpg)

Gymnocalycium bruchii, ein Weibchen.
(https://live.staticflickr.com/65535/40908163913_bfa7936d3a_b.jpg)

Gymnocalycium andreae
(https://live.staticflickr.com/65535/47874602391_bf37260090_b.jpg)

Gymnocalycium X (das Schild ist leider weg)
(https://live.staticflickr.com/65535/40908165623_328b4d3d0e_b.jpg)

Echinocereus x roetteri - Hybride
(https://live.staticflickr.com/65535/46958393585_56776f8013_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: sabinchen am 19.Mai.19 um 12:26 Uhr
Wunderschöne Blüten und spitze Bilder :thumb :thumb :thumb
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 19.Mai.19 um 13:55 Uhr
Danke, Sabine.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 20.Mai.19 um 21:14 Uhr
Ich finde die Escobaria ganz toll.

Hier blühen auch paar...

Notocactus mit Riesenblüte, erst war eine auf
(https://live.staticflickr.com/65535/46976885275_51a6cfa884_b.jpg)

Dann 2, die blühten heute auch noch und darunter sind noch 2 fette Knospen
(https://live.staticflickr.com/65535/46976885835_e115c90c33_b.jpg)

Aylostera macht ersten Blüten auf
(https://live.staticflickr.com/65535/47892904441_e800d59f5c_b.jpg)

Kaktus
(https://live.staticflickr.com/65535/46976887565_a446751613_b.jpg)

Blüten unter den Stachel
(https://live.staticflickr.com/65535/40926592863_98df2a156d_b.jpg)

Mammilaria kunzeana
(https://live.staticflickr.com/65535/46976887905_5a305df6b3_b.jpg)

Kaktus
(https://live.staticflickr.com/65535/40926593013_2a082c8fe7_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 20.Mai.19 um 22:00 Uhr
Kaktus
(https://live.staticflickr.com/65535/46976887565_a446751613_b.jpg)

Da tippe ich mal auf ein Gymnocalycium, weiss aber nicht, welches.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: FlorianO am 21.Jun.19 um 10:59 Uhr
Hallo Florian,
nein, tiefe Minusgrade selbst bei vollkommener Trockenheit nicht. So bis -6°C würde wohl noch gehen.

Ich hatte die Art den Winter über draußen an einer Hauswand regengeschützt stehen. Sie hat überlebt und steht gut in Blüte da.
Eine andere Art die in der selben Kiste den Winter über draußen verbracht hat ist Gymnocalycium andreae.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: walter b. am 21.Jun.19 um 11:23 Uhr
Die ist aber sehr schön!!!
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 21.Jun.19 um 12:56 Uhr
Ja, Gymno andreae ist hart im nehmen. Meine stehen auch immer draussen, regengeschützt.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Dr. No am 21.Jun.19 um 13:30 Uhr
Bei dem unbekannten Gymnocalycium könnte es sich um Gymnocalycium mihanovichii handeln, in der originalen, nicht chlorophyllfreien Ausprägung.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ruediger am 21.Jun.19 um 16:02 Uhr
Die ist aber sehr schön!!!

Ja, die stacheligen Gefährten überraschen mit teilweise sehr hübschen Blüten.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Berthold am 21.Jun.19 um 17:17 Uhr
Die ist aber sehr schön!!!

Ja, die stacheligen Gefährten überraschen mit teilweise sehr hübschen Blüten.

Ja, müssen sie auch, sonst wollte sie doch niemand haben.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ruediger am 21.Jun.19 um 18:54 Uhr
Es gibt auch genügend schöne Pflanzen dabei, trotz Verletzungsrisiko kann man sie sich gönnen.

Aber man kann eben nicht alles haben.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Rüdi am 26.Jun.19 um 13:06 Uhr
Die Topfstachler sind bei mir noch nicht soweit. Aber meine Opuntie im Garten. Voriges Jahr hatten 2 "Ohren" insgesamt 7 Blüten. Dieses Jahr schoben alle alten Blattglieder Blüten = insgesamt 36!!! mit die 3 ersten im Bild. Wohl auch eine Gewinnerin beim Klimawandel.
Welche der vielen winterharten und gelbblühenden Opuntien es nun ist, entzieht sich meiner Kenntnis. Hatte mal ein "Ohr" geschenkt bekommen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ruediger am 26.Jun.19 um 18:34 Uhr
 :thumb

Hübsch blühen tun sie, mit der Zeit wächst da eine Hecke.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Tobias TJ am 30.Jun.19 um 13:21 Uhr
Bei mir blüht Cylindroopuntia imbricata. Sie hat inzwischen gut 60 cm Höhe erreicht.
Man sollte ihr tunlichst nicht zu nahe kommen. Gegen ihre Dornen sind die der normalen Opuntien  direkt als harmlos zu bezeichnen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 30.Jun.19 um 13:29 Uhr
Sehr schön. Meine Opuntien sind noch nicht so weit.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 01.Jul.19 um 19:56 Uhr
Jetzt auch bei mir Opuntie!  :-)
(https://live.staticflickr.com/65535/48172090482_666a94782d_b.jpg)
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Eerika am 02.Jul.19 um 09:25 Uhr
Tolle Opuntien!  :thumb
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Tobias TJ am 02.Jul.19 um 12:27 Uhr
Dieser Orangeton gefällt mir sehr gut  :thumb
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Tobias TJ am 02.Jul.19 um 12:32 Uhr
Ich hätte da noch so eine Gelbe:
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 02.Jul.19 um 14:21 Uhr
Dieser Orangeton gefällt mir sehr gut  :thumb

Offiziell ist das aprikot.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Tobias TJ am 02.Jul.19 um 17:27 Uhr
Dieser Orangeton gefällt mir sehr gut  :thumb

Offiziell ist das aprikot.

Na, passt doch  :-D. Zitat Wikipedia: "Ein Orangeton mit hohem Weiß-Anteil wird zumindest in Mode und Design oft als Apricot bezeichnet."
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Rüdi am 25.Jul.19 um 14:59 Uhr
keine Ahnung warum, aber heute Mittag sind die Blüten endlich offen.  Die beiden andern blühen schon seit 5-6 Tagen, immer 1/4 auf und wieder zu und so fort.
 Ausser damsii, die hat frisch geöffnet.
Gymno. baldianum (die helle Variante) mit 2 Blüten
 Gymno. damsii ssp. evae var. boosii    (Dieses Jahr mir 2 Blüten gleichzeitig)
und Gymno. quehlianum
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ralla am 25.Jul.19 um 17:55 Uhr
Sehr schön. Meine Gymnos blühen dieses Jahr bevorzugt unter der Woche. Wenn ich dann nach Hause komme, sind die Blüten geschlossen. Am Wochenende ist die Pracht dann vorbei.   :rules
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Rüdi am 25.Jul.19 um 18:40 Uhr
Gräm Dich nicht! vielleicht wars auch wie bei mir. Die gingen einfach nicht richtig auf. Egal bei welchem Licht. Bis jetzt auf einmal. Ein Gymno. esperanzae, auf dessen Blüte ich mich schon freute, zeigte mir nur andeutungsweise, dass er auch evtl. weißrosa blühen könnte. Dann fiel die Blüte zusammen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ruediger am 25.Jul.19 um 18:40 Uhr
Ja, sehr hübsch.

Ich habe mich hinreißen lassen und einen Ferocactus pilosus mal nebenbei mitgenommen, allerdings weil ich die Stacheln interessant fand.

„Ferocactus pilosus wächst einzeln oder bildet große Gruppen. Die Triebe erreichen bei Durchmessern von 50 Zentimetern Wuchshöhen von bis zu 3 Meter.“

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Ferocactus_pilosus

Meiner ist erst 10 cm hoch und 15 breit, da brauche ich noch etwas Zeit.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Rüdi am 25.Jul.19 um 20:36 Uhr
Ja, es gibt Exemplare mit wunderschönen Dornen. Oft decken die Dornen eine Blüte ab, so dass man sie kaum wahrnimmt. Und immer auf der Hut sein!!!! Das piekst meist gewaltig  :yes
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Rüdi am 25.Jul.19 um 20:42 Uhr
Und bei Gymno. quehlianum ist mir die hohe Blüte erst heute Abend aufgefallen.
Titel: Re: Kakteen
Beitrag von: Ruediger am 25.Jul.19 um 21:22 Uhr
Ja, es gibt Exemplare mit wunderschönen Dornen. Oft decken die Dornen eine Blüte ab, so dass man sie kaum wahrnimmt. Und immer auf der Hut sein!!!! Das piekst meist gewaltig  :yes

Ich denke es bleibt erstmal bei einem Kaktus, aber selbst an diesen einen habe ich mich schon gestochen. :whistle